Scourges - Nutzen, Tauglichkeit und Aktualität

arravity

Codexleser
Hallo Miteinander,

aktuell überlege ich mir ein paar Scourges zuzulegen - irgendwas zwischen 2-3 Packungen. An sich stelle ich mir die Einsatzmöglichkeiten der Dinger ganz gut vor, aber wenn man sie dann in eine Liste packt fressen sie doch ganz gut Punkte. Da die Boxen auch jede Spezialwaffe nur einmal enthalten haben und man dementsprechen mehr Geld in die Hand nehmen oder Umbauzeit investieren muss wollte ich vorab euch fragen, wie eure Erfahrungen mit den Dingern sind, bevor ich Geld durch den Kamin jage.

Grüsse
 

Todeswuschel

Testspieler
Also ich finde Scourges ganz ok.
Im kompetitiven Umfeld werden sie zum größten Teil mit Impulsblastern gespielt.
Ich hatte Sie auf dem letzten Ars Bellica Turnier dabei und sie hatten Schattenkatapulte. Ich war
mir vorher sicher, dass sie nicht das gelbe vom Ei sein werden, aber auch kein totales Punktegrab.
Ich war recht positiv überrascht wie gut die waren. Besonders wenn man sie in Deckung schocken lässt.
Dann haben sie einen 3+ Rüstungswurf und sind für Aeldari-Verhältnisse ganz gut geschützt.
In einem Spiel gegen Death Guard haben sie einen Predator, Crawler und eine Helbrute zerstört und haben dabei auch noch überlebt:p
Es gibt auch noch ein Statagem, bei dem eine Drukhari Infanterie-Einheit in Deckung für 1CP noch einen zusätzliche +1 auf den Deckungswurf bekommt.
Damit hätten die dann einen 2+ Rüstungswurf.

Es gibt sicher bessere Einheiten bei den Drukharis, aber spielbar sind die Scourges schon und es sind sehr schöne Modelle!
 

RedGobbo

Blisterschnorrer
Oder die Gefechtsoption, dass die Einheit sich nach dem Beschuss noch einmal bewegt. So können sie hinter einen LOS-Blocker und leben länger.
 

Araj90

Blisterschnorrer
Ich spiele reine Kabale und eigentlich nur Scourges und evtl. Mandrakes.
Wobei die Scourges ab 1000 Punkten immer mit 1-2 Trupps gesetzt sind, das ganze mit haywire blastern. Ich lasse sie in der Regel schocken und gehe damit Fahrzeuge an, wobei durch die 24" Reichweite der Waffe man recht flexibel ist. Meist ergeben sich da einige Verluste beim Gegner und zwingen ihn auf diese Einheit zu reagieren, man darf nicht vergessen das die Scourges unheimlich mobil sind und dann auch gern mal kleine Buffchars umnieten können (dafür kann man Haywire auch nutzen falls kein Fahrzeug in der Nähe steht)
 

Schreileise

Codexleser
Scourges sind mMn. eigentlich auch ok. Wie bereits gesagt hoch mobil und schwer gerüstet + für Aeldari beinnahe undurchdringliche 2+ ^_^

Was auch gut geht ist die Regellücke das sie momentan noch im Tantalus sitzen dürfen was einiges mehr mit ihnen ermöglicht
 

Schluppi

Testspieler
Ich Spiele die immer.
je nach dem mit Haywire oder Shredder. Meistens mit Shredder, da man als Drukhari Spieler genug gegen Fahrzeuge dabei hat.

Oder die Gefechtsoption, dass die Einheit sich nach dem Beschuss noch einmal bewegt. So können sie hinter einen LOS-Blocker und leben länger.
Wenn man die aufstellt geht das, wenn man die shocken lässt, geht das nicht.
 

RedGobbo

Blisterschnorrer
Ich Spiele die immer.
je nach dem mit Haywire oder Shredder. Meistens mit Shredder, da man als Drukhari Spieler genug gegen Fahrzeuge dabei hat.


Wenn man die aufstellt geht das, wenn man die shocken lässt, geht das nicht.
Darf ich kurz fragen, wo du das her hast, dass nach dem Schocken die Gefechtsoption "Feuern und verschwinden" nicht verwendet werden kann? Sie verbietet das Angreifen nach dem Schocken, aber dass ich schocken, schießen und in Deckung bewegen darf durch die Gefechtsoption, finde ich jetzt nicht im Regeltext oder FAQ. Es ist eine reine Interessensfrage, weil ich es bisher immer so gespielt habe.
 

Fauk

Tabletop-Fanatiker
Darf ich kurz fragen, wo du das her hast, dass nach dem Schocken die Gefechtsoption "Feuern und verschwinden" nicht verwendet werden kann? Sie verbietet das Angreifen nach dem Schocken, aber dass ich schocken, schießen und in Deckung bewegen darf durch die Gefechtsoption, finde ich jetzt nicht im Regeltext oder FAQ. Es ist eine reine Interessensfrage, weil ich es bisher immer so gespielt habe.
GW hat in einem vergangenen FAQ, frag mich bitte nicht welches, einmal festgelegt das wenn du aus der Reserve kommst dich unter keinen Umständen bewegen kannst ausser zu chargen und eben alle weiteren Bewegungen die aus der Nahkampfphase resultieren. Als Beispiele wurden da so Sachen genannt wie die Fähigkeit vom Schwarmherrscher die es einer Einheit erlaubten anstatt zu schiessen sich nochmal zu bewegen, was explizit ausgeschlossen wurde.
 

Schluppi

Testspieler
Fauk ist mir zuvor gekommen.
Ich weiß auch aus dem Kopf nicht welches FAQ das war, es ist aber schon länger so.

Da ich mich noch errinern kann, dass ich genau das im Jaunar auf dem Würfelgötter Tunrier machen wollte, dies mir aber verboten wurde wegen einem FAQ.
Bis dato wusste ich es auch nicht. :gap:
 

RedGobbo

Blisterschnorrer
Danke schön für alle Antworten.

Leider ist das Regelwerk und seine Errata/FaQ/etc. mittlerweile sehr komplex und unübersichtlich geworden.
 
Oben