30k Horus Heresy - Ultramarines - "Für Macragge!" - Armeeaufbau

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
da nun die Version 2 der Horus Heresy erschien, nun endlich auch in deutscher Sprache
:-)
, wird ein altes Projekt erneut interessant. Die Ultramarines.
Und da es mit Sicherheit ein umfangreiches Projekt wird habe ich mir gedacht einen Armeeaufbau dazu zu starten.

---


gh-ultramarines-icon.png.1393276ce092c23e13f29cd2df387338.png


Copyright - Goonhammer​

---

Einleitung
Eigentlich begann dieses Projekt schon im Jahre 2019. Angefixt durch einen Freund kam die Idee auf auch für die Zeit der Horus Heresy eine Armee zu bauen. Wiederum angefixt durch die Romane.
So wurden die ersten Truppenteile ausgehoben und die Bemalung begonnen.
Dann kam es aber anders, ich befasste mich intensiver mit dem Hintergrund der Horus Heresy und Bilder wurden gesichtet.
Ein neues, anderes, noch leckeres Projekt wurde begonnen 😉 ... Im Jahre 2020 konnte ich Phase 1 (500Pkt.) fertig stellen und legte es vorläufig auf Eis (Aus Spieler und Zeitmangel):

Aber auch hatten andere Projekte Vorrang.

Warum nun ausgerechnet Ultramarines?
Nun, ich verbinde mit diesem Orden viele schöne Momente. Mit den Ultramarines fing damals alles an (40K, Einstieg ins Hobby). Sie waren meine erste Armee und ich habe sehr viele Spiele mit ihnen gemacht, viele Modelle bemalt und meine Techniken verbessert . Weiterhin sagt mir deren Hintergrund zu und ich mag Blau
:-)
- also musste auch eine Armee für die Horus Heresy her.

---

Hintergrund und Kompanie
Hier werde ich mich an meinen 40K Ultramarines orientieren, ich hatte mir zu gegebener Zeit schon einiges an Hintergrund ausgedacht und werde diesen teilweise für diese Armee übernehmen. Warum das Rad neu erfinden 😉 .
Natürlich wird das Ganze an die Horus Heresy angepasst.

Für 40K spiele ich die 2. Kompanie. Also wird es auch hier die 2. werden, aber ich werde wohl einen Mix aus mehreren Kompanien machen, da ich eher einen schnellen Einsatzverband darstellen möchte.
Es wird, klar
:-)
, einen Anführer geben, den ich sowohl in Servo-, wie auch Cataphractii Rüstung erstellen werde.
Dann ein Hauptkontingent aus 20 taktischen Marines (+ Rhinos), 5-10 Cataphractii Terminatoren und einen Contemptor Dreadnought.
Der Rest setzt sich dann aus Aufklärern zusammen, so wird es einen 10er Recon Trupp geben und passend dazu einen Konsul - Vigilator.
Wie es dann weiter geht weiß ich auch noch nicht genau. Ein Trupp Praetorianer mit Brecherschilden und ein Invictarus Suzerian Trupp soll auch noch rein, die dürfen bei den Ultramarines einfach nicht fehlen 😉 .
Mal schauen was dann noch an Platz für Fahrzeuge ist, da bietet die Horus Heresy ja auch einiges an Optionen ...

Die Einheiten
Der Anführer...
...

Elite...
...

Die Trupps...
...

---

Planung und Bauabschnitte
Wie bereits erwähnt habe ich bereits im Jahre 2019 mit dem Bau der Truppe begonnen. Dies spart nun natürlich eine ganze Menge Zeit und ich kann direkt mit der Bemalung beginnen.
Geplant sind mehrere Abschnitte (Phasen) und damit verbundene Spiele. Dies dient zum Regeln kennen lernen und um mir Luft für andere Projekte zu verschaffen.
Ein Zeit Limit setze ich mir nicht.


Phase 1 - 500Pkt. - abgeschlossen
  • Konsul (Vigilator) - fertig bemalt
  • taktischer Legio-Trupp I (1x Sergeant, 9x Marine) - fertig bemalt
  • taktischer Legio-Trupp II (1x Sergeant, 9x Marine) - fertig bemalt
  • taktischer Legio-Unterstützungstrupp (1x Sergeant, 4x Marine) - fertig bemalt
  • Rhino für Trupp I - fertig bemalt

Phase 2 - 1000Pkt. - in Arbeit
  • Preator (Cataphractii) - muss noch gebaut werden
  • Apothecari - gebaut
  • Legio Aufklärungs-Trupp (1x Sergeant, 4x Marine) - gebaut
  • Legio Rapier Batterie (1 Geschütz - Gravitonkanone) - muss noch gebaut werden
  • Cataphractii Terminator Trupp - Bemalung begonnen
  • Contemptor Dreadnought - Bemalung begonnen
  • Rhino für Trupp II - muss noch gebaut werden

Phase 3 - 1500Pkt. - in Planung
  • Erweiterungen der bestehenden Trupps
  • ...

Phase 4 - 2000Pkt. - in Planung
  • Erweiterungen der bestehenden Trupps
  • ...

---

Weitere Inhalte


---

Bilder...

...fertige Modelle

Armeebild - Stand: 30.10.2022
wh30k_ultramarines_army_20221030_schrift_01.jpg


Armeebild - Stand: 30.10.2022
wh30k_ultramarines_army_20221230_01_schrift.jpg


---

So viel nun zum Einstieg in dieses Projekt.
Schaut ruhig immer mal wieder in diesen Beitrag rein, da ich ihn immer wieder aktualisieren werde.

Ich bedanke mich fürs rein schauen und wünsche Euch und mir viel Spaß dabei.

MfG Frank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
hier nun der Beitrag in dem ich Bilder der fertigen Modelle und Trupps zeigen werde.

Bilder...

...fertige Modelle

Armeebild - Stand: 30.10.2022
wh30k_ultramarines_army_20221030_schrift_01.jpg


Armeebild - Stand: 30.12.2022
wh30k_ultramarines_army_20221230_01_schrift.jpg


---

Einheiten

HQ

Konsul - Vigilator
wh30k_ultramarines_centurion_vigiltor.jpg



Elite
...


Standard

Tactical Legio Squad I
wh30k_ultramarines_tactical_legio_squad_no01.jpg


wh30k_ultramarines_tactical_legio_sergeant.jpg


Tactical Legio Squad II
wh30k_ultramarines_tactical_legio_squad_no02.jpg


wh30k_ultramarines_tactical_legio_sergeant_02.jpg


Tactical Support Squad - Rotorkanonen
wh30k_ultramarines_tactical_support_squad_rotor_cannons.jpg


wh30k_ultramarines_tactical_support_squad_sergeant.jpg



Sturm
...


Unterstützung
...


Fahrzeuge

Rhino "Daelus"
wh30k_ultramarines_rhino_1.jpg


---

MfG Frank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
dieser Beitrag wird sich mit dem Hintergrund der Truppe und der Einheiten beschäftigen.
Viel Spaß und danke fürs rein schauen.

---

Hintergrund

Namensgebung
Zur Namensgebung der Einheiten und Charaktermodelle habe ich mir ein Hilfsmittel zu nutze gemacht.
Da der Codex Ultramarines (8th) einen Namensgenerator zum Inhalt hat, wurde dieser genutzt um Namen zu kreieren. So habe ich für jeden Sergeant und unabhängiges Charaktermodell 2W6 geworfen, zwei mal für den Vor- und zwei mal für den Nachnamen, aus denen ich mir je Einen aus suchen konnte.
Aus diesen ergab sich dann ein Name für das jeweilige Modell, bzw. die Einheit. Für zukünftige Einheiten werde ich dieses Prinzip bei behalten.
Nun sind sie bereit Ihre eigenen Geschichten und Legenden zu schreiben.

wh30k_ultramarines_im_bau_82.jpg


So ergaben sich folgende Namen:
  • Zenturio - Vigilator - Otavio Maximus
  • Sergeant - taktischer Legio Trupp I - Trajan Geminus
  • Sergeant - taktischer Legio Trupp I - Vespasinus Tassimus
  • Sergeant - taktischer Unterstützungstrupp I - Gaius Agarion



---

MfG Frank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
in diesem Beitrag werde ich von Spielen und Kampagnen berichten.

Viel Spaß und danke fürs rein schauen.

---

Spiele

No. 1 - Erstes Testspiel - kennen lernen der Regeln
Nach einer langen Zeit der Bemalung wollte ich die Figuren endlich in einem Spiel einsetzen.
Am 27.11.2022 war es dann soweit, denn die bemalten Figuren sollten eingesetzt werden. So verabredete ich mich mit meinem Freund Jens, der seine Emperors Children ins Feld führte.
Da wir beschlossen haben die Regeln von vorne bis hinten ein Mal durch zu gehen, ergab sich eine sehr lange Spielzeit, aber so hatten wir die Möglichkeit uns intensiv mit dem Regelbuch zu befassen und das Spiel kennen zu lernen.

Nun ein paar Randdaten zum Spiel:
Spieltag: 27.11.2022
Dauer: ca. 6h
Aufstellungsart: 2
Mission: 1
Größe: 500Pkt.
Einheiten: Zenturion Vigilator, takt. Trupp I (Rhino), takt. Trupp II, takt. Unterstützungstrupp - Rotorkannonen

...

So begab es sich das wir erst ein Mal ein paar Regeln lasen und uns einen allgemeinen Überblick verschafft haben.
Dann wurde das Gelände thematisch aufgestellt. Wir handhaben es immer so das keine Seite einen Vorteil hat und es optisch einfach passt.
Nun wurde die Aufstellungsart gewählt, wir entschieden uns für die 2 - lange Kanten und die Mission 1 - ein einfaches "Hau Drauf". 😉

horus_heresy_spiel_20221127_01.jpg


...

Dann wurde ein Würfel geworfen um zu sehen wer zu erst aufstellen darf und gleich den ersten Spielzug hat. Ich gewann, doch übergab die Aufstellung und den ersten Zug an Jens.
Somit wurden aufgestellt:

Mein Truppenkontingent umfasste folgende Einheiten:
  • Zenturio "Maximus" - Vigilator
  • Trupp "Geminus" - takt. Trupp I mit Rhino
  • Trupp "Tassimus" - takt. Trupp II
  • Trupp "Agarion" - takt. Unt. Trupp - Rotorkannonen
Jens' Truppen sahen wie folgt aus:
  • Zenturion
  • taktischer Trupp + Rhino mit schw. Bolter
  • taktischer Trupp
  • Contemptor Dreadnought - mit schw. Bolter

Nachdem die Aufstellung abgeschlossen war versuchte ich natürlich die Initiative zu stehlen, mit einem Wurfergebnis von 5 war mir dies allerdings nicht möglich.

...

So begann Jens' erster Zug.
Auf der rechten Flanke rückte sein erster takt. Trupp, dem sein Zenturion angegliedert war, vor und nutzte dabei die Container als Deckung. Er war sich der Feuerkraft meiner Marines durchaus bewusst und somit wollte er Verluste minimieren.
In der Mitte des Schlachtfeldes rückten der Dreadnought und sein Rhino vor und eröffnet sogleich das Feuer auf Trupp "Agarion", was darin resultierte das ein Marine schwer verwundet wurde und aus dem Spiel schied. Die Linke Flanke wurde durch einen weiteren takt. Trupp besetzt, der eine Vorrücken Bewegung aus führte und sogleich das Feuer auf Trupp "Tassimus" eröffnete. Zwei Marines des Trupps hielten dem Beschuss nicht stand und wurden aus dem Spiel entfernt.
Nun waren die Ultramarines an der Reihe.
Auf der rechten Seite des Spielfeldes brachten sich Zenturion "Maximus" und Trupp "Agarion" in Stellung und eröffneten sogleich das Feuer auf den vorrückenden Trupp auf der linken Flanke, dank deren Reichweite war dies auch kein Problem. Das Rhino der Emperors Children war zwar weit vor gerückt um dem Trupp Deckung zu geben, aber nicht weit genug. Das Feuer schaltete zwei Marines aus und zwang die Restlichen zu Boden (Pin).
Mittig rückte derweilen Trupp "Geminus" im Rhino vor und brachte sich in eine günstige Position für einen Angriff.
Auf der linken Flanke rückte Trupp "Tassimus", unter Nutzung der Deckung, vor und erwiderte das Feuer auf den takt. Trupp vor Ihnen, zwei weitere Marines hielten nicht stand.
horus_heresy_spiel_20221127_02.jpg


...

So begann Zug 2 der Emperors Children.
Auf der rechten Flanke verließen nun der Zenturion und der angeschlossene takt. Trupp die Deckung der Container und stießen weiter in Richtung Mitte des Schlachtfeldes vor. Der Beschuss auf Trupp "Agarion" und den Zenturion kosteten den Trupp keine Verluste.
Das Rhino und der Dreadnought dominierten weiterhin die Mitte des Schlachtfeldes und rückten weiter vor. Deren Beschuss auf die Trupps "Agarion" und "Tassimus" blieben aber ohne Erfolg.
Die Linke Flanke wurde nun instabil, da Jens es nicht schaffte seinen Trupp zu sammeln und somit zogen sich die Marines zurück.
Nun war es an der Zeit für einen Gegenschlag.
Zenturion "Maximus" und Trupp "Agarion" positionierten sich entsprechend um und nahmen den gegnerischen Zenturion inkl. angegliederten Trupp unter Feuer.
Trupp "Geminus" preschte mit seinem Rhino vor und ging vor dem gegnerischen Trupp in Stellung. Das kombinierte Feuer von Zenturion "Maximus", der Trupps "Agarion" und "Geminus" kosteten den gegn. Zenturion einen Lebenspunkt und schaltete 4 Marines aus.
Das Gegenfeuer kostete aber auch Trupp "Geminus" 2 Marines. Zu meinem Bedauern schaffte Jens sämtliche Moraltests und somit wurde die Einheit nicht nieder gehalten.
Auf der rechten Flanke rückte Trupp "Tassimus" weiter vor und nahm den sich zurückziehenden Trupp unter Feuer, dieser verlor einen weiteren Marine und wurde nieder gehalten.
Der ursprüngliche Plan funktionierte so nicht zu 100% und da die Marines von Trupp „Geminus“ nun ein Mal nur ihre Pistolen für den Beschuss nutzten und ich die Reaktion der Emperors Children kennen lernen wollte, wurde trotzdem ein Nahkampf angesagt. Dieser wurde prompt gekontert und somit waren die Children am Zug. Der folgende Nahkampf war recht unspektakulär, aber endete 2:3 für Jens. Bedauerlicherweise bestand ich meinen Moraltest nicht und Trupp „Geminus“ wurde überrannt.
horus_heresy_spiel_20221127_03.jpg


horus_heresy_spiel_20221127_04.jpg


...

Zug 3 der Empersors Children begann mit weiteren vorrücken Bewegungen und der Dreadnought kam Trupp „Agarion“ ziemlich nah. Der Beschuss durch das Rhino und den Dreadnought kostete den Trupp einen Marine und Trupp „Tassimus“ einen Weiteren.
Auf der linken Flanke konnte sich der taktische Trupp der Emperors Children nicht sammeln und zog sich aus der Schlacht zurück.
Die rechte Flanke, merklich ausgedünnt, bot Jens nun die Möglichkeit auf den Rest meiner Truppen vor zu rücken, das Ziel – Trupp „Agarion“. Nach einem kurzen Feuergefecht begann auch schon der Nahkampf, der Trupp „Agarion“ nieder rang. Der Dreadnought war zu weit entfernt um sich am Nahkampf zu beteiligen.
Mein Zug begann damit Zenturion „Maximus“ in Stellung zu bringen und auf den gegnerischen Zenturion zu feuern. Dieser wurde aus dem Spiel entfernt und somit war mein Primärziel (welches ich mir selbst gesetzt hatte) abgeschlossen.
Trupp „Tassimus“ beschloss weiter vor zu rücken und auf den Dreadnought zu feuern, konnte gegen Diesen aber nichts ausrichten.
Zenturion „Maximus“ befand sich in Nähkampfreichweite und beschloss den Rest des taktischen Trupps an zu greifen, der folgende Nahkampf schaltete den Sergeant des Trupps aus, kostete aber Maximus selbst einen Lebenspunkt.

...

Die Runden 4 und 5.
Ich fasse diese jetzt noch kurz zusammen, da nun nicht mehr viel geschah.
Der Nahkampf auf der rechten Flanke ging weiter, schaltete einen weiteren Marine aus, kostete aber auch Zenturion „Maximus“ seinen letzten Lebenspunkt.
Der gegnerische Dreadnought griff schließlich mein Rhino an und zerstörte dieses.
Trupp „Tassimus“ rückte vor und feuerte weiter auf den Dreadnought, konnte aber noch immer keinen Schaden verursachen. Schließlich beschloss der Sergeant den Dreadnought an zu greifen und ihm im Nahkampf mit Krak-Granaten zu vernichten – „Mut und Ehre“.
Leider unterlag der Trupp der Stärke und Entschlossenheit des Läufers und wurde somit aus dem Spiel entfernt.

Somit endete das Spiel mit einem Sieg der Emperors Children.

...

Alles in allem war es ein sehr schönes Spiel. Es gab viele, spannende Momente. Wir haben viel dabei gelernt und wollen an dieser Stelle später fort setzen. Einen Dreadnought bei 500Pkt. ein zu setzen ist natürlich eine Hausnummer und wie sich gezeigt hat sind diese Monstren 😉 auch sehr schwer zu bezwingen. Dies war Jens natürlich auch bewusst, trotzdem fand ich es gut das dieser ein gesetzt wurde.
Die taktische Auswertung des Spiels ergab den einen, oder anderen Spielmoment den ich hätte anders machen, um das Spiel (evtl.) für mich siegreich enden lassen zu können.
  1. Den ersten Zug hätte ich behalten sollen um einen Vorteil zu erhalten. Ich wollte aber Jens den Vortritt lassen und einen Initiative – Klau Versuch machen.
  2. Den gegnerischen taktischen Trupp, mit angegliederten Zenturion auf der rechten Flanke, hätte ich mit vollen Boltersalven beschießen und komplett auf den Nahkampf verzichten sollen. Somit hätte ich Jens die Option auf einen Gegenangriff und sicherlich mehr seiner Marines aus dem Spiel genommen. Da ich aber sehen wollte wie diese Reaktion funktioniert habe ich mich dafür entschieden.
  3. Den Dreadnought hätte ich komplett ignorieren und vor Diesem weg laufen sollen. Somit hätte ich wahrscheinlich Trupp „Tassimus“ bis zum Ende der Schlacht im Spiel halten können. Wie bereits weiter oben erwähnt zog der Leitspruch - „Mut und Ehre“ und somit traf ich die Entscheidung wie ich sie traf.
...

Spiele gesamt
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1

---

Kampagnen

...

---

MfG Frank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
nachdem der Einstieg nun geschafft ist, geht es heute mit einer neuen Einheit weiter.
Es freut mich das das Projekt so gut ankommt und bedanke mich für die Likes.


Parallel zu den ersten Marines habe ich einen Cotemptor Dreadnought gebaut, dieser wurde sogleich grundiert ...
wh30k_ultramarines_im_bau_04.jpg.e0ab619927758af9d8e0217aee54c72d.jpg

... und mit den den selben Farben, wie auch bei den Marines verwendet, besprüht.
wh30k_ultramarines_im_bau_08.jpg.1b2e83f17baaa6a84be2c0c08db5cfc3.jpg

So viel für heute, morgen geht es weiter.

MfG Frank.
 

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
ich freue mich über die vielen Likes und Kommentare die Ihr da gelassen habt, vielen Dank dafür.
@Loki Langfang - ja du warst und bist ja schon bei einigen meiner Projekte dabei. Danke dafür.
Da kennst du wohl gar nicht meine Elysianer?
Warte ;-) ...

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch ein wenig Werbung für meine Homepage machen. Dort findet Ihr noch mehr meiner Projekte und viele Bilder.

Nun aber zu diesem Projekt.

Nach dem ersten taktischen Trupp wurden ein Trupp Cataphractii Terminatoren und ein Preator in Terminator Rüstung gebaut, grundiert, besprüht ...
wh30k_ultramarines_im_bau_05.jpg.b8f39b756930b91dcfc43ca40704f6e6.jpg

... und die Bemalung begonnen.
wh30k_ultramarines_im_bau_06.jpg.a464e98d876569969c25d269e69d5b71.jpg

Der Trupp und der Preator müssen nun aber erst ein Mal warten, da ich momentan am ersten taktischen Trupp male.

Bis dann...

MfG Frank.
 

Mshrak

Ehrloser Grot
Moderator
5 August 2007
7.991
8.547
49.481
Schade das du bei den Termis nicht auch so Risse in der Panzerung gemacht hast, wie bei dem Cybot.

Das werde ich mir nämlich abschauen..... Jaja. Das werde ich.... ;)

Ansonsten sehr cool das Ganze. Freue mich schaon auf die fertigen Modelle.




Tante Edit:
Aber warte mal. Warum sind die am Anfang so hellblau und danach nur Blau?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo,
wie angekündigt gibt es heute einen neuen Beitrag.
Ich bedanke mich für die Likes.

@Mshrak - Hehe, na ja, bei einem anderen Trupp habe ich das gemacht, den hatte ich aber nicht abgelichtet. Bzw. sind die Schrammen weiter unten, glaube ich ;-) , aber schön das es gefällt und ja - zum nachmachen freigegeben, ich bitte sogar darum ;-) ...

---

Diese Mal sind es gleich drei neue Einheiten.

Zu aller Erst der taktische Trupp Nummer 2, hier zu sehen noch ohne Grundierung.
wh30k_ultramarines_im_bau_09.jpg.f34a2fcb110cfcbc19decbb448793fef.jpg

Weiter geht es mit zwei Apothecari, da sie im 2er Set geliefert wurden habe ich gleich beide gebaut. Der Erste (in MKIII Rüstung) war für meine Space Wolves gedacht und ist auch schon bemalt, No2 (MKIV) geht an die Ultramarines.
wh30k_ultramarines_im_bau_10.jpg.19ef4b1fe1c1ea07cf86cad0af56c1cc.jpg

Und zu guter Letzt noch ein Recon Trupp. An den Modellen kam ich einfach nicht vorbei und sie werden definitiv ein Teil meiner Armee.
wh30k_ultramarines_im_bau_11.jpg.a633ab066c2cdad2043e4fa309136152.jpg

---

Momentan male ich fleißig am taktischen Trupp No1 und komme gut voran.

Die war es nun erst mal mit vorhandenen, alten Bildern, aber neue Bilder sind schon gemacht.

Bald mehr ....


MfG Frank.
 

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo,
vielen Dank Euch. Wie bereits gesagt, es freut mich das dieses Projekt so gut an kommt.
Dies motiviert ungemein.

Kommen wir zum Wesentlichen 😉 .

Ich habe im ersten Beitrag den geplanten Aufbau aktualisiert. Ich habe mich mal hin gesetzt, auf die alte und geliebte Art 😉 , mit Bleistift und Notizbuch und eine Armeeliste zusammen gestellt. Nun ist mir klar was in den entsprechenden Phasen gebaut und bemalt werden soll.

Dann kann ich ein paar neue Bilder präsentieren.

Zu Beginn der Wideraufnahme des Projektes habe ich eine Inventur gemacht und mal geschaut was alles vorhanden ist. Ich war selber überrascht das es doch schon so viel ist. Hier also das "erste" Armeebild 😉 . So ist die Armee zwar noch nicht spielbar, weil nicht bemalt, aber immerhin, sieht schon stattlich aus, wie ich finde.
wh30k_ultramarines_im_bau_13.jpg.7c13de9da738bc160189d9c878638a30.jpg

Dann ging es mit der Bemalung des taktischen Legio-Trupps I los.
Hier sind die Grundfarben aufgetragen worden.
wh30k_ultramarines_im_bau_14.jpg.86550928874c31e16e4fa73363fbde71.jpg

Hier ein Bild welches zeigt wie ich die Akzente und Schattierungen auf der Rüstung probiere.
wh30k_ultramarines_im_bau_15.jpg.d9214f7c56dbf9979c042e2713757bca.jpg

Und was soll ich sagen, Trupp I ist nun auch schon bald fertig. Ich arbeite gerade an den letzten Schritten der Grundbemalung, dann kann der erste Lack drauf.

Dies war es für heute, bald mehr ...

MfG Frank.
 

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
the next Update 😉 .
Ich war fleißig die vergangenen Tage und habe am taktischen Legio-Trupp I weiter gemalt.

Ich bedanke mich für die Likes.

@UrielVentris - beim Gruppenbild sind auch noch keine Akzente drauf ;-) , es dient nur zu Veranschaulichung was denn so alles gebaut wurde. Aber Dank das Dir das Projekt gefällt.

---

Die Grundbemalung ist jetzt abgeschlossen und nun kann ein Schutzlack aufgetragen werden. Danach geht es an die Abziehbilder, etwas Alterung und die Basen.
wh30k_ultramarines_im_bau_16.jpg.42388970bbadd409448b885547539d7e.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_17.jpg.f2464b21f943d16e9761ccbc244ed119.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_18.jpg.3aa9206c61f538e7ec84bf7044622c54.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_19.jpg.cf649aac75e075f1a9a355299ddefd92.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_20.jpg.0427da8c928d831898cd17c82ae1a2c3.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_21.jpg.e0a29752bafd10794ab8ac7b2d655ce0.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_22.jpg.3e9260230efb1bdcc7010e6b33658c9c.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_23.jpg.a0f31ca478b6e1d249cf0c675a287b5a.jpg

wh30k_ultramarines_im_bau_24.jpg.7c96b21e26f1c470896eb49185955910.jpg

---

Nun werde ich aber erst ein Mal ein anderes Projekt dazwischen schieben, da wir eine Kill Team Minikampagne begonnen haben müssen erst eine Mal ein paar Todeskorpsler bemalt werden 😉, weiterhin will ich noch ein paar Ultramarines für 40K fertig machen.

MfG Frank.
 

Hawk02

Miniaturenrücker
2 Mai 2003
1.045
1.199
13.856
44
Leipzig
www.fhs-painting.de
Hallo zusammen,
auch hier geht es weiter.
Ich bedanke mich für die Likes.

Es wurde ein wenig geschnitzt und so kam letzten Endes ein Zenturion - Vigilator heraus 😉 - der Chef der kleinen Armee.
wh30k_ultramarines_im_bau_25.jpg.c03c16c8b548086d02f95bfc2e319155.jpg

Weiter ging es mit dem Begin der Bemalung am taktischen Legio Trupp No II, na immerhin ist schon mal das Blau der Rüstung drauf. Parallel mache ich noch das Vexillum für Trupp No I.
wh30k_ultramarines_im_bau_26.jpg.ed753ca105597cc1e8e8bfb709b70656.jpg

---

Momentan schnitze ich am Rhino für Trupp No I und einem Legio-Unterstützungstrupp mit Rotorkanonen.
Das war es auch schon für heute. Danke fürs rein schauen und bis zum nächsten Mal.

MfG Frank.
 

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig
6 Mai 2007
2.484
4.483
19.661
42
Monheim am Rhein
Hu! Das sind aber schon sehenswerte Ergebnisse, die du uns hier präsentierst. Wirklich sehr schön! Es freut mich besonders mal wieder MK IV zu sehen, wo gerade MK VI der Hot Shit ist 😄
Hut ab, dass du noch genug Liebe für den BaC-Contemptor aufbringen konntest und ihn bemalst, jetzt wo sein weiterentwickeltes Gegenstück raus ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass meiner (der seit Bac-Release immer noch im Gußrahmen ist) in diesem Leben wohl keinen Pinsel mehr erleben wird - vllt. als Basedeko o.ä. 😬
 
  • Like
Reaktionen: Hawk02