Interior und Einrichtungsgegenstände

Calidus

Anderas
Bla blub...
meine heutigen Gedanken zum Interior

Interior und Einrichtung

Es gibt Einrichtung, die den Charakter des ganzen Raumes definiert. So könnten einige Fässer und Kisten in einem Raum stehen, um darzustellen dass der Raum ein Lager ist.
In dem Fall können Regeln für den ganzen Raum angewendet werden. Die Regeln stehen in der Missionsbeschreibung für jeden Raum, in dem das so ist.
Als Beispiel für das Lager könnten die Regeln sein:
- Es ist schwierig, sich hier drin zu bewegen. Also braucht man zwei Bewegungspunkte für jedes Feld, das man die Figur bewegt.
- Zusätzlich gibt es durch die gute Deckung in diesem Raum gegen jeglichen Beschuss einen Schutzwurf von 2W.



Es gibt andere Einrichtung, die eher wie eine unbewegliche Spielfigur zu sehen ist. Ein Beispiel könnte das Computerterminal sein, welches manchmal das Missionsziel darstellt. Behandle solche Gegenstände ganz genau wie eine Figur mit einem Lebenspunkt und Panzerung laut Missionsbeschreibung; die aber unbeweglich herumsteht.
 

Herold der Lilieth

Blisterschnorrer
Ich würde glaub ich aufgestellte Gegenstände auch immer so behandeln. Sonst ist nicht klar wo man sich bewegen darf und wo nicht. Das heißt natürlich nicht, dass es auch Räume gibt, die einen generellen Deckungswurf erlauben.

z.B. Lager = 1W Lager + hinter einem Fass = 2W.
Dann sind wir auch etwas flexibler mit den Gegenständen. Manche könnten ja auch explodieren oder benutzbar sein.

Wir haben früher immer mit Fässern gespielt, die Figuren anstatt sich zu bewegen 6 Felder weit rollen konnten um dann darauf zu schießen. Oder direkt darauf zu schießen. Die sind dann explodiert.
 
Oben