Armeeliste Neuling mit Fragen zur LoN

SevenXes

Aushilfspinsler
Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin ganz neu im Hobby und habe mich in den vergangenen Tagen/Wochen für die GA: Death entschieden. Zwar gefallen mir Geschichte und Modelle der Maggotkin etwas besser (da neuer) allerdings hatte ich ziemliche Probleme damit mir eine geeignete Liste zu erstellen. Ich denke das lag daran, dass der Spielstil wohl nicht der richtige für mich gewesen wäre. Darüber hinaus gibt es hier in der Umgebung ohnehin zu viele Nurglespieler.
Jedenfalls habe ich mich direkt für ein Anfängerturnier in drei Wochen angemeldet und hätte dazu die folgende Fragen:

1. Welche Transportmöglichkeiten würdet ihr mir empfehlen? Gerade im Hinblick darauf, dass die Miniaturen der Todesfraktion besonders fragil zu sein scheinen. Ich dachte an Produkte aus dem Hause Feldherr aber bin unsicher bzgl. der Größe der Taschen und der Einlagen.

2. Gibt es geeignete Alternativmodelle/Umbauten die ihr mir empfehlen könntet? Ich denke dabei insbesondere an Vampirfürsten (auf dem Pferd) oder auch die Blutritter. Ein nicht unerheblicher Anteil der verfügbaren Modelle dieser Fraktion sind doch schon reichlich in die Jahre gekommen. Ein Beispiel das mir in den Sinn kam wäre das [FONT=&quot]Triumvirate of Ynnead. Quasi als Ersatz für Vampirfürsten.

3. Meine Armeeliste für das Anfängerturnier sieht wie folgt aus:

[/FONT]
[FONT=&quot][/FONT][FONT=&quot]Leaders[/FONT]
[FONT=&quot]Vampire Lord[/FONT][FONT=&quot] (140)[/FONT]
- Mount: Nightmare
Necromancer (130)

Battleline
40 x Skeleton Warriors (280)
- Ancient Spears
5 x Dire Wolves (70)
5 x Dire Wolves (70)

Units
2 x Morghast Harbingers (200)
- Spirit Halberds
1 x Corpse Cart (80)

Total: 970 / 1000
Extra Command Points: 0
Allies: 0 / 400

Wounds: 88

Geht die List eurer Einschätzung nach so? Ich bin da etwas unsicher ob sich ein Corpse Cart lohnt. Alternativ hatte ich mir Gedanken gemacht, die Fledermäuse zu nehmen. Die erinnern mich von ihrem Profil her ein wenig an Nurglinge. Die können sich ja auch heilen, darüber hinaus dachte ich, dass Fledermäuse vielleicht ganz gut sind um etwaige Fernkämpfer etwas abzuschwächen.

Da es noch nicht ganz sicher ist ob 1000 Punkte gespielt werden hätte ich für die Alternative (1250 Punkte) folgende Liste:

[FONT=&quot]Leaders[/FONT]
[FONT=&quot]Necromancer[/FONT][FONT=&quot] (130)[/FONT]
[FONT=&quot]Mannfred Mortarch of Night[/FONT][FONT=&quot] (380)[/FONT]

[FONT=&quot]Battleline[/FONT]
[FONT=&quot]40 x Skeleton Warriors[/FONT][FONT=&quot] (280)[/FONT]
- Ancient Spears
5 x Dire Wolves (70)
5 x Dire Wolves (70)

Units
2 x Morghast Harbingers (200)
- Spirit Halberds
1 x Corpse Cart (80)

Total: 1210 / 1250
Extra Command Points: 0
Allies: 0 / 400
Wounds: 94

4. Auch im Bezug auf die o.g. Liste welcher der Vampirfürsten lohnt sich denn im Spiel am meisten Mannfred, Neferata, Vhordrai oder der Vampirfürst auf dem Zombiedrachen?

Vielen Dank für den Input :bye1:
 

Whiplash241

Erwählter
Ich finde Feldherr ganz gut.
Aber für die großen Modelle taugt das leider so garnicht.

Wenn du es wirklich safe haben willst, versehst du deine Bases mit Magnete und packst eine Blechplatte in einen Koffer worauf du deine Figuren drauf "magnetisieren" kannst. ;)

Auf 1000 (bzw 1250) Punke finde ich solche Modelle wie Manfred immer etwas zu viel. Vielleicht lohnen sich da (meeeeehr) Skelette eher.
Den Corpsecart würd eich ganz raus schmeißen.

Versuche dich doch mal an nem Wight King, der macht deine Skellis besser. :)
 

SevenXes

Aushilfspinsler
Ich finde Feldherr ganz gut.
Aber für die großen Modelle taugt das leider so garnicht.
In wie fern? Ich hatte mir überlegt diese Einlagen zu bestellen, die man selbst bearbeiten kann. Dachte damit kann ich flexibel auf Modellgrößen reagieren.
Ganz generell welche Größe an Taschen ist denn zu empfehlen? Medium oder gleich Maxi?

Wenn du es wirklich safe haben willst, versehst du deine Bases mit Magnete und packst eine Blechplatte in einen Koffer worauf du deine Figuren drauf "magnetisieren" kannst. ;)
Dann müsste ich die Platte aber auch fixieren oder? Denn die könnte ja beim Transport auch kippen.

Auf 1000 (bzw 1250) Punke finde ich solche Modelle wie Manfred immer etwas zu viel. Vielleicht lohnen sich da (meeeeehr) Skelette eher.
Den Corpsecart würd eich ganz raus schmeißen.

Versuche dich doch mal an nem Wight King, der macht deine Skellis besser. :)
Hatte ich mir auch überlegt. Insbesondere das Modell des Wight King gefällt mir auch echt gut. Ich habe gestern, da ich noch unsicher war, im Prinzip die gesamte LoN Palette runterbestellt inkl. der Vampire. Also Skellis, Morghast, SC! Skelleton Horde, Vampirlord, Wight King, Dire Wolves etc. ... aber keinen Corpse Cart den habe ich tatsächlich ganz rausgeworfen.
 

Whiplash241

Erwählter
Ja, mit den modularen Einlagen kannst du natürlich rum experimentieren. An die habe ich nicht gedacht. :) Ob es dann für nen Nagash reicht musst du dann halt testen.

Ich würde nen Großen Koffer nehmen, ich habe so das Gefühl das LoN sehr viele Modelle aufstellt. Zumindest wenn ich es spiele... da brauchst du viel Platz.


Zur Platte, ja natürlich solltest du die fixieren. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

AB2

Aushilfspinsler
2. Gibt es geeignete Alternativmodelle/Umbauten die ihr mir empfehlen könntet? Ich denke dabei insbesondere an Vampirfürsten (auf dem Pferd) oder auch die Blutritter. Ein nicht unerheblicher Anteil der verfügbaren Modelle dieser Fraktion sind doch schon reichlich in die Jahre gekommen. Ein Beispiel das mir in den Sinn kam wäre das Triumvirate of Ynnead. Quasi als Ersatz für Vampirfürsten.
Ich haben zwei nennenswerte Umbauten gemacht:

Zum einen haben ich aus einem Free People General auf Pferd einen Wight King auf Pferd gebaut. Das Originalmodell hat mir überhaupt nicht gefallen. Das Modell, welches ich verwendet habe, gibt es scheinbar nicht mehr. Da war auch noch ein Knappe oder Held zu Fuß dabei, den wir als alternatives Modell der Grave Guard für Warcry nutzen.

Zum Andren haben ich aus einem Chaos Sorcerer Lord einen Necromancer gemacht. Ich haben ihm einen Spite Revenant Kopf gegeben, den Stab durch eine Sense ersetzt und das Symbol auf dem Gürtel duch einen Totenkopf ersetzt. Er könnte auch als Vampier-Lord statt als Necromancer gespielt werden. Generell eignen sich die Spite Revenants Köpfe als Vampierköpfe.

Ein Freund hat Blood Knights aus Elvenreiter der Order Draconis gebaut. Diese Einheit wurde leider ebenfalls mit Citys of Sigmar aus dem Sortiment genommen.


Zum Transport Thema:
Wir haben unsere Modelle magnetisiert und einen Koffer für den Transport gekauft. Dieser hat Tablettböden mit Metallplatten, die wie Regalböden eingeschoben werden können. Für kleinere Spiele habe ich noch einen Metallkoffer aus dem Baumarkt.
 

SevenXes

Aushilfspinsler
@Whiplash: Top, vielen Dank!


Ich haben zwei nennenswerte Umbauten gemacht:

Zum einen haben ich aus einem Free People General auf Pferd einen Wight King auf Pferd gebaut. Das Originalmodell hat mir überhaupt nicht gefallen. Das Modell, welches ich verwendet habe, gibt es scheinbar nicht mehr. Da war auch noch ein Knappe oder Held zu Fuß dabei, den wir als alternatives Modell der Grave Guard für Warcry nutzen.

Zum Andren haben ich aus einem Chaos Sorcerer Lord einen Necromancer gemacht. Ich haben ihm einen Spite Revenant Kopf gegeben, den Stab durch eine Sense ersetzt und das Symbol auf dem Gürtel duch einen Totenkopf ersetzt. Er könnte auch als Vampier-Lord statt als Necromancer gespielt werden. Generell eignen sich die Spite Revenants Köpfe als Vampierköpfe.

Ein Freund hat Blood Knights aus Elvenreiter der Order Draconis gebaut. Diese Einheit wurde leider ebenfalls mit Citys of Sigmar aus dem Sortiment genommen.
Perfekt! Danke für die Tipps. An die Chaosjungs hatte ich gar nicht gedacht, insbesondere der Changeling bietet sich ja auch irgendwie an.
 

Whiplash241

Erwählter
Ja,
ich will auch nen zweiten Nekromanten haben und sträube mich davor das die alle so aussehen als würden die ne Choreographie einstudieren. Die Idee mit dem Chaoszauberer ist tatsächlich ziemlich gut.

@AB2
Den Wightking auf Pferd aus nem "Menschen"-General machen ist so eine einfache Idee das es wieder so schwer ist drauf zu kommen. Genial! Wie jedoch hast du das Pferd "ermordet", sprich untot aussehen lassen?!?
 

AB2

Aushilfspinsler
Ja,
ich will auch nen zweiten Nekromanten haben und sträube mich davor das die alle so aussehen als würden die ne Choreographie einstudieren. Die Idee mit dem Chaoszauberer ist tatsächlich ziemlich gut.

@AB2
Den Wightking auf Pferd aus nem "Menschen"-General machen ist so eine einfache Idee das es wieder so schwer ist drauf zu kommen. Genial! Wie jedoch hast du das Pferd "ermordet", sprich untot aussehen lassen?!?
Das meiste habe ich über die Bemalung gelöst. Das Pferd ist wie ein Geist bemalt (mit roten Augen). Die Rüstung ist alt und verrostet. Der Reiter hat unter seinem großen Hut ein Skelettgesicht.
Ich muss mal schauen, wie ich ein Foto verlinken kann.
Das Pferd zu "ermorden" und ein Zombipferd zu machen ist natürlich auch eine gute Idee. ;)
 

AB2

Aushilfspinsler
Hier noch ein Paar Tipps zu LoN, bzw. Meinung/ Erfahrungen

Deine Anführer sind das wichtigste. Ohne sie fällt deine Armee schnell, das wissen die meisten Gegner.
Gute Artefakte zum schützen findest du in "Unheilvolle Zauberei"

Vampire Lord - Variante mit Flügeln > kann fliegen > also ignoriert er Gelände
Umbau Idee [FONT=Verdana,Arial,Tahoma,Calibri,Geneva,sans-serif]https://www.games-workshop.com/en-WW/Khorne-Bloodbound-Valkia-the-Bloody[/FONT]
Wight King - am besten beritten, mehr Bewegung, kostet nicht mehr

Sehr viele Nighthaunt Einheiten sind als reguläre LoN Einheiten spielbar, also keine Verbündeten. Dazu zählen alle NH Einheiten aus der Soul Wars Box. Siehe Errata zu LoN [FONT=Verdana,Arial,Tahoma,Calibri,Geneva,sans-serif]https://www.warhammer-community.com/faqs/

Du musst vor Rend/Wucht aufpassen, da die Skelette das nicht ausgleichen können, haben die dann nur den 6+ Todlose Diener Save. Morghast sind da auch recht anfällig, teure Einheit, sieht übel aus, kann aber leicht weg sein.


Blood Kinights - Soulblight Treue + "Schneller Tod" gibt mehr Bewegung und sie können Fliegen. Sind besser wenn Sie vorher Chargen/Angriffsbewegung machen
"Umbau" Idee: [FONT=Verdana,Arial,Tahoma,Calibri,Geneva,sans-serif]https://www.manticgames.com/games/kings-of-war/undead/undead-soul-reaver-cavalry-troop/
Achtung, 3. Anbieter. Das kann bei offiziellen GW Veranstaltungen und in manchen GW Läden selbst Probleme geben

Falls du Deathrattle/Skellete magst:

[FONT=Verdana,Arial,Tahoma,Calibri,Geneva,sans-serif]LEADERS
Necromancer (130)
Vampire Lord (140)
Wight King with Baleful Tomb Blade (120) - Steed

UNITS
5 x Black Knights (120)
10 x Grave Guard (140) - Great Wight Blades
40 x Skeleton Warriors (280) - Ancient Spears
10 x Skeleton Warriors (80) - Ancient Spears
10 x Skeleton Warriors (80) - Ancient Spears

BATTALIONS
Deathmarch (160)

TOTAL: 1250/1500 EXTRA COMMAND POINTS: 1 WOUNDS: 95
LEADERS: 3/6 BATTLELINES: 3 (3+) BEHEMOTHS: 0/4 ARTILLERY: 0/4
ARTEFACTS: 0/2 ALLIES: 0/400[/FONT]

Das Battalion gibt all deinen Battalionseinheiten extra 4" Bewegung in der Heldenphase. Damit haben deine Skellete quasi 8" Bewegung.

Beim Aufstellen der Einheiten darfst du alle Einheiten deines Battalions auf einmal aufstellen. Du erhältst ein zusätzliches Artefakt und einen zusätzlichen Commandpoint (macht 2 CP).

Die CP kannst du mit dem Vampire Lord benutzen um den Skeletten +1 Attack zu geben, der Wight King kann das auch.
Damit können deine Skellete (40er Trupp) auf 5 Attacks kommen, pro Skellet das an den Gegner kommt also theoretisch 40 x 5 = 200 Attacks. Und wenn dein Necromancer gut zaubert kannst du die Skellete mit Vanhels Totentanz zweimal aktivieren

Wegen Treue, check was dir passt. Sacrament gibt Bonus aufs Zaubern, Grand Host hat gute Artefakte und Generalseigenschaften.

Sorry für den langen Post. Bei Fragen, fragen :)

[/FONT][/FONT]
 

Whiplash241

Erwählter
Cool geworden. :) Sieht gut aus. :spitze:

Passt aber leider nicht ganz in mein Thema, da ich eher was "nordisches" aufbaue.
Vielleicht ne Idee was ich da nehmen könnte?!?
 

AB2

Aushilfspinsler
Cool geworden. :) Sieht gut aus. :spitze:

Passt aber leider nicht ganz in mein Thema, da ich eher was "nordisches" aufbaue.
Vielleicht ne Idee was ich da nehmen könnte?!?
Danke :)

Für den Wight King auf Pferd könnte man einen Reitertier der Beast Claw Raider nehmen (Mounfang Pack). Als Reiter ein Skelett mit einem Fellumhang aus Greenstuff. Oder vielleicht den Razogor als Reittier (der Eber, der als Monster bei Warcry zu Verfügung steht). Den kann man bestimmt gut in ein Zombieeber verwandeln.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Danke :)

Für den Wight King auf Pferd könnte man einen Reitertier der Beast Claw Raider nehmen (Mounfang Pack). Als Reiter ein Skelett mit einem Fellumhang aus Greenstuff. Oder vielleicht den Razogor als Reittier (der Eber, der als Monster bei Warcry zu Verfügung steht). Den kann man bestimmt gut in ein Zombieeber verwandeln.
Die Mournfang Kavallerie dürfte vermutlich ein wenig groß sein. Es gibt zwar aktuell keine Baseangabe für einen Berittenen Wight King (bleibt zu hoffen das die Option nicht in zukunft irgendwann rausfliegt nachdem es sowohl beim Freeguild General, der ein Modell hatte als auch beim Slaanesh Herald passiert ist), aber normalerweise dürfte die Basegröße bei ihm entweder bei 60x35mm oder 75x42mm liegen.
Die Mournfang Kavallerie verwendet hingehen ein 90 x 52mm Base.
 

Whiplash241

Erwählter
Das Nagash Buch ist auch schon recht alt, oder?
Meint Ihr der berittene Whight King wird rausfallen (ganz ähnlich wie bei Slanesh und Imps)?
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Das Nagash Buch ist auch schon recht alt, oder?
Meint Ihr der berittene Whight King wird rausfallen (ganz ähnlich wie bei Slanesh und Imps)?
Nachdem es nur ein Update des Modells zu Fuss ist und wir mehrere Fälle hatten bei denen die berittene Variante weggefallen ist würde ich den Fall zumindest nicht ausschließen.
 

AB2

Aushilfspinsler
Gut möglich. Momentan kommt erstmal eine neue Armee für den Tod. Mal schauen wann LoN geupdated wird. Bei NH ist ja sogar ein berittener Held dazu gekommen. Aber es kann gut sein das das alte Model ohne Ersatz verschwindet, aber solang es noch nicht so ist... :)
Unser Wight King hat dieselbe Base-Größe wie die Black Knights.

Für nordische Sachen finde ich kann man viel bei Chaos finden, gerade Slaves to Darkness (Modelle oder Bits). Der Wight King mit Black Axe war ja bei Fantasy Krell, ein untoter ehemaliger Chaos Barbar

Ein Freund von uns hat auch sehr coole Werwölfe aus Crypt Horrors gemacht
 

Whiplash241

Erwählter
Ein Freund von uns hat auch sehr coole Werwölfe aus Crypt Horrors gemacht
Pics or it didn´t happen. :p

Ja an Chaossachen habe ich bereits gedacht.
Gibt´s nen Chaoshelden auf Pferd?!?

Ansonsten könnte man vielleicht diesen Nurgle Harbinger of Decay nehmen, das Pferd sieht zumindest schon maol recht tot aus. ;)
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Pics or it didn´t happen. :p

Ja an Chaossachen habe ich bereits gedacht.
Gibt´s nen Chaoshelden auf Pferd?!?

Ansonsten könnte man vielleicht diesen Nurgle Harbinger of Decay nehmen, das Pferd sieht zumindest schon maol recht tot aus. ;)
Es gibt nen Chaos Lord on Demonic Mount (Finecast), ist quasi ein Pferd, den von dir beschriebenen Harbinger of Decay (Finecast) und Pferdetechnisch hat man auch noch Marauder Horsemen und Chaos Knights (vielleicht eignen sich letztere mit Umbau auch für Blood Knights, nachdem GW ja leider die Order Draconis Modelle aus dem Programm genommen hat).
 
Oben