Single Faction belohnen? Subfaction Special Rules bepunkten?

Fauk

Tabletop-Fanatiker
Unsicher, einerseits haben wirklich weniger Spieler eine echt gute Übersicht wie stark etwas wirklich ist. Außerhalb der Turniercommunity gibt es viele Spieler die nicht oft spielen und in ihrem kleinerem Kosmos auch falsche Vorstellungen (soll hier nicht defamieren - aber Turnierspieler/ kompetitive Spieler haben einfach einen anderen Blick auf diese Dinge)...
Woran erkennt man einen 40k Noob? Er hält Necrons für total imba und viel zu stark harharhar :p
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
dann wäre ich mittlerweile auch ein Noob^^

Necrons sind durchs Chapter Approved durchaus kompetitiv spielbar geworden... zwar nicht auf Top Tier Nr.1 aber garnicht so schlecht.

Paul Hübner ist damit 22ter auf dem Baltic Cup geworden. Durfte eine Woche vorher schon gegen ihn spielen,... wäre er nicht in die Clock gelaufen hätte er mich zerlegt.!!! Und ich habe eine Eldar Suppe gespielt. Mit Necrons hat man leider Riesennachteile wenn man in bestimmten Matches nicht anfangen darf.
 

Bothi

Testspieler
Sehe es ähnlich wie du,... das wäre ja schliesslich nur ein Balancingversuch durch CP anhand von "Tiering". Stattdessen sollten wir einfach bessere Standardregeln einfordern und dann löst sich dieses Problem von allein. Nicht umsonst habe ich in der Survey auch einen 3Monate Zyklus für Punkteanpassungen angeklickt.
Natürlich ist ein es ein Balancingversuch über CP. Ob es nun ein "Tiering", Keyword-spezifische Steuer oder etwas anderes ist. Und das ist ultimativ nur ein Pflaster. Und wenn wir nahezu perfekt gebalancte Regeln hätte, dann würde wir so etwas nicht brauchen. Ich sehe aber trotzdem zwei Punkte:

1. Zum einen werden wir nie nahezu perfekt gebalancte Regeln haben. Dafür denkt sich GW zu gern neues aus (was ich auch gut finde) und kleine Regelveränderungen können die Balance extrem schnell verschieben. Deswegen wäre ein Mechanismus um Keywords/Sonderregeln/Armee/Fraktionen noch über etwas anderes zu balancen zu begrüßen. CP liegen finde ich da auf der Hand. Man könnte sogar - wie ich glaube auf Seite 2 vorgeschlagen - direkt über Punkte balancen. Tau -10%. Sororitas +10% Punkte. (nur ein Beispiel zur Veranschaulichung)

2. Viel wichtiger, finde ich aber das eine solche Balance-Mechanik GW die Möglichkeit gibt einer Fraktion/Subfraktion schlechtere/bessere, dafür aber thematische/stylische Regeln zu geben. Diese könnten über eine solche Mechanik trotzdem - bis zu einem bestimmten Grad - vernünftig gebalanct werden. Wenn der Raketenwerfer zu schlecht ist, aber er sich von den Spieleigentschaften "richtig" anfühlt, dann ändert man ja auch nicht seine Regeln, sondern macht ihn von den Punkten her billiger. Dies geht natürlich nicht unbegrenzt. Wie bereits erwähnt war der Castellan auch mit -10 CP nicht wirklich einzufangen.
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Klar ist es super sich darüber Gedanken zu machen... aber ich fände es einfach besser das Black Templars z.B. -1 AP im NAhkampf bekommen und Iron Hands +1 auf ihre FnP Würfe und generell jeder Marine 2 Attacken mehr anstatt im Spiel mit mehr CPs rumzukrebsen.
 

Ikarus dV

Blisterschnorrer
Woran erkennt man einen 40k Noob? Er hält Necrons für total imba und viel zu stark harharhar :p

dann wäre ich mittlerweile auch ein Noob^^

Necrons sind durchs Chapter Approved durchaus kompetitiv spielbar geworden... zwar nicht auf Top Tier Nr.1 aber garnicht so schlecht.

Paul Hübner ist damit 22ter auf dem Baltic Cup geworden. Durfte eine Woche vorher schon gegen ihn spielen,... wäre er nicht in die Clock gelaufen hätte er mich zerlegt.!!! Und ich habe eine Eldar Suppe gespielt. Mit Necrons hat man leider Riesennachteile wenn man in bestimmten Matches nicht anfangen darf.​


Sehe ich auch so wie Medj., Die Punkteanpassungen haben Necrons brauchbar gemacht.​
 

Fauk

Tabletop-Fanatiker
Vielleicht hätte ich meinen ironischen Beitrag noch etwas konkretisieren sollen ;) Das Necrons was reißen können ist mir auch bewusst, das können wahrscheinlich auch Grey Knights in der richtigen Konstellation mit dem richtigen Spieler im richtigen Setting. Meists lese ich dann aber sowas das REAP auf einem 10er Trupp Krieger ja total Imba wäre und haste nicht gesehen, deswegen der nicht all zu ernst zu nehmende Kommentar ;)
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Vielleicht hätte ich meinen ironischen Beitrag noch etwas konkretisieren sollen ;) Das Necrons was reißen können ist mir auch bewusst, das können wahrscheinlich auch Grey Knights in der richtigen Konstellation mit dem richtigen Spieler im richtigen Setting. Meists lese ich dann aber sowas das REAP auf einem 10er Trupp Krieger ja total Imba wäre und haste nicht gesehen, deswegen der nicht all zu ernst zu nehmende Kommentar ;)
Nein,... GK sind wirklich nicht zu gebrauchen und Ausnahmen bestätigen jede Regel. Necrons haben aber jetzt schon Turniere gewonnen und ich kenne einige hochkarätige Spieler die immer wieder mit Necrons liebäugeln... so schlecht sind die wirklich nicht.
 

Sniperjack

Malermeister
Ich grab das mal aus.
Am WE zum GW Preview haben wir virtuell in die Augen geschaut und dachten glatt: Quasi davon haben wir die ganze Zeit gesprochen. CP werden gecapt auf Spielgröße und Suppen etc. werde eine Tax bezahlen.

Auch spannend die letzten Zahlen vom März:
Auch wer aktuell Top-Tier ist (Grey Knights sind dabei). Ich wundere mich über die Ultramarines (aber das sind wohl die Fluffspieler und der Rest deklariert seine Ultras als Ravenguard um).
 

Medjugorje

Tabletop-Fanatiker
Moderator
oran erkennt man einen 40k Noob? Er hält Necrons für total imba
Vielleicht hätte ich meinen ironischen Beitrag noch etwas konkretisieren sollen ;) Das Necrons was reißen können ist mir auch bewusst, das können wahrscheinlich auch Grey Knights in der richtigen Konstellation mit dem richtigen Spieler im richtigen Setting. Meists lese ich dann aber sowas das REAP auf einem 10er Trupp Krieger ja total Imba wäre und haste nicht gesehen, deswegen der nicht all zu ernst zu nehmende Kommentar ;)
in der Hinsicht stimmt das natürlich. Kenne ich nur zu gut. Ist in meinem Verein oft so, dass egal was ich gegen bestimmte Personen aufs Feld führe, alles Imba ist. Oft genug sagt man davor sogar noch auf was man beim spielen achten muss und trotzdem wird der Tipp ignoriert und alles auf die zu harten Listen geschoben die ich dann angeblich spiele. (dazu gehören 2 voll gepackte LRC mit Sturmterminatoren usw...
 
Oben