Kampfhähne oder doch Kampfhühnchen

Brumbaer

Codexleser
Ich habe mal wieder ein bisschen ge-3D-t. Die Inspiration ist offensichtlich der Scout Sentinel.
Ich habe angefangen mit einem Modell, das dem Original sehr ähnlich ist und dann ein anderes Dach ausprobiert und die Schornsteine auf die Seite gedreht. Ein Scoutfahrzeug soll ja schließlich eher klein sein.


Vorne links das Original.
Hier mal einer in groß:


[Edit: Rechtschreibung]
 

Belphoebe

Grundboxvertreter
Vielleicht nicht was du erwartest, aber Danke für die Idee mit den Acrylbases, das ist ideal für Brettspielminis - man muss nur drauf kommen :geek:
 

Ator

Miniaturenrücker
Saueberer Druck, am Sentinel sieht man ja nicht mal Streifen vom Druck. Hast du da nachgearbeitet, oder kommt das so aus dem Drucker?
Ist der mit Filament, oder mit Harz?
 

Brumbaer

Codexleser
Die kleinen sind mit einem B9 Version 1.2 gedruckt, die Mama anfänglich ebenso aber ich habe dann auf einen Uniz Slash 2 gewechselt, weil der B9 nur sehr kleine Teile drucken kann.

Über mein B9 Setup ist ein wenig auf meiner Webseite https://brumbaer.de/3d-printing.html . Ansonsten auf den Hersteller Webseiten nachschauen. B9C und Uniz.
 

Nightpaw

Malermeister
Ich finde den Warhound ja im Prinzip tierisch geil, schrecke aber seit Jahren davor zurück, weil ich fürchte, dass er auf einer einigermaßen mit Gelände bestückten Platte kaum sinnvoll eingesetzt werden kann. Hast Du da schon Erfahrungen unter Gefechtsbedingungen gemacht?
 

Brumbaer

Codexleser
Er ist eher ein 3D Druck Projekt, als ein 40K Projekt. Ich glaube nicht, dass ich ihn mal in einem 40K Spiele einsetzen werde, aber ... .
wir spielen 2 mal im Jahr Apocalypse, da wird er dann immer dabei sein.
 
Oben