Abstimmung zum besten Armeeaufbau im September 2015

Wer hat im SEPTEMBER den besten Armeeaufbau gezeigt?

  • Pax Vobiscum mit den Legionen der Sethek Dynastie

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    46
  • Umfrage geschlossen .

Solimbar

Hüter des Zinns
attachment.php


Wer hat im September den besten Armeeaufbau hingelegt? Die Vorauswahl wird tatsächlich immer schwerer, nicht nur wegen der Menge an Armeeaufbauten. Da musste ich mir eine Menge guter Threads ansehen, von denen es leider nicht alle in die Auswahl geschaft haben (gerade auch, weil nur die Arbeit im September zählt). Umso mehr freue ich mich, Euch die Kandidaten für den letzten Monat präsentieren zu dürfen.

Die Umfrage läuft 2 Wochen ab jetzt. Wie wir abgestimmt haben gibt es dieses Mal für jeden nur eine Stimme.

Folgende Aufbauten stehen zur Wahl:











Jeder der Teilnehmer würde sich freuen, wenn ihr Eure Stimmabgabe hier im Thread begründen würdet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Solimbar

Hüter des Zinns
Da ich mir sowieso bereits viele Gedanken zu den Nominierten gemacht habe, möchte ich auch gleich mit gutem Beispiel vorangehen und meine Wahl begründen:

Auch wenn Ihr über einen Aufbau schreibt, den Ihr dann doch nicht gewählt habt, ist das gutes Feedback.

blackbart mit den Zwergen von Krk Vrata
Hier konnte man wieder viele neue Modelle sehen, aber ich finde es wirklich toll, dass es dazu immer auch Hintergrundinformationen gibt. Man hat es hier nicht mit "Zwerg 5 aus Reihe 3" zu tun, sondern mit liebevoll gestalteten Charakteren.

lobo mit dem Brettspiel Super Dungeon Explore
Ich bin bekanntlich ein Freund davon, hier auch mal Fremdsysteme sehen zu können und hier wird eines auch noch mit einer nicht unwesentlichen Menge neuer und teilweise sehr witziger Miniaturen präsentiert.

Nightpaw mit der Schwesternschaft der güldenen Lilie
Hier gefiel mir der neue Fuhrpark, der Fortschritt an dem Priester, aber auch der Spielbericht. Ich finde immer gut, wenn jemand sich die Mühe macht, nicht nur schöne Miniaturen vorzustellen, sondern diese auch mal in Aktion zeigt.

Pax Vobiscum mit den Legionen der Sethek Dynastie

Bei seinen Necrons gab es im September einen wirklich beträchtlichen Fortschritt, unter anderem mehr Käfer als bei den Tyranidenaufbauten ;).

Pallanon mit der Schwarmflotte Skylla
Ich stimme selbstverständlich nicht für mich selbst, aber ich bin doch ziemlich stolz darauf, neben dem Gelände und dem Spielbericht endlich meinen Schwarmtyranten fertig bekommen zu haben. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle, die mir mit ihrem Rat geholfen haben.

sandnix mit dem Weltenschiff Cýr Val
Auch dies ist ein gutes Beispiel für einen Armeeaufbau, der nicht nur Miniaturen präsentiert. Sandnix hat sich zusätzlich die Mühe gemacht, eine epische Menge an Hintergrundinformationen zu liefern.

Schattensonne mit der Kabale der schwarzen Sonne

Hier gab es neben wirklich schönen neuen Miniaturen und tollen Umbauten noch ein Bemaltutorial und eine Namensänderung, die ich als Beispiel für die Interaktion mit den Nutzern erwähne.

TiEm511 mit dem erwachenden Fürsten der Dekadenz

Auch hier gab es nicht nur neue Miniaturen in hoher Qualität, sondern auch einen kleinen Spielbericht.


Die Entscheidung war für mich knapp zwischen TiEm511 und Schattensonne. Letzendlich hat Schattensonnes Aufbau für mich knapp die Nase vorn, wegen dem Tutorial und der umgebauten Eldarhexe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angelsachse

Erwählter
Hey Zusammen,

ich muss gestehen das ich von den oben nominierten nur 3 regelmäßig ansehe.
Das sind erstens die wirklich geilen und extrem aufwendigen Umbauten von Pallanons Käfern,...
Zum zweiten die liebevollen "restaurierten" und aufpolierten Schwärme an Skarabäen und Necronphalanxen von Pax Vobiscum,...
Und zum dritten die Chaoskrieger uns Reneganten von TiEm511, bin sowieso seit seinem Imperial Fists Aufbau ein großer Fan,...

Meine Stimme geht, obwohl ich sonst nichts für Käfer übrig habe
:p, diesen Monat an Pallanon. Auch wenn der Output nicht so hoch ist wie bei anderen find ich persönlich seine Leistung bei den Umbauten mehr als ausgleichend.
 

Schattensonne

Erwählter
Hmmm,
diesmal ist die Wahl wirklich schwierig... Meine Favoriten waren Pallanon, sandnix und Nightpaw. Alles auf gewisse Weise hervorstechende Projekte. Endlich ist der Schwarmtyrant fertig ;), gleichzeitig bekommen die Phantomladies neuen Hintergrund und die Soros neue Autos... Soll nicht heißen, dass alle nicht genannten keine Beachtung von mir erhalten hätten :D
Meine Stimme geht an Pallanon, weil hier im September wirklich was rumgekommen ist. Angefangen bei den Missionzielmarkern, Kleinzeug, Fluff und letztendlich dem Tyranten.
 

Eddar

Bastler
Ich habe für den Aufbau von TiEm gestimmt, da ich von der häufigkeit der Updates und der Qualität der Minis begeistert bin. Gerade auch die Vielseitigkeit der genutzen Minis gefällt mir auch besonders, da hier eine im Frühstadium korrumpierten Legion samt Hilfstruppen dargestellt wird (Ad Mech, Garde, Marines).

LG Eddar
 

HaveAnnA

Codexleser
Erst einmal Danke an alle, die unermüdlich unsere Fantasie beflügeln, mit ihren Aufbauten und unser Auge erfreuen mit bemalten Miniaturen und epischen Schlachten. Schön, dass ihr euer Hobby mit uns teilt.

Gewonnen hat bei mir Schattensonne (obwohl ich diese Namensgebungsdiskussion etwas ausufernd fand) einfach weil mir seine tollen Umbauten mit der hohen Bemalqualität am meisten zusagen. Außerdem finde ich Dark Eldar super, die sind ja im Allgemeinen unterrepräsentiert.

Hätte ich eine zweite Stimme gehabt
(NEIN ich finde es auch gut nur Eine Stimme zu haben, wollte damit nur ausdrücken, dass die Entscheidung schwer war)
wäre die an sandnix oder Pallanon gegangen, Ersterer liefert einfach eine sowas von stimmige und detaillierte Gesamtstory ab, die hier gewürdigt gehört. Und die Umbauten/Neubauten von Pallanon faszinieren mich immer wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunstharzJunkie

Aushilfspinsler
Hi Ihr Malermeister,

ihr seid alle Spitze und zu recht in der Abstimmung drin - ich denke, das ist mehr Wert als den Monat zu gewinnen ;)

Ich habe mich diesen Monat für den guten Tiem entschieden - bin bei der Entscheidung allerdings nicht so Objektiv, wie ich es gerne wäre. Das liegt zum einen daran, dass ich die Modelle jede Woche live sehe und in einem ganz anderen Kontext betrachte - zum anderen, dass er und ich uns eine Vision von der Heresy-Ära ( EC vs. IH ) erfüllen und ich Emotional investiert bin.

In der engeren Wahl waren aber auch:
Pallanons Tyraniden (Toll gebaut, Stark bemalt)
Sandnix Eldar (Enorme Detailarbeit)
Schattensonnes Dark Eldar (Wahnsinnsatmosphäre, Tolle Abstimmung)

Wie gesagt, der Monatstitel ist für mich ein Schnappschuss der Gesamtleistung, die ist bei allen hervorragend und ihr seid weit vorne mit dabei *Alle-Daumen-Hoch*

Viele Grüße und weiterhin volle Motivation!
 

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Wahnsinn was hier vor sich geht, da dachte ich die letzten Tage, dass das ein ganz knappes Duell zwischen den großartigen Tyraniden von Pallanon und den Dark Eldar von Schattensonne wird und jetzt hat sich TiEm511 mit seinen Slaanesh Anhängern auch noch in den Kreis der Favoriten geschoben. Das wird spannend! In den letzten Wochen und Monaten sind einige weitere neue Armeeaufbauten enstanden, die in kommenden Abstimmungen nochmal für neuen Wind sorgen werden.

Ein paar Eindrücke und Meinungen von mir zu den Teilnehmern:
Meine Stimme ging diese Abstimmung an die Dark Eldar von Schattensonne. Die Umbauten sind großartig, die Bemalung spitze und eben die Interaktion in den Thread hat mir super gefallen.

Dicht gefolgt und damit knapp geschlagen die Tyraniden von Pallanon. Der Schwarmtyrant ist im wahrsten Sinne die Krone der bisherigen Schöpfung und ich freu mich einfach auf weitere Modelle. Trau dich an die Toxotrophen!

Für mich auch immer ein Genuss ist der Blick in blackbarts Zwerge. Der Thread mag vielleicht nicht jedermanns Geschmack sein, aber de Output und die Kreativität und einfach diese Lust am Hobby, die dieser Thread für mich aufzeigt ist einfach beeindruckend.


grüße
 

Ignazius

Fluffnatiker
Ich hab für TiEm511 mit dem erwachenden Fürsten der Dekadenz gestimmt.

Bemalt sind alle Armeen wie immer super und anspruchsvoll. Jede dabei auf seine eigene Art und Weise. Aber bei TiEm511 Aufbau hat mich einfach das Gesamtbild, also nicht nur die Armee sondern auch die präsentation des Aufbaus hier im Forum einfach am ehesten angesprochen.
 

Dalion

Erwählter
Es ist echt schwierig zur Zeit. Es sprießen ne menge Armeeaufbauten aus dem Boden, was vmtl stark mit dem zu ende gehenden sommer zusammen hängt.

Mir persönlich fällts schwer Schritt zu halten, und mich tiefer mit jedem Aufbau auseinander zusetzten. Rein schaurn tu ich quasi in jeden, aber aktiv verfolgeln geht kaum. Meine Stimme ging diesen Monat wieder an Pallanon.
Ich steh einfach auf die Tyraumbauten, und wie er sich anhand von Naturgegebenheiten damit auseinander setzt. Die Bemalung ist super, und ich hoffe er lässt sich Aufgrund der aktuellen "Unterlegenheit" der Tyras nicht von seinen Spielberichten abbringen :)

Einen großen Respekt muss ich aber Blackbart eingestehen. Sein Projekt ist so ziemlich das Leidenschaftlichste was ich je im Netz gefunden habe. Der Detailgrad ist unantastbar, ja gar unfassbar. Es fällt mir als 40k Spieler/Sammler aber schwer mich damit zu identifizieren.
 

Pax Vobiscum

Testspieler
Obwohl ich aufgrund meines Arbeitspensums sehr selten dazu komme, direkt in den Aufbauten einen Kommentar zu verfassen, schaue ich natürlich trotzdem mit großem Interesse, was sich so abseits meiner Necrongruftewelten tut.

Wenn ich aber schonmal nominiert bin, will ich auch zu jedem Beitrag meinen kurzen Eindruck schreiben:


blackbart: Hübsche, grellbunte Fantasy-Zwerge. Besonders der Rattenfänger gefällt mir als Modell.



lobo: Obwohl ich wirklich Null-Interesse an Super Dungeon Explore habe, finde ich den Aufbau... oder besser die umfassende Vorstellung dieses Brettspiels großartig. Da steckt sicher ne ganze Menge Arbeit dahinter, Respekt. Die Modelle sind zudem echt stimmig bepinselt (der Tiefwurzeldruide fetzt) Allgemein wirklich schön, dass auch mal sowas gänzlich Anderes im Aufbau gezeigt wird.


Nightpaw: Bei den Schwestern gefällt mir vor allem Uriah und der Spielbericht. Super Platte und tolle Bilder, die lebhaft das Spielgeschehen einfangen. Top.


Pallanon: Als großer Käferfreund kommt man an diesem Aufbau quasi gar nicht vorbei. Die tollen Umbauten lassen wirklich viel an Kreativität und Bastelfreude erkennen.



sandnix: Die Eldar Amazonen. Ja hier bestechen vor allem der Umbaugrad, die Großmodelle und der imense Textoutput. Nur die Metallbemalung ist irgendwie nicht so meins.


Schattensonne: Bei diesem Aufbau beeindruckt mich vor allem die sehr gute Bemalung der Modelle. Trifft einfach voll meine Geschmack.


TiEm511: Bin nicht so der Chaotenfan, aber hier gibt es durchweg hohe Qualität zu sehen. Mein Septemberhighlight: die oft verschmähten Kastelan Robos.:wub:



Meine Stimme geht diesmal an Schattensonne. Auffällig im September: die großartigen Khymerae, der Cronos und der alte Urien Rakarth.
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Ich möchte mich auch noch äußern.

Erstmal freut es mich, dass ich wieder dabei bin und zur Wahl stehe. Normalerweise enthalte ich mich, wenn mein Aufbau bei der Entscheidung ein Wörtchen mitredet. Dieses Mal möchte ich aber trotzdem mitstimmen, da ich die gezeigten Aufbauten wirklich toll finde.

Zu den 8 Aufbauten wurde ja schon vieles geschrieben. Deshalb werde ich das nicht nochmal in Worte fassen.

Wer meine Aufbauten und Kommentare kennt, der weiß, dass ich in die Rubrik der "Maler" schlage.

Beeindruckend finde ich daher die Qualität von sandnix und Schattensonne. Aber auch lobo zeigt tolle Fertigkeiten in Farbe. Das man mich bitte nicht falsch versteht, jeder, der Nominierten, zeigt einen herausragenden Aufbau.

Die "Konkurrenz" diesen Monat hat für mich wieder ein neues, noch höheres Niveau erreicht.

Wenn ich meinen Aufbau, schon weil sich das so gehört, aussen vor lasse, so stechen für mich die Kabalen von Schattensonne und die Eldar von sandnix nochmal ein bißchen hervor.

Da mir einerseits das Schema etwas besser gefällt, der Output etwas größer is und er dazu sich auch immer noch die Mühe gibt Geschichten und Tutorials zu präsentieren, ist für mich, von den 7 Aufbauten, die für mich zur Wahl stehen Schattensonne der, der meine Stimme bekommt. Einfach toll was Du immer wieder erschaffst.

Schön finde ich auch, dass wieder einige hier herein geschaut haben und ihre Stimme (m)einem der Aufbauten gegeben haben. So eine Abstimmung funktioniert nur, wenn möglichst viele an ihr teilnehmen und somit eine breitgefächerte Meinung entsteht.

Ihr ehrt die Aufbauten, die mit viel Mühe erstellt werden - DANKE.
 

Bora

Regelkenner
Moderator
Ich nehm einfach mal kein Blatt vorn Mund, wenn man die Posts so liest ist immer alles etwas in Watte gepackt ;-)

blackbart mit den Zwergen von Krk Vrata

Fantasy ist nicht mein Ding, auch wenn die Zwerge schön bemalt sind.

lobo mit dem Brettspiel Super Dungeon Explore
Wahrscheinlich bin ich ein wenig fixiert auf GW Systeme, deswegen schaue ich hier selten rein

Nightpaw mit der Schwesternschaft der güldenen Lilie
Nightpaw liefert immer solide, und super sauber bemalte Minis ab - dazu noch eine etwas exotische Armee. Genau mein Ding eigentlich - nur die Frequenz dürfte häufiger sein.

Pax Vobiscum mit den Legionen der Sethek Dynastie

Guter Aufbau - saubere Bemalung. Das Farbschema entspricht gar nicht meinem Geschmack - zu viel Gold - zumindest bei den Destroyern.
Ich würde vorschlagen die großenGoldflächen mit Freehands oder Decals aufzulockern (Runen etc.)

Pallanon mit der Schwarmflotte Skylla
Superkreativer Aufbau mit tollen Umbauten. Einmaliger Batrep - der allein verdient eigentlich fast den Aufbau des Monats - wenn da nicht die Bemalung wäre. Letztere gefällt mir einfach nicht und ist irgendwie zu grob im Vergleich zu den abgefahrenen Scratchbuilds.

sandnix mit dem Weltenschiff Cýr Val
Noch ein extrem kreativer Aufbau - für meine Geschmack etwas zu viel Text auf einmal - wenige werden sich die Zeit nehmen die tollen Texte komplett zu lesen - alles auf einmal. Den "Netz" oder "Shattered Crystal" Effekt hast du echt perfektioniert, beeindruckend. Ansonsten - Boobies! :)
Eigentlich mein Favorit, aber für die Medaille fehlen Battlereports und mal ein paar Bilder von der Armee im Einsatz.

Schattensonne mit der Kabale der schwarzen Sonne

Top Aufbau, Haemunculus hat mir besonders gefallen. Hier würde ich gerne mehr sehen - abonniert!

TiEm511 mit dem erwachenden Fürsten der Dekadenz

Die Farbe Lila ist mir einfach zu dominant in diesem Aufbau.
Bei den Marines kommt das gut - insb. in Kombination mit weiß und gold. Bei den Fahrzeugen wiederum gefällt es mir gar nicht - es sieht einfach zu poppig aus.


Nightpaw hat in meinen Augen die Auszeichnung verdient, auch wenn es eigentlich sehr knapp ist zwischen ihm, sandnix und Pallanon.
 

Solimbar

Hüter des Zinns
Für die Abstimmung im nächsten Monat wird bereits folgende Regel gelten:

Nominiert wird nur noch, wer im ersten Post eine übersichtliche Zusammenfassung dessen hat, was im betreffenden Monat geleistet wurde. Eine kurze Liste reicht aus. Die Zusammenfassung darf in einem Spoiler stehen, solange man bei geschlossenem Spoiler erkennen kann, das sie dort ist.

Dafür gibt es mehrere Gründe:


  1. Wir Moderatoren brauchen Eure Unterstützung bei der Nominierung. So schön es auch ist, dass wir inzwischen viel mehr sehr gute Aufbauten haben, so wird es doch gleichzeitig immer schwieriger, den Überblick zu darüber zu halten, was genau wann wo passiert ist und wo es sich lohnt, bei der Nominierung genauer hinzusehen. Das Durchgehen aller Posts des betreffenden Monats in allen Threads ist einfach zu viel, wie wir bemerkt haben.
  2. Es gibt auch Leute, die aus verschiedenen Gründen gar nicht an der Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats teilnehmen wollen. Das müssen wir respektieren, aber es gibt derzeit kein einheitliches Zeichen, uns Mods das mitzuteilen. Ja, manchmal vergessen wir auch, was uns ein paar Monate vorher per PN erzählt wurde. Wer nicht nominiert werden möchte, kann also ab jetzt ein Zeichen für uns Mods setzen, indem entweder keine Zusammenfassung/Tagebuch geführt wird, oder dies halt nicht im ersten Post geschieht. Somit sind auch diejenigen abgedeckt, die nur für einen bestimmten Monat nicht nominiert werden wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DisposableHero

Blisterschnorrer
Für mich war es eine sehr knappe Entscheidung zwischen TiEm511s Chaoten und Pax Vobiscums Necrons, die beide einen in meinen Augen sehr schönen und vollständigen Armeeaufbau haben. Am Ende habe ich mir für TiEm511 entschieden, da sein Thread einfach ein wenig aktueller gepflegt wirkt - vom Aufbau selber war es eigentlich kaum zu entscheiden.
Die anderen Armeeaufbauten sind auch sehr sehenswert, aber manchmal fehlt mir dort einfach die Masse an fertigen Figuren, oder eine aktuelle Pflege der ersten Seite, oder der Armeeaufbau wirkt trotzs ehr schön bemalter Figuren ein bisschen lieblos gestaltet - oder ich kann mich einfach zu wenig mit den gezeigten Figuren identifizieren. Von daher wirkten - aus meiner Sicht - TiEm511s und Pax Vobiscums Aufbauten am komplettesten.
 

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Hallo,

die Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats September fand heute Nachmittag ihr Ende. Im Verlauf der Abstimmung sah es lange nach einem Kopf an Kopfrennen zwischen Schattensonnes Eldar und Pallanons Tyraniden aus, doch den Sieg hat sich am Ende mit einem Endspurt TiEM511 mit seinen erwachenden Fürsten der Dekadenz sichern können. Fast könnte man meinen das Slaanesh selbst seine Finger im Spiel gehabt hätte. ;) Herzlichen Glückwunsch zum Sieg an TiEM511.
Der Orden für den Armeeaufbau des Monats geht somit im September 2015 an Der Fürst der Dekadenz erwicht - Das Chaos bricht aus
Anhang anzeigen 275526

Ansonsten zeigt die Abstimmung diesen Monat, dass es zur Zeit viele hochkarätige Armeeaufbauten in unserem Forum gibt. Und auch das einige Projekte die sich nicht unmittelbar mit Armeen von Games Workshop auseinander setzen sind beliebt. In den letzten Wochen und Monaten sind einige weitere Aufbauten begonnen worden, die jetzt die Möglichkeit haben in den Kreis der Kandidaten zu kommen. Es bleibt also spannend.

Unsere Highlights des Monats September:

Die Ambosswache von blackbart aus Die Zwerge von KrK Vrata
Anhang anzeigen 275530

Spielimpressionen von Nightpaw aus Die Schwesternschaft der Güldenen Lilie
Anhang anzeigen 275532

Ganz viel Fluff und Hintergrund gab es von sandnix: Cýr Val - Eldar Amazonen

Umbauten der Extraklasse gab es von Pallanons Tyraniden Schwarm: Pallanons - Schwarmflotte Skylla
Anhang anzeigen 275533

Fiese, aber doch hübsch bemalte Dark Eldar gab es bei Schattensonne in Dark Eldar - Kabale der Geistersterne
Anhang anzeigen 275534

Und bei Pax Vobiscum wimmelte es nur so vor Skarabaen: Der Atem des Drachen die Legionen der Sethek Dynastie


Das war die Abstimmung September 2015. Vielen Dank an alle Teilnehmer und besonderen Dank an alle die abgestimmt haben und auch an alle die sich die Zeit genommen haben ihre Meinung zu den Armeeprojekten zu schreiben.

Anhang anzeigen 275535
Wir möchten euch nochmal an den Regelzusatz, der ab der nächsten Abstimmung gelten soll erinnern: klick

Für die Abstimmung im nächsten Monat wird bereits folgende Regel gelten:

Nominiert wird nur noch, wer im ersten Post eine übersichtliche Zusammenfassung dessen hat, was im betreffenden Monat geleistet wurde. Eine kurze Liste reicht aus. Die Zusammenfassung darf in einem Spoiler stehen, solange man bei geschlossenem Spoiler erkennen kann, das sie dort ist.

Dafür gibt es mehrere Gründe:



  1. Wir Moderatoren brauchen Eure Unterstützung bei der Nominierung. So schön es auch ist, dass wir inzwischen viel mehr sehr gute Aufbauten haben, so wird es doch gleichzeitig immer schwieriger, den Überblick zu darüber zu halten, was genau wann wo passiert ist und wo es sich lohnt, bei der Nominierung genauer hinzusehen. Das Durchgehen aller Posts des betreffenden Monats in allen Threads ist einfach zu viel, wie wir bemerkt haben.
  2. Es gibt auch Leute, die aus verschiedenen Gründen gar nicht an der Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats teilnehmen wollen. Das müssen wir respektieren, aber es gibt derzeit kein einheitliches Zeichen, uns Mods das mitzuteilen. Ja, manchmal vergessen wir auch, was uns ein paar Monate vorher per PN erzählt wurde. Wer nicht nominiert werden möchte, kann also ab jetzt ein Zeichen für uns Mods setzen, indem entweder keine Zusammenfassung/Tagebuch geführt wird, oder dies halt nicht im ersten Post geschieht. Somit sind auch diejenigen abgedeckt, die nur für einen bestimmten Monat nicht nominiert werden wollen.

Denkt bitte daran und passt euren Thread entsprechend an. Es wäre schade, wenn aus diesem Grund einige potenzielle Armeeaufbauten nicht zu den Kandidaten dazu gehören. Soweit von uns. Anregungen, Ideen und Kritik bitte in den entsprechenden Thread


grüße
 

Schattensonne

Erwählter
Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Sieg TiEM511. Wirklich ne sehr schöne Truppe, die du da auf die Beine gestellt hast. Was du qualitativ hier raushaust in der kurzen Zeit ist echt ne Leistung :thumsup: Muss gestehen, dass ich bis zum Schluss noch die Hoffnung hatte, dich einzuholen ;)

An alle, die ihre Stimme an mich vergeben haben und ganz besonders die, die hier ein paar Worte dazu verloren haben, vielen vielen Dank! Das motiviert doch ungemein und man liest nochmal etwas andere/härtere Kritik ;) Im Oktober sieht eher mau aus bei mir, aber für November/Dezember habe ich noch einige Ideen im Petto :D
 

Solimbar

Hüter des Zinns
Als Teilnehmer freue ich mich natürlich über die Stimmen, die ich bekommen habe, aber als Mod freue ich mich sehr darüber, dass einige sich die Mühe gemacht haben, nicht nur zu ihrem Favoriten, sondern auch zu den anderen etwas zu schreiben.

Vielen Dank dafür!


Ich nehm einfach mal kein Blatt vorn Mund, wenn man die Posts so liest ist immer alles etwas in Watte gepackt ;-)

...

Pallanon mit der Schwarmflotte Skylla
Superkreativer Aufbau mit tollen Umbauten. Einmaliger Batrep - der allein verdient eigentlich fast den Aufbau des Monats - wenn da nicht die Bemalung wäre. Letztere gefällt mir einfach nicht und ist irgendwie zu grob im Vergleich zu den abgefahrenen Scratchbuilds.

Mit Watte kann ich auch relativ wenig anfangen und ich muss dir rechtgeben, was die zu simple Bemalung gerade der großen Teile angeht, nur habe ich derzeit keine zündende Idee, was ich da konkret verbessern könnte. Falls du (oder jemand anderes) eine gute Idee hast, dann lass bitte hören, aber in meinem Aufbau-Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben