Blood Angels In Der Schlacht

sireddiritterderwz

Eingeweihter
Während sich die Marines den Bauch vollschlugen (mit Essen, nicht mit Fäusten!) wandte sich Lord Dante an den anwesenden imperialen Kommissar, der die Übung begutachtete: Na, alles klar, Herr Kommissar? Hat ihnen die Übung gefallen?" Der Schwarzkittel machte ein griesgrämiges Gesicht: "Na, ich hoffe, beim deisjährigen Blood Bowl Finale sehen ihre Kämpfer besser aus und holen in der imperialen Arena auf Terra den Titel!" Lord Dante meinte:" Worauf sie einen erschiessen lassen können. Und mit unseren Cheerleadern sind wir wahrlich der Schrecken auf dem Spielfeld, was Sergeant?" Dieser kam gerade die Stufen zur Tribüne hoch, wo sich Lord Dante und der Kommissar befanden. "Ja, klar, und ich weiß auch schon, wen ich die Baströckchen verpassen werde." Dabei warf er ein Auge auf Jonas, Malik, Jenkins und die anderen seiner Gruppe, welches er einen der Toten Tau abgenommen hatte. Es landete im hohen Bogen in eine der offenen Chipstüten, die Malik in seinem unterdrückten Zorn, den Boden vollkrümelnd, verspeiste.


@Lanzenklasse: nein, es waren nicht die Feldjäger.

Guten Appetit.
 

sireddiritterderwz

Eingeweihter
Der Sergeant ließ die neuen Rekruten antreten und stellte sich vor: Ich bin Stein, Sergeant Stein. Ihr glaubt, ihr seid nun Marines, nur weil ihr eure Zeit als Scout überlebt habt. Gar nichts seid ihr, ich werde erst harte Marines aus euch machen. Ich werde euch schleifen, euch quälen, euch martern. Ihr werdet euch wünschen, als Scout im Kampf draufgegangen zu sein. Und wenn ihr glaubt, hart zu sein, sage ich euch: Ich bin härter, denn ich bin Stein, Sergeant Stein." Dabei ging er vor den neuen, in ihren glänzenden Servorüstungen schwitzenden Marines auf und ab, die Hände auf den Rücken verschränkt. Dann blieb er abrupt vor einem etwas kleineren Marine, als er selbst stehen: Und wie ist dein Name, Marine?" Darauf dieser: "Steinbeißer, Sergeant Stein!"
 

Lanzenklasse

Grundboxvertreter
<
<
<

Gruppeeeeee.......stillgestanden!
 

Sgt Absalon

Hintergrundstalker
die marines bewegten sich langsam durch die ruinen der ehemals eindrucksvollen stadt. plötzlich ein geräusch. die akkustiksensoren der servorüstung leiteten einen marine in eine gasse. dort war das geräusch wieder...

"zwei neunundneunzig, zwei neunundneunzig" erklang es und ein junge auf einem dreirad schoß an ihm vorbei!!!

ein anderer marine untersuchte ein anderes gebäude, als eine schwere behandschuhte hand auf seiner schulter landete. der marine blickte dem mann an, er war ebensogroß wie ein space marine, und aus seiner vox-box schnarrte es: "luke, komm auf die dunkle seite" - "ich bin nicht luke." antwortete der marine. der schwarze mann verschwand und murmelte ein "oh, verzeihung" über die schulter.

hinter einer mauerecke sprang plötzlich der riddler hervor. "warum ist meine faust so freundlich?" fragte er und beantwortete seine frage gleich selbst: " weil sie so entgegenkommend ist!!!" und schlug dem marine in die fresse!!!

ein leuchtender punkt erregte die aufmerksamkeit eines anderen soldaten des trupps.
eine zieleinrichtung? dachte er, oder ein laser? eine bombe??? ein kratzendes geräusch erklang und der marine feuerte seinen bolter ab. ein kamerad hörte die schüße und eilte zur unterstützung herbei. "und? was war es?" fragte er, auf ein gräuliches häufchen deutend "ich weiß nicht. es sagte, es wolle nach hause telefonieren und sein finger leuchtete..."

als ein junger marine das gravitationsfeld eines generators streifte, bemerkte er eine magnetische zone. er begab sich hinein und drehte seine rüstung auf den kopf. so lief die vollgekotzte rüstung leer, wie er zufrieden feststellte. "auch nicht schlecht, " dachte er, " jetzt quatschen die dicken brocken nicht mehr so zwischen meinen zehen hindurch..." er drehte die rüstung wieder um, erreichte die norm-gravitation wieder und ging zu seinen kameraden. seine füße schmatzten jetzt im schuh. er stellte die anzug-innentemperatur etwas höher, damit die restsoße nicht auskühlte.
 

Dark-Father

Testspieler
Foxtrott Alpha, Foxtrott Alpha!

Schnarrte es aus dem Funkgerät des Whirlwind´s, der FLt drehte sich auf seinem Sitz und nahm das Handgerät.

Acht Zwo hört!

Foxtrott Alpha, Foxtrott Alpha!
Koordinaten: [email protected]ühnerbein.com ,
Dauer: Bestellung sofort,
Höhe: ca. 10,- €


Der FLt schaute Wut entbrannt auf das Gerät, Ketzerei!

Motor AN!
Bellte er nur und das wummern des Fahrzeugs war keine Befriedigung für seinen Zorn!
„Die Legion der Söhne des Geflügelten Sanguinius wird euch verfolgen bis wir auch den letzte gestraft haben."
Sprach der FLt und schwor damit einen Heiligen Eid

Der Beobachter der Tzeentchtruppen gab schnell durch: "Die Chickenfing´s sind unterwegs, mach weiter, es klappt."

Das Funkgerät wollte nicht schweigen!

Wir sind in der vorletzten Runde und das rote Rhino von Ferari führt mit 2 sec. vor dem Black Templer Rhino und sie werden sich wohl den Sieg nicht mehr nehmen lassen.

Waaaaaaaaaaaassss is dasssssssss?

Das Blood Angel´s Rhino fährt von der Strecke und hält auf den Rettungswagen zu und es beschleunigt noch, es scheint das sie ihren Turbolader gezündet haben und auf volles Risiko fahren aber was wollen sie dort beim Rettungswagen?
Fragen wir den Experten.
Kommissar Yarrick sie sind doch schon an den Seiten beider Einheiten Rennen gefahren.

Ja das bin ich und ich möchte sagen das ich Stolz bin auch persönlich für das Imperator-Team ein, zwei Siege errungen haben, auch wenn ich persönliche Opfer bringen mußte.
Ich vermute das die B.T.´s gerade ihre Taktik geändert haben, die Roten haben einfach das bessere Fahrzeug und haben einfach zu einem altem Trick gegriffen. Sie müssen es geschafft haben den B.A.´s zu sagen, das der Rettungswagen Blutkonserven lagert.

Ein ähnlicher Trick hat Damals auch den Salamander M38 den Sieg über Khorn gebracht als sie dem Teamchef darauf aufmerksam gemacht haben das auf der Tribüne über 1.000 Schädel warten.

Wir gebe zurück ins Funkhaus.

Für Fehler oder Pannen haftet der Leser selber. Muste schnell gehen mach aber noch mal edit, versprochen.
 
Oben