Brummie´s Literaturzirkel , Ganzer Rest

Brummie

Tabletop-Fanatiker
So Last but not Least, moechte ich noch einen Thread fuer alle anderen Romane machen ueber die wir bisher nicht getratscht haben:

bisher gibt es:

gaunts geister:
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=105593&highlight=literaturzirkel

grey knights:
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=121407&highlight=literaturzirkel

eisenhorn/ravenor:#
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=112029&highlight=literaturzirkel

Space Wolves:
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=105677&highlight=literaturzirkel

Blutraben/Dow Romane:
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=109105&highlight=literaturzirkel

Seelentrinker Reihe:
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=112030&highlight=literaturzirkel

Ultramarines /ventriss
http://gw-fanworld.de/showthread.php?t=105907&highlight=literaturzirkel

bleiben aber noch:

Runenpriester, Double Eagle, Schlangenschwur, Horus 30k Reihe usw. ^^


Dazu gleich meine erste Frage: [spoiler-warnung]
Wie kommt es das die Verbrennung eines Ordensseargenten im neusten Abnett Roman nichtmal die Inquisition auf den Plan ruft?

so long Brummie
 

Lord Helmchen

Codexleser
Schon durch?? Wie ist der Eindruck.....Typisch Abnett-geil oder was?

Habs eben erst gekriegt (Schlangenschwur), aber nur mal so n schuss ins blaue.......
gegenfrage: Warum sollte es das?
 

Stupiddog

Malermeister
jo mit dem deutschen namen fang ich nicht viel an ^^

ich les ja nur auf englisch XD

aber danke für den hinweis.. das scheine ich noch nicht in die finger gekriegt zu haben
 
Ich lasse mir Schlangenschwur gerade etwas Zeit. Habe es seit Montag Mittag und bin erst fast fertig.
Jedenfalls.*räusper* Ich finde die Darstellung der Dark Eldar am Anfang recht gut. Mal etwas anderes als diese „bösen Menschen“ wie man sie sonst vorgesetzt. Jetzt sind sie wirklich alien. *seufz. Diesen Wortwitz wird wohl mal wieder kein Arsch verstehen.*
 

Lazarus

Tabletop-Fanatiker
Hi.

Habs jetzt gestern abend angefangen. Finds irgendwie recht nett, nur find ichs seltsam das se nen einzelnen Marine zur Aufklärung schicken (und dann geben die dem auch noch nen Landspeeder mit?????!)

Gruß, Lazi:darkangel:
 
Seltsam? Er wurde auf diese Mission geschickt mit dem Grundgedanken das er es schaffen kann. Er HAT es geschafft. Also war der Gedanke nicht so falsch.
Zugegeben. In diesem Roman sind die Iron Snakes wirklich mal absolute Killer.
Eine ungewöhnliche Darstellung. Jetzt haben wir gut 3 Stufen. Oberste Stufe ganz klar die Iron Snakes. 1 Marine der mal 40 DE umlegt. Stufe 2 sind Ragnar und Uriel. Für meinen Geschmack passende Darstellung. Stufe 3. Die Souldrinker. Die sterben ja wie die Fliegen. ^^
Geschmackssache.
 

gunmanDHM

Testspieler
Also ich bin mit dem Buch jetzt fast durch und muss sagen es gefällt mir. Man bekommt seit langem mal wieder einen Einblick und das "normale" Ordensleben und liest nicht nur von SM´s auf dem Schlachtfeld.
 

Iceman

Tabletop-Fanatiker
Ich finde das Buch auch ziemlich gut,vor allem mag ich diese Kurzgschichten, die aufeinander aufbauen.

Und soübermächtig finde ich die IS gar nicht auch sie bekommen eingeschenkt und zwar nicht so schlecht.


Mfg Iceman
 

ELute

Blisterschnorrer
Eine ungewöhnliche Darstellung. Jetzt haben wir gut 3 Stufen. Oberste Stufe ganz klar die Iron Snakes. 1 Marine der mal 40 DE umlegt. Stufe 2 sind Ragnar und Uriel. Für meinen Geschmack passende Darstellung. Stufe 3. Die Souldrinker. Die sterben ja wie die Fliegen.

Finde nicht das sich die verschiedenen Orden, wie von dir vorgetragen, so sehr unterscheiden, dass man sie schon in Killerstufen einteilen kann.
Denn der IS hat die 40 (wenn es überhaupt so viel waren) nicht alle an einem Ort und zur gleichen Zeit erledigt. Er hat sie nämlich grüppchenweise erwischt, da kann man nicht von absoluter Killer sprechen und Ragnar, Uriel und die Souldrinker demnach abwerten.
Im ersten Ultramines-Buch als Ventris gegen die Tyraniden kämpft, schlachtet weitaus mehr Kreaturen ab. Oder die Souldrinker, im speziellen Tellos, als er auf der Dämonenwelt einige hundert Nurglewesen killte.
Also eigentlich nichts neues, was es nicht schon früher gab.

nur find ichs seltsam das se nen einzelnen Marine zur Aufklärung schicken (und dann geben die dem auch noch nen Landspeeder mit?????!)

Verstehe jetzt nicht was daran seltsam sein sollte. Zu den Aufgaben eines Landspeeder gehört nunmal die Aufklärung. Auch dass er alleine diese Aufgabe übernimmt wird im Roman gut begründet. Finde ich eigentlich schon alles einleuchtend.

nur dieses, nackig im schnee eisbrocken tragen! ist als drill nicht wirklich geeignet finde ich :p

Wieso?

Habe bis jetzt nur die erste mission gelesen und muss sagen gefällt mir auch ganz gut. Vorallem fand ich es witzig als Frau Suiton mit Priad auf Primulsjagt war. Da ist mir doch ab und zu ein Schmunzler rausgerutscht. Echt toll geschrieben von Abnett.
 
Oben