Chaos Cybot und in Ketten gelegt

Captain Silvius

Erwählter
Viele Spieler kennen, fürchten und/oder hassen ja dieses Fahrzeug.
Es nennt sich: "Chaos Cybot".

Wie ich mir so den Codex durchlese fällt mir diese Passage auf, die über dem Chaos Cybot (am rechten Rand) steht:

<div class='quotetop'>ZITAT</div>
... . Der unausweichliche Wahnsinn dämmt den Schmerz nicht und im Inneren jeder Maschine wütet ein Chaos Space Marine gegen die Aussenwelt, eine schreckliche Bestie, die festgekettet werden muss, wenn sie nicht im Kampf ist.[/b]

Jetzt meine Frage:

Lassen die Chaos Marines seine Waffen am Rumpf wenn sie ihn anketten, oder nehmen sie die vom Cybot ab?

Hätte mal vielleicht vor, ein Diorama eines solch angeketten Cybots zu bauen.
 

Xandros

Malermeister
Rate mal! Ich glaube nicht, dass man einem so unberechenbaren, nach Blut dürstenden Wahnsinnigen außerhalb eines Schlachtfeldes seine Waffen lassen sollte.
 

Kaisergrenadier

Tabletop-Fanatiker
Im alten Codex Chaos (2te Edition) stand drin, daß sie die Waffensysteme und seine Beine abmontieren und den Sarcophagus an die Wand ketten... vermutlich haben sie Sklaven, die das Ölen besorgen.
<
 

psychris

Fluffnatiker
Die frage, die sich da aufdrängt: warum lässt der cybot das mit sich machen? hat jemand ne fernsteuerung und setzt ihn am ende der schlacht fest, macht er es, weil auf einmal alle havocs auf ihn zielen? sagt sein gott ihm, dass er mal kurz stillhalten soll??
 

Anastasius

Hintergrundstalker
Man sollte das warscheinlicht nicht so Regeltechnich sehen sondern eher mit mehr Fantasie. Es gibt bestimmt für CSM mehr Zauber und Möglichkeiten so einen Cybot kurz zu berühgen.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Ich wär für die einfachste Methode, nen ferngesteuerten Chip, der auf Knopdruck etliche Volt durch den Gevatter jagt, bis er nicht mal mehr zucken kann... hält ihn auch schön wütend!
<
(Und für die Slaanesh-Jungs, die in so nem Ding eingebettet wurden, bleibt so wenisgtens ein kleines bsichen Spass brig!
<
)
<
 

Geist

Bastler
hehe.... wäre auch böse wenn se da'n stink normalen AN / AUS Knopf dran haben würden...
und dann nen CSM mit der Mentalität von Homer Simpson.....

CSM: "Cybot an *klick*"
Cybot :"Ich bin SAU~"
CSM: "Cybot aus *klick*"
Cybot: "zzzttt"
CSM: "Cybot an *klick*"
cybot: "ICH BRING DICH UM!"
CSM: "Cybot aus *klick*"
Cybot: "zzzttt"
CSM: "Cybot an *klick*"
Cybot: "HEY, lass das!"
CSM: "Cybot aus *klick* hihi..."
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
<
<

Cybot an, Cybot aus, Cybot an, Cybot aus
<


Aber ist schon merkwürdig dass die den so irgendwie alles abmontieren können, aber warum ketten sie den Sarkophagus an?????
Den können die doch einfach irgendwo hinlegen und dann kommen irgendwann die Servitoren und setzen ihm seine Teile wieder zusammen und schmeißen ihn raus.

Denn ein Sarkophagus kann weder treten und schlagen
<
(oder ist der Typ darin so stark das er sich wenden kann?)

Aber bedenkt mal, einige Cybots können auch von Dämonen bessessen sein (oder sind es auch), und der Oberfurz beruhigt ihn mit Dämonenketten oder was der für'n Zeug noch hat
 

Meister Kaio

Erwählter
Hallo zusammen,

ein kurzer Auszug aus dem alten Codex der Chaos - Space Marines.
<


"© Copyright Games Workshop Limited 2003"


Bei den imperialen Space Marines gilt es als eine große Ehre für einen tödlich verwundeten Krieger, wenn sein Orden ihn in den gepanzerten Sarkophag eines Cybots bettet, so dass er weiterhin dienen kann. Chaos Space Marines hingegen betrachten die Einschließung in einen Cybot als eine lebenden Tod, eine Folter oder schreckliche Strafe seitens der finsteren Chaosgötter. Sie hassen den Gedanken an ein Hableben im Inneren eines Cybots, wo sie die Schlacht nicht mehr länger mit eigenen Augen sehen oder den Rückstoß eines Bolters in ihrer Faust spüren können. Besser sterben und im wogenden Mahlstrom des Warp endgültige Auslöschung finden, als den ewigen Krieg im Bauch einer Maschine austragen zu müssen.

Aus diesem Grund sind die meisten Chaos – Cybots vollkommen wahnsinnig. Ein schleichender Irrsinn, eine Mischung aus Paranoia und Hass, hat ihre Gehirne im Laufe der Jahrtausende dahingerafft. Der Sarkophag, der die im Cybot gefangene Seele enthält, wird deshalb zwischen den Schlachten getrennt vom Rumpf aufbewahrt, da sich diese rasenden Irren sonst tollwütig auf ihre eigenen Brüder stürzen würden.
Selbst die Rümpfe der Cybots ketten die Chaos Space Marines aus Furcht vor einem Amoklauf wie Bestien an, solange sie die Maschine nicht im Kampf einsetzen. Erst wenn sich die Raumschiffe einer Streitmacht der Chaos Space Marines einer Beute nähern, werden die Waffen des Cybots erneut geladen und entsichert, der Sarkophag wieder eingebaut und der kampfbereite Chaos Cybot schließlich unmittelbar vor Beginn der Schlacht losgekettet.

Gruß
Meister Kaio.
<
 

Arion

Hintergrundstalker
wie soll denn ein abgekoppelter sarkopargh (sieht für mich falsch geschrieben aus
<
)
amok laufen? erinnert mich an ritter der kokosnuss........ (sagen wir unentschieden)
 
S

Slann von Chaqua

Gast
ich weiß net genau, hab mich auch schon gewundert, ich meine so ein chaoscybot ist ja kein netter zeitgenosse.....

die müsten die waffen irgendwie abschalten, aber das kann doch nur der cybot alleine, und zwangsjacken passen ihm nicht...


tja weiß auch nicht
<
 

psychris

Fluffnatiker
Das chaos ist unergründlich
<


wer weiss, was für merkwürdige dinge mit einem cybot (hey, wir reden hier über eine maschine, die zumindest zeitweise ein menschliches bewusstsein beinhaltet) im warp geschehen - titanen drehen ja auch durch, und da ist es nur ein halbbewusster maschinengeist... die verbindung der crew ist imo nicht so tief und total wie bei nem cybot
 

moriar

Malermeister
Gibt es nicht so etwas wie dämonenparasiten beim chaos die, die fahrzeuge reparieren? Ich weiß nicht ob es so etwas für cybot gibt aber stellt euch mal vor der sarkophag ist nicht angekettet und irgendein dämon baut das vieh wieder zusammen.
<


Als die FKR rauskamen, gab es einen chaoscybot mit 2 Nahkampfwaffen der hatte noch die ketten von der ankettung an den füßen...
 

Hexil

Miniaturenrücker
stimmt.
naja.
die antwort,liegt irgendwo da draussen!!!
dass die lolyalen cybotpiloten nicht irre werden wundert mich immer mehr!!!
 

Xandros

Malermeister
Originally posted by Hexil@14. Apr 2003, 20:44
dass die lolyalen cybotpiloten nicht irre werden wundert mich immer mehr!!!
Wieso? Für einen loyalen SM ist die größte Ehre in einen Senex Antiquus eingebettet zu werden und dem Imperator und seinem Orden weiterhin dienen zu dürfen.
 

Erik Morkai

Erwählter
Soweit ich das verstanden habe, werden sogar loyale "Piloten" irre, bzw. werden während des Kampfes von einer berserkerartigen Todessucht getrieben.

Was mich eigentlich mehr interessierte wäre: Cybots sind ja Maschinen, und Maschinen werden normalerweise mit Treibstoff angetrieben. Aufgepasst: Stellt euch mal so n Blutrünstigen Chaotenbot vor, dem 5 Meter vor dem Gegner der Sprit ausgeht
<

Dass das nicht passiert, muss man Cybots anders mit Energie versorgen; aber wie?
 
Oben