frage zu BFG

Yinthar

Fluffnatiker
Kenn Gothic nur vom hör und sagen und habe mit meiner Spielgruppe schon rege Überlegungen der Anschaffung angestellt.

Hätte da mal folgende fragen: was kostet die anschaffung ? worin liegt der unterschied im vergleich zu fantasy oder w40k ? was kostet die anschaffung wenn man direkt mit 4 leutz gleich zeitig anfangen will ? wie groß sind die flotten um gute schlachten schlagen zu können ? wie groß sollte eine spielfläche sein ? *g*

jo das war es erstmal ... hab leider keinen gw inna nähe um die leute da mal auszuquetschen .. aber so wie ich die gw heinos kenne haben die sowieso keinen peil und erzählen einen eh nur das es super klasse ist und auch nichts kostet usw usw *gg*
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Also von der Anschaffung her musste auf dem Onlinestore gucken. Ist sehr unterschiedlich. Während du bei Chaos, SM und Imps das meiste aus Plastik bekommst sind z.B. Eldar (alles Zinn relativ teuer).
Für eine gute Flotte sollte man 1-2 Schlachtschiffe, 3-4 Kreuzer und 20 Eskort haben (so ungefähr) variiert natürlich auch von Volk zu Volk.

Dann zum Spielprinzip:
Es ist einfach so, das es (imo) detailierter ist als 40k oder fantasie. Deine Schiffe (zumindestens die fetten) können sofern sie nicht zerstört werden beschädigungen erhalten, die sie z.B. Flugunfähig machen, die Waffenbatterien außer gefecht setzen etc.
Was auch noch ganz cool ist, das deine Schiffe sonderbefehle erhalten können.
Außerdem operierst du nicht mit so wahnsinnig großen Truppen (wie du ja oben sehen kannst) wie bei Fantasie.
Das ganze Prinzip der Waffen ist vereinfacht (es gibt Waffenbatterien, Lanzenbatterien, Flughanger (Jäger, Bomber, Enterboote), Torpedos und noch einige interessante andere waffen (z.B. die Novakanone (wiederliches ding wenn dus gegen dich hast)).
Ansosnten hast du natürlich den vorteil, das du mit Gothic eine nette Kampagne einleiten kannst
<
 

Yinthar

Fluffnatiker
wie groß sind die modelle im schnitt ?

also wie lang ist ein imp schlachtschiff z.B in cm ?? dann hätte ich mal eine ahung wie groß die schiffe auf den bildern imma sind
<
 

Valorus

Grundboxvertreter
Aber insgesamt muss man sagen, dass Gothic zu den billigsten Spielen von GW gehört. Du kannst hier schon mit 100 Euro eine große Flotte zusammenbekommen! Natürlich noch besser, wenn du per ebay oder so kaufst.
 

Vampyrprince2

Codexleser
Hi,

jo, Gothic ist echt cool.
Falls jemand Orks anfangen will?
ich habe hier noch eine ganze Orkflotte in Blistern, die ich verkaufen möchte.
Wäre billiger als bei derMO.
Das Problem bei Gothic ist, dass es kaum Läden führen, und die Mailorder etwas umständlich ist.

Auf Ebay kann man auch kuckena, ber da ist leider auch nicht so viel os mit Gothic.

gruss

Bei Interesse bitte hier posten oder ne Nachricht.

<
 

Ramius

Aushilfspinsler
Um nicht noch ein neues topic zu beginnen...stell ich meine frage zu gothic einfach auch gleich hier...vielleicht ist sie völlig unnötig weil etwas mir unbekanntes ja möglicherweise sowieso auf der hand liegt, aber gehe ich richtig in der annahme dass es zur zeit des großen bruderkrieges noch keine eigenen raumschiffe für den adeptus astartes gab? Und sind die Legionen dann einfach auf imperialen Schiffen mitgeflogen, oder hatten die eigene, jedoch dieselbe Bauart wie die Imperiale Armee?

Also ich hoff mal die frage is nicht allzu dumm...von wegen technologie blabla, das kann schon sein, aber sie hätten dann eben auch einfachere Schiffe haben können...
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Also ich hab zwar noch keinen der Gothic/40k Romane gelesen, aber ich denk mir mal, dass die SM schon früher ihre eigenen Schiffe hatten (eben die jetzigen SM Battle Barges etc.)
 

Ramius

Aushilfspinsler
bleibt nur noch die frage warum dann die legionen des chaos keine derartigen (natürlich mutiert, umgebaut etc.) sm schiffe besitzen...wenn sie die ja schon immer hatten...

gruß ramius
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Ja...womöglich, gab´s die e nur GW hat sie entweder noch nicht rausgebracht, oder sie meinen, dass man sich Chaos SM Schiffe einfach umbauen sollte...
 

Ramius

Aushilfspinsler
heißt das die chaosflotten die man momentan befehligen kann werden von kultisten und beschworenen dämonen kontrolliert? hoffe du verstehst was ich meine...
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Ganz genau, wobei eigentlich nur der Planet Killer einen Dämonen im Bug hat. Der Rest wird von Kultisten gesteuert (wenn du das Mal des Khorne hast, dann sind da noch ein paar Berserker die in den Enterkapseln sitzen)
 

Ramius

Aushilfspinsler
Dies beantwortet natürlich meine Frage...dankeschön
<
. Wollte man nun eine CSM Flotte spielen...würde man da wohl die Regeln der SM verwenden? Oder sollte man die irgendwie modifzieren..wohl doch eher oder (jetz von wegen technologie etc.)
 

achim

Bastler
Zur Flottengrösse,

empfehle ich 1 Schlachtschiff 5-6 Kreuzer rund 20 Eskortschiffe

So im verhältniss sollte das sein.

Kreuzer sind Deine Arbeitspferde.
Die Schlachtschiffe für Grobe und lass im eskorten bei dem Schlachtschiff zurück ..
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Also ich schätze du restest hier von Eldar, denn bei Chaos und Imperium hat man nicht umsonst so eine große Auswahl an Kreuzern. Kreuzer sind in diesen beiden Flotten die Arbeitstiere schlechthin! Schlachtschiffe wie gesagt für´s Grobe und Eskorten dann nur noch für´s ganz Feine, sollten die Kreuzer was übrig gelassen haben...
 
Oben