Größe / Nutzen von Transportfahrzeugen (Rhinos, Razorbacks)

Tialias

Aushilfspinsler
Hallo zusammen :),

wie im Titel schon erwähnt: Ich interessiere mich für die tatsächliche Größe der Modelle. Ich habe noch keine Rhinos oder Razorbacks.. würde mir gerne für den Ausbau meiner Armee ein paar zulegen.

Da ich die hübschen CO2-Schleudern gerne als LoS-Blocker verwenden würde (und sie in meinen Koffer passen sollen) sind für mich die tatsächlichen Abmaße (lxbxh)Interessant.

Könnte ein stolzer Besitzter so einen schicken Schlachtfeldferrari vermessen?

Wie steht ihr zu den Transportern? Verschwendete Punkte oder doch interessante Möglichkeit die nicht so zahlreichen Modelle unserer grauen Truppen zu schützen? Wenn Razorback, mit welchen Waffen spielt ihr ihn am liebsten?
Oder doch lieber ein Imperiales Kontingent mit Kanonenfutter Imps und angeschlossenen Transportfahrzeugen (Chimäre o.ä.)?


Viele Grüße,
Tia
 

Stygis

Aushilfspinsler
Sind jetzt Annäherungswerte von mir: Breite ca 3,5'' Höhe 2,5'' Länge 5,5''. Razor Bak und Rhino.

Ich persönlich benutze den Razor Bak, habe gar kein Rhino. Bewaffnen tue ich ihn mit der Zwillingssturmkanone. Hat zwar nur 24'' Reichweite, macht aber immer einen soliden Schaden durchschnittlich. Laser trifft mir zu selten und der schwere Bolter hat nur 6 Schuß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tialias

Aushilfspinsler
Danke dir für die Maße. Das ungefähre reicht mir vollkommen aus ;)

Wie hast du die "Lebensdauer" der Razorbacks erlebt? Überleben die auch mal die Schlacht oder stellt man die in Runde 2 vom Feld?:D
Mit Laserkanone sind die Dinger auch brutal teuer.. aber mich reizt die schwere Waffe schon ein bisschen. Hab immer das Gefühl das den Grey Knights genau diese "Multiwundwaffen" fehlen..
 

Neyssa

Codexleser
Hab immer das Gefühl das den Grey Knights genau diese "Multiwundwaffen" fehlen.
Es fehlt eher Anti-Tank im Allgemeinen als Multi-Wound, finde ich.
Wie hast du die "Lebensdauer" der Razorbacks erlebt? Überleben die auch mal die Schlacht oder stellt man die in Runde 2 vom Feld?:D
Im Grunde genommen hat das Ding Standard-Fahrzeugwerte. Wie lange es lebt hängt daher stark davon ab, ob/wie viele andere Bedrohungen du aufs Feld stellst. Das nen Razorback die ganze Schlacht überlebt, darauf würde ich realistisch gesehen aktuell nicht hoffen.
Mit Laserkanone sind die Dinger auch brutal teuer.. aber mich reizt die schwere Waffe schon ein bisschen.
Na dann versuch mal, einen Stormraven einzubauen, da wirste weinen müssen.... :) Wobei der auch schnell ein Problem für den Gegner wird, wenn er ihn nicht in Runde 1 fokussed.
 

AlexChristo

Miniaturenrücker
Wie steht ihr zu den Transportern? Verschwendete Punkte oder doch interessante Möglichkeit die nicht so zahlreichen Modelle unserer grauen Truppen zu schützen? Wenn Razorback, mit welchen Waffen spielt ihr ihn am liebsten?
Oder doch lieber ein Imperiales Kontingent mit Kanonenfutter Imps und angeschlossenen Transportfahrzeugen (Chimäre o.ä.)?

Viele Grüße,
Tia

Ich benutzt Razorbacks als Plattformen für Laserkanonen. Hier sollte man jedoch schauen, dass man sie möglichst nicht bewegt da sie sonst zu schlecht treffen. Aber in Verbindung mit Astral Aim kann man auch auf Dinge schießen, die sich sonst schön verstecken. Wenn man die Razorbacks als Transporter nutzen und sie nach vorne bringen will, würde ich sie versuchen billig zu machen oder direkt Rhinos zu nehmen.
 

Grendel

Testspieler
Also wenn es dir um Truppen-Transport und Feuerunterstützung geht, würde ich persönlich lieber nen Land Raider stellen.
Hält aus, teilt aus und die Truppen im inneren kommen eher am Ziel an als in einem Razorback oder Rhino. Zudem passen mehr rein.
Und ich kann ihn bewegen und hab keinen Abzug auf die Laserkanonen.
Klar kostet der mehr Punkte, aber er ist jeden davon wert. Kommt halt auch immer auf dein Umfeld an in dem du spielst.
Bei uns werden auch fluffige Listen gestellt, da war auch schon LR und Raven im Einsatz.
 

Whiplash241

Erwählter
Also ich werde mir als nächste Anschaffung auch 2 Razorbacks zulegen.
Diese werden definitiv mit den Lasergurken ausgestattet, da ich sonst nichts anderes sehe was hier Feuersupport liefert.
 
Oben