Einstieg mit Gremlins

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Und wieder mal fang ich ein weiteres TT System an .

Ich gedenke Gremlins spielen zu wollen und als Meister gefällt mir Ulix und seine Schweine ganz gut .

Da ich von Malifaux noch keine große Ahnung hab und keine Fehlkäufe tätigen möchte , hätte ich paar Fragen .

1. Gibt es was Autarkes was man zu Ulix Hogs spielen kann ?
Oder sind die ganzen nicht Crew Sachen zu abhängig vom Meister ?

2. Im heimischen Club gabs desöfteren mal die Aussage das Malifaux nur ein Warmachineklon sei .
Klar es ist auch ein Skirmisch aber inwieweit gibts da weitere Parralelen ?
Wenns ein Klon ist wäre das System nämlich direkt DoA für mich

3 . Da Ulix Style recht speziell zu sein scheint fehlt mir irgendwie schwer kompetiv und gleichzeitig was abgerundetes zusammen zu kaufen .
Was wäre also neben Ulix Crew anstrebenswert ?

4. Wie ist die CC/ Gunline Ratio so allgemein in Malifaux ?

5. Lohnt Ulix kompetiv gesehn ? Der rest der Crews sagt mir 0 zu und wenn der nicht taugt würd ich Malifaux lieber nicht spielen wollen .
 
D

Daerthe

Gast
Und wieder mal fang ich ein weiteres TT System an .

Ich gedenke Gremlins spielen zu wollen und als Meister gefällt mir Ulix und seine Schweine ganz gut .

Da ich von Malifaux noch keine große Ahnung hab und keine Fehlkäufe tätigen möchte , hätte ich paar Fragen .

1. Gibt es was Autarkes was man zu Ulix Hogs spielen kann ?
Oder sind die ganzen nicht Crew Sachen zu abhängig vom Meister ?
Es kommt zeitnah die M3E raus(vielleicht im Januar, die ist grade in der Closed Beta). Wenn du warten kannst, warte.

2. Im heimischen Club gabs desöfteren mal die Aussage das Malifaux nur ein Warmachineklon sei .
Klar es ist auch ein Skirmisch aber inwieweit gibts da weitere Parralelen ?
Wenns ein Klon ist wäre das System nämlich direkt DoA für mich
Also ich habe beides gespielt und kann es nur verneinen, es ist defintiv kein Klon.
Weiter ausführen möchte ich das erstmal nicht, da vieles sich mit M3E wohl ändert.
Aber bisher gibt es einiges Crews die sehr auf die Cheatmechanik(Handkarten) abziehen und einiges mehr...


3 . Da Ulix Style recht speziell zu sein scheint fehlt mir irgendwie schwer kompetiv und gleichzeitig was abgerundetes zusammen zu kaufen .
Was wäre also neben Ulix Crew anstrebenswert ?
Warten auf M3E...


4. Wie ist die CC/ Gunline Ratio so allgemein in Malifaux ?
Was meinst du damit, in M3E wird der Nahkampf nochmal gepushed.

5. Lohnt Ulix kompetiv gesehn ? Der rest der Crews sagt mir 0 zu und wenn der nicht taugt würd ich Malifaux lieber nicht spielen wollen .

Auf M3E warten.

Siehe Antworten in fett...
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Soweit Danke erstmal für die Antworten.

Was meinst du damit, in M3E wird der Nahkampf nochmal gepushed.
Ich meinte damit wie stark was verteilt ist also grob gesagt ob eher Gunlines dominieren oder Nahkampf halt.

Was wäre also neben Ulix Crew anstrebenswert ?
Andere Crews wollen mir optisch noch nicht gefallen und an weiteren Einheiten fand ich die Hahnenreiter , Katapult und alle weiteren Schweine ganz nett.
Aber wenn ein Editionswechsel so nah ist , leg ich das lieber erstmal auf Eis.
Ich weiss zwar nicht wie rapide Wyrdgames Sachen ändert aber ich bin von zig anderen Systemen ein "gebranntes Kind ". :D
Also wart ich lieber . :)
 

Zorgas

Codexleser
Bei Malifaux stehen vor allem die Strategy und Schemes im Vordergrund. Das bedeutet das man irgendwo auf dem Spielfeld sein muss um Marker/Viertel zu halten oder mit dem Gegner interagieren...
Da ist die Gunline meiner Ansicht nach definitv im Nachteil. Ein paar Fernkämpfer machen Sinn, aber eine reine Gunline wird nur in sehr wenigen Kombinationen von Strategy und Schemes einen Vorteil haben.

Und mit Warma/Hordes hat das wirklich so gar nichts zu tun... Man spielt bei Malifaux typischerweise <10 Modelle von denen keine 3-4 gleich sind.
 

SleepyPillow

Erwählter
Jaein?

Noch ist nicht geklärt wann M3E los geht und M2E ist alles andere als schlecht. Alle Modelle aus Edition 2 sollen auch in irgendeiner Form weiterhin spielbar sein, Karten und Regeln weiterhin kostenlos erscheinen. Wenn man Mitspieler hat und einem das Setting sowie die Modelle gefallen, würde ich definitiv spielen.
 

Zorgas

Codexleser
Ich würde mich von M3E am Horizont auch nicht abschrecken lassen. Vielleicht nicht gerade die Master kaufen die verschwinden werden (Nicodem, Ramos, Lilith, ...) und auch keine Boxen doppelt kaufen.
M2E macht richtig viel Spaß und dadurch das Regeln und Karten wie bereits gesagt kostenlos verfügbar sein werden.
 
Wenn Dir Ulix und seine Schweine gefallen, dann hol Dir die Modelle. Von Ulix ist außerdem nicht bekannt (wie bei anderen Mastern) dass er aus dem Spiel verschwindet.

Grundsätzlich arbeitet Ulix naturgemäß mit Allem gut zusammen das Schwein im Namen trägt, bzw. "Pig" als Keyword hat. (--> https://www.wyrd-games.net/ulix)

Das heißt gute Zukäufe sind so Sachen wie das Pigapult, Gracie, Piglets, Warpigs, the Sow, Hog Whisperer, mehr Wild Boars, Mechanized Porkchop, Flying Piglets, die Stuffed Piglets aus der Creative Taxidermy Box und die Swine Cursed.

Wenn Du Dir mal ein paar der Einheiten-Karten vorab anschauen willst kann ich Dir den Errata Bereich der Webseite empfehlen, dort sind zwar nicht alle Karten vorhanden, aber zumindest eine kleine Auswahl an Karten mit dem "Pig" Keyword. (-->https://www.wyrd-games.net/malifaux-faq-errata/)

Ein paar meiner Mitspieler sind Teilnehmer der Beta und wenn man deren Einschätzung glaubt wird es mit der dritten Edition eher gegen Mitte bis Ende nächsten Jahres was.
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Hoppala hatte gar nicht mit weiteren Posts gerechnet .:stupid:

Von Ulix ist außerdem nicht bekannt (wie bei anderen Mastern) dass er aus dem Spiel verschwindet.
Ist es offiziell bekannt wer wirklich fliegt ?
Ich weiss das einige Modelle Fraktionen wechseln werden aber das Modelle fliegen beunruhigt mich jetzt schon , da mag man ja gar nix vorher kaufen wenn die Möglichkeit besteht das die Modelle obsolet werden könnten .

Bzgl meiner Aussage zu WmH Parralelen .
Sachen wie NK schiessen , vermehrt Push / Pull Effekte , Atkionspunkte und NKWaffenreichweite gibts in WmH auch und ansonsten teilweise nur noch FF.
Und tja es besteht auch ein Zwang Gegnereinheiten gut zu kennen .
Ich hab bis dato ( über 20 Jahre) viele TT gespielt aber nur in WmH und Malifaux hat ich das Gefühl das man besser mehr vom Gegner wissen muss insbesondere wegen vieler Push / Pull Effekte .

Bin mittlerweile auch von Gremlins weg und will jetzt Outcasts testen .
( Parker Barrows und van Schill ) .
 
Zuletzt bearbeitet:

SleepyPillow

Erwählter
Hier ist ne Auflistung aller Master für M3. Ich hab gleich mal auf Outcasts verlinkt. Alle Master die dort nicht zu finden sind, werden in der Living Story keine Hauptakteure sein und keine Regeln besitzen, die im sanktionierten Spiel erlaubt sind. Regeln für Zuhause wird es dann aber trotzdem geben für diese Master.
Abgesehen von den im Link fehlenden Mastern, gibt es bisher keine Aussage dazu ob sonst Modelle rausrotieren.
 
Oben