Absolute Anfängerfragen zu Liga-System, Teams und Co.

Gobbes

Aushilfspinsler
Hallo Leute,

nachdem ich jahrelang immer wieder auf Blood Bowl geschielt habe, habe ich nun bei der 2016er Neuauflage zugelangt.

Beim Lesen der Regeln und ein wenig Internet-Recherche, sind mir allerdings ein paar Fragen aufgekommen, die ich euch gerne stellen würde. Ich fang einfach mal an:

1. Wenn man eine eine Liga erstellen möchte, benötigt man dann unbedingt das "Season One" Erweiterungsbuch? Wenn ich das richtig verstehe, waren die Liga-Regeln früher im offiziellen Handbuch bereits enthalten, die man ja auch herunterladen kann.

2. Ich habe meine Kumpels noch nicht gänzlich von BB überzeugen können - wenn am Ende tatsächlich nur ein weiterer Mitspieler aufspringt, lohnt es sich dann, schon zu zweit eine Liga zu machen?

3. Zum Thema Team-Erstellung: Im Starterpaket sind ja je 12 Figuren Orks und Menschen enthalten. Ist das für eine vollwertiges Team in der Liga aber nicht zu wenig? Dann hat man ja nur einen Auswechselspieler. Was wenn einer stirbt oder verletzt wird? Müsste man sich nicht weitere Menschen / Orks kaufen? Und wenn ja: Wo und in welcher Form?

4. Was mich zur nächsten Frage bringt: Bislang gibt es ja sonst nur noch die Skaven. Wenn ich andere Teams, zB Elfen, Zwerge oder Tiermenschen möchte - wo bekomme ich die her? Ich habe nun ein paar mal was gelesen, dass sich Spieler dann normale Warhammer-Figuren kaufen und diese verwenden. Aber wie entscheidet man dann, welche Figur welche Position spielt? Wie markiere ich sowas idealerweise?

5. Ähnliches bei Starspielern. Dass man seine Spieler leveln kann und diese ja auf dem Kaderbogen festhält, versteh ich. Aber wenn ich direkt zum Beispiel die vier Starspieler aus der Starterbox nehme - wie stelle ich die auf dem Spielfeld dar?

Ich weiß, das sind absolute Anfängerfragen. Möglicherweise wurde dies auch schon hier behandelt und ich war nur zu doof zum Finden. In dem Fall, sorry, sollte ich doppel-posten.

Danke vorweg!

LG Nico
 

MossadAltair

Erwählter
Also gut:
1.- die Regeln haben sich etwas verändert und sind meiner Meinang nach ziemlich gut. Außerdem finden sich viele Teams erst in Death Zone Seqson One... daher würde ich mir das Buch jeder Zeit wieder kaufen
2.- mit Zwei Spielern wird eine Liga vermutlich scheitern...
3.- ja, 12 Spieler sind normalerweise zu wenig. Außerdem fehlen die großen Jungs wie der Oger... angeblich werden die Modelle aber einzeln von Forgeworld verkauft werden...
4.- generell gibt es da 3 Möglichkeiten A) du kaufst über ebay o.ä. Alte BloodBowl Modelle [ ziemlich teuer] B) du kaufst Modelle von anderen Herstellern [ Liste ist hier im Forum] C) du kaufst GW Modelle und baust sie um [ Youtube hat einige Tutorials]... markieren kann man Modelle am einfachsten indem man jedem Spieler eine Nummer gibt (einfach mit weiß auf die Base schreiben)
5.- siehe 4. Modelle umbauen oder alte / alternative kaufen...

lg
 

Gobbes

Aushilfspinsler
HI MossadAltair,

danke für deine Antworten!

Bezüglich der Teams in Death Zone: Was heißt denn eigentlich, "finden sich viele Teams"? Ich erstelle ja letztlich meine eigene Mannschaft oder? Ich baue ja keine Raiders etc. nach, sondern entwerfe mein eigenes Team, oder verstehe ich da etwas falsch?

Noch eine weitere Frage: Theoretisch kann man ja jede Miniaturfigur verwenden, die ich wollte, oder? Ich könnte zum Beispiel meine Untoten von "Zombicide" verwenden und ein Nekromanten-Team erstellen. Klar, das hat wenig Flair, aber rein spielerisch würde es funktionieren? Damit könnte man zumindest zu Beginn kosten sparen, so wie ich das sehe legt man für ein volles Team (16 Spieler) ja gute 90 Euro und mehr hin?
 

HochlordChris

Aushilfspinsler
Hi Gobbes,

ja man könnte proxxen. Die Fremdhersteller sind schon teurer. Es kommt halt drauf an, was du aufstellen möchtest. ich habe jetzt auch nach 15 jahren wieder angefangen mit der neuauflage und stoße leider jetzt schon an die grenzen meines Teamaufbaus. Ich habe mir z.b. jetzt einen rattenoger aus der alten Fantasy Box geholt um den für blood bowl zu "missbrauchen". ich würde schauen was du konkret spielen willst. da ich in einem club spiele, wo eine kleine liga schon angelaufen ist, muss ich schon etwas tricksen um an die benötigten minis zu kommen. wenn du dir sicher bist, das du BB weiter zocken möchtest, schau dich einfach nach modellen um, die dich ansprechen. ich persönlich möchte nur mit sachen zocken, die ich auch optisch geil finde. 90 eur für eine mannschaft ist natürlich etwas teurer, als wenn du jetzt auf die original gw sachen wartest.
 

Gobbes

Aushilfspinsler
Hi HochlordChris,

jop, 90 Euro sind schon ne Stange Geld. Aber natürlich sehe ich es, wie du: Die Figuren sollten schon möglichst passen. Ob es aber günstiger ist, andere Miniaturen aus dem Warhammer-Universum zu nehmen und diese Blood Bowl-kompatibel umzugestalten, wage ich zu bezweifeln, oder liege ich da komplett falsch? Zumal ich irgendwie nichts vernünftiges dazu finde.

Wie sieht es denn mit den Original GW-Teams aus. Die Scavangers gibt es ja schon, mit rund 22 Euro auch vergleichsweise günstig. Kommen denn noch weitere Teams und wann ca.? Gibt es dazu schon Infos?
 

Drakor

Eingeweihter
also bei den 25 Euro für neue Teams von GW kann man sich eigentlich kaum beschweren. Die beiden Teams aus der Grundbox, kannst du evtl. von jemanden erhalten der die Grundbox hat aber ein Team nicht braucht. Dazu werden Stück für Stück alle fehlenden Teams von GW neu designed und herausgebracht, eben in jenen 25 Euro Boxen wie es jetzt schon Skaven und in Kürze auch Zwerge gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HochlordChris

Aushilfspinsler
Dazu gibt es kaum richtige Infos was wann kommt! Was feststeht ist: Die Zwerge kommen(aus welchem Material oder welche Konstellation-keine Ahnung), Star Spieler kommen ebenfalls. Der bisherige Plan ist wohl, das die Teams über GW selber kommen sollen, und die Zusatzspieler und Starspieler über Forge World kommen sollen. ABER: ob es wirklich so passieren wird , kann keiner sagen.

Falls du mit den Menschen anfangen willst, ich bräuchte noch orks und da würden mir die blister aus der Grundbox helfen. so kann man sich zum teil etwas für den anfang aufbauen. um überhaupt zu schauen, ob blood bowl etwas für einen ist(ich habe gehört, es gibt leute die mögen es nicht ;-)
 

Gobbes

Aushilfspinsler
Hehe, alles klar, danke für die Infos.

Gleich kommt ein Kumpel und mit dem werde ich dann die ersten Runden mal austragen. Falls sich was wegen Orks und Teams ergibt, sag ich dir Bescheid ;-)
 

skipey

Erwählter
Da GW ja ein gewinnorientiertes Unternehmen ist, gehe ich doch mal stark davon aus, dass die auch Minis für die anderen Team raus bringen. Vermutlich machen sie bei den Elfenteams aus Death Zone weiter, da sich Elfen schon immer großer Beliebtheit erfreut haben. Man darf da bestimmt bald mit einer Ankündigung rechnen.

Death Zone Season 2 wird wohl noch auf sich warten lassen, was aber auch nicht weiter schlimm ist, da GW ja offiziell die übrigens Teamregeln als PDF veröffentlicht hat, sodass die Spielerschaft auch jetzt schon weiter ihr Echsen, Chaoten usw. aufs Feld führen können.

Teams von Fremdherstellern sind in der Tat nicht unbedingt günstig, aber ich persönlich habe beispielsweise genug Leute mit dem Grundspiel im Freundeskreis, sodass ich die Box nicht kaufen muss. Es braucht ja nicht jeder Spieler das Spielfeld oder die Schablone.
Das gesparte Geld kann ich dann auch schön in ein ordentliches Team stecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gobbes

Aushilfspinsler
Sieht echt super aus, die Bilder von den Zwergen etc. Davon ist aber noch nichts erhältlich, oder? Wo findet man denn die Starplayer von ForgeWorld zum Beispiel? Oder bin ich dazu zu blöd? Eine Frage zu Death Zone Season 2 - was bringt die denn mit sich, im Vergleich zu Season 1?

Gestern haben wir ja wie gesagt die erste Runde hinter uns gebracht. Mein Kumpel und ich sind ziemlich angetan, morgen kommt ein weiterer der es auch mal testen möchte. In diesem Zusammenhang hätte ich allerdings noch ein paar Regelfragen, bei denen ihr mir bestimmt weiter helfen könntet:

1. Anstoß: Verstehe ich das richtig: Wenn der Ball in einem leeren Feld landet, springt er weiter bis er bei einem Spieler des annehmenden Teams landet. Der muss ihn aber wiederrum fangen, schafft er es nicht, springt der Ball weiter (auch hier erst ein W8 für die Richtung und ein W6 für die Weite) - und zwar solange, bis der Ball im Aus ist, oder ein Spieler in fängt.

2. Apropos Ball. Es gibt ja schon in der Grundbox mehrere verschiedene. Gibt es einen Grund, wieso so viele? Wann nehme ich eigentlich den Orkball und wann den Menschenball? Bei den Orks gibt es ja auch nochmal zwei verschiedene zum anstecken.

3. Eine gewürfelte 1 ist ja normalerweise immer ein Fail - zählen Fähigkeiten wie zum Beispiel Ausweichen auch dazu bzw. darf ich die dann auch nicht verwenden?

4. Vielleicht habe ich das in den Regeln überlesen - aber es darf immer nur ein Spieler versuchen, einen Ball abzufangen, oder?

5. Zu den Anstoßregeln: Die werden grundsätzlich auch schon beim ersten Anstoß also zur Spieleröffnung angewandt, oder?

6. Bei der Zusatzbewegung darf man ja ein oder zwei Felder laufen. Man muss dann je Feld den Würfelwurf durchführen, oder? Also bei zwei Zusatzfeldern zwei Würfe?

7. Zu den Angriffzonen: Ein Spieler, der am Boden liegt, hat keine Angriffzone, oder?

8. Wenn ein Spieler die Angriffszone eines Gegners betritt, muss er noch nicht würfeln, oder? Nur wenn er diese verlässt. Und sollte er beim Verlassen einer Zone eine weitere Zone betreten (entweder vom gleichen Gegner oder einem anderen) dann muss er würfeln und erhält je Zone pro Spieler -1 (zusätzlichen zu den Standard +1 für Ausweichversuch)?

Das war es dann erst einmal. Hat schon mega Bock gemacht, aber vom Gefühl her sind die Orks etwas besser, oder? Viel effektiver bei Blocks und erleiden weniger Verletzungen...

Danke vorab!
 
Zuletzt bearbeitet:

[email protected]

Grundboxvertreter
ich versuche deine Fragen mal zu beantworten

1. Anstoß: Verstehe ich das richtig: Wenn der Ball in einem leeren Feld landet, springt er weiter bis er bei einem Spieler des annehmenden Teams landet. Der muss ihn aber wiederrum fangen, schafft er es nicht, springt der Ball weiter (auch hier erst ein W8 für die Richtung und ein W6 für die Weite) - und zwar solange, bis der Ball im Aus ist, oder ein Spieler in fängt.

Der Anstoßende Spieler wählt ein Feld, dann W8 und Anzahl W6 Felder in die Richtung nun
a) ein Spieler steht in dem erreichten Feld (versuchen zu Fangen, Springender Ball)
B) kein Spieler in dem Feld -> Ball springt mit W8 (glaube 3x jeweils nur 1 Feld)

2. Apropos Ball. Es gibt ja schon in der Grundbox mehrere verschiedene. Gibt es einen Grund, wieso so viele? Wann nehme ich eigentlich den Orkball und wann den Menschenball? Bei den Orks gibt es ja auch nochmal zwei verschiedene zum anstecken.
Die sind für die reine Vielfalt und Geschmacksache mehr nicht. für das spiel benötigt man lediglich 1 Ball

3. Eine gewürfelte 1 ist ja normalerweise immer ein Fail - zählen Fähigkeiten wie zum Beispiel Ausweichen auch dazu bzw. darf ich die dann auch nicht verwenden?
Wenn du bei einem Wurf eine 1 Würfelst ist diese Aktion misslungen, das hält dich aber nicht davon ab diese mit eine ReRoll oder einer passenden Fähigkeit zu wiederholen, aber Achtung nur 1 Wiederholung egal wodurch und sollte diese wieder den Wurf vermasseln war es das.

4. Vielleicht habe ich das in den Regeln überlesen - aber es darf immer nur ein Spieler versuchen, einen Ball abzufangen, oder?
Ja nur 1 Spieler darf versuchen abzufangen, dieser muss die Passschablone berühren.

5. Zu den Anstoßregeln: Die werden grundsätzlich auch schon beim ersten Anstoß also zur Spieleröffnung angewandt, oder?
Ja immer dann wenn angestoßen wird, musst du auf der Tabelle würfeln

6. Bei der Zusatzbewegung darf man ja ein oder zwei Felder laufen. Man muss dann je Feld den Würfelwurf durchführen, oder? Also bei zwei Zusatzfeldern zwei Würfe?
ja du sagst an das du Zusatzbewegung machen möchtest, ziehst ein Feld vor und würfelst bei einer 1 fällt der Spieler in diesem Feld, sollte er es geschaft haben, kannst du noch mal das selbe ansagen. aber Wie du bereits erkannt hast nur 2x

7. Zu den Angriffzonen: Ein Spieler, der am Boden liegt, hat keine Angriffzone, oder?
liegende Spieler haben keine Angriff Zonen korrekt.

8. Wenn ein Spieler die Angriffszone eines Gegners betritt, muss er noch nicht würfeln, oder? Nur wenn er diese verlässt. Und sollte er beim Verlassen einer Zone eine weitere Zone betreten (entweder vom gleichen Gegner oder einem anderen) dann muss er würfeln und erhält je Zone pro Spieler -1 (zusätzlichen zu den Standard +1 für Ausweichversuch)?
beim betreten einer Zone muss man nicht würfeln, lediglich beim durchqueren oder verlassen. Man zählt alle Angriffs Zonen zusammen und das ergibt den -X Wert, also als Beispiel bekommt ein Mensch der aus der Angriffszone eines Orks in ein Feld das von 2 anderen bedroht wird einen -2 auf den Wurf.
würde sich der Spieler in die Angriffszone eines Orks bewegen die von 2 weiteren bedroht wird wäre es sogar -3

Das war es dann erst einmal. Hat schon mega Bock gemacht, aber vom Gefühl her sind die Orks etwas besser, oder? Viel effektiver bei Blocks und erleiden weniger Verletzungen...

Orks wirken bei einem normalen spiel erst einmal etwas robuster als Menschen, in einer Liga hingegen können sich die Menschen in ihren jeweiligen Aufgaben besser spezialisieren und sind ziemliche Allrounder, wohingegen die Orks immer ein eher Blockigeres Team sind
 

Gobbes

Aushilfspinsler
Vielen Dank für die Antworten!

Das mit den Angriffszonen habe ich aber tatsächlich immer noch nicht 100% verstanden. Wenn ich mit meinem Menschenspieler die Zone eines Orks verlasse und dabei eine andere Zone von ihm betrete - dann bekomm ich sowohl +1 als auch -1 also in der Summe 0, richtig?

Wenn ich von dem Ork eine Zone verlasse und in eine Zone gehe, die sowohl dem gleichen Ork als auch einem anderen gehört, bekomm ich +1 und -2? Die +1 bekomme ich letztlich immer?
 

Gobbes

Aushilfspinsler
Tatsächlich sind uns gestern noch zwei, drei Fragen eingefallen.

1. Beim Nachsetzen, drängt man dann nur Spieler zurück, oder kann man direkt nochmals versuchen zu blocken? Und wen ja - wie oft geht das?

2. Beim Zurückdrängen sucht der Angreifer ja ein freies Feld hinter dem Defender aus. Er MUSS ja auch ein freies nehmen, oder? Wir hatten gestern folgende Situation: Am rechten Spielfeldrand wurde mein Catcher zurückgedrängt. Von den drei Feldern hinter mir waren das links und das in der MItte von meinen eigenen Spielern belegt, rechts war der Spielfeldrand. Werde ich nun ins Aus geschoben, oder schiebe ich erst einen meiner anderen Spieler in ein freies Feld zurück?

3. Beim Springen vom Ball - würfel ich da immer 3W8 oder nur 1W8. Bei einem ungenauen Pass macht man das drei Mal, aber sonst? Zum Beispiel auch beim Fallen lassen?

4. Lässt ein Spieler den Ball eigentlich im Ursprungsfeld fallen, oder in dem, in das er erst zurückgeschoben wird? (Beim Blocken?)

Nochmals danke!
 

Drakor

Eingeweihter
1. NUR "frenzy" erlaubt dir nach einem push und nachsetzen NOCHMAL zu blocken und nachzusetzen. Ansonsten kann jeder Spieler genau eine Aktion pro Zug machen. Schlägt die Aktion fehl -> Turnover. Ausnahme: Blitz...lässt Dich gehen und Blocken

2. nein. Zuerst einmal gibt es nur drei Felder in die du den Gegner schieben kannst (siehe Regelbuch). Ist kein Feld frei werden die Spieler verschoben. Auch dazu verweise ich auf das Regelbuch oder ein kurzes Video in Youtube. Da haben wir viel gefunden. Super zum lernen ist übrigens eines der PC Spiele!

3. kommt auf die Situation an. Kann ich Dir leider nicht direkt beantworten. W6 und W8 nur beim Kickoff, ansonsten springt der Ball dreimal W8

4. In das Feld in dem er Stand soweit ich mich erinnere
 

Gobbes

Aushilfspinsler
Ok, vielen Dank. Das PC-Spiel (Blood Bowl 2) habe ich sogar. Daher kamen ein paar Fragen auf, zum Beispiel das Nachsetzen und nochmals blocken, was die KI gegen mich direkt getan hat. Muss ich mich mal noch mehr reinfuchsen.

Danke bis dahin!
 

Wardemon

Testspieler
Hallo, ich nutze mal diesen Thread um eine Frage zum Anstoß zu stellen. Auch wenn diese hier schon gestellt wurde, so ganz klar ist es mir immer noch nicht. Springt der Ball beim Anstoß so lange durch die Gegend, bis er gefangen wird oder außerhalb des Spielfelds landet? Also theoretisch würde er dann mit der Schablone und dem W8 auch 20 oder 30 mal hin und her springen?
 

[email protected]

Grundboxvertreter
nein das ist nicht so.

1. Der Anstoßende Spieler legt den Ball in ein Feld
2. Anstoßtabelle würfeln
3. Der Ball fliegt im hohen bogen und weicht in Richtung W8, W6 Felder weit ab (wenn nichts anderes in der Anstoßtabelle heraus kommt)

nun gibt es 3 Möglichkeiten

A. wenn der Ball auf einem regulären Feld landet in dem ein gegnerischer Spieler steht kann dieser den Fangen +-0 springender Ball
A.2. Fängt der Spieler den Ball nicht springt er 1 Feld in W8 richtig (kein Zugverlust)

B. ist das Feld leer springt der Ball in Richtung W8 jeweils 1 Feld und das ganze 3 mal. dort bleibt er liegen.

C. der Ball weicht außerhalb des Spielfeldes ab und wird mit der passenden Schablone wieder eingeworfen.
C2. nun sind wir wieder bei A oder B :)

hoffe das hilft.

alle angaben sind ohne zusage auf 100% Richtigkeit, hab kein Regelbuch zur Hand. :)
 
Oben