WHFB orkblut

kreuzritter

Codexleser
hi leutz
in dem thread mein kurfuerst ist eine schoener umbau eines fuersten zu sehen von dessen schwert es gruen herunter tropft.ueber dieses gruen kam es nun in diesem thread zu einer bis jetzt nicht beendeten diskussion ueber die farbe von orkblut.
ich selber denke orkblut muss gruen sein und ich begruende wie folgt:
da menschliches blut rot ist und unsere zellen bis direkt unter die haut durchdringt ist unsere aeussere farbe rosa.wenn in einem toten menschen das blut gerinnt und keine zirkulation mehr stattfindet wird er bleich,behaelt aber noch immer einen rosa tick.
nehme ich dieses modell zur auswahl muss orkblut faktisch gruen sein,da sich die orks sonst von urmenschen fast nur in der pigmentierung der hautfarbe unterscheiden wuerden.

ich hoffe wir koennen uns auf etwas einigen
<
 

DerletzteRitter

Malermeister
Hmmmm...weiß nicht....nur weil die haut grün ist, muss das blut nicht auch grün sein.....kannst dir ja mal nen Laubfrosch anschauen....der hat auch kein grünes Blut...Die Pigmentierung hat nicht zwangsläufig was mit der Blutfarbe zu tun....bei dunkelhäutigen Menschen fällt es z.B. nicht mehr so auf, wenn jemand bleich wird....

Von daher kann es auch gut rot oder dunkelrot...oder auch grün sein....Ich persönlich finde rotes Blut passender....
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Soooooo, ist zwar Warhammer-Fantasy, aber trotzdem:

Armeebuch Imperium, 5. Edition, S. 82:

"(...) Da fiel ein Schatten auf den Lindwurm. Mächtige Flügel schlugen durch die Luft. Ein weißer Blitz zuckte herab. Ein Krieger in goldener Rüstung schlug zu. Ein titanischer Hammer holte mit unwiderstehlichem Schwung aus. Er hieb dem Orkgeneral den Kopf glatt von den Schultern. Winselnd wandte sich der Lindwurm um. Grünes Blut drang aus dem Orkleib, bevor er vorwärts aus seinem Thron kippte. (...)"

Höhö, ein Beitrag, drei Posts in drei Themen... nicht schlecht, oder?
<
 

Yuarek

Codexleser
Vieleicht haben orks auch ganz dunkel rotes blut aber ich schliesse mich da "der letzte Ritter" an,
man sollte so einen ork mal fangen und das Überprüfen.
 

Trux Culex

Eingeweihter
naja von der bilogie her muß es rot sein....
da wegen säugetier und sauerstoff!!!!
nur insekten ham diesen ungeortneten innerne schweinkram, wo alles durcheinander ist!!!

also ROT muß es sein!!!
 

kreuzritter

Codexleser
habe gerade meinen orkboss aus dem regal genommen und ihn vorsichtig auf den tisch gestellt.dann nahm ich einen hammer und habe ca 20 mal auf ihn eingeschlagen,so das nur feinste stuecke uebrig blieben.diese waren gruen,also ist es bewiesen
orkblut ist gruen,und wenn ihrs nicht glaubt macht das experiment einfach nach....
<
 

Massaker

Testspieler
Originally posted by Trux Culex@12. Apr 2003, 12:19
naja von der bilogie her muß es rot sein....
da wegen säugetier und sauerstoff!!!!
nur insekten ham diesen ungeortneten innerne schweinkram, wo alles durcheinander ist!!!

also ROT muß es sein!!!
Bei WH40k sind Orks auf jeden Fall keine Säugetiere.
Da vermehren sie sich durch Sporen, die dann in der Erde zu Viechern heranwachsen (eher mit den Uruk-kais aus HdR zu vergleichen).
Grün sind sie weil sie Chlorophyl in den Hautzellen haben (wie gesagt WH40k ..), daraus kann man zwar nicht zwangsläufig schlussfolgern, dass ihr Blut grün sein muss, aber Haelviticus' Quellenangabe belegt das doch recht eindeutig.
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
Ich würde auch sagen, dass Orks Sauerstoff atmen und deshalb Haemoglobin produzieren, was ihr Blut rot färben würde. Hellrot oder Dunkelrot hängt halt davon ab, ob man eine Vene oder Arterie trifft ...
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
Mal eine ernüchternde Antwort von mir:

Soweit ich weiss wiedersprechen sich da sogar die offizielle Angaben. Aber in einem WD meine ich eine Antwort der GW-Fritze auf eben diese Antwort gelesen zu haben:
In neueren Publikationen sei Orkblut rot, weil es ganz einfach besser aussehe auf der grünen Haut.

Ohne irgendwelche biologischen Erklährungen
<
 

Anagor

Aushilfspinsler
@Massaker
was Ork pflanzen sich mit Sporen fort???
<
Nicht das ich dir nicht glaube aber vom Aussehen und so würde ich schon sagen das sie Säugetiere sind. Steht das wirklich irgend wo. Und bei Tolkin steht meines Wissens nichts über die sexuellen Gewohnheiten der Orks.
 

Massaker

Testspieler
@ Anagor
Wie das Tolkien angedacht hat weiß ich auch nicht, aber im Film funktioniert die Uruk-kai Zucht nicht grad nach Säugetierart.
<

Und wie gesagt beziehe ich mich bei der Sporenvermehrung auf Warhammer 40k (steht im Ork Codex drittletzte Seite), was die offizielle WH-Fantasy besagt ... keine Ahnung. Aber würde Sinn machen wenns ähnlich funktionieren würde.

@ Haelviticus
Klar, weiß ich! Ähnlichkeiten sind REIN zufällig!
<
 

ViperX

Hintergrundstalker
also die nummer mit den sporen das ist nur bei den wh 40.000 orks so. kA wie das in fantasy sind.

aber da sie chlorophyl in der haut haben, betreiben sie photosynthese (wozu sonst das zeugs) und atmen somit nicht wie wir, müssen also auch kein hämoglobin bilden.
 
Oben