Schwarmherrscher=gute Wahl???

ISt der Schwarmherrscher gut?

  • Klar!!!

    Stimmen: 11 22,4%
  • Nein

    Stimmen: 6 12,2%
  • Nur in besonderen Fällen

    Stimmen: 16 32,7%
  • Zu teuer

    Stimmen: 12 24,5%
  • Hab keinen und keine Lust einen zu bauen

    Stimmen: 4 8,2%

  • Umfrageteilnehmer
    49

Ggash

Miniaturenrücker
Dazu gibts einige Diskussionen und der mehr oder weniger algemeine Stand ist:
-Schwarmherrscher passt nur in angepasstes Armeekonzept
-In diesem Konzept ist ein normaler Tyrant mit Flügel besser
=> Schwarmherrscher lohnt sich eher nicht.
 

Vitani

Testspieler
er lohnt sich gegen einzel ziele, so wenn ein kumpel von mir den todesboten oder gaukler spielt, der herrscher haut den weg^^
 

Shinzar

Grundboxvertreter
kann mich meinen vorrednern nur anschließen.

er is leider zu langsam und zu teuer. fuer die punkte setze ich lieber die mutti mit fluegelchen ein
 

Gritza

Codexleser
Wenn sein ReW nicht nur im Nahkampf wirken würde, okay. Aber da das nicht der Fall ist ist ein Tyrant mit Flügeln einfach effektiver nutzbar.
 

-Chakuza-

Grundboxvertreter
Der SH ist sogar sehr gut.
ein normaler Flügelrant tuts im Schwarmherrscher/Wachen/Tervi/Morgon-build halt nicht gut, warum? weil der Flügelrant harte NKler nicht erschreckt...während der Herrscherblob alles vor sich herschiebt.
 

DenHavoc

Bastler
Ja... und jeder gescheite Gegner wird zusehen, dass der Schwarmherrscher seine wichtigen Einheiten nicht attackiert - was bei seinem Tempo auch nicht schwer ist. Wer seinen Todesboten oder sonst was an dem Vieh verheizt ist selber schuld.
 

Odysseus

Eingeweihter
Ich hab eigentlich ganz gute Erfahrungen mit ihm gemacht. Für 250 Punkte und mit generellem ReW wäre er aber deutlich tauglicher gewesen. Hinzu kommt, dass Tyrantenwachen ja auch deutlich teurer geworden sind, was den Herrscher indirekt auch nochmals teurer macht.

Wenn man den Herrscher jedoch mit einigen Ganten deckt (Deckungswurf-"Cheat" mit Wachen anwenden) und ihn zielstrebig auf das "Home"-Missionsziel des Gegners zulaufen lässt, sorgt das durchaus für Druck.

Dass seine Sonderregeln an sich recht toll und nützlich für die restliche Armee sind, dürfte denke ich jeder so sehen. Die Frage ist halt, ob es sich unterm strich lohnt.
 

Kätzchen

Miniaturenrücker
Wie oft muss das Thema eigentlich noch durchgekaut werden?
Findet euch damit ab, der Schwarmherrscher ist leider ziemlich schlecht vor allem ohne angepasstes Armeekonzept, mit angepasstem Armeekonzept ist leider das Gesamtpaket schwach.

Die Threads nerven langsam. :mellow:
 

Gritza

Codexleser
Wie oft muss das Thema eigentlich noch durchgekaut werden?
Findet euch damit ab, der Schwarmherrscher ist leider ziemlich schlecht vor allem ohne angepasstes Armeekonzept, mit angepasstem Armeekonzept ist leider das Gesamtpaket schwach.

Die Threads nerven langsam. :mellow:
+

Keiner zwingt dich zum Lesen oder Posten...aber das schreibt man auch immer wieder, nervt ebenso und Leute wie du könnens trotzdem nicht lassen.
 

Kätzchen

Miniaturenrücker
+

Keiner zwingt dich zum Lesen oder Posten...aber das schreibt man auch immer wieder, nervt ebenso und Leute wie du könnens trotzdem nicht lassen.

Warum meinst du wohl kann man es nicht lassen? ;)
Ich wette es gibt schon 3 Threads zu dem Thema, warum führt man die Diskussion nicht einfach dort weiter, anstatt das Forum mit dem gleichen Thema immer wieder zu überschwemmen.

Keiner zwingt dich zum Lesen oder Posten...

Na, dann schicke ich das "Argument" mal zurück, musst ja auch nicht meine Posts lesen. :D
 

Gritza

Codexleser
Warum meinst du wohl kann man es nicht lassen? ;)
Ich wette es gibt schon 3 Threads zu dem Thema, warum führt man die Diskussion nicht einfach dort weiter, anstatt das Forum mit dem gleichen Thema immer wieder zu überschwemmen.



Na, dann schicke ich das "Argument" mal zurück, musst ja auch nicht meine Posts lesen. :D

Juhu! Wir drehen uns im Kreis! Wuhuhuhuhuuu :lol:

Ich verstehe dich ja. Ist aber halt so das die Leute auf Kohlen sitzen was ein Errata betrifft und klar wird man da quarkig.
 
Oben