Armeebox - eine gute Grundlage für einen Anfänger?

Sebasthos

Blisterschnorrer
Ich spiele mit dem Gedanken, evtl. Necrons anzufangen und würde gerne wissen - was ist ein guter Start zum Sammeln? Um z.B. eine 750-Punkte-Liste aufzustellen? Taugt da die Armeebox, oder sollte man eher andersweitig kaufen?
 

Mika

Codexleser
Ich persönlich würde sie nicht kaufen, weil ich mir nicht wirklich sicher bin, ob die Dominator-/Geisterbarke wirklich etwas taugt. Die alte Box fand ich damals für meinen Start besser (28 Krieger, 7 Skarabases, 3 Desis).

Du kannst dich ja auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen (hier im Forum oder bei ebay), ob nicht das eine oder andere Schnäppchen dabei ist.
 

Phonon

Blisterschnorrer
Die Streitmacht taugt schon etwas, wenn man noch keinerlei Necrons hat. Sinnvolle Ergänzungen sind auf alle Fälle ein weiterer Trupp Extinktoren und ein Annihilator-Gleiter. Den Gleiter kann man wahlweise auch als Kommando-Gleiter benutzen (man kann zwischen beiden Modellen wechseln, wenn man weder Kanone noch Kommandostand festklebt) und erhält gleich eine HQ (Hochlord aus Plastik, empfehlenswerter gegenüber den Hochlords aus Resin).
 

Sensibelchen

Tabletop-Fanatiker
http://www.games-workshop.com/gws/catalog/productDetail.jsp?catId=cat440160a&prodId=prod1460175a

Für 85 Ücken 20 Krieger, 5 Skaras, 5 Exis und eine Barke.

Für meinen Geschmack braucht man davon nur die Exis.

Für anfängliche 750 Punkte würde ich eher zu mehr Exis und Anhilatorbarken/kommandogleiter raten.

Von den Gleitern ruhig auch ein paar mehr.

Krieger sind nicht unbedingt nötig, Barke ist egal wie zusammengebaut auch nicht soo überzeugend und wenn man nur ein paar Skaras möchte ist man mit puppetswar besser bedient.
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ich kann Sensibelchen nur recht geben.
Wenn einem die Krieger und die Barke gefallen kann man ruhig zuschlagen, aber wenn es um schlagkraft geht braucht man nur die Extinktoren aus der Box.
 

Sebasthos

Blisterschnorrer
Danke für die Hilfe. Wäre sowas in der Art eine halbwegs ordentliche Anfänger-Liste?

*************** 1 HQ ***************
Hochlord 90 Punkte, Stab des Lichts kostenlos
+ Kommando-Gleiter 80 Pkt., Tesla-Kanone kostenlos -> 80 Pkt.
- - - > 170 Punkte

*************** 2 Standard ***************
7 Extinktoren 119 Pkt., Tesla-Karabiner kostenlos
- - - > 119 Punkte

7 Necron-Krieger 91 Pkt.

*************** 1 Sturm ***************
3 Destruktoren 120 Pkt., 3 x Upgrade zum Schweren Destruktor 60 Pkt.
- - - > 180 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************
Annihilator-Gleiter 90 Punkte, Gauss-Kanone kostenlos
- - - > 90 Punkte

Annihilator-Gleiter 90 Punkte, Tesla-Kanone kostenlos
- - - > 90 Punkte


Gesamtpunkte Necrons : 740
 

Exo

Testspieler
Kann man so lassen. Allerdings braucht der Hochlord für die restlichen 10 Punkte dringend eine Kriegssense, um die Überflugattacken richtig nutzen zu können.
 

ToxIll

Bastler
Also ich finde die Streitmacht ganz nützlich. So miserabel sind ja Krieger nun auch nicht. Und ne Geisterbarke ist auch ganz nützlich, mal von den Punktekosten abgesehn. Das DIng wird so gut wie nie beschossen und man hat ne gute mobile punktende Einheit, die mit Bote der Zerstörung noch dazu Fahrzeugen gefährtlich werden kann.
Für nur 100 Punkte wäre das Ding echt gut, aber ok inh Punkto Transporter hat GW bei dem neuen Necroncodex versagt...
 

Sensibelchen

Tabletop-Fanatiker
Unter Berücksichtigung der 6ten Edition ist Box auch nicht mehr sooo schlecht ist halt generell die Frage, ob und was die 6te bringt. Und ob sie wirklich diesen Sommer kommt.
 

Sebasthos

Blisterschnorrer
Naja, es ist eine interessante Grundausstattung, aber vieles davon ist jetzt nicht das, was ich als Armeekern verwenden würde - ich sehe z.B. schon, das Extinktoren einen Vorteil gegenüber Kriegern haben, der ihre Punkte aufwiegt. Und als Eldar-Spieler bin ich der Barke in beiden Versionen gegenüber vorsichtig - das "ein Schuss pro Runde, der nur ab und zu kommt"-Problem habe ich da beim Illum auch, wenn ich nicht aufpasse. Und trotz Quantenschild ist das Ding etwas schwach gepanzert für meinen Geschmack.

Sehe ich das übrigens richtig, dass im Kampf gegen alles, was 4+ und besser als RW hat, man auf Tesla-Waffen verzichten kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ator

Miniaturenrücker
Das sehe ich nicht ganz so mit den Tesla, die machen viele Wunden auf wenige Schüsse und verwunden auf SM klappt dann auch auf 3+. Das sind schon gute Werte. Momentan spiel ich die lieber wie Gaus.
 
Oben