Neuaufbau Necron-Nahkampf-Armee / 1500 CAD

Knight Angels

Aushilfspinsler
Hallo zusammen

Nebst meinen beiden geliebten Armeen, den Dark Angels und den Tau, möchte ich mir eine weitere Armee anschaffen und bin bei den Necrons "hängengeblieben".

Es wäre super wenn ihr mir sagen könntet, welche Einheiten in einer nahkampflastigen, eher mobilen und vom Spielstil her flexiblen Armee aus den einzelnen Truppengattungen (Troops, Elite, Sturm etc.) empfehlen könntet. Auswählen/kaufen werde ich dann was gut ausseht und nicht absoluter Mist ist.

Mein Ziel wären 1500 Punkte. Wir spielen KEINE FORMATIONEN (nur CAD) und keine speziellen Charaktermodelle.

Unsere Gruppe kann praktisch jedes Volk im 40k Universum stellen, von daher wäre eine möglichst flexibel einsetzbare Liste top. Weil ich mit den Tau und den Dark Angels zwei eher fernkampflastige Armeen besitze, würde ich die Necornarmee tendenziell lieber auf den Nahkampf ausrichten (was nicht heisst, dass auf Fernkampf komplett verzichtet werden soll).

Ich bin euch über eure Empfehlungen sehr dankbar! :happy:
 

Meliondor

Hintergrundstalker
Keine besonderen Charaktere, nur CAD...das beantwortet die Frage fast schon :).

HQ:

Lord auf Gondel ist genial. Er wählt ob er im Fernkampf als Infantrist oder als Fahrzeug getroffen wird, da sind viele Waffen (außer Grav, D, und Stärke 10) erstmal immer verschwendet :). Dazu ist er mobil und sucht sich seine Ziele. Kleine Einheiten (so 3 Bikes, 5 Marines, Eldarbikes o.Ä.) und Fahrzeuge sind da sein Lieblingsziel. Ist gut mit Sense und 2+ Rüstung und 4+ Retter oder einfach nur der Sense um ihn billig zu halten.

Desilord: Schließt sich einer starken Nahkampfeinheit an und fängt Schaden für sie mit 2+ Rüstung und 4+ Rettung + Regenerationsorb. Am besten in einer Einheit mit einem normalen Lord, der Sonnenstab und ein 2. Regenerationsorb dabei hat.

Standard:

Entweder billig (2*5 Immortals) oder teuer (2-3 Kriegertrupps in Barken, ist dann aber wieder sehr fernkampflastig). Oder etwas dazwischen (10 Krieger in Barke und ein Kriegertrupp zu Fuß, der ggf. regeneriert wird von der arke)

Elite

Prätorianer sind das, was du willst. Schnell, gut im Nahkampf.

Sturm

Phantome sind auch eine Option. Schnell, können durch Gelände durch, 3+ Retter...aber eben "nur" Rending, kein Durchschlag.

Die Tomb Blades finde ich persönlich top. W5, können auf 3+ Rüstung geupgraded werden, können Deckung ignorieren, sind Mobil...aus meiner Sicht die besseren Krieger. Ich finde es spricht nichts dagegen die Standards günstig zu halten und hier 3 Trupps zu spielen.

Unterstützung

Schwere Desis. Ich finde sie einfach nur gut...sind mobile Laserkannonen.

Variante 1:

Necrons: Kombiniertes Kontingent - 1497 Punkte


*************** 2 HQ ***************


Catacomb Command Barge
- Kriegssense
- Phasenverzerrer
- Die Aura des Schreckens
- Gauss Kanone
- - - > 215 Punkte


Lord
- Der Sonnenstab
- Regeneratorsphäre
- - - > 90 Punkte




*************** 1 Elite ***************


8 Triarch Praetorians
- Eidstäbe
- - - > 224 Punkte




*************** 2 Standard ***************


10 Warriors
+ - Geister-Barke
- - - > 235 Punkte


10 Warriors
+ - Geister-Barke
- - - > 235 Punkte




*************** 3 Sturm ***************


3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte


3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte


3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte




*************** 3 Unterstützung ***************


2 Heavy Destroyers
- - - > 100 Punkte


2 Heavy Destroyers
- - - > 100 Punkte


2 Heavy Destroyers
- - - > 100 Punkte




Gesamtpunkte der Armee : 1497

So ist die ganze Armee mobil. Der Lord geht in die Prätorianer und hält sie am Leben, ansonsten setzt du auf aushalten und Feuerkraft. Die Barke flitzt rum und macht so ihr Ding :).


Variante 2:

Necrons: Kombiniertes Kontingent - 1500 Punkte


*************** 2 HQ ***************


Lord
- Der Sonnenstab
- Regeneratorsphäre
- - - > 90 Punkte


Destroyer Lord
- Kriegssense
- Regeneratorsphäre
- Phasenverzerrer
- Die Aura des Schreckens
- - - > 215 Punkte




*************** 1 Elite ***************


9 Triarch Praetorians
- Eidstäbe
- - - > 252 Punkte




*************** 2 Standard ***************


10 Warriors
+ - Geister-Barke
- - - > 235 Punkte


10 Warriors
- - - > 130 Punkte




*************** 3 Sturm ***************


3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte


3 Tomb Blades
- 3 x Synchronisierte Gauss-Blaster
- 3 x Schildplatten
- 3 x Nebuloskope
- - - > 66 Punkte


6 Canoptek Wraiths
- 2 x Fesselspulen
- - - > 246 Punkte




*************** 2 Unterstützung ***************


2 Heavy Destroyers
- - - > 100 Punkte


2 Heavy Destroyers
- - - > 100 Punkte




Gesamtpunkte der Armee : 1500

Desilord und Lord halten die Prätorianer am Leben. Phantome und Prätorianer gehen in Nahkämpfe, der Rest muss leider schießen.


Richtig gute Nahkampflisten gehen bei Necrons mit Orikan, einem besonderen Charaktermodell, das ihr ja nicht spielen wollt :).
 

Elrood

Grundboxvertreter
Was Meliondor schrieb ist schon gut, aber für NK kann man doch noch mehr Einheiten nennen, find ich.

Canoptek Spyders und Scarabs? Sicher haben die gelitten in der neuen Edition, aber sind immernoch gute Einheiten.
Die Scarabs sind furchtlos, machen viele Wunden und hauen auch mal nen Fahrzeug klein wenns sein muss. Die Spyders können hinten gut ausputzen und vernaschen auch mal schnell einen 5er Trupp Marines die hinten mit dem Droppod gelandet sind.

Albträume eignen sich auch gut, um nochmal mehr Wunden zu generieren bzw. mit Deep Strike oder Scout ein paar taktische Optionen zu bekommen.
 

Knight Angels

Aushilfspinsler
Vielen Dank für eure Rückmeldungen! :bounce:

Ich habe mich zwischenzeitlich informiert und mal grob eine Einkaufsliste zusammengestellt, wozu ich dann noch ein paar Fragen hätte. Also hier die Sachen die mir optisch und spieltechnisch im Hinblick auf das Armeekonzept zusagen:

HQ
- 1x Catacomb Command Barge (gibt quasi einen Lord sowie die Annihilation Barge gratis dazu)
- 2 HQ noch nicht ganz klar (Cryptex? Desilord? Lord?)

Elite
- 10x Flayed Ones
- Lychguard (5 oder 10?)
- Triarch Praetorians (5 oder 10?)
- 1x Triarch Stalker

Troops
- 20x Warriors
- 2x Ghost Ark

Fast Attack
- 3x Canoptek Wraiths
- 2x Scarabs (2x3 STK)
- 3x Tomb Blades

Heavy Support
- 1x Canoptex Spider
- 3x heavy Destroyers

Fragen:
_Die Immortals mit Gauss gefallen mir fast besser als die Warriors. Am liebsten hätte ich je 10 STK, allerdings sehe ich keine andere Möglichkeit an Scarabs ranzukommen ausser via Warriors (stimmt das?). 2x3 statt nur 1x3 Scarabs wären halt schon geil, damit die Spider auch was zum gebären hat. Entsprechend müsste ich dann (aus kostengründen) auf die Immortals verzichten.
_Die Frage ob Lychguard oder Praetorians oder beides ist mir noch nicht ganz klar. Die Praetorians sind schnell, stark und sehen geil aus. Zudem passen sie perfekt ins Armeekonzept. Allerdings sind die Lychguard auch kuul und insbesondere die Warscyte sehr hilfreich gegen Cybots etc. Mir stellt sich also die Frage, ob je 5 STK oder von einer Gattung direkt 10 STK. Dies führt mich zur letzten Frage:
_Wie/mit welchen Einheitenpaarungen/Ausrüstungen bilde ich einen "Mini"-Deathstar, an dem der Gegner zu nagen hat und der gut Druck aufbauen kann?

Danke für eure Zeit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Elrood

Grundboxvertreter
das große manko der Lychgard ist die Mobilität. Das können die Praets einfach besser.

Albträume würde ich auf jeden Fall selbst modden. Mit Warriorkörpern und Klingen / Waffen die aus den anderen Packs überbleiben (Da wirst du genug haben)
bpw. die Phasensensenklingen der Lychgard wenn due Präts baust, oder die "Baxonette" die an den Gauss Waffen dran sind.
Den teuren Finecast Mist der Flayed ones auf jeden Fall umgehen. Spart Nerven und den Geldbeutel.

Ja Scarabs sind immer bei den Warriors dabei. 12 Warriors + 3 Scarabs ist das Verhältnis.

Würde dir 1x Start Collecting + 2x die Necron Streitmacht (wenn du noch irgendwo auftreiben kannst). Dann hast du nen guten Grundstock.

Edit: lol.. grad entdeckt! https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B007BSIMGI/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new Ist ja wohl irre! :eek:

Deathstar ist so eine Sache.. im Grunde brauchst du da Lychgard mit Schilden. Dann musst du dich aber noch um die Mobilität und Schlagkraft kümmern.
Aber ohne Formation kriegst du ja nur 2 HQs bspw. 2 Overlords rein. Dazu noch das Deep Strike Artefakt... Aber halt ich für wenig effektiv.
 

Knight Angels

Aushilfspinsler
Ah dann kommen die Lych/Präts aus der selben Box? Dann hätte ich bis ich den Codex studiert und die Troops/HQ bemalt habe noch ein bisschen Zeit um die Frage zu beantworten, ob ich je 5x Präts/Lych oder 10x Präts baue.

Danke für den Tip mit den Albträumen. Hab das schon gelesen aber war mir dann doch nicht sicher, ob ich für den Umbau genügend geeignete Waffen zusammenkriege. Selber basteln macht eh mehr Spass :lol:

Warum für den Deathstar Lychguard mit Schilden? Was ist mit 10x Präts mit Lords die sie in einer Runde auf 4+ wiederholbar reanimieren und ev. noch einen 5er Retter gegen Beschuss haben?

Was mach ich gegen mehrere Cybots? Will ja "vor" und "rinne" aber die Präts haben keinen Stich gegen Cybots und die Wraiths sind auch nicht so optimal. Reichen wohl 3 Laserkanonen-Destroyers zusammen mit Gaussfeuer?
 

Donnerkalb

Regelkenner
Warum für den Deathstar Lychguard mit Schilden?
Weil ein Deathstar nunmal extrem haltbar ist (sonst wär's kein Deathstar) und ein 3+ Retter ist nunmal deutlich mehr Wert als ein 5+ gegen Beschuss ;)

Was mach ich gegen mehrere Cybots? Will ja "vor" und "rinne" aber die Präts haben keinen Stich gegen Cybots und die Wraiths sind auch nicht so optimal. Reichen wohl 3 Laserkanonen-Destroyers zusammen mit Gaussfeuer?
Gegen Fahrzeuge haben wir ja wohl mehr als genug, nachdem sogar unsere Standardtruppen echte Fahrzeugkiller sind. Ob nun Gauss, oder Entropie (Scarabs bzw Pretorians mit Entropieklingen) oder einfach nur unsere HQs mit Kriegssense (S+2, DS2, Panzerfluch), egal, Fahrzeuge sollten nicht das Problem sein (sofern man rankommt natürlich).

Wenn die Frage aus dem Deathstartkontext heraus gemeint war, würde ich sagen dass HQs mit Kriegssense das Mittel der Wahl sind. In einem Deathstar werden da wohl mehrere dabei sein, sodass man 1-3 Kriegssensen unterbringt. Das sollte gegen Cybots absolut ausreichen (glaube ich ^^)
 

Meliondor

Hintergrundstalker
Ein vernünftiger Necron Deathstar besteht aus einem Desilord mit 2+ Rüster und 4+ Retter und Regeneratiobsorb, einem Lord mit Sonnenstab und Regenerationsorb und Orikan in entweder Phantomen (Canoptek Harvest, damit sie nen 4+ FnP kriegen können über Orikan) oder Prätorianern.

Ziel: Desilord fängt die meisten Treffer ab mit 2+ Rüstung wiederholbar, 4+ Retter, 1 er wiederholen, 4+FnP mit Rerolls in entscheidenden Runden und natürlich Sonnenstab in der 1. Schussphase des Gegners.

Problem: Erfordert 1 besonderen Charakter und mindestens 1 Kontingent mehr und natürlich die Formation für die Phantome.


Alles andere ist aus meiner Sicht kein Deathstar, auch keine Lychguard mit Schilden. dann schon lieber Phantome (auch haltbar) oder Prätorianer (machen wenigstens Schaden)
 

Donnerkalb

Regelkenner
Hm, da hab ich mal wieder gefährliches Halbwissen verbreitet *sorry* Danke für die ausführliche Korrektur! :)

War wenigstens mein Gedankengang beim Thema Deathstar und Fahrzeugabwehr korrekt? Gibt es in dem Deathstar wie du ihn beschreibst überhaupt (genug) Sensen um damit effektiv Fahrzeugabwehr zu betreiben?
 

Meliondor

Hintergrundstalker
Welche Panzerabwehr meinst du ? Die meisten Panzer haben im Heck eine schlechte Panzerung, da gehen Prätorianer alleine durch. Das einzige wo sie nicht durchgehen sind Läufer mit Pz12 vorne oder mehr.

Dafür gibt es die Sense vom Lord, Orikan mit Stärke 7, Gausbeschuss der Krieger, Barken, evtl. Desis und Tomb Blades. Alternativ die Phantome mit Rending um doch mal den einen oder anderen Rumpfpunkt zu ziehen.

Normale Fahrzeuge sind da überhaupt kein Problem. Schlimm wird es erst, wenn man mit dem Deathstar gegen 3 Ritter ran muss :). Da ist hingegen eine Necronbeschussliste mit viel Gauß und Desikult wieder interessant.
 

FlameXY

Hintergrundstalker
Mehr Phantome müssen her :) ich finde die einfach Hammer vor allem bei dem Armee Konzept was du dir vorstellst.
 

Meliondor

Hintergrundstalker
Also als der Codex neu war gab es Leute, die mit 18 Phantomen gespielt haben. Und damit erfolgreich waren. Ohne Formationen oder optimierte Listen bei den Gegnern sind die extrem stark ;)
 

Knight Angels

Aushilfspinsler
Ich meinte was in dieser Richtung hier: https://greysplinter.wordpress.com/2015/03/30/lychguard-deathstar/

Hatte bezüglich Cybots im Nahkampf vs. Präts bedenken aber die muss man halt wohl vorher kaputtschiessen. Sollte ja dank Gauss gut funktionieren.

Die Wraiths find ich klasse. Sehe super aus und haben beeindruckende Fähigkeiten. Ich werde mir wohl sicher 3 gönnen, maximal 6 wenn ich sehe, dass die Liste Schwierigkeiten hat sich zu behaupten. Ihr müsst wissen, dass wir in unserer Gruppe sehr darauf erpicht sind, den Chees-factor in Grenzen zu halten und deshalb keine Formation/Super heavys/besondere Char. stellen. Daher reines CAD.

Mal noch ne Frage zur Command Barge: Trifft man Streitwagen im Nahkampf auch aufs Heck? Hab das Regelbuch nicht hier. Wenn ja dann wäre sie ja ziemlich nutzlos im Nahkampf.
 

bsm86

Erwählter
Ich finde es nach wie vor faszinierend, wie häufig heute doch noch die BCM's als Cheese angesehen werden, wo man häufig jedes generische CM deutlich cheesiger ausstatten kann...
 

Knight Angels

Aushilfspinsler
So ich habe mich mal für eine Liste entschieden, wobei ich auf eure Rückmeldungen angewiesen bin:

++ Combined Arms Detachment (Necrons: Codex (2015) v2002) (1498pts) ++

+ HQ (215pts) +

····Destroyer Lord (215pts) [Artefact: The Nightmare Shroud, Mindshackle Scarabs, Phase Shifter, Phylactery, Warscythe]

+ Elites (405pts) +

····Triarch Praetorians (280pts) [Rod of Covenant, 10x Triarch Praetorian]

····Triarch Stalkers (125pts)
······Triarch Stalker [Heat Ray]

+ Troops (470pts) +

····Warriors (235pts) [Ghost Ark, 10x Necron Warrior]

····Warriors (235pts) [Ghost Ark, 10x Necron Warrior]

+ Fast Attack (258pts) +

····Canoptek Wraiths (129pts)
······Canoptek Wraith [Whip Coils]
······Canoptek Wraith [Whip Coils]
······Canoptek Wraith [Whip Coils]

····Canoptek Wraiths (129pts)
······Canoptek Wraith [Whip Coils]
······Canoptek Wraith [Whip Coils]
······Canoptek Wraith [Whip Coils]

+ Heavy Support (150pts) +

····Heavy Destroyers (50pts) [Heavy Destroyer]

····Heavy Destroyers (50pts) [Heavy Destroyer]

····Heavy Destroyers (50pts) [Heavy Destroyer]

Diese Einheiten werde ich mir in den nächsten Tagen auf einen Schlag kaufen. Ich denke, dass ist eine solide Nahkampfliste. Wenn ich dann mal alles beisammen und angemalt habe, werde ich sie entsprechend erweitern. Davon abgesehen werde ich mir noch einen Cryptek und ev. eine Spider für ein wenig Abwechslung oder um den D-Lord zu konvertieren (mag das Standart-Modell nicht so) zulegen. Was ist eure Meinung hierzu. Werden die Kriterien "Allrounder" und "Nahkampf" hier erfüllt?
 

TooLawless

Aushilfspinsler
Sieht solide aus. Wobei ichbbin mindshakle nicht verstehe soo oft wie früher machen die keinen Sinn.
Für mich fehlen die Alpträume. Liegt aber auch daran dass ich ein Riesen Verfechter der Einheit und gerade der Finecast modelle bin. Finde die einfach extrem hübsch. Und sie werden bei meinen Spielen einfach zu oft von Gegner unterschätzt :)
Phantome würde ich auch nicht mehr als 6 holen. Habe selber 6 muss aber zugeben, dass och ganz selten noch welche spiele.
 

Knight Angels

Aushilfspinsler
Hallo
Die albträume werde ich mir dann zulegen als erweiterung wenn alles andere fertig ist. Finde die vom look her auch klasse.

Aus welchen gründen verzichtest du auf die phantome? Zu stark/langweilig?
 

TooLawless

Aushilfspinsler
ich finde sie tatsächlich von der Spielart zu langweilig. Klar, die halten gut aus und nerven durch die Geschwindigkeit den Gegner, aber ansonsten machen sie Meiner Erfahrung nicht viel. also bei meinen Spielen ausserdem find ich sie bissel zu nervig für den Gegner. Kann sien dass die Leute irgendwann keine Lust mehr haben gegen zu spielen. Und wenn ihr nur CAD spiel (was ich bei Necrons sogar fieser als Decurion finde) dann denk ich wollt ihr eher alle Spaß haben :)
 

Meliondor

Hintergrundstalker
Beim Decurion schleppt man so viel Ballast mit. Einen Hochlord, für den Desilord muss ich nen kompletten Kult spielen, für Prätorianer muss ich 2 Einheiten und nen Läufer nehmen usw.
Das kostet alles Punkte...

In einem Cad nimmt man einfach Orikan und einen Desilord, packt die in eine Einheit Phantome oder Prätorianer und hat Spaß. Richtig Spaß macht es, wenn man Formationen + CAD spielen kann:

Desilord im HQ mit Sense, Retter, 2+ Rüstung, Regenerationsorb, dann Kommandogleiter, Orikan und Lord mit Sonnenstab + Regenerationsorb.
Das in Prätorianer:

Ergebnis eine Einheit mit Stärke 5 DS 2, 2 Modellen mit Stärke 7 (wenn Orikan endlich aufwacht). Diese Einheit ist einen Zug unsichtbar, wiederholt schutzwürfe von 1 (mit 2+ Rüstung vorne) und hat noch 2 Regenerationsorbs wenns mal eng wird.

Dazu sind Krieger auf Barke einfach gut oder halt 2*5 Billigimmortals. Was auch immer man lieber mag.
Schwere Desis sind nett und halt Tomb Blades.


Mit der Reclamation Legion geht all das nicht. Um da Desilord, Orikan + eine starke Einheit zusammenzubringen sind einfach zu viele Punkte nötig....und 20 Krieger + 5 Immortals sind auch mehr Standards als man will :).
 
Oben