Diskussion - Aeronautica Imperalis

Astariel

Testspieler
Sehr schön, dass es bei dir vorwärts geht.

Ich muss noch Grundieren und dann kann ich loslegen. Habe alle meine Flieger bereits gedruckt. Fehlt nur noch Farbe.
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Neues von der Druckerfront…..

Zwei Fortifications und ein Nadelwald sind soweit fertig. Will mich in nächster Zeit den Felsen widmen.


B7E01B4E-4CA2-49C9-AE8D-415B57E12740.jpeg


E909DCE7-3B68-4B5A-A64D-C586B1E75FFA.jpeg
 

WeWa

Grundboxvertreter
Ich hab mir brav meine Modelle gekauft 😅
Ich finde die Preise bei IA sogar für GW ok.
Ich mag das Spiel super gerne und hoffe das nicht jeder sich jetzt alles selber druckt, dann wird der Support vermutlich sehr schnell eingestampft 🙈 und das wäre schade bei dem Spiel 😇
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Also ich kaufe auch munter bei GW ein.
Es geht nichts über Plastik.
Die Vulture aber ist von FW und da gehe ich nicht mit bei den Preisen.

Mir geht es hauptsächlich um Beiwerk was man bei GW nicht bekommt. 😜
 

Astariel

Testspieler
Mir ging es vornehmlich um den Einstieg in ein System, bei dem ich nicht sicher war, ob es meine Langzeit Motivation anspricht.
Und bevor ich da Geld investiere, welches ich sonst evtl auch verbrennen könnte, habe ich lieber gedruckt.
Aber nach bisherigem Stand tendiere ich immer mehr dazu, mir die Bausätze bei GW auch zu kaufen, da ich
a) Genug Flieger in einer Box habe
b) Die Qualität von GWs Fliegern sehr gut ist
c) ich die Bausätze gerne mal bauen würde
d) der Resindruck mit Aufwand verbunden ist, womit ich mir auch meine Minis von 3D Anbietern drucken kann, deren Files ich gekauft habe

So, die Drucke finde ich klasse. Waren die Fortifications bereits auf den Hexfeldern? Sind die Tannen so erhältlich oder gekaufte Files?
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Alles auf Thingiverse kostenlos zu haben.
Bei den Bäumen mal Fir Trees eingeben. Habe die Tanne dann unterschiedlich skaliert. Felsen werde ich noch angehen.
Die Bäume machen echt was her hatte das in nen Spielbericht bei TT Titans gesehen. Will auch mehr Gebäude drucken. So Hangars und Lagerhallen.
Auch suche ich nach hexagonalen „Bergen“. Da hatten die auch einige Sachen bei.
 

WeWa

Grundboxvertreter
Alles gut, wollte kein Vorwurf sein, wollte nur meine Bedenken äußern, da es garantiert außer euch beiden noch sehr viele andere gibt, die sich die Sachen selber drucken.

Das Gelände finde ich mega, sowas gibt es ja auch leider nicht von GW :D
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Ist ha auch kein Ding WeWa.

Wie Astariel schon sagt ist das Drucken und auch das Ergebnis nicht immer einfach. Das fängt bei den Supports an und hört bei falscher Skalierung auf.
Es kann sein das die Vultures auf dem Tisch nicht die gleiche Grösse haben wie die FW Pendanten.
Und mit sowas hat manndie ganze Teit zu kämpfen.

Ach noch nebenbei.

Mein Sohn spielt ja ekzessiv WarThunder und ich gatte mir das mal etwas genauer angeschaut. Die haben verdammt gute Missionen welche ich mir mal abgucken werde. So nen Konvoi zerstören oder so.
 

Astariel

Testspieler
@WeWa: Ich sehe das auch nicht als Vorwurf, sondern eher berechtigte Bedenken. Und das ist ja aich nicht verkehrt.
Nur für FW Modelle bin ich definitiv zu geizig. Die Drucke werden jetzt erstmal gespielt und die Motivation abgetestet, ob es was für lange ist.

@Mshrak: Immer her mit den Missionen.

Und die Files suche ich mal bei Thingiverse
 

Astariel

Testspieler
Nachdem ich jetzt sowieso neues Resin brauche und dann mein neues Display testen muss, kann ich mal anfangen, kleine Fahrzeuge in Epic Größe zu drucken. Konvoi zerstören klingt nämlich irre witzig.
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Ich setze mich mal morgen ran.

So heute zwei kleine Spiele gespielt.

Zuerst Tau gegen Navy.

60 Pkt

Ich nen Barracuda + 2 Remora

Kollege

3 Valkyries

Die Valkys sind schon sehr übel mit 6 Laskas. Da kommt garantiert immer was durch.
Was wir aber gemerkt haben ist das Kadenzwaffen es einfach nicht bringen. Hatte einmal von 6 Schüssen max. 3 durchbekommen.

Dagegen haben LasKas mit ihren weniger Schüssen viel öfter geschafft Damage zu schaffen.

Das find ich schon krass. Remora haben nicht so überzeugt. Die müssen mehr für Bodenmissionen zum Einsatz kommen.

Zweites Spiel gegen Eldar

100 Pkt

Ich 3 Barracude mit Rail und Long Barrel Drones
1 Tigershark mit HR

Kollege 3 Nightwings und ein schwerer Fighter

Zuerst. Der Tigershark rockt. Auf lange Reichweite mit 3 Schuss. Da geht alles. Hatte sofort zwei Hit mit Multidamage

Die Nightwings aber sind mies. Die fliegen um dich rum und dann noch Jink. Ätzend……

Dazu haben Bomber mega ein Problem wenn der alleine ist. Eldar zerfetzen dich.

Ja und so wars dann auch.

7F7B5A1A-DF2D-48B6-901D-CCEE76CFF6F3.jpeg
FA2575A5-7672-494B-98F3-5CA394398DB5.jpeg
329A2E65-E35D-4FE1-ADEC-E06DBAEB2FB5.jpeg
8B6FAF15-D310-4035-B73E-01B9E35FE858.jpeg
BDBE6413-AFBB-46AD-9296-40A4C40578FC.jpeg
E7C6F718-06B3-4880-AF8C-0C3CBAEF9A62.jpeg
 

Zerzano

Erwählter
Nicer Bericht, danke dir.^^

die Sache mit der Kadenz vs Laserkanonen-artige kann ich als Ork ehrlich gesagt nicht unterschreiben, allerdings sind bei mir die Konditionen auch andere, da ich A) 10 Schuss plus pro Flieger raus haue (Kustom Shoota und Quad shoota) und da fast immer was sich erwürfelt (statistisch) und B dadurch, dass ich in den Nahbereich rein fliege, die Laserkanonen wortwörtlich nutzlos werden (0er Schussfrequenz im Nahbereich).
Daher wenn der Gegner Laserkanonen spamt, näher rann. man hat zwar auch selbst wenige Schuss, aber besser als der Gegner, der sie überhaupt nicht einsetzen kann.:)

liebe Grüße
Zerzano
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Also was „Gelände“ angeht, so war es einfach top. Die Bäume gaben nie gestört, da man die einfach umstellen konnte. Ich werde jetzt nochmal ein paar flache Gebäude drucken, die man auch dort hinstellen kann. Das Thema Felsen werde ich aber noch angehen.
Mein Kollege will jetzt Plexiglas Wolken schneiden, damit wir die Mission Ambush in the Clouds spielen können.

Ach noch zu den Remoras.

Also ich hatte mir von den Geräten mehr versprochen aber deren Einsatzzweck ist einfach mehr das bekämpfen von Bodenzielen. Für den Kampf selber sind die einfach zu schwach.
Die Bündelkanone mit 4-2-0 reisst es nicht.
Eher sind die Raketen doch mehr Interessant mit 1-2-2 und DMG 3+ Ammo 2
Wenn eingesetzt müssen die echt schnell losfliegen und sehr tief. Dann alles beballern und erst danach im Luftkampf mitmischen.
Schlimm ist die Struktur von 1. und Stealth gilt ja nur gegen Bodenziele.

Mit den Barracudas hatte ich mit den Railwaffen mehr Erfolg als mit den Bündelkanonen.
Mittlerweile habe ich auch schon den Trick gut raus wie ich mir Flieger auf Abstand halte und auch zerschiesse.

Auch sind die Triebwerke sehr zu Vorteil. Macht den Flieger aber mit Drohnen auch verdammt teuer.

Ich hab mich jetzt mit meinem Kollegen abgesprochen.
Fürs nächste Mal wollen wir 2 Listen zu 125 Pkt setzen. Einmal als Angreifer und einmal als Verteidiger.

Dann würfeln wir ne Mission aus.
 

Astariel

Testspieler
Schön zu lesen, da ich einen mit Tau kenne. Dann weiß ich ja um die Schwächen der Remora.
Hab auch schon fleißig nach "Gelände" gesucht und werde da auch mal mit dem Drucken starten, aber vermutlich auf FDM mit sehr feiner Schicht als ersten Test.
 
Oben