Transport Von Warhammerfiguren

Arphen

Miniaturenrücker
Ich wollt euch mal fragen, wie ihr eure Warhammer 40k Figuren transportiert.
Ich werde vor jedem neuen Spiel vor ein Problem gestellt. Ich hab ugefähr 4000 Pkt. insgesamt.
Und immer wenn ich ankomme hat die Hälfte meiner Figuren irgendwelche Blessuren.
<

Besonders meine Koloss Kampfanzüge brechen gern an den Beinen ab.
<
<
 

Dark Warrior

Hüter der Wahrheit
Ein wunderbares Hilfsmittel: Der GW Mini Koffer!
Ansonsten Schachteln in passender Größe und Schaumstoff zum auspolstern. Es gibt aber auch diesen Gwindi Koffer, der hat passende Einlagen für größere Modelle und soll sehr gut sein.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
wenn du normale kleine soldaten hats, z.B. SM oder feuerkrieger ist der GW koffer ok, auch wenn er viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu teuer ist, hast du fahrzeuge oder große modelle wie schwarmtyrant oder halt deine kolosse ist der gwindi koffer schon ein muß, da bekommst du, in die xxl variante, 206 normale minis rein (feuerkrieger, SM) also doppelt so viel wie bei einem GW koffer, und du bezahlst anstelle der 39,90 euro (GW) nur 49,90 euro, obwohl du doppelt so viel transportieren kannst. die einlagen die mitgeschickt werden kannst du zusammenkleben wie du willst so das du alle arten von modellen sicher verstauen kannst. an den einlagen kann man noch schon rumschnippeln um für lange und breite waffen etwas platz zu haben. für mich die beste alternative, vorallem meine dark eldar und meine tyras sind sonst ein problem. aber mit dem gwindi koffern macht sich das ganz gut, habe 2 xxl varianten

Dark Eldar
 

Dark Warrior

Hüter der Wahrheit
Aber da gibt es doch auch spezielle Panzereinlagen, oder?
Wie ist denn das mit denen, oder sind die alle im Baukastenformat gemacht, sodass man da basteln kann, wie man gerade möchte?
 

Elektroschnitzel

Golden Angel Contest
Ich hatte mir ne Kiste gebaut. Aber ich muß sagen, die ist ein wenig zu groß Dimensioniert und verschwendet viel Platz. Ich überlege auch noch an einem Gwindi Koffer. Dann habe ich endlich genug Platz.

@Dark Eldar: Ist an den Gwindi Koffern eingentlich ein sinnvoller Tragegriff dran ? Welche Grundmaße hat der Koffer eigentlich ? Ich meine die größte Fläche, also oben oder unten, je nachdem wie er geschnitten ist.
 

Lanzenklasse

Grundboxvertreter
Also ich plane einen Koffer selber zu erstellen. Will heißen, passenden Koffer kaufen und selber die Schaumstoffeinlagen zuschneiden. Der Baumarkt ist in solchen Fällen ein segen für GW Fans. Was auch gut für Figuren geeignet wäre sind die Großen Werkzeugkästen aus Plastik.
 

imported_Dark_Lord

Aushilfspinsler
Moin,
ich habe mir aus dem Baumarkt zwei Werstattkoffer geholt. Einen kleinen und einen mittleren auf Rollen. Dann habe ich mir noch Schaumstoff besorgt. Beim Transport packe ich dann die Miniaturen in Schaumstoff und lege diese dann in die entsprechenden Fächer. Klappt Prima und waren gar nicht sooo Teuer (50Euro für beide), mußt ebend auf angebote hoffen.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
@Dark Warrior: du kannst dir bei gwinde auch panzereinlagen bestellen, aber du hast mit dem koffer auch die möglichkeit dir die einlagen ohne zwischenboden so hoch übereinander zu kleben (halt ohne zwischenboden) das du auch problemlos einen land raider unter bekommst.

@Elektroschnitzel: grundm,aße kann ich dir leider keine sagen, wei sie nicht aus dem kopf, glaube so an die 40*35 *32, bin mir nicht sicher ist nur schätzungsweise, und einen tragegriff gibt es natürlich auch an dem koffer.

@Lanzenklasse: also ich weis nicht wie das bei dir im baumarkt ist, aber bei mit kosten solche einlagen, 50*50 cm und ca. 2 - 3 cm stark auch ein paareuro, glaube fast 2,80 euro, und dann hat man noch die arbeit mit dem ausscheinden da ist gwindi ne gute alternative, vorallem da die preise recht human sind.

Dark Eldar
 

Lanzenklasse

Grundboxvertreter
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
also ich weis nicht wie das bei dir im baumarkt ist, aber bei mit kosten solche einlagen, 50*50 cm und ca. 2 - 3 cm stark auch ein paareuro, glaube fast 2,80 euro, und dann hat man noch die arbeit mit dem ausscheinden da ist gwindi ne gute alternative, vorallem da die preise recht human sind.[/b]
Also ich glaube nicht, dass Gwindi mit der Baumarktvariante preislich mithalten kann. Du hast warscheinlich absichtlich die Preise für die "original" Koffereinlagen ausgelassen, oder?
<

Also ich finde das sogar vorteilhaft, wenn man die Einlagen selber zuschneiden kann. Dann hab ich für die Tau Kampfanzüge und die SM Panzer individuelle Einlagen, die genau meiner Armee angepasst sind. Und selbst bei 2,80 Euro ist das jawohl nicht zuviel Geld!!!
 

Skelettron

Testspieler
hatte nen wekzeugkiste umgebaut die ist mir aber zu klein geworden als meine armee auf das doppelte angewachsen war. werde mir woll nen schöne neue box schweißen aus edel stahl oder so.
freund hat da große schuhekartons die er mit alten wollsocken aus gelegt hat. von der überlegung her nicht schlecht, da kann er die figuren gut mit umwickeln.
 

Elektroschnitzel

Golden Angel Contest
Ich habe gerade beim XXL Koffer von Gwindi zugeschlagen. Selbst bauen ist auch relativ, da muß ich auch Zeit investieren und bei 216 Figuren, das ist schon ne Menge
<
Das sind dann so an die 2000 Punkte und mehr spielen wir eh an einem Abend selten mit 4 Leuten. Macht ja schon 8000 Punkte auf dem Tisch
<
 

Hexil

Miniaturenrücker
GW MINI KOFFER!
ich spiel halt DE und die haben eben viele panzer und da bringts den nicht.aber für meine IW ist der ziemlich geil.passen sogar kyborgs rein!
 

Hexil

Miniaturenrücker
GW mini koffer!
ich spiel halt de und da bringts den nicht so da die viele panzer brauchen.
aber für meine IW ist der geil.da passen sogar kyborgs rein.ich find die dinger geil und da brauch ich viele von.und wenn ich viele davon habe brauch ich kaum noch panzer...mal nen basi oder nen vindi aber sondst kaum...nur bald ne geissel hoff ich!!!
<
<
 
J

Jaq Draco

Gast
Ich schmeiße Figuren immer dahin wose hinsollen!!!

Was denkst du denn!?!? Ich hab Koffer, was fürne Frage.
 

CorranHorn

Malermeister
habe nen alten koffer von fischer technik der nochmal irgendwann ein schönes airbrush oder bild oder so von gw bekommt. darin sind passende halterungen für die kleineren boxen.

außerdem nen alten silbernen werzeugkoffer den ich vom flugmodellbau besitze und zudem allerhand alte boxen die mit passenden einlagen und schaumstoff versehen als unterkunft (auch zu hause) für die minis dienen.

überlege gerade ob man aus den grundboxen koffern bauen kann...
<
ist wohl eher ne schnapsidee... sorry für's OT aber nach dem klitschko kampf mußten wir erstmal bisschen frust trinken beim jackass gucken..: *kopfschüttel*
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
@Lanzenklasse: man hat doch die ausgestanzten einlagen ohne böden, da klebt man 2 einlagen zusammen darunter einen boden und schneidet nun ein oder zwei zwischenwände weg oder halt nur teile, und schups passt eine oder 2 große rotten umgebauter tyranidenkrieger in die einlage und man kann den gwindi koffer so zusammenkleben das du einen ganzen umgebauten tyra schwarm mitnehmen kannst, oder eldar krieger die stark umgebaut sind.

Dark Eldar
 
Oben