Dakka Dakka TV Battlereports

alexgw

Hintergrundstalker
Die Kameraführung geht ein bisschen ran, dann wieder ein bisschen weg, dann ein bisschen ran, wieder ein bisschen weg. Das macht das Zuschauen für mich anstrengend. Ich musste nach kurzer Zeit leider abbrechen.
 

Zwergenkrieger

Malermeister
Danke für den Sielbericht!

Das lief ja nicht so gut für den Dämonenspieler. Wenn ich ein paar Besserwissereien loswerden darf:

  • die Plaguebearers kann man immer noch Kongalinen. Sie haben ein 32 mm Base, wenn man also die Plaguebearer max. 9 mm auseinander stellt, dann stehen immer noch alle Plaguebearer innerhalb von 2" zu zwei anderen Plaguebearern. Der PB ganz rechts außen würde dann innerhalb von 2" zu seinem linken und dem übernächsten linken Nachbarn stehen. Auf diese Weise hätte der Broodlord nicht in die Nurglings kommen können.
  • einen GUO abzustellen, um ein Missionsziel zu bewachen, halte ich bei 1250 Punkten für eine suboptimale Entscheidung.
  • das Tyranidenmonster mit dem extremen Flamer darf meines Wissens nach nur in der Schussphase doppelt schießen, wenn es stationär geblieben ist, aber da bin ich mir nicht 100% sicher.
  • Man hätte mit dem gleichen Chargewurf des Bloodthirsters sich hinter die Tyranidenkrieger stellen können, diese im NK vernichten und dann eventuell in die Zoanthrophen neuordnen können.Das hätte wahrscheinlich sogar mit einem geringeren Wurf geklappt dank pile in. Es wäre also die bessere Option gewesen.

Imhotek Sturmherr hat interessanterweise diese Woche ebenfalls einen 1250 Punkte Bericht Dämonen gegen Tyraniden veröffentlicht, da lief es ganz anders:

Liebe Grüße
 

RedGobbo

Blisterschnorrer
Vielen Dank für eure Arbeit. Die Spielberichte machen Spaß zu schauen und biete eine gute Unterhaltung während des Pinselns.
 
Oben