Diskussionsplattform zu den Einheitenwochen 2014

Toasteration

Aushilfspinsler
So, ich hatte die Einheitenwoche bei den Space Wolves entdeckt und fand sie sehr praktisch für meinen Einstieg bei den Space Wolves.
An dieser Stelle einen Dank an Otis, dessen Texte und System ich hier größtenteil übernehme da ich es so eigentlich schon sehr passend finde.

Für neue Orkspieler und alte, die neue Taktiken entdecken oder teilen wollen starte ich auch für Orks die Einheitenwoche.

Der Plan ist es in den kommenden 4-6 Wochen alle 34 Einheiten die im Codex Orks 2014 ein Datenblatt haben, im Rahmen der Einheiten Wochen zu beleuchten, wo jeder seine Sicht der Dinge ohne anschließende ewige Diskussionen im gleichen Thread auf die Bildschirme bringen kann!
Wer sich hier fragt welche Einheit wann dran kommt, dem sei schon mal gesagt das es zunächst keine Reihenfolge geben wird, es ist aber durchaus möglich Wünsche zu äussern welche Einheiten den Vorzug bekommen sollen. Die Nummerierung der Einheit, entspricht dabei allerdings der Reihenfolge aus dem Codex! Sinn und Zweck der Übung ist es, eventuell einen anderen Blickwinkel auf die jeweils diskutierte Einheit zu bekommen, daher soll auch niemandes Meinung im Anschluss kaputt geredet werden, wer also einen "gesitteten" Meinungs- Schlagabtausch möchte, kann das ohne weiters hier, oder in einem anderen Thread zumindest solange versuchen bis mal wieder die Notbremse gezogen werden muss! Also allen die Interesse an der Sache haben, Wünsche ich viel Spaß und benehmt euch!

Der Anfang ist gemacht, der Rest folgt also in den nächsten Wochen! Und schön mit machen dann wird das auch was!
 

.Der.Erzfeind.

++Spitzkligger++
Moderator
Wissen Tharek und Calidus was davon? :D
An und für sich eine gute Idee.
Wobei die Einheiten ja schon im Einsteigerleitfaden beleuchtet werden.

Mal was anderes worum geht es dabei? Habe mir die nie genauer angeschaut.
Geht doch darum das jeder Spieler fragen beantwortet z.b. warum er den Gargbot wie benutzt und warum.
Also ich finde sowas ja irgendwie verwirrend. Wer sagt mir denn ob die 2 Megablasta am Gargbot wirklich sinn machen nur weil sie bei Spieler xyz mal getroffen haben.

Könnten ja ne Abstimmung machen ob sowas gewünscht wäre. Wobei mir persöhnlich der Einsteigerleitfaden von Tharek in der letzten Edi echt super gefiehl.
Eine Person hat alles getestet und Logisch und unlogisch getrennt. Fand ich persöhnlich einfach besser.

P.S. Ich habe das ganze erstmal geschlossen. Da ich es hier erstmal mit den anderen Admins geklärt haben möchte ob wir sowas brauchen.
bzw. hätte ich persöhnlich gerne eine Umfrage dazu.

- Ja uns reicht der Einsteigerleitfaden.
- Wir wollen auch eine Einheitenwoche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toasteration

Aushilfspinsler
Nein, Tharek und Calidus wissen davon noch nichts aber gut dass du es schreibst, ich werde die beiden noch anschreiben ^^
Habe das bei den Space Wolves von Otis gesehen, ihn habe ich auch schon angeschrieben.
Bei den beiden anderen mache ich das natürlich auch noch.

Naja, das ist schon etwas anderes als der Einsteigerleitfaden.
Hier geht es darum die einzelnen Einheiten gezielt zu untersuchen. Dazu gehören dann verschiedene Ausrüstungen, Einsatzgebiete usw.
Das hilft dann nicht nur Einsteigern, auch fortgeschrittene Spieler können neue Taktiken entdecken oder einfach nur mal um was neues auszuprobieren ^^
 

.Der.Erzfeind.

++Spitzkligger++
Moderator
Okay warten wir mal ab was die beiden sagen :)
Muss ja nen Grund geben warum wir das hier nicht haben. Bzw. nicht mehr.
Und Sorry das ich das ganze erstmal eingefrohrern habe.
 

Calidus

Anderas
Schau mal in den Einsteigerleitfaden. Der ist praktischer. Einheitenwochen dauern zu lange bei eem aktuellen Releasetempo.

Einheiten arbeiten zusammen. Das wird in Einheitenwochen immer vergessen.

Es kommt darauf an wer die Tipps gibt. Wenn du dir Einheitenwochen in anderen Subforen ansiehst dann liest du oft halbwissen von Anfängern anstelle guter Tipps.

In Einheitenwochen wird oft kategorisch von dieser oder jener Einheit abgeraten. Dabei vergessen die Leute das alles alles alles vom Gelände, vom Gegner und von den Missionen abhängt.

Zu guter Letzt braucht man ewig um durch den Codex durchzukommen. Bis dahin hat sich alles dreimal geändert.

Formationen, detachments, Dataslates und Forgeworld werden in den Einheitenwochen oft komplett vernachlässigt. Dabei können die einen riesigen Einfluss auf die Spielbarkeit einer Einheit haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Galkrut

Codexleser
Den Ork Einsteigerleitfaden finde ich ganz gut, er gibt einen groben Überblick über unseren Codex usw.
Was mir auch gut gefallen hat war das Eldarkompendium: http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/140309-neues-eldarkompendium/ auf TTW.
Die Einheitenwochen allgemein finde ich auch meist nur solala.
Ich denke Toaseration sucht so eine Art Plauderecke über die Codexeinheiten, wo man Erfahrungsberichte wie "4. Was war die größte Heldentat bzw. überragendste Leistung, die ihr mit Bjorn the Fell Handed je vollbracht habt?" austauschen kann.
Ich zum Beispiel lese ja auch sehr gerne Schlachtberichte, unter anderem auch, weil ich selbst nicht allzuoft zum spielen komme, aber auch trotzdem gerne lese wie sich diverse Einheiten so schlagen.
Eine Einheit allein für sich zu betrachten macht ja weniger Sinn. Man muss sie im Gesamtkonzept der Armee sehen. Toaseration schreibt ja auch in seiner Einheitenwoche, wie sich der Warboss zusammen mit den Nobz als Gefolge rumprügelt.
Ich lese gerne solche Sachen wie bei uns im Orkeinsteigerleitfaden den Eintrag des "Wyrdboys" wo drunter noch der Kommentar von Papa Tharek steht.

Ich stelle einfach mal folgendes als halbfertige-Idee in den Raum:
Ich denke, dass sich viele nicht die Mühe machen, oder keine Lust haben, (oder warum auch immer), einen ganzen Schlachtbericht zu schreiben.
Es reicht aber auch schon, die Erfahrungen von einer von Gruppe Einheiten pro Schlacht, (z.B. Boyz und Killa Kans, je nachdem wer gerade im Mittelpunkt steht) kund zu tun, sodass z.B. Einsteiger einen Tipp bekommen, wie Einheiten hormonisch über die Platte geschoben werden.
Überschriften könnten dann sein: "HQ-Geplauder", "Standard-Geplauder", "Elite-Geplauder",...(ggf. auch in Orksprache)
 
Zuletzt bearbeitet:

Toasteration

Aushilfspinsler
Ja eben, ich glaube das unterscheidet sich halt deutlich zu einem Einsteigerleitfaden.
Nicht zuletzt, weil es ja auch nicht nur für Einsteiger ist.

Ich hatte es halt bei den Space Wolves gesehen, da fand ich es sehr praktisch weil ich z.b. nachgucken konnte, wie leute ihre Blood Claws einsetzen da ich sie bis dato garnicht in Betracht gezogen hatte.
In jedem Thread geht es ausschließlich um diese eine Einheit, klar muss man auch manchmal andere Einheiten erwähnen wie z.b. die Nobz beim Warboss aber es geht halt immer nur um diese spezielle Einheit.

Gutes Beispiel wären da die neuen Mek-Gunz.
In einem Spielbericht oder so wird dann halt erwähnt, was man damit gemacht hat und welche man genommen hat.
In dem Einheitenwoche-Thread würden dann auch Sachen geklärt wie z.b. wie oft man die Gunz überhaupt einsetzt, welche Art man meistens benutzt, welche garnicht und in welchem Zusammenhang man WELCHE benutzt usw. ^^

Ist halt nochmal nen kleiner Unterschied zum Einsteigerleitfaden welcher mir im Falle der Space Wolves gut geholfen hat. Sonst wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen das auch bei den Orks zu machen, mir persönlich hat mir das bei den Orks gefehlt ^^

- - - Aktualisiert - - -

Aber ok, wie ich sehe würde die Idee auch schon abgelehnt.
Dann kann man natürlich auch den ersten Beitrag und den Diskussionsthread hier löschen ^^
 

Calidus

Anderas
Nene, Toaster, ich habe den Thread erstmal dichtgemacht weil es bereits zwei gleiche Initiativen gab die nach kurzer Zeit dann nur noch vom Moderator betrieben wurden und/oder kaputtgeredet wurden.
Wenn hier in der Diskussion heraus kommt, dass man unbedingt Einheitenwochen will, dann werde ich mich da nicht großartig dagegen sperren. Wie gesagt, meine MEINUNG ist, das das Format "Einheitenwoche" ungeeignet ist um alle Einheiten zu beschreiben.

Ich glaube wir Orks haben 30 oder 40 Einheiten. Damit wären wir dann in etwas weniger als einem Jahr durch. Von heute an, sagen wir mal bis nächstes Jahr im Juni.

- Du willst was über Mek Gunz wissen? Willst du dann wirklich bis nächstes Jahr bis ungefähr im März warten? Wenn du was über Mekgunz wissen willst, schau in den Einsteigerleitfaden und was da nicht steht, das frag halt direkt. Dann hast du morgen deine Antwort und nicht nächstes Jahr im März.
- Meinst du nicht dass von jetzt bis nächstes Jahr im Juni sich die Bewertung einiger Einheiten nicht völlig ändert, wenn irgendein Codex die neue Zauberwaffe herausholt? Ob sich Spielweisen ändern? Sprich, heute schreiben wir über den Warboss dass er sich manchmal W7 bei den Mekguns abholt. Das ist jetzt. Dann warten wir bis März für die Mekgunz. Inzwischen kommen die Dark Eldar raus und haben neuartige Giftwaffen. Nur ein Beispiel. Im März, wenn wir dann endlich bei den Mekgunz angekommen sind, benutzt die keiner mehr...

Was meinst du.

Kann passieren, oder?

Wenn man alles mit einbezieht, Forgeworld, Formationen, einfach alles, dann haben wir aber nicht 40 Einheiten. Dann haben wir 120 Dinge (Hier der Link) , über die man mal reden sollte. Das dauert über zwei Jahre!

Das Format "Einheitenwoche" ist einfach viel zu langsam, viel zu formell, viel zu eingeschränkt.


Mein Gegenvorschlag:

Ich habe nichts dagegen wenn hier mal einer einen Thread aufmacht "Was stellt ihr alles mit den Mekgunz an?". Warum nicht!

Dann kommen Tips und Tricks, die aktuell zur heutigen Codexlandschaft passen. Sie kommen heute. Man kann vom Thema abschweifen und in dem Zusammenhang auch gleich einige Formationen mit besprechen, in denen die Gunz auftauchen. Und weil einer den Mek da mit reinstellt, spricht man auch gleich da noch mit drüber. Das machen wir dann aber nicht eine Woche. Wenn das Thema interessant ist, können wir auch mal vier fünf Wochen drüber sprechen, wenn sich keiner interessiert, vielleicht nur einen Tag. Plus, man kann mehrere von solchen Threads gleichzeitig haben.
Wenn dabei auffällt, dass im Einsteigerleitfaden was wichtiges fehlt, dann wird es dort ergänzt.

Aber ich will nicht diesen Formalismus haben, genau eine Woche, im allerschlimmsten Fall mit Formular "Wie setzt du den ein. Wie oft. Wie viel. Gegen welche Gegner." Nein! Das ist sterbenslangweilig, bürokratisch, langsam, und sehr bald macht keiner mehr mit.

So etwas muss reagieren können. Auf neue Codizes, auf deinen persönlichen Spieltisch oder Gegner. "Ich habe gar kein Gelände wir spielen immer auf dem leeren Küchentisch" ist halt für jede Einheit ein komplett anderes Thema wie wenn man sagt "Wir nutzen Zone Mortalis mit Rauchbombendeckung". Genauso der Gegner. "Ich habe immer Seuchenzombies von Typhus" ist halt ein ganz anderer Gegner wie "Ich habe Schwierigkeiten mit Big Bug listen". Und deswegen machen wir das ungeordnet immer genau dann wenn mal einer eine Frage hat: Dann wird die beantwortet.

Das hilft deutlich mehr als wenn du von jetzt an bis nächsten März auf Mek Gunz wartest und danach bis übernächsten März auf den Custom Meka Dread und dann nochmal bis Herbst, bis die passende Formation besprochen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toasteration

Aushilfspinsler
Also mein Plan war, jeden Tag so 2 bis 3 Threads zu starten jeweils für eine Einheit.
Bei 34 Einheiten macht dass dann knapp 2 Wochen um für jede Einheit einen Thread gestartet zu haben (vllt 3 Wochen, kann sein, dass ich mal nen Tag keine Lust oder Zeit habe :D).

Alle Threads werden dann in diesem, in meinem ersten Beitrag verlinkt, so also leicht zu erreichen auch wenn der ein oder andere auf der 3. oder 4. Seite verschwindet.


Wie gesagt, ich starte die Threads ja auch nur, diese sind dann interaktiv.
Zudem soll auch in den Threads nicht diskutiert werden, jeder Beitrag beantwortet die 5 Fragen:

- Wie oft eingesetzt und ab welcher Punktezahl
- Wie ausgerüstet
- Welches Aufgabengebiet übernimmt die Einheit
- Was war die größte Heldentat/Leistung
- Weitere Infos/Tipps

und das muss dann reichen.
Der Einsteigerleitfaden bietet natürlich eine gute Übersicht aber wenn es ins Detail geht der einzelnen Einheiten wäre die Einheitenwoche besser (quasie eine Erweiterung).
Deswegen wird das ja auch in mehreren Threads gemacht, der Leitfaden ist ein Thread und da kann man ja auch nicht so krass ins Detail gehen ^^
Vllt setzt ja jemand eine Einheit etwas anders ein und überlässt ihr einen anderen Aufgabenbereich als allgemein im Leitfaden beschrieben, man kommt also in der Einheitenwoche eher in den individuellen Bereich.

Klar könnte man dann auch einfach einen Thread mit einer Frage zu einer Einheit starten, wenn man eine Frage hat.
Das möchte ich ja den Leuten erleichtern, hier nen Sammelthread über den man mühelos zu den einzelnen Einheiten kommt.
Bei den Space Wolves haben schon einige die Einheitenwoche zumindest angeguckt (ich auch mehrfach) und wenn ich das so einschätzen müsste, hier bei den Orks ist mehr los als da ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank Dark

Tabletop-Fanatiker
Muss da Calidus wiederwillig zustimmen.

diese
aufzählungsdinger und sind sorry wenn ichs so hart sage Müll.

Unübersichtlich, man versteht den Zusammenhang auch garnicht und oft weg voll falscher annahmen bzw werden oft sachen falsch interpretiert.


ICh bin zwar für eine Disskusion über einheiten, aber SIe muss in einem anderen Ramen stattfinden.

So wie bei Frankys Thread fand ich das Sehr gut.
Guter Post von Franky der mit top komentaren eine Wirklich gute Übersicht gebracht hat.

So sollten wir vorran schreiten.

Ich sehe mich leider zu Subjektiv um sowas zu machen, beteilige mich aber gerne an der Disskussion und der VOrarbeit.
Vieleicht findet sich ja jemand
 

Calidus

Anderas
Toaster, lies mal in den alten Einheitenwochen bitte. Sag mal ob dir das Ergebnis gefällt. Dort wurde ein schema mit Fragen benutzt so wie du sie vorschlägst. Die Leute neigen dazu, die Fragen u kopieren und total einsilbig zu antworten.

Mir hat es auch sehr gut gefallen wie Franky das gemacht hat. Das war ganzheitlich, unbürokratisch und voll mit Erfahrung nicht nur von ihm sondern auch von den anderen Turnierspielern hier im Forum.

Wie gesagt, es ist sehr wichtig wer das macht. Toaster? Nö. Morten, Fishyjoe, Ned oder andere ähnliche Kaliber? Ja das kann was werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sensibelchen

Tabletop-Fanatiker
@Toasteration: Ich finde es auf jeden Fall gut, dass du dich hier engagiert einbringen möchtest als aktives Forenmitglied. Lass dich bitte nicht von den ersten Reaktionen hier im Orkforum abschrecken. Die sind hier alle ganz lieb, aber die Thematik ist etwas ... sensiebel, da es hier schon viel verbrannten Boden gibt (wofür du natürlich auch nix kannst).
Also bleib gerne hier und beteilige dich. Merkst dann schon in welch tollem Unterforum du gelandet bist :)

Oder schau doch mal bei uns Necrons vorbei. Zum einen haben wir keinen Mod und zum anderen freuen wir uns über jeden Post, der etwas Aktivität in die sonstige Stille der Gruft bringt ;)

Edit: Und wilkommen in der GW-Fanworld :) Ich kenn sogar jemand, der ist mal zur Tabletopwelt, wurde da von den Mods schräg angegangen und war dann nie mehr gesehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hummelman

Tabletop-Fanatiker
diese aufzählungsdinger und sind sorry wenn ichs so hart sage Müll.

ICh bin zwar für eine Disskusion über einheiten, aber SIe muss in einem anderen Ramen stattfinden.

So wie bei Frankys Thread fand ich das Sehr gut.
Guter Post von Franky der mit top komentaren eine Wirklich gute Übersicht gebracht hat.

Als bisher noch stiller Mitleser (habe noch kein Spiel bestreiten können, bin seit Monaten nur am Basteln) stimme ich dir zu. Frankys Thread fand ich klasse und finde es schade, dass er so schnell wieder unterging.
Diskussionen bringen mir viel mehr als stupides Abarbeiten von Fragen.
 

Marcus_89

Erwählter
was ich in dem zusammenhang ganz gut finden würde, wenn es wie im tyraniden oder space marine forum auch hier ein unterforum geben würde, in dem armeelisten gepostet und diskutiert werden können. oder würde das auch niemand nutzen? ^^
ich finde einfach, dass man da eher ablesen kann, welche einheiten miteinander harmonieren bzw. was man kombinieren kann und was eher nicht.
 

Calidus

Anderas
Na, dafür ist das Orkforum einfach mal da. Bei den SM gab es zu viele Threads deswegen hat man das aufgeteilt.
Hier geht's noch, darum ist alles eins.

Guck dich mal ein bißchen um, ich möchte meinen dass fast jeder zweite Thread über Listen geht. Da fand ich z.b. von Erzfeind sehr geil den Thread über Orklisten auf dem RMM.
 

Toasteration

Aushilfspinsler
Ja ist ja kein Ding, wenn die Einheitenwoche nicht entsteht.
Fand das System halt bei dem Space Wolves sehr hilfreich von dem Standpunkt aus, das Hobby zu kennen und grade eine neue Armee anzufangen.

Dann kann aber halt auch der erste Eintrag zum Warboss entfernt werden, der ist jetzt relativ unnötig, vor allem wenn er geschlossen wurde wodurch keiner antworten kann und ich auch nicht meinen Eintrag bearbeiten kann. Habe da noch im Text oben "Space Wolves" stehen und unten auch "Björn blabla", weil ich das da kopiert hatte ^^
 
Oben