Türen

Calidus

Anderas
Ich habe den Text mal angepasst, um unsere letzten Ergebnisse einzupflegen. Wenn es für dich ok ist würde ich das Thema erstmal abschließen.

Türen


Türen nehmen einen besonderen Platz auf dem Spielfeld ein. Sie blockieren Sichtlinien und Schusswaffe-Effekte, man kann sie auf und zu machen; und so beeinflussen sie auch einen guten Teil der Taktik.

Es gibt Spielbretter mit vorgedruckten Türpositionen. Hier können die Türen in geschlossenem Zustand auf dem Feld platziert werden; und wenn sie geöffnet werden, werden sie einfach entfernt.
Es gibt auch Spielbretter, auf denen die Türpositionen nicht vorgedruckt sind. Hier zeigt das Modell einer Türschwelle die Position der offenen Tür.

Türen können in jeder Phase auf eine andere Art geöffnet werden.
Jede Figur darf in der Bewegungsphase eine einzelne Tür öffnen, wenn sie sich auf einem der Felder direkt vor der Tür befindet. Das kann während der Bewegungsphase jederzeit geschehen, egal ob am Anfang, mitten in der Bewegung oder am Ende. (Also ja, man kann auf eine Tür zu rennen, sie öffnen und zur Seite springen, wenn die Bewegungspunkte dafür ausreichen.)

Jede Figur darf auch eine einzelne Tür schließen. Das geht nur am Ende der Bewegungsphase.

In der Schussphase kann eine Tür geöffnet werden, indem sie mit einer passend starken Waffe zerstört wird. Analog zu Spielfiguren werden Türen behandelt, als hätten sie Lebenspunkte und Panzerung.
Auch im Nahkampf können Türen geöffnet werden. Der Nahkampf gegen Türen funktioniert wie der Nahkampf gegen Gegenstände.
Die Standard-Tür verhält sich so:

Sie ist zwei Felder breit und hat P2. Es passen Modelle mit einem Base bis maximal 40 mm hindurch.
Ist sie heil, hat sie 3LP
Die Tür hat einen Lebenspunkt verloren: Sie ist kaputt und bleibt geschlossen mit 2LP.
Die Tür hat zwei Lebenspunkte verloren: Sie ist durchlöchert und unpassierbar mit 1LP.
Hat sie null Lebenspunkte, ist sie weg und bleibt permanent offen.

Die Türen können in der Missionsbeschreibung frei angepasst werden. Zum Beispiel könnte die Tür zum Sicherheitstrakt mit den Virusbomben vier Felder breit sein, vier Lebenspunkte haben und Panzerung 6. Die Tür zur Kabine eines Passagierliners ist vielleicht nur ein Feld breit, hat einen Lebenspunkt und Panzerung 0.
 

Herold der Lilieth

Blisterschnorrer
durchlöchert und unpassierbar müsste man noch erklären.

Die Tür hat zwei Lebenspunkte verloren: Sie ist durchlöchert (man kann hindurch sehen (und feuern?)) und unpassierbar mit 1LP.
 

Calidus

Anderas
Entweder man kann durchgucken und feuern, aber das gibt 1W1R Deckung. Wenn der Deckungswurf gelingt, kriegt die Tür den Schaden.

Oder wir lassen die Stufe weg und dann ist es einfacher.
 

Calidus

Anderas
Ich habe heute ein bisschen an der Anleitung gearbeitet.
Ich habe den Türentext mal so hereinkopiert:


Türen


Türen nehmen einen besonderen Platz auf dem Spielfeld ein. Sie blockieren Sichtlinien und Schusswaffe-Effekte, man kann sie auf und zu machen; und so beeinflussen sie auch einen guten Teil der Taktik.

Es gibt Spielbretter mit vorgedruckten Türpositionen. Hier können die Türen in geschlossenem Zustand auf dem Feld platziert werden; und wenn sie geöffnet werden, werden sie einfach entfernt.
Es gibt auch Spielbretter, auf denen die Türpositionen nicht vorgedruckt sind. Hier zeigt das Modell einer Türschwelle die Position der offenen Tür.

Türen können in jeder Phase auf eine andere Art geöffnet werden.
Jede Figur darf in der Bewegungsphase eine einzelne Tür öffnen, wenn sie sich auf einem der Felder direkt vor der Tür befindet. Das kann während der Bewegungsphase jederzeit geschehen, egal ob am Anfang, mitten in der Bewegung oder am Ende. (Also ja, man kann auf eine Tür zu rennen, sie öffnen und zur Seite springen, wenn die Bewegungspunkte dafür ausreichen.)

Jede Figur darf auch eine einzelne Tür schließen. Das geht nur am Ende der Bewegungsphase.

In der Schussphase kann eine Tür geöffnet werden, indem sie mit einer passend starken Waffe zerstört wird. Analog zu Spielfiguren werden Türen behandelt, als hätten sie Lebenspunkte und Panzerung.
Auch im Nahkampf können Türen geöffnet werden. Der Nahkampf gegen Türen funktioniert wie der Nahkampf gegen Gegenstände.
Die Standard-Tür verhält sich so:

Sie ist zwei Felder breit und hat P2. Es passen Modelle mit einem Base bis maximal 40 mm hindurch.
Ist sie heil, hat sie 2LP
Die Tür hat einen Lebenspunkt verloren: Sie ist kaputt und bleibt geschlossen mit 1LP.
Hat sie null Lebenspunkte, ist sie weg und bleibt permanent offen.


Die Türen können in der Missionsbeschreibung frei angepasst werden. Zum Beispiel könnte die Tür zum Sicherheitstrakt mit den Virusbomben vier Felder breit sein, vier Lebenspunkte haben und Panzerung 6. Die Tür zur Kabine eines Passagierliners ist vielleicht nur ein Feld breit, hat einen Lebenspunkt und Panzerung 0.

Sprich, die Türen haben nur noch 2 LP und die Regel ist einfacher geworden. Dadurch ist die Möglichkeit auch ein bisschen besser, sie außerhalb der Bewegungsphase zu öffnen.
 
Oben