Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Man sieht sie nicht mehr so häufig, aber ich überlege gerade, ob sich Panzaboys (Also normale Orkboys mit Knarre+Spalta und Panzarüstung) im Pikkup lohnen, oder nicht.

Der normale Trupp Moschaboys im Pikkup kostet 112 Punkte und besteht aus 12 Boys mit Boss (Kralle+TStange).

Ich hatte es bisher immer so im Gefühl, dass die Jungs zu schwach in den Nahkämpfen sind und hab sie nun mal im Nahkampf durchgerechnet, dabei hab ich sie einen 10er Trupp MEQ mit E-Faust-Sergant angreifen lassen. (MEQ sind Modelle mit Space-Marine-Profilwerten: KG4, S4, W4, 3+RW)

Die MEQ habe ich dank Ini4 zuerst mit 18 normalen Attacken zuschlagen lassen, das kostete 3,75 Orks das Leben, die Boys schlugen zurück und schafften 2,42 Wunden, danach kloppten sich die Bosse, dabei schaffte der Sergant 0,83 Wunden und der Boss 1,67. Im Endeffekt ging der Nahkampf also 4,58 zu 4,08 für die MEQ aus, der Orkmob hat noch 7-8 Modelle und testet deshalb auf 5-7. Rechne ich das Spiel weiter, gewinnen die MEQ auch die nächsten beiden Runden problemlos.
(Hätten die MEQ nur 1 Attacke im Profil, gewinnen die Orks übrigens 4,71 zu 2,71 und reiben den Trupp in 2 Runden komplett auf.)

Die Panzaboys kosten erstmal 160 Punkte, also ein gutes Stück mehr als die Moschaboys. Dafür sind sie aber im Nahkampf auch weniger anfällig. Lasse ich hier den 12er Mob in die MEQ mit 2 Attacken rasen, schaffen die Gegner nur noch 2,25 Wunden, dadurch dass mehr Orks zuschlagen dürfen schaffe ich 2,92 Wunden und die Bosse bleiben bei 0,83 und 1,67. Im Endeffekt geht jetzt der Nahkampf 4,58 zu 3,08 für die Orks aus, die MEQ testen und das ist schonmal Gold wert. Selbst wenn sie stehen bleiben, gewinne ich auch die nächste Runde und in Runde 3 sind die MEQ ausgelöscht.

Ich war vom Rechenergebnis fasziniert, denn der bessere RW verhindert, dass mich die Attacken der normalen Space Marines mit der Zeit zermürben. Das wiederrum verhilft mir zu viel mehr Attacken in den Folgerunden und dieser (Zinseszins-)Effekt ist gravierend.

OK, man mag mit dem Argument kommen, dass die Panzaboys 48 Punkte mehr kosten und diese Punkte gegen E-Waffen verschwendet sind. Allerdings bin ich der Ansicht, dass man aufgrund der Tatsache, dass der Platz auf dem Pikkup nunmal auf 12 Modelle beschränkt ist, hier auch mal über Panzaboys nachdenken sollte. Ich werde das mal auf dem Spielfeld testen.

Wie sind eure Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Stunna

Aushilfspinsler
10 Januar 2010
19
0
4.766
Ich finde, wenn die 112 Punkte kostenden Boys einen 10 Mann Trupp Space Marines mit Seargent, der eine Energiefaust hat, angreifen, der ca. 180 Punkte kostet, ist es rechnerisch gerechtfertigt, dass die Marines besser dastehen. Du kannst aber doch noch mit reinrechnen, dass die Boys vor dem Nahkampf mit ihren Pistolen schießen und vielleicht ein Space Marine draufgeht... (wobei die Chancen dafür nicht so hoch stehen dürften)

du musst auch berechnen, dass die Orks ab der zweiten Runde ihre Zusatzattacke verlieren und dadurch weniger Wunden machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kätzchen

Miniaturenrücker
7 August 2009
1.093
0
17.081
Sorry, aber gefällt mir gar nicht, die Idee. Panzarüstungen kosten so viel wie 8 weitere Orks , dann lieber gleich ein 30iger Mob als die Punkte für Aufrüstungen von billigen Orkse zu verschwenden. Außerdem wird der Mob auch ohne Panzarüstung schon ganz gut mit den 10 SM fertig, da brauch ich keine teure Panzarüstung.
 
Zuletzt bearbeitet:

derThane

Aushilfspinsler
7 Januar 2010
59
0
4.951
Just dont.

Bzw. ausführlicher :

Zu erst würde ich den Pick Up mit in die Rechnung mit reinnehmen. Warum ? Nun zu erst ist es ein PickUp Mob und zweitens wird er nicht viel mehr machen als dich hinbringen wenn überhaupt.

Dann sollte man sich die Frage nach dem Einsatzgebiet stellen. Denn das ist das Problem, man wird/sollte nicht mit einem 12er Boys Mob nach vorne fahren und einen 10er Mob Marines anchargen, zumindest nicht mit nur einem Mob. Denn ob ohne/mit Panzerrüstung, mein Mob wird nach dem Nahkampf, egal ob er gewinnt oder verliert nicht mehr lange Leben. Ist das Sinnvoll, haben PickUp Mobs nicht wesentlich bessere Einsatzgebiete ?

Und dann, stellt sich die Frage wie realisitsch so eine Rechnung ist, also wie häufig steht da ein 10er Marines Mob auf nem Feld und ruft, "Hey hier bin ich, charge mich"
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Ich finde, wenn die 112 Punkte kostenden Boys einen 10 Mann Trupp Space Marines mit Seargent, der eine Energiefaust hat, angreifen, der ca. 180 Punkte kostet, ist es rechnerisch gerechtfertigt, dass die Marines besser dastehen. Du kannst aber doch noch mit reinrechnen, dass die Boys vor dem Nahkampf mit ihren Pistolen schießen und vielleicht ein Space Marine draufgeht... (wobei die Chancen dafür nicht so hoch stehen dürften)

du musst auch berechnen, dass die Orks ab der zweiten Runde ihre Zusatzattacke verlieren und dadurch weniger Wunden machen.
Da ich einen reinen Nahkampftrupp in einen Allround-Trupp hetze, sollte ich rein rechnerisch einen Vorteil haben. Die Pistolen hab ich mal rausgelassen, aber es stimmt, da könnte evtl. noch ein MEQ fallen.

Sorry, aber gefällt mir gar nicht, die Idee. Panzarüstungen kosten so viel wie 8 weitere Orks , dann lieber gleich ein 30iger Mob als die Punkte für Aufrüstungen von billigen Orkse zu verschwenden. Außerdem wird der Mob auch ohne Panzarüstung schon ganz gut mit den 10 SM fertig, da brauch ich keine teure Panzarüstung.
Vielleicht hast du das nicht gelesen: 8 weitere Orks bringen mir nix, weil auf das Pikkup nur 12 Modelle drauf gehen! Und zu Fuss laufen stand nicht zur Debatte.

Und ein normaler Moscha-Boys-Trupp wird eben nicht mit 10 SM fertig, sondern die Marines reiben die Boys problemlos auf - genau das hab ich ja gerechnet.
1. Zu erst würde ich den Pick Up mit in die Rechnung mit reinnehmen. Warum ? Nun zu erst ist es ein PickUp Mob und zweitens wird er nicht viel mehr machen als dich hinbringen wenn überhaupt.

2. Dann sollte man sich die Frage nach dem Einsatzgebiet stellen. Denn das ist das Problem, man wird/sollte nicht mit einem 12er Boys Mob nach vorne fahren und einen 10er Mob Marines anchargen, zumindest nicht mit nur einem Mob. Denn ob ohne/mit Panzerrüstung, mein Mob wird nach dem Nahkampf, egal ob er gewinnt oder verliert nicht mehr lange Leben. Ist das Sinnvoll, haben PickUp Mobs nicht wesentlich bessere Einsatzgebiete ?

3. Und dann, stellt sich die Frage wie realisitsch so eine Rechnung ist, also wie häufig steht da ein 10er Marines Mob auf nem Feld und ruft, "Hey hier bin ich, charge mich"
zu 1. OK, der Pikkup ist aber sowohl bei den Panzaboys als auch bei den Moschaboys drin :)

zu 2. Doch, genau das will ich, ich will mit einem 12er Mob in einem Marines-Trupp fetzen, den ich grade aus seinem Transporter geschossen habe. Gibt es ein besseres Einsatzgebiet? Darüber hinaus ist es natürlich sinnvoller mit 2 Trupps gleichzeitig anzugreifen, aber das lässt sich leider nicht immer koordinieren.

zu 3. Der 10er Trupp MEQ war nur als Beispiel gedacht, das könnten ja auch beliebige andere Einheiten mit "ähnlichem" Profil sein.
Panzaboyz sind leider viel zu teuer, lohnen sich daher nich. 1-2 pts billiger und ok aber nich bei 4 pts Aufpreis.
Genau daran überlege ich auch. Die Panzaboys sind natürlich deutlich besser, aber: Rechnen sich die 4 Punkte (67% Aufschlag) langfristig?
Ich kriege dafür:
- Höhere Überlebenschance wenn mein Pikkup explodiert.
- Besseren Schutz gegen Standardbeschuss (Shuriken, Bolter, Lasergewehre, Pistolen und ähnliches)
- Bessere Nahkampfergebnisse: Deutlichere Siege / moderatere Niederlagen
- Weniger MW-Tests, gerade bei den kleinen 12er Mobs sehr wertvoll
-> Ich hab länger Spaß an meinem Boss mit E-Krallä!

Insbesondere der letzte Punkt ist nicht zu verachten, denn seien wir mal ehrlich: Moschaboys sind gut im Nahkampf, aber ein Boss mit Krallä ist meilenweit besser!

Gerade mal zum Spaß nachgerechnet
- Lässt man mal zwei 180 Punkte-Mobs (30 Moschaboys, 18 Panzaboys) sich völlig leidenschaftslos auf die Omme hauen (Ohne Angreifer-Bonus, ohne Bosse), werden die Panzaboys nach 3 Runden von der Masse erdrückt.
- Lässt man einen nackten 12er Mob Panzaboys mit Pikkup (155 Punkte) auf einen nackten 26er Mob (156 Punkte) Moschaboys stürmen (Panzaboys sind dank Pikkup Angreifer), reicht es für die Panza-Boys ganz knapp trotz deutlicher Unterzahl (Knarren vor dem Nahkampf nicht mit eingerechnet)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Alibaba

Eingeweihter
11 November 2003
1.643
1.049
20.273
37
also ich finde panzaboys ansich zwar auch ganz interessant, aber bei jeder halbwegs ernsten liste, finden die punktkosten einfach keine berechtigung...
auch bin ich mir nicht sicher ob das fazit deiner rechnung ganz korrekt ist:
du schlägst den 10er marines trupp zwar in der ersten runde mit deinen panzaboys, aber kommt es dann zur 2. runde (und marines laufen selten weg^^) geht dir ja auch der rasender angriff - effekt verloren.... ich glaube, dass das nicht in deine berechnung eingeflossen ist, denn die 2. runde wird dann schon schwierig zu gewinnen....
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Panzaboyz sind mir auch viel zu teuer, auch wenn ich die Idee von stark gerüsteten Orks mag. (Man könnte die ja aus Fantasy Schwarzorks basteln ^^)

Kann der Boss nicht eigentlich auch seperat ne Rüstung kriegen? (Wenn du dich so sehr um den miesen Save sorgen machst)
Das bringt überhaupt nix!

also ich finde panzaboys ansich zwar auch ganz interessant, aber bei jeder halbwegs ernsten liste, finden die punktkosten einfach keine berechtigung...
auch bin ich mir nicht sicher ob das fazit deiner rechnung ganz korrekt ist:
du schlägst den 10er marines trupp zwar in der ersten runde mit deinen panzaboys, aber kommt es dann zur 2. runde (und marines laufen selten weg^^) geht dir ja auch der rasender angriff - effekt verloren.... ich glaube, dass das nicht in deine berechnung eingeflossen ist, denn die 2. runde wird dann schon schwierig zu gewinnen....
Doch, das ist schon miteingerechnet, wobei ich die MEQ furchtlos gemacht habe und ihnen zusätzliche RW für verlorene Nahkampfrunden aufgedrückt habe!
Wenn man sie billiger bekommen könnte.
Aber so sind sie zu teuer ich rechne halt immer noch so dafür bekomm ich mehr Orks wenn ich sie nicht mitnehme.
Deswegen werd ich sie nie mitnehmen so wie die Posaz.
Nochmal: Auf ein Pikkup gehen nur 12 Modelle drauf, da kannst du nicht mehr mitnehmen...
 

Horwlan

Testspieler
14 November 2008
195
0
6.977
47
Die Panzaboys kosten erstmal 160 Punkte, also ein gutes Stück mehr als die Moschaboys. Dafür sind sie aber im Nahkampf auch weniger anfällig. Lasse ich hier den 12er Mob in die MEQ mit 2 Attacken rasen, schaffen die Gegner nur noch 2,25 Wunden, dadurch dass mehr Orks zuschlagen dürfen schaffe ich 2,92 Wunden und die Bosse bleiben bei 0,83 und 1,67. Im Endeffekt geht jetzt der Nahkampf 4,58 zu 3,08 für die Orks aus, die MEQ testen und das ist schonmal Gold wert. Selbst wenn sie stehen bleiben, gewinne ich auch die nächste Runde und in Runde 3 sind die MEQ ausgelöscht.

Die Orks haben im Profil zwei Attacken. Für die Pistole gibt es eine zusätzliche - das macht dann drei. Wenn sie angreifen gibt es noch eine dazu - dann sind es schon vier. Rechne das lieber noch mal neu!
 

Tharek

Malermeister
Moderator
30 März 2008
1.944
239
17.981
Ich setze deine Vorteile mal in Relation zur wirklichen Spielerfahrung:
- Höhere Überlebenschance wenn mein Pikkup explodiert.
Ja, das stimmt. Effektiv rettest du in den meisten Fällen 1(-2) Modell(e) mehr gegenüber den normalen Boyz! Aber:
zu 1. OK, der Pikkup ist aber sowohl bei den Panzaboys als auch bei den Moschaboys drin :)
Nur mit dem Unterschied, dass fortan bei den Panzaboyz mehr Punkte zu Fuß laufen, als es bei dem anderen Mob der Fall ist!

- Besseren Schutz gegen Standardbeschuss (Shuriken, Bolter, Lasergewehre, Pistolen und ähnliches)
Möchte man meinen, relevant ist dies allerdings wirklich in den aller seltensten Fällen, denn...
a) man schafft es sehr oft, den Trupp in Deckung zu bringen, so dass die normalen Boyz gegenüber Panzaboyz über Beschuss nur selten diesen Vorteil auskosten können.
b) die meisten Waffen, die einen 12er Trupp schnell dezimieren, eine Rüstung von 4 durchschlagen. Dein Gegner ist ja nicht gezwungen, mit Standardwaffen draufzuballern, er kann ja auch (wenn der Trupp beispielsweise nicht in Deckung ist) mit anderen Waffen knarren! Und nein, es macht kaum einen Unterschied, dass er diese speziellen Waffen für den Trupp aufwenden muss, es sind die selben, die auch für normale Boyz Anwendung finden (z.B. ein schwerer Flammenwerfer)
- Bessere Nahkampfergebnisse: Deutlichere Siege / moderatere Niederlagen
Ja, aber du darfst auch nicht immer davon ausgehen, dass sie gegen einen taktischen Trupp der SMs kämpfen! In 2 von 3 Spielen werden sie wahrscheinlich gegen einen Trupp auflaufen, den sie entweder auch ohne Panzarüstung besiegen oder ohnehin verlieren. Die Kämpfe, in denen wirklich die Rüstung den Ausschlag gegeben hat, kann man letztendlich an einer Hand abzählen!
Und um das ganze noch abzurunden: Wenn ich beispielsweise die Wahl zwischen 4 Pikk-Ups habe, dann baller ich halt zuerst den Panzaboytransporter zu Schrott (nachdem folgend mehr totes Kapital über`s Spielfeld läuft), bevor ich mich den Pikk-Ups der normalen Boyz widme.

Du verwehrst dich immer gegen den Vergleich mit den 8 Boyz, aber irgendwo musst du die Punkte in einer Liste einsparen! Für die Punkte bekommt man fast ein Sägenkopta, 2 Krallän, Fahrzeugausrüstung, einen weiteren Boss (im Bosstrupp) usw
Meinetwegen musst du es nicht mit 8 Boyz vergleichen, aber irgendwo fehlen knapp 50 Pkt, wenn man sieht, wie eine fertige Liste aussieht, dann kann man genau sagen, welchen Preis du tatsächlich für die Panzaboyz aufwendest (und wo entsprechend Punkte fehlen), was dann im Gesamtpaket dazu führt, dass Panzaboyz sich schlußendlich für die meisten Spieler nicht lohnen.
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Die Orks haben im Profil zwei Attacken. Für die Pistole gibt es eine zusätzliche - das macht dann drei. Wenn sie angreifen gibt es noch eine dazu - dann sind es schon vier. Rechne das lieber noch mal neu!
OK, noch einmal für dich:

9 Marines mit Ini4 und 18 Attacken attackieren zuerst, treffen auf 4+, verwunden auf 4+ mit 4+ RW macht das 2,25 Verwundungen.
Von den 11 Boys mit Ini3 bleiben 8,75 übrig, die haben je 4 Attacken, also 35 insgesamt, auf 4+ treffen, verwunden auf 4+ mit 3+ RW macht das 2,92 Verwundungen.
Danach kloppen sich die EFäuste, wobei der Ork 4 Attacken hat und 1,67 Wunden macht und der Marine 0,83 Wunden verursacht.
Die Orks gewinnen die erste Runde mit 4,58 zu 3,08. QED

Angenommen die Marines stehen den Test, kloppen zuerst die verbliebenen 4,42 Marines auf die Orks und verursachen 1,1 Wunden, die verbliebenen 6,81 Orks hauen danach mit je 3 Attacken zu und verusachen (4+treffen, 5+ verwunden, 3+ Rüstung) 1,14 Wunden, danach wieder die Bosse.

Am Ende der zweiten Runde stehen von den 10 Marines noch 2 + Sergant und von den 12 Panzaboys noch 6 + Boss.
 

Herzog Truffe

Aushilfspinsler
16 Oktober 2006
72
0
5.056
Immer diese Rechnerei.
Dann spielt halt mit dem Tabellenkalkulationsprogramm.:D
Es hängt immer noch von den würfeln ab manchmal würfelt man schlecht manchmal gut.
Ich hab schon erlebt das Chaosritter bei 5 Verwundungen 5 1 Gewürfelt haben-
Mann kann nicht alles ausrechnen bei einem Computerspiel geht das weil da nichts gewürfelt wird.
Panzerboyz lohnen sich nicht da sie spätestens in der Schussphase tot sind wenn sie den Standard Trupp getötet haben und der ist billiger als 12 Orks auf einem Pick-Up
 
Zuletzt bearbeitet:

Alu

Blisterschnorrer
21 April 2009
367
0
7.311
Ich versteh deine Rechnung nicht so ganz Aidan

Erstmal das: "Da passen nur 12 rein und da sie Nahkämpfer sind müssen sie doch gewinnen."

Versuch mal 112p Ganten auf die SM zu hetzen.
Da kannst auch gleich Khornies oder Symbionten nehmen... die gewinnen auch wenn der Ork Trupp genausoviel kostet ;)

Was heist eigentlich MEQ?
und wie zum Teufel kommen die jungs an 3A pro Mann?
Normaler Marine ist es schon mal nicht, denn der hat meines Wissens nur 1A!
Da 1A im Profil und keine 2 NKW
Müssen dann schon CSM oder SW sein. (2 NKW, wobei Graumähnen auch noch Gegenangriff haben)
Ok Graumähnen haben die 3A mit denen du rechnest!!

Bsp CSM
9 Mann mit Ini 4. das sind dann die 18A von denen 9 treffen und 4,5 verwunden.
Ich rechne mal mit 4 toten Boys.

Dann kommen die verbliebenen 7 Boys ran mit 28A. 14 Treffer mit 7 verwundungen sind ebenfalls gerundet: 2 tote Marines.

Kommen wir zu den beiden E-Fäusten
Marine hat 2A von dem eine Trifft was noch einen toten Boy bedeutet.
Boss schlägt mit 4A zu von denen 2 Treffen was nochmal 2 Marines das leben kostet.

Orks verlieren knapp 4:5 (Moral test ist aber noch schaffbar, da wiederholbar auf die 6)
was aber auch bedeutet.
Verluste Orks = 30p
Verluste Marines = ca 60p

Gegen normale Space Marines würden die Orks 4:3 gewinnen.

Oder übersehe ich in der Eile gerade irgendwas wichtiges?
 
Zuletzt bearbeitet:

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Ich setze deine Vorteile mal in Relation zur wirklichen Spielerfahrung:

Möchte man meinen, relevant ist dies allerdings wirklich in den aller seltensten Fällen, denn...
a) man schafft es sehr oft, den Trupp in Deckung zu bringen, so dass die normalen Boyz gegenüber Panzaboyz über Beschuss nur selten diesen Vorteil auskosten können.
b) die meisten Waffen, die einen 12er Trupp schnell dezimieren, eine Rüstung von 4 durchschlagen. Dein Gegner ist ja nicht gezwungen, mit Standardwaffen draufzuballern, er kann ja auch (wenn der Trupp beispielsweise nicht in Deckung ist) mit anderen Waffen knarren! Und nein, es macht kaum einen Unterschied, dass er diese speziellen Waffen für den Trupp aufwenden muss, es sind die selben, die auch für normale Boyz Anwendung finden (z.B. ein schwerer Flammenwerfer)

Ja, aber du darfst auch nicht immer davon ausgehen, dass sie gegen einen taktischen Trupp der SMs kämpfen! In 2 von 3 Spielen werden sie wahrscheinlich gegen einen Trupp auflaufen, den sie entweder auch ohne Panzarüstung besiegen oder ohnehin verlieren. Die Kämpfe, in denen wirklich die Rüstung den Ausschlag gegeben hat, kann man letztendlich an einer Hand abzählen!
Und um das ganze noch abzurunden: Wenn ich beispielsweise die Wahl zwischen 4 Pikk-Ups habe, dann baller ich halt zuerst den Panzaboytransporter zu Schrott (nachdem folgend mehr totes Kapital über`s Spielfeld läuft), bevor ich mich den Pikk-Ups der normalen Boyz widme.

Du verwehrst dich immer gegen den Vergleich mit den 8 Boyz, aber irgendwo musst du die Punkte in einer Liste einsparen! Für die Punkte bekommt man fast ein Sägenkopta, 2 Krallän, Fahrzeugausrüstung, einen weiteren Boss (im Bosstrupp) usw
Meinetwegen musst du es nicht mit 8 Boyz vergleichen, aber irgendwo fehlen knapp 50 Pkt, wenn man sieht, wie eine fertige Liste aussieht, dann kann man genau sagen, welchen Preis du tatsächlich für die Panzaboyz aufwendest (und wo entsprechend Punkte fehlen), was dann im Gesamtpaket dazu führt, dass Panzaboyz sich schlußendlich für die meisten Spieler nicht lohnen.
Alles richtig.

Der Vergleich mit den "zusätzlichen" 8 Boys hinkt etwas, einfaches Beispiel:

Das Boss+Krallä+TStange-Upgrade kostet beispielsweise ebenfalls 40 Punkte (Statt 72 Punkte kostet der Trupp dann 112, also +55% Punktkosten) - die jeder gerne mitnimmt, weil es den Trupp einfach deutlich stärker macht. Statt dem Bossupgrade könnte man auch 7 zusätzliche Boys mitnehmen, wobei hier jeder bestätigen wird, dass das Unsinn ist. Nehme ich jetzt die Panzarüstungen mit, kostet der Trupp statt 112 insgesamt 160 Punkte (+43%) und ich argumentiere, dass ich viel länger Spaß an meinem Boss (den ich vorher für 40 Punkte bedenkenlos eingekauft habe) habe.
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Ich versteh deine Rechnung nicht so ganz Aidan
...
Bsp CSM
9 Mann mit Ini 4. das sind dann die 18A von denen 9 treffen und 4,5 verwunden.
(!) Ich rechne mal mit 4 toten Boys.
...
Oder übersehe ich in der Eile gerade irgendwas wichtiges?
Die Panzarüstung (um die es eigentlich geht) hast du komplett vergessen, es sterben nämlich nur etwa halb so viele Boys und das ist genau der Sinn meiner Argumentation! Denn dann verlieren die Orks auch den Nahkampf nicht 4:5, sondern gewinnen und die Marines testen!
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
3 Januar 2002
3.276
0
27.591
44
www.saar-versicherung.de
Immer diese Rechnerei.
Dann spielt halt mit dem Tabellenkalkulationsprogramm.:D
Es hängt immer noch von den würfeln ab manchmal würfelt man schlecht manchmal gut.
Ich hab schon erlebt das Chaosritter bei 5 Verwundungen 5 1 Gewürfelt haben-
Mann kann nicht alles ausrechnen bei einem Computerspiel geht das weil da nichts gewürfelt wird.
Panzerboyz lohnen sich nicht da sie spätestens in der Schussphase tot sind wenn sie den Standart Trupp getötet haben und der ist billiger als 12 Orks auf einem Pick-Up
Es heißt Standard <-

Ja, ich rechne, du etwa nicht? Sind Chaosritter schlecht, nur weil du mal 5 1en gewürfelt hast?
 

Son..of..Russ

Bastler
15 November 2003
840
0
9.161
Immer diese Rechnerei.
Ich hab schon erlebt das Chaosritter bei 5 Verwundungen 5 1 Gewürfelt haben-
Off Topic on: Meine 8 Imperiumsritter haben auch mal gegen Skaven Sklaven im Nahkampf verloren weil ich auch meien ganzen Rüstungswürfe verpatzt hab -.- Das war nich nett^^
Off Topi off!

So zum Thema.. aber rechne das mal auf ne ganze Armee (Ich denk ma du willst dann ALLEN Panzerüstung geben weil sonst lohnt es sich ja nicht) Und da kriegt man geschätzt (Hab jetzt kein Lust hier ne Rechnung aufzustellen^^) 1-3 Trupps weniger rein (Je nach Punkt größe) oder vielleicht auch noch mehr. Bin nich so der Zahlenking ;) Und da sind mir 12-36 Orks lieber als son paar mit ner besseren Rüstung die sowieso von Schablonenwaffen/E-Waffen etc genau so getötet werden.
 

Tarquam

Erwählter
16 Dezember 2008
685
28
9.506
@Aidan

Vom Prinzip her hast du recht, Panzaboys sind eine feine Sache. Leider muss ich sagen das sie viel zu selten von ihrer tollen Rüstung gebrauch machen können. Wenn solch ein Mob im Trukk auf der Platte steht hat er automatisch ne höhere Zielprio beim Gegner wie meine anderen Trukks, also ist die Wahrscheinlickkeit eh schon geringer das sie jemals dem Feind im NK angehen können. Sonst kann ich nur sagen das für die meißten Fälle die normalen Boys reichen denn man muß sch immer eins vor augen halten.

12 Boys im Trukk reichen für das 0815 Getier wie...

Eldar Gardisten, ziemlich alle Impse zu Fuß, Normale Space Marines, Tau usw.

Alles was ein bißchen mehr drauf hat wie CSM, Berserker, Termis usw. muss eh anders angegangen werden. Von daher engt sich das Einsatzgebit der Panzaboys soweit ein das es fast unwichtig ist welche Rüstung sie tragen.