BB: Snotlings

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Ich werde demnächst BB anfangen und bin noch relativ unentschlossen; die kombo aus snotlings und trollen ist mir allerdings sofort ins auge gesprungen, mein freund (spielt schon relativ lange) meinte aber, sie wären ungeeignet... eure meinung? Mir ist bewusst, das snotlings nicht ganz so toll sind, aber es muss doch irgendwie einen weg geben, mit denen vernünftig zu spielen...
 

neophyte

Aushilfspinsler
also ich finde das goblins, 1/2linge und snotlings nicht wirklich vergleichbar sind mit den andern teams.
die nachteile sind einfach zu gross imho.
als fun teams allerdings sind sie auf keinen fall zu ersetzten.
gerade wenn du mit bb anfängst würde ich dir eigentlich empfehlen was anderes zu spielen.
was das nun ist, sollteste vielleicht bei n paar traingames rausfinden, was dir liegt. prügelteams oder laufpass is halt geschmackssache
<

wie wärs mit orcs die sind imho nich schlecht B)
 

lobo

Vollstrecker
Teammitglied
Administrator
Die Snotlinge sind garnichtmal so zu verachten. Durch ihre Regeln haben sie garnichtmal so schlechte Karten. Außerdem sind sie so billig das man sich direkt 2-3 Starspieler, Cheerleader und nen Sani kaufen kann.
 

madfiend9

Malermeister
nun, ich spiele schon seit ca. 10 jahren BB und bin der meinung, dass das einzige "small-guy"-team, welches einigermaßen erfolgreich spielbar ist, ein goblin team ist. der masse statt klasse grundsatz von warhammer lässt sich incht auf BB übertragen, weil man immer nur 11 spieler auf dem feld haben darf.
 

neophyte

Aushilfspinsler
hm 10 jahre? kein plan wann ich angefangen habe, quasi mit erscheinen des deutschen bb.
aber ich finde auch das goblins das beste dieser teams ist.

ausserdem finde ich sie sehr viel lustiger als die lieben 1/2linge. ich meine allein schon die lowdon rats im rulebook sind einfach unglaublich genial beschrieben.
<
 

madfiend9

Malermeister
die ganzen geschichten vom regelbucgh sind einfach nur witzig.
<

das einzig schöne an halbling teams ist, dass sie so schön schnell kaputt gehen und noch schwächer sind als meine waldelfen.
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Hmm... schade; naja, dann werde ich wohl für den anfang etwas schön leichtes nehmen - wie siehts mit norsca aus? Ich kann ja später noch immer auf was anderes umsteigen...


@madfiend

<
Ich wusste garnicht, dass du BB spielst!
 

madfiend9

Malermeister
@maugan:
du hast mnich ja nie gefragt. um genau zu sein, war es mein aller erstes GW spiel.
<


@neophyte:
in einer liga sind sie zerbrrechlicher als man denkt, aber ich kann dir da recht geben, sie sind schon eine der stärkeren teams.
 

neophyte

Aushilfspinsler
mit dem hassgegner meinte ich waldelfchen.
und was norse angeht muss ich sagen das ich noch nie mit bzw gegen sie gespielt.
blocken is schon ne gute fähigkeit, aber AV 7 is dagegen recht wenig.
<
 

Magua

Tabletop-Fanatiker
Hi,

ich spiele Norse. Am Anfang ein Hammerteam, da alle Block haben, aber später, wenn alle anderen auch Block haben sieht es bitter aus, da wird man gezwungen, wie Elfen zu spielen
<
 

madfiend9

Malermeister
ich perönlich finde die norse zwar ganz in ordnung, denke aber es gibt bessere und coolere teams. imho sind menschen, orks, zwerge und HEs die besten anfänger teams.
 

neophyte

Aushilfspinsler
@112: so in der art hab ich mir das auch gedacht. weiter haste doch bestimmt probleme wenn du gegen mass-ST 4 spielst oder ? ich meine chaos oder orcs z.b. und mit der niedrigen AV kannste dann doch bestimmt nich lange mithalten.
<


zwerge finde ich persönlich nich so toll für anfänger weil sie einfach ein bischen zu lahm sind. B)
 
Oben