Age of Sigmar Wiki

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Die ersten vier Romane hab ich hier glaub ich in der englischen Version rumfliegen. Gleiches gilt für die Kampagnenbücher ab Quest for Ghal Maraz.
Wenn ich Zeit finde werd ich da mal drübergucken.
Die Romane gab es eh nur auf englisch, da gibt es bis heute keine Deutsche Übersetzung von.
Der Witz ist halt, heute kommt man recht günstig an die Realmgate Wars weil es inzwischen ein Volumn 1 und 2 für je 20,-€ gibt

Soweit ich weiß decken sich die ersten Bücher teilweise den Kampagnenbüchern
  • Gates of Azyr ungefähr mit der ursprünglichen Starterbox.
  • Born by the Storm ist die Forsetzung von Vandus Kreuzzug bezüglich dem Tor der Wut (ist auch in Mighty Battles)
  • The Gates of Dawn, der Kampf am Tors der Morgenröte der Hallowed Knights unter Gardus (ist auch in Mighty Battles)
  • Storm of Blades, ist das finden des Silberwegs und der erste Kampf an der Unheimlichen Festung (ist auch in Mighty Battles)
  • War in the Hidden Vale ist die Fortsetzung von Gate of Dawn mit mehreren Schlachten (auch in Quest for Ghal Maraz)
  • The Eldritch Fortress ist der zweite Kampf um die Unheimliche Festung (auch in Quest for Ghal Maraz)
  • Scions of the Storm ist der Kampf des Celestant Prime gegen den Prismatischen König zur Befreiung der Triceblessed Chamber
  • Stormcast ist die Story der Stormbound Chamber am (Crucible of Blood)
  • Wardens of the Storm ist die Fortsetzung zu War in the Hidden Vale und stellt die Flucht vor Torglug dar (auch in Balance of Power)

Bei ein paar der Geschichten gibt es noch keine Beschreibung zum Buch, weil es die Geschichten nicht einzeln gab.

Zu Vandus Hammerhand, Thostos Bladestorm und Gardus Steelsoul hatte ich schonmal von Lexicanum Artikel übersetzt, da sollten auch schon Teile da sein.
Die Kampagnenbücher fehlen bisher halt komplett im Wiki. Da hab ich nur schon ein paar Verweise in Artikeln.
 

blackrabbit

Aushilfspinsler
Moin,

ich war ein paar Tage auf der Suche nach einem deutschen Wiki zum Thema AoS. Wurde dann freundlicherweise auf Sigmarpedia und diesen Thread hier aufmerksam gemacht. Besteht Bedarf an Unterstützung oder sollte man lieber schauen das man einen Lexicanum Account bekommt? Ist es sinnvoll beides zu pflegen? Ich bin ein wenig unschlüssig aber motiviert ein paar Artikel zu verfassen.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Moin,

ich war ein paar Tage auf der Suche nach einem deutschen Wiki zum Thema AoS. Wurde dann freundlicherweise auf Sigmarpedia und diesen Thread hier aufmerksam gemacht. Besteht Bedarf an Unterstützung oder sollte man lieber schauen das man einen Lexicanum Account bekommt? Ist es sinnvoll beides zu pflegen? Ich bin ein wenig unschlüssig aber motiviert ein paar Artikel zu verfassen.
Moin,
es besteht auf jeden Fall bedarf an weiteren Schreibern für Sigmarpedia.

Zum Lexicanum
Im Bezug auf Lexicanum geht es eigentlich nur bei der englischen Seite vorwärts.
Bei der deutschen Seite habe ich ehrlich gesagt keinen gesamtüberblick weil es halt auch ein komplettes gemisch mit Warhammer Fantasy ist. Im Grunde müsste das deutsche Lexicanum auch so getrennt werden wie es beim englischen kürzlich der Fall war und dann müsste man sehen wie viel überhaupt übrig bleibt. Ich bin mir nicht sicher ob das deutsche Lexicanum überhaupt über die ersten Realmgate Wars Bücher raus kam (bzw. den ersten White Dwarfs die sich mit AoS beschäftigten).

Es ist aber eben auch zu bedenken das man bei Lexicanum registriert werden muss (und dann auch nur für eine Lexicanumdatenbank gilt. Bei Fandom kannst du dich selbst registrieren und beginnen dich zu beteiligen.

Ich würde grundsätzlich erstmal sagen, wenn man möchte kann man sich beim englischen Lexicanum schonmal beteiligen. Beim deutschen würde ich erstmal an Sigmarpedia festhalten.
Wenn man dann mal wirklich weiß wie der Weg des deutschen Lexicanums aussieht kann man die Artikel immer noch übertragen (und Artikel Kopieren und vielleicht Quellen an das andere Design anpassen geht dann schnell).
 
Zuletzt bearbeitet:

blackrabbit

Aushilfspinsler
Danke für die Infos :)

Dann mache ich mir mal einen Account bei Fandom und versuche mich an dem ein oder anderen Artikel in der Sigmarpedia.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Falls sich jemand über die vielen Änderungen heute wundert.

Ich hab ein wenig gebastelt.
Zum einen habe ich die Autor Artikel durch Autor Kategorien ersetzt. Die Autoren sind jetzt nicht so wichtig um Artikel zu sein, da sie hauptsächlich zur dazu dienen Geschichten zu Kategorisieren (zumal man zusätzlich die automatische Liste für die Kategorien erhält)

Zum anderen hab ich uns den Anfang einer Navigationsleiste spendiert.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Um mal hier ne Zwischenmeldung zu geben.

Sigmarpedia nähert sich so langsam den ersten 500 Artikeln (480 sind es aktuell) und grob 1/9 von dem was das englische Lexicanum aktuell an Artikeln hat und ne Verdopplung zum Stand von Dezember ;)

Wie schauts im Moment aus. Ist noch jemand an was dran, besteht aktuell keine Zeit oder springe ich zu viel zwischen den Themen rum.
Auch Korrekturlesen oder einen Artikel um ne Information zu erweitern die vergessen wurde hilft ja auch schon.
 

Destrofred

Codexleser
Um mal hier ne Zwischenmeldung zu geben.

Sigmarpedia nähert sich so langsam den ersten 500 Artikeln (480 sind es aktuell) und grob 1/9 von dem was das englische Lexicanum aktuell an Artikeln hat und ne Verdopplung zum Stand von Dezember ;)

Wie schauts im Moment aus. Ist noch jemand an was dran, besteht aktuell keine Zeit oder springe ich zu viel zwischen den Themen rum.
Auch Korrekturlesen oder einen Artikel um ne Information zu erweitern die vergessen wurde hilft ja auch schon.
Leider absolut keine Zeit. Mehr als ab und an einen Beitrag im Forum zu spammen ist neben Beruf, Studium und diversen Trainings/Zertifizierungen leider nicht drin.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ich hab gestern mal eine Einstellung gemacht, von der ich hoffe das sie keine negativen Auswirkungen hat.

Und zwar, hab ich die Anmeldepflicht für Autoren aktiviert. Wir haben zwar seit Jahren keine anonymen Änderungen mehr gehabt, aber irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl falls es anonyme darauf anlegen Vandalismus im Wiki zu betreiben. Da lässt sich zwar auch nicht mit angemeldeten Nutzern ausschließen, siehe Age of Sigmar Wikia, bei den letzten Akivitäten, aber bei so einem Fall können wir denke ich zumindest besser agieren falls es mal dazu käme.


Auch stehen wir kurz vor den 580 Artikeln, auch wenn ein paar davon noch etwas mehr Befüllung brauchen und wir haben ein paar Vorlagen mehr.

Der Stub, ist zurück, ne Markierung für fehlende Referenz, Spoiler und Begriffserklärung (also für die Unterscheidungsthreads, wenn es mehrere Artikel mit gleichem Namen gibt)
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Der nächste hunderter ist voll. Ja richtig wir haben 600 Artikel erreicht. Ist teilweise ein wenig querbeet aber unter anderem ist der Aqshy Artikel jetzt deutlich mehr befüllt.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Um den Dunklen Prinzen Slaanesh zu ehren hat Sigmarpedia gestern 666 Artikel erreicht :p.

Ne Spaß bei Seite, aber es waren jetzt 66 Beitäge letzte Woche (auch wenn die meisten entweder aus Übersetzungen stammen oder Battletomebeschreibungen sind, und ja Artikel 666 war das Grundbuch, nicht der Hedonites of Slaanesh Battletome). Mal schauen wann die Nurgle Lobpreisung bei 777 kommt;).
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Moin,

hab gerade mal ein anderes Farbdesign getestet. Ist das Design betrachtbar?

Was ich auch noch problieren könnte wäre ein grünes Design (wobei ich da wohl das Bild auf der Startseite eher gegen ein Soulwars Bild tauschen würde.

Gerade das Realmgate Wars Bild passte nicht so wirklich mit dem blauen Design zusammen.

 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Gepriesen sei Nurgle.

Ich habe heute als 777 Artikel den Artikel für Nurgle eingefügt (auch wenn ich dafür ein paar Geschichtenstubs schaffen musste die eh keinen Einzelrelease bei Black Library hatten).



Ich hoffe nur das dadurch nicht noch ein Riss in der Realität entsteht. Ist ja nicht so als als hätte Nurgle über Corona schon eine gewisse Präsenz in unserer Welt. :unsure:
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So es hat diesmal etwas länger gedauert, aber wir haben 999 Artikel erreicht.

Um dies und den Chaosgott Tzeentch zu feiern wurde es ein Artikel zu Kairos Fateweaver.
Und ja, @Lordkane und ich hatten das Farbschema des Wikis nochmal geändert.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So nach 2,5 Wochen der nächste Meilenstein. Ich hab das Wiki jetzt auf 1100 Artikel gebracht.
Vieles davon entweder Gloomspite Gitz oder Kharadron Overlords.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, zwei Wochen später und wir sind bei 1200 Artikeln.

Ich hab noch ein paar White Dwarfs, Artikel zum Mortal Realms Magazin und ein paar Artikel zu die schwarze Pyramide eingetragen.

Um die 1200 Artikel voll zu machen hab ich endlich einen Artikel für Sigmar eingefügt (es war schließlich die meist gewünchte Seite mit 103 Artikeln die drauf verweisen. Er wird aber mit Sicherheit noch nicht vollständig sein

 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Moin, Sigmars Bibliothekar braucht eure Unterstützung bei der Pflege der historischen Bibliotheken.
Bei Sigmarpedia sind wir jetzt bei 1246 Artikeln aber wie der Thread zum Geburtstag von Age of Sigmar so zeigt, wir sind inzwischen bei 5 Jahren und haben immer noch ordentlich Rückstand. Deswegen brauchen wir euch, da es mit einer Community eben einfacher ist ein Wiki zu Pflegen.
Mein Ziel ist es der deutschen Community ein Wiki zur Verfügung zu stellen das es ihr ermöglicht sich in die Materie von Age of Sigmar einlesen zu können

Was ist Voraussetzung?
  • Du brauchst einen FANDOM Account (jeder kann sich aber immerhin selbst registrieren oder man besitzt durch ein anderes Fandom Wiki bereits einen)
  • Du interesierst dich für den Hintergrund von Age of Sigmar
  • Du möchtest der Community helfen einfacher in das System zu kommen
  • du besitzt mehrere Publikationen von Games Workshop (Battletomes, Kampagnenbücher, Romane, bevorzugt auf deutsch, da es ein deutschsprachiges Wiki ist wobei es gerade bei den Geschichten genug nicht übersetzte gibt, wobei wir auch die englischen Titel einpflegen um diese finden zu können wenn es z.B. keine Deutsche Übersetzung gibt oder jemand nur den englischen Begriff kennt.
Ich hatte bisher einen Rythmus von ca 100 Artikeln alle 2-4 Wochen, das wird aber für eine Person allein nicht ewig aufrecht erhaltbar sein. Wir brauchen aber im Moment noch einen recht hohen Artikelzuwachs um den Rückstand aufzuholen (wobei ich die 100 als eine Art Gesamtgruppenziel sehe, heißt je mehr Leute mitwirken desto schneller ist es theoretisch möglich das Sprintziel zu erreichen).

Zum Vergleich. Das englische Lexicanum hat zur Zeit 4.440 Artikel
Das deutsche Lexicanum ist vergleichsweise unübersichtlich, da dort WHFB und AoS innerhalb der Artikel gemischt wird und man nicht wirklich rauslesen kann wie viele der 11170 Artikel zu AoS gehören.
Gut, ein Teil der Artikel die ich eingetragen habe sind teilweise Übersetzungen vom englischen Lexicanum, da muss ich mal schauen das ich die neue Vorlage von mir noch einbaue die auf den Artikel verweist.

Um mal naiv vom Geburtstags Thread her zu fragen
@Arellion , @Dr Testomonion , @Zwergenkrieger
Wie sieht es bei euch aus?

@lastlostboy @Destrofred @blackrabbit
Von euch gab es doch auch sowas wie eine Interessensbekundung? Was wurde eigentlich daraus?
 

Arellion

Miniaturenrücker
Ich fühle mich geschmeichelt, fürchte aber, das ist nichts für mich. Mein Hintergrundwissen würde ich selbst als eher oberflächlich bezeichnen und auch das beschränkt sich vor allem auf die Sachen, die ich selbst spiele. Das dürfte für brauchbare Artikel kaum ausreichen. Außerdem ist das auch eine ziemliche Zeitfrage. Ich bin hier aktuell recht aktiv, das kann in ein paar Wochen schon wieder ganz anders aussehen. Da möchte ich ungerne Erwartungen wecken, die ich am Ende nicht erfüllen kann.
 

Destrofred

Codexleser
Von euch gab es doch auch sowas wie eine Interessensbekundung? Was wurde eigentlich daraus?
Daraus wurde aktuell ein Programmierprojekt bis zum 20. diesen Monats und ein eventueller Arbeitgeberwechsel.
(Und die Death Guard, die Skaven, die BoK und diverses an Warmachine und so..... hüstel)
Aber Interesse und Bereitschaft sind immer noch da. Ich hab mir jedenfalls schonmal den Account eingerichtet und könnte loslegen wenn hier etwas Ruhe einkehrt.
 
Oben