Team Yankee Starter Box

Spaceguard

Testspieler
Hallo zusammen

ich hab mir zu Weihnachten die US Army Starter Box geholt.

Bannons Boys - American Spearhead Force

Mir ist aufgefallen, dass der Gussrahmen mehr Teile besitzt als man benötigt. zum Beispiel beim Abrams Tank M1 hab ich ein paar Teile zu viel über sogar beim Cobra hab ich mehr Teile da als ich benötige.

Kann es sein das die anderen Teile für die Weiterentwicklung der Panzer und des Cobra verwendet werden können?

Hab beim Cobra iwie das Gefühl, dass man daraus ein AH-1J bauen kann da ich noch 2 Raketenwerfer habe, kenns aus Wargame XD

Was ist eigentlich alles in diesem Yankee Buch enthalten ausser den Regeln?

Mich interessieren die Modelle als das Buch, daher wenn jemand auf die Idee kommt zu fragen warum nen Starter ohne Büchlein.
 
Nabend,

kurz gesagt,
beide Bausätze sind Kombibausätze die mehrere Versionen abdecken

beim M1 noch einfach, Version M1 und M1A1 möglich zu bauen
zwei kanonen und ein paar andere Blenden + die Langen Staufächer am Turm für die version A1


bei der Cobra sind sämtliche Varianten enthalten um die Cobra für Vietnam + Cold War zu bauen

Vietnam:
- Kinnturm mit MG und Granatwerfer
für flügel
- nur Rocketpods
- große Minigun + Bauch für Muni
- mit Zuni-Raketen oder Anderes

ColdWar:
- mit dreiläufiger Minigun
- Hydras und TOW Startern

hoffe geholfen zu haben,
btw. schau dir unsere Videos im anderen Thread an, vllt helfen die

Mfg Ever
 

Spaceguard

Testspieler
Besten Dank,

hab schon die Cobras zusammen gebaut sehen Top aus.

Aus den Bitzs werde ich wohl etwas anderes bauen, wie Missionsmarker oder so.
 

Spaceguard

Testspieler
Naja sehen etwas grösser als die Panzer aus.


Anhang anzeigen 283513

Anhang anzeigen 283516

Aus irgendeinem Grund zeigt mir die Kanone des Abrams nach unten o0


Kommen noch andere Nationen oder bleibt es bei den 2, Amis und Russen, da gibt es sicher mehr als 1.000 Einseitenvariationen.

In welchem Zeitraum spielt sich die Periode von 1980 bis 1999?

Da mir aufgefallen ist das man fast die Vietnam Sachen auch ins Cold War übernehmen könnte irgendwie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Kommen noch andere Nationen oder bleibt es bei den 2, Amis und Russen, da gibt es sicher mehr als 1.000 Einseitenvariationen.

In welchem Zeitraum spielt sich die Periode von 1980 bis 1999?
Also ich hoffe doch stark, dass da bald auch die Bundeswehr kommt. Denn ganz ehrlich - ich habe kein großes Interesse an den Amis als spielbare Fraktion. Da sind mir Leoparden und Marder einfach lieber als Abrams und M113er. DDR bzw. NVA wäre auch toll, aber zum einen hätte die eh fast nur Sovjet-Ausrüstung. Und zum anderen wurde die NVA von den Sovjets als wenig zuverlässig eingestuft und nur wenig als Aktivposten für einen konventionellen Angriffskrieg eingeplant.

Zeitraum schätze ich einfach mal, dass es bei 1985 bleiben wird. Allerdings deuten die Bauteile für den M1A1 auch drauf hin, dass da noch andere historisch angehauchte "Abstechersysteme" wie Arab/Israeli geplant sein könnten - Irak I / Desert Storm bspw.
 
Naja sehen etwas grösser als die Panzer aus.


Aus irgendeinem Grund zeigt mir die Kanone des Abrams nach unten o0
meine nicht, hab sie sogar ein wenig erhöht, im späten Klebevorgang

Kommen noch andere Nationen oder bleibt es bei den 2, Amis und Russen, da gibt es sicher mehr als 1.000 Einseitenvariationen.
wenn ich jetzt des Regelbuch anschau und die Silouetten deute
wären noch ausstehend:
- NATO: Bundeswehr / Leo 2 & Marders
- NATO: Briten / Chieftain & FV432
- NATO: Franzosen / AMX 30 & ??
- NATO: Benelux / ?Leo2 & M113 IFV
- WP: Polen
- WP: Tschechoslowakei
- WP: NVA

beim Material ist es im Osten so ziemlich jeder ähnlich, vllt. kommt noch T64 bzw. T80 für RussenGarden, oder ältere modelle für deren Bündnisspartner, die BTRs fehlen mir auch noch,
im Westen haben wir natürlich die große Vielfalt!!
BW/Briten/Franzosen hatten (fast) komplett anderes Material als die Amis.
Persönlich hoffe ich auch auf ein (baldiges/eheres) Release der BW, wobei ich skeptisch bin, in nem Poll auf BeastsOfWar hab ich gesehen das sich die Briten *tata* ihre eigenen Truppen aufm Schlachtfeld sehen würden
(meine Skepsis rührt daher BF sind in Kiwi-Land, das war Britisch und England is ein größerer Markt als GER)
selbst das Material der US-Boys wäre noch ausbaubar, M60A3 zb., AH64, UH1 usw.
für mich isses egal was kommt, ich hab immo meine spielsachen :lol: und Spielpartner

In welchem Zeitraum spielt sich die Periode von 1980 bis 1999?
des Regelbuch basiert auf einem Roman von "Harold Coyle"
könnte mir schon vorstellen, daß die Zeitspanne durchaus gestreckt wird, jedoch vermute ich eher in Richtung 1990+



Da mir aufgefallen ist das man fast die Vietnam Sachen auch ins Cold War übernehmen könnte irgendwie.
nicht nur fast, etliches wäre denkbar,
- der M113er Bausatz ist komplett identisch, nur andere Schachtel
- die Plastikcobra ist die Evolution der Vietnam-Resin-Cobra
- US Infantry könnte portiert werden
- die Bell UH-1 kann für die BW (&US?) genutzt werden

ja und der Bausatz des M1, wie Ferrox schon andeutet lässt ein Türchen für Desert Storm (Irak2) offen
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaceguard

Testspieler
Hab mir schon fast gedacht

scheint mir halt, dass das ColdWar dem PC Game Wargame Red Dragon nahe kommt. Sehe da viel Parallelen, was halt jetzt da ist. Ich denke von dem Ganzen wird Battlefront eine Menge Potential auffahren können vom 1. Weltkrieg bis Kalter Krieg und darüber hinaus.

Die Preise sind auch nicht schlecht. Nur iwie kommt der Preis bei der Infanterie schon recht hin, im Vergleich zu W2 Flames of War.

Ich überlege mir ob ich mir noch die Russen hole dazu noch die beiden Flieger den Thunder und die SU-25 Flieger, bei den Truppentransporter hab ich so meine Zweifel, es fehlt mir die Infanterie auch die Raketenfahrzeuge und die Humvees.

Gibt es eigentlich NEWs oder Gerüchte was so an Einheiten kommen kann, abgesehen von dem oben was gepostet wurde, oder wie weit man be Cold War gehen will?
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Modelle sind schon ganz schick und das Regelbuch ist ein wenig kürzer, aber irgendwie würde ich mich auch eher für andere Fraktionen interessieren als die gegebenen (wobei von den gegebenen wohl die Russen noch meine erste Wahl wären). Noch mehr würde ich mich aber über Briten freuen (wobei ich keine Ahnung hab warum ich so hinter Briten herbin).
 
Modelle sind schon ganz schick und das Regelbuch ist ein wenig kürzer, aber irgendwie würde ich mich auch eher für andere Fraktionen interessieren als die gegebenen (wobei von den gegebenen wohl die Russen noch meine erste Wahl wären). Noch mehr würde ich mich aber über Briten freuen (wobei ich keine Ahnung hab warum ich so hinter Briten herbin).
Wird noch kommen, wurde bereits von offizieller Seite angedeutet, Welche?? des steht noch aus
Briten hatten schon schickes Material Chieftain, FV432 als IFV oder APC+Derivate, vllt nen Harrier als Flieger
(dann würd ich sagen, Falklands lassen grüßen :p )
(sind wir wieder bei den Türchen die sich dadurch auftun)

Gibt es eigentlich NEWs oder Gerüchte was so an Einheiten kommen kann, abgesehen von dem oben was gepostet wurde, oder wie weit man be Cold War gehen will?
bis jetzt wurde nur angedeutet zwei weitere Fraktionen in 2016, an Material soll es einen MBT, ein APC und ein Heli, je Fraktion sein, die diese Wave beinhalten

Battlefront is mit der Newspolitik gott sei dank total anderst wie GW, bereits zwei monate davor konnte man erste Bilder der Minis sehen.
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Gibt es eigentlich NEWs oder Gerüchte was so an Einheiten kommen kann, abgesehen von dem oben was gepostet wurde, oder wie weit man be Cold War gehen will?
Nun, gestern gab es bei Battlefront einen Ausblick auf das Jahr 2016 und dort wurden in Bezug af Team Yankee zwei weitere Fraktionen angekündigt. Dazu gab es wenig subtile Bilder zu als Hinweise. Zum einen war da Maggie Thatcher auf nem britischen Panzer - also die Briten. Zum anderen gab es das Artwork eines BO 105 Helikopters zu sehen, des deutschen Kampfhubschraubers bei der Bundeswehr. Also kommt Westdeutschland als zweite neue Fraktion. Gerade letztere freut mich. Jede neue Fraktion soll einen MBT, einen APC und einen Heli in Plastik bekommen, also freue ich mich schonmal auf nen Plastik Leo 2 Gussrahmen, hoffentlich auch mit A5 Turmvariante.
 
die eiserne Lady :dry:

hoffe auch das ein Leo 2 dabei ist, nicht das denen einfällt erstmal an Leo1 zu bringen :angry:
Genial wäre Turmvariante für A5+ und die lange L/55 Kanone :lol:


Video von der Bo angschaut??
der einzige Chopper der in den Nahkampf mit Inf stürmt :D

da heissts für mich

 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
hoffe auch das ein Leo 2 dabei ist, nicht das denen einfällt erstmal an Leo1 zu bringen :angry:
Genial wäre Turmvariante für A5+ und die lange L/55 Kanone :lol:
Also wenn die den Leo 1 in Plastik bringen würden anstelle des Leo 2 fände ich das doch sehr mäßig. Der Leo 2 war 1985 doch schon viele Jahre in Serienfertigung und in 100er Quantitäten an die Truppe ausgegeben, während der Leo 1 zwar noch kampfwertgesteigert, aber doch primär als Reserve eingelagert wurde. Und die Amis haben ja auch ihren modernen Abrams in Plastik bekommen und nicht den M60, der ja noch bis Anfang der 80er Jahre hergestellt wurde - länger als der Leo 1 übrigens.

Nein, also ich würde schon mit dem Leo 2 rechnen.
 

Spaceguard

Testspieler
Ich bin mal gespannt was so auf dem Plan steht.

Die Leos gefallen mir recht gut und zu den Abrams ein Top Panzer, mich würde es interessieren was die Russen an Truppen noch aufzubringen haben.

T-80er oder weitere T-72er Varianten wären sicherlich was ;-)

obwohl die T-62 oder 64er haben auch schöne Aufwertungen.

Der Warschauer Pakt hat hier und da auch nette Variationen welche sie selber weiter entwickelt haben.


Es wäre schön wenn diese neuen Nationen ebenfalls einen Starter auf die Beine gestellt bekommen.

Auch die Infanterie habe ich in dem Starter der Amis vermisst, das gleiche bei den Russen
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Es wäre schön wenn diese neuen Nationen ebenfalls einen Starter auf die Beine gestellt bekommen.
Also da die Panzer, Helis und APC auch für die neuen Nationen in Plastik kommen sollen würde ich da auch mit einem entsprechenden Starterpaket rechnen.

Auch die Infanterie habe ich in dem Starter der Amis vermisst, das gleiche bei den Russen
Jap, das mit der Infanterie ist schade, aber da man von den Fußlatschern aktuell eher wenige braucht würde ich vermuten, dass die erstmal nur in Zinn kommen. Sinn in Plastik würden die allenfalls bei den Russen machen, denn die kann man wie gewohnt groß aufstellen - braucht dann aber auch Massen am BMP Boxen dazu..
 

Spaceguard

Testspieler
Hab mir eben die Russen Starter Box geholt, musste es einfach holen.


Kann es sein, wenn ich mich irre, das die ganzen Profile in den Boxen zu holen sind statt wie bei Flames of War es diese Bücher gibt?

Ist schon eine recht gute Sache, meiner Meinung nach, man muss keine Vorgaben von Armee Listen auswählen sondern sich selber eine Truppe zusammen fassen.

Oder sind in dem Buch von Yankee Armee listen zu finden?

Was ist den eigentlich in dem Buch?

Viel hab ich darüber nicht gefunden. Ich steh eher auf die Modelle als das Buch aber iwie reizt es einen doch noch.
 
Oben