Die neuen Citadel Pinsel

Taugen die neuen Citadel Pinsel etwas und mit welchen der neuen Pinseln arbeitet ihr?

  • Ja sind brauchbar und eine gute Alternative zu anderen Topherstellern

    Stimmen: 6 20,7%
  • Ja sind brauchbar, allerdings können sie mit anderen guten Herstellern nicht mithalten

    Stimmen: 12 41,4%
  • Nein sind immernoch unbrauchbar

    Stimmen: 8 27,6%
  • Citadel Feiner Detailpinsel

    Stimmen: 5 17,2%
  • Citadel Detailpinsel

    Stimmen: 4 13,8%
  • Citadel Standartpinsel (Ja sorry, aber so heißt es halt. :P)

    Stimmen: 5 17,2%
  • Citadel Grundierpinsel

    Stimmen: 4 13,8%
  • Citadel Großer Pinsel

    Stimmen: 1 3,4%
  • Citadel Tuschepinsel

    Stimmen: 2 6,9%
  • Citadel Tupfpinsel

    Stimmen: 3 10,3%
  • Citadel kleiner Trockenbürstpinsel

    Stimmen: 1 3,4%
  • Citadel mittlerer Trockenbürstpinsel

    Stimmen: 2 6,9%
  • Citadel großer Trockenbürstpinsel.

    Stimmen: 3 10,3%

  • Umfrageteilnehmer
    29

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Hallöchen,

wie im letzten WD zu lesen war, gibt es ja demnächst, bzw. jetzt neue Pinsel von GW. Was dort stand, klang schon mal ganz gut, allerdings ist der WD halt auch ein "Werbeheft", daher ist es klar, dass die dort hochgejubelt werden.

Doch können die neuen Pinsel mit DaVinci etc. mithalten?
Taugen die Pinsel für die jeweilige Aufgabe etwas?

Nun habe ich die Pinsel hier heute im Laden stehen sehen und ein bißchen neugierig bin ich ja schon. :rolleyes:
Die Preise schwanken zwischen 4 und 7€



Folgende Pinsel gibt es:
Citadel Feiner Detailpinsel,
Citadel Detailpinsel,
Citadel, Standartpinsel (ja wirklich auf der GW Seite steht das mit T!)
Citadel Grundierpinsel,
Citadel Großer Pinsel,
Citadel Tuschepinsel,
Citadel Tupfpinsel,
Citadel kleiner Trockenbürstpinsel,
Citadel mittlerer Trockenbürstpinsel
Citadel großer Trockenbürstpinsel.
Quelle

Ich bin ja doch sehr angetan vom Tupfpinsel.
Der hat mit seinen sehr stabilen Plastikborsten einen ganz guten Eindruck gemacht, allerdings weiß ich nicht, ob die Borsten doch zu hart sind.
Auch der Tuschepinsel hat einen guten Eindruck gemacht, aber ob er da an die Qualität anderer Pinselhersteller ran kommt?

Hat jemand von euch schon die Pinsel ausprobiert? Plant ihr euch welche zu zulegen.


grüße
 

Hirnbrand

Tabletop-Fanatiker
Über die Qualität der GW Pinsel kann ich nichts sagen und ob meine da vinci halten wird die Zeit zeigen. Ob GW mit Absicht nicht mind 1 Pinsel Reinigungsprodukt verkauft? :rolleyes:
 

OS-chabz

Erwählter
also ich benutzte wos drauf ankommt pegasus und daVinci, von der preisleistung find ich diese überzeugend.
zusäztlich habe ich es bis jetzt immer noch ein kleines sortiment an gw pinseln gehalten, die 2 detail brushes, 1 standart brush (die alle größtenteils die gleichen aufgaben erfüllen, ausser das ich mit den detailbrushes auch mal feine sachen trockenbürste und nen drybrush. im großen und ganzen erfüllen die bei mir aber eher so ne "arbeitstier"-rolle und ich bin nicht sicher ob ich mir die in zukunft noch für 4 euro oder mehr anschaffen werde.

benutzte derzeit noch nicht die neuen pinsel, werde aber demnächst neue pinsel anschaffen und mir die gw pinsel definitiv mal anschauen. wobei ich bei feinen details nicht mehr vom pegasus pinsel absehen möchte.
 

Altschul

Erwählter
Die alten Citadel Pinsel fand ich ehrlich gesagt besser als alle anderen Pinsel die ich davor besaß (und da waren auch DaVincis dabei), aber 4-7 EUR für so ein Teil find ich dann doch wieder etwas heftig.
 

Rabenschrey

Hintergrundstalker
Hier ein paar Beispiele, was man mit den GW Pinseln prima machen kann.

-Auspacken
-Wegschmeissen
-Richtigen Pinsel kaufen
[Zinismus aus]

Nein ehrlich, die GW Pinsel sind qualitativ nicht gut.
Dann geb ich lieber 4 Euro mehr für nen richtigen Pinsel aus.
(Winsdoor oder so)

Gruß,
Raven
 

Eversor

Foren-Methusalix
Nur noch einmal zum Mitschreiben an alle, die die neuen GW-Pinsel runterputzen, ohne sie getestet zu haben:

Der neue Produzent der Pinsel ist

WINDSOR & NEWTON

Also macht es am besten so wie ich, ich werde mir ein oder zwei zum Testen zulegen und mir dann meine Meinung bilden. Oder haltet einfach die Klappe, was die Qualität der NEUEN Pinsel angeht.

Und nein, das soll keine Lobpreisung der neuen Pinsel, auch nicht von GW. Ich kann nur das ganze Gebashe aufgrund von Vorurteilen nicht mehr hören. :angry:
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
mh, beizeiten mal angucken grad in relation mit dem preis. Aber man muss dazusagen das bei DaVinci alles, was über den Standardrotmader mit Spitze rausgeht, auch recht teuer ist. Aber so einen Gypsy Brush kann man sich auch einfach selber machen... einfach mal im Laden angucken, aber ich gestehe ihnen grad bei mir wenig Chance zu, ich male normal nicht mit Syntetiks.
 

Eversor

Foren-Methusalix
Die Trockenbürstpinsel bestehen zum größten Teil aus Ochsenhaar, haben aber auch einen Nylonanteil. Rein Synthetisch ist nur der Tupfpinsel und bei dem wäre Echthaar auch verschwendet - es sei denn man funktioniert einen alten um.
 

Cpt. Mcallister

Grundboxvertreter
Ich werde mir auf jeden fall nen StandartPinsel und nen Trockenbürstpinsel kaufen weil meine gestern den Geist aufgegeben haben (nach drei Jahren).
Ich werde übrigens erst abstimmen wenn ich die Pinsel bei mir zu hause ausprobiert habe. Ich glaube GW arbeitet nicht erst seit den Pinseln mit W&N zusammen. Im Geländebau-workshop-kompendium im Material-teil gibt es ein Bild wo die Ölfarben zeigen und ratet mal von wem :fear:
 

Eversor

Foren-Methusalix
Im IA Model Master Class von FW werden auch massiv Produkte von W&N und MIG benutzt. Das ist aber noch etwas anderes als die Produkte direkt von der Firma herstellen zu lassen.

Ich stimme übrigens auch erst ab, wenn ich die Pinsel getestet habe.
 

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Hm ich hab keine Ahnung woher du die Information hast Eversor, aber mir wurde heut wiederholt gesagt, dass es immer noch Kolinski ist, der die GW Pinsel herstellt.


grüße
 

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Kolinsky ist kein Hersteller, sondern das Tier, aus dessen Schwanz die Haare genommen werden. Eine Marderart (genauer gesagt, das Feuerwiesel/Sibirische Wiesel. Auf englisch heißen die Pinsel Kolinsky-sable-hair brushes, aber sable (Zobel) ist in dem Fall faktisch falsch). ;)

Der Hersteller ist Windsor&Newton.
 

Eversor

Foren-Methusalix
@ LordXarxorx
Ich habe meine Infos aus dem Artikel im WD, in dem die Pinsel vorgestellt wurden. Als Produzent wurde dort der "weltbeste(n) Pinselhersteller der Welt" mit einer Manufaktur in "Lowestoft, England" angegeben. Eine kleine Recherche über gängige Kanäle, auch Google genannt, brachte zum Vorschein, dass sich dort die Pinselfertigung von Windsor & Newton befindet.
 

Threeshades

Tabletop-Fanatiker
Ich schätze ich werd einfach auf nummer sicher gehen und bei daVinci Synthetikpinseln bleiben, weil die stärkeren "haare" einfach viel besser für kleinigkeiten sind.
 

Koyuko

Miniaturenrücker
Das ist mal wieder ein soooooo typisches Bespiel für dieses Forum :rolleyes: Einfach mal drauflos quasseln, ohne ne Ahnung zu haben. Es kommt von GW, also kann es ja nur schlecht sein...

Aber ihr habt mir jetzt grad den Tag gerettet, ich hab lange nicht mehr so sehr lachen müssen.
 
Oben