Demonworld

Hagetaka

Blisterschnorrer
Dies ist mal ein vorsichtiger vorstoß in Richtung Demonworld. Gibt es hier in der GW-Fanworld Leute, die DW spielen? Was haltet ihr von diesem Spiel? Welche Armeen spielt ihr? Wo kommt ihr her? etc. etc.
 

Wolfsbrueck

Miniaturenrücker
Demonworld ist ein klasse Spiel und taktisch sehr viel anspruchsvoller als GW, auch wenn jetzt eininge aufschreien werden. Ich hatte mal eine Imperiumsarmee, habe die dann aber irgendwann mangels Gegner wieder abgegeben. Mittlerweile bereue ich das.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Oh ja, Demonworld ist schon klasse, auch wenn man über das Hexfeld-System geteilter Meinung sein kann. Der Nachteil ist, daß es echt lang dauert, ne Partie auszutragen. Hab auch ne Imperiumsarmee, voll auf Warhammer getrimmt!
<
(Der DW-Hintergrund gefällt mir nunmal nicht so!
<
)
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Naja, billiger... ne komplette Einheit kostet hier auch zwischen 25 und 35€, allerdings sind Kriegsmaschinen und vor Allem Monster nicht so unverschämt teuer... dafür aber auch nur nen Bruchteil vom Warhammermaßstab groß.

Ist halt was für größere Schlachten, aber allemal besser als Warmaster. Hatte mir irgendwann überlegt,wegen dem GW-Hintergrund auf Warmaszter umzusteigen, aber nachdem ich mal das Regelwerk studiert hatte, hab ich das ganz schnell sein lassen!
<


BTW.: Hat Jemand Ahnung, wie ich an ein "französisches" Kartenset komme? Da gibts ein paar coole Geländearten, scheint es, unter Anderem ne Karte mit Straßen und nen See mit nem Hügel dahinter (ideale Geschützstellung
<
)...
 

Hagetaka

Blisterschnorrer
Das Hexfeldsystem ist für ein Kartenbasiertes System schon sehr gut, aber ich mag ein nicht-Felder-System eigentlich lieber. Aber das ist auch schon der einzige Nachteil, den DW gegenüber WHFB hat.

Ich mag die Miniaturen, die Preise und die taktischen Möglichkeiten. Besonders das Befehlssystem und die Zugreihenfolge finde ich ziemlich genial. Leider mangelt es mir hier in Köln an Mitspielern für DW. Und dann ist da ja auch noch der Zeitfaktor... (So viele schöne Spiele und sooo wenig Zeit ...)
 

imported_Dark_Lord

Aushilfspinsler
Moin,Moin,
ich habe bis vor einem drei viertel Jahr auch noch Demonworld gespielt, hatte eine Thain Armee.
Dann wurden allerdings die Gegener knapp und so habe ich mit dem Junior das gute alte Warhammer 40k wiederbelebt.
Das Spielsystem hat mir sehr gut gefallen, vor allem der Maßstab. Da konnte man ne Menge Armeen auf dem Feld haben, auch wenn man nur wenig Spielfeld hatte. Außerdem war die Anschaffung nicht so Teurointensiv.
 

Thorvald

Testspieler
die karten sind von asmodeé (oder so) sind vier stück, besagter see mit hügel, die andern gemischt und vorallem sehr viel schöner als die deutschen.
 

thamboroon

Codexleser
ich hätte da mal ne frage:
wie siehts denn da mit gebäuden aus????
sind die genau so groß wie ein hexfeld???

und kann man da sich auch was sélber machen???


und stehen die hügel direkt raus??

oder sind die nur aufgemalt (weil ihr immer von karten sprecht.... )
 

thamboroon

Codexleser
udn jetzt muss ich mich noch ganz blöd stellen:
auf demonworld.de steht ich sollte mir die erste edition luxusbox kaufen denn da sind schon figuren dabei...

sind denn bei der 2 edition keine dabei????

und falls nciht welches würdet ihr mir raten???
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Die Karten sind flach und bemalt, d.h., die Geländeformationen sind auch aufgemalt. Gebäude gibt es nicht wirklich welche, in der 2nd Edition ist lediglich ne einfache Gebäudeschablone drin. Wie groß Gebaüde werden sollen, ist Dir überlassen, wirst aber selber was basteln oder malen müssen.

Bei der 2nd Edition-Grundbox sind keine Figuren dabei, allerdings sind es bei der 1st-Edi Deluxe-Fasung auch nur zwei Regimenter. Ein IMHO absolut unnützes Regiment der Menschen und eine recht gute Einheit der Orks. Ich würde in jedem Fall zur 2nd Edition raten, da hier die Regeln schon verbessert wurden und auch allgemein viele Punktkosten runtergesetzt und/oder angepasst wurden.

Für Support in Punkto 2nd Edition schaut bei dw4all.de, da DW offiziell inzwischen tot ist. Bei DW4all wird immer noch Support gewährt, auch unter Mithilfe der DW-Designer, und es gibt inzwischen jedes Armeebuch als 2nd Edition Ausgabe.
 

thamboroon

Codexleser
also ich wies nicht mehr welche grundbox es war aber da waren hinten drachen etc. drauf sidn die also nicht dabei????


aber das gelände könnte man dann theoretisch schon 3d machen oder????
 

thamboroon

Codexleser
also 1 entschuldigt für das 2 mal hintereinander

und 2 waaas??? DW ist offiziell tot???? seit wann???
werden also keine minis etc. mehr hergestellt??

und ist dann hobby productions auch konkurs gegangen???

(mich betriffts ja nicht stark aber trotzdem schade falls so ist!!!
<
<
)
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Naja, es wird schon nen Grund haben, daß der Support nur noch über ne inoffizielle Site stattfindet, aber die originalen Designer dran mitarbeiten... Meines Wissens nach ist nur noch "Empires" offiziell (Ne Art Tabletop -"Siedler" mit DW Minis...) am Laufen. Aber ob Hobby Products pleite ist, weiss ich nicht wirklich, ich denke mal, es wird nur die Marke Demonworld betroffen haben... was tatsächlich sehr schade ist...
<

100%ig weiss ich das allerdings auch nicht...
<
 
Oben