[ÜS] FÜHRERDÄMON & SPIELFELD (pics)

RiND1047

Codexleser
Servus.

Mein derzeitiges Hauptprojekt ist ein Brettspiel im WeirdWolrdWar2/Pulp Bereich. Es basiert auf den einfachen Grundregeln von "Zombies!!!" und ist von bestimmten Computerspielen inspiriert. Ihr wisst schon welche ich meine ;) Das Ganze ist im 1:72 Maßstab konzipiert, weil es Partyspiel tauglicher und natürlich wesentlich günstiger ist. Das 3D-Spielfeld ist in noch in Arbeit und wird demnächst ebenfalls präsentiert. Die Test-Regeln werden heute abend auf dem Projektblog online gestellt. Es soll Spaß machen und kein Studieren von Regelbüchern etc. vorraussetzen. Die Story des Spiels ist schon abrufbar. Schaut mal rein, würde mich über Kommentare & Anregungen freuen.

http://uberschwaben.anti.de


So, nun zu den ersten Miniaturen.

Überschwaben

Anhang anzeigen 95986

Die Spielerfiguren basieren auf den „West End Games“ Stormtrooper-Modellen für das StarWars Tabletop von 1989. Die Helme wurden durch schicke Gasmasken-Köpfe ersetzt, welche aus der Miniaturenreihe von „Secrets of the Thrid Reich“ stammen. Sie müssen noch mit vernünftigen Bases ausgestattet werden. Mit knapp 30mm Höhe sollen diese Miniaturen bewusst die (noch folgenden) 1:72/20mm doitschen Soldaten überragen.


Blitzsoldaten

Anhang anzeigen 95987

Die Blitzsoldaten sind verrückte Experimente aus Klonfleisch und Ätherkraft. Sie schweben durch die Einrichtung und schießen gefährliche Blitze, angetrieben von dunkler Energie. Cadianer-Oberkörper wurden mit Flagellanten-Armen, Minizahnrädern (aus dem Baumarkt), Rädern aus 1:72 Panzerbausätzen und SoTR-Zombie-Köpfen kombiniert. Auch bei diesen Miniaturen fehlen noch passende Bases. Wer erkennt die Inspiration? ;)

Kommentare, Kritik und Anregungen sind erwünscht. Auch über weitere Testspieler_innen (Ruhrgebiet/BergischesLand) würde ich mich sehr freuen :)

Gruß
RiND


EDIT:
jetzt neu FÜHRERDÄMON & SPIELFELD im Beitrag 10 bzw. runterscrollen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Centurius

Blisterschnorrer
Hey
ne ganz nette Idee, die du da hast, die Figuren sehen auch ganz nett aus, keine weltbewegenden Umbauten, aber dafür gut ausgeführt.
Deine Blitzsoldaten erinnern mich irgendwie an den einen Kerl aus Men in Black II, der ist auch auf so ner "Untertasse" rumgeschwebt.

Grüße
Centurius
 

Wikingwarlord

Grundboxvertreter
Hi,
so richtig etwas drunter vorstellen kann ich mir nicht wirklich, du willst also eine Art Brettspiel selber machen und bedienst dich dabei an vorhandenen Regeln = richtig?
 

RiND1047

Codexleser
@ Centurius
Dankeschön. Na die Inspiriation war eher RTCW ;)

@ Wikingwarlord
Jein. Es wird quasi ein Radikal-Mod für "Zombies!!!". Es ist ein unkommerzielles Projekt von & für Nerds.
 

RiND1047

Codexleser

Felix1996

Eingeweihter
Sehn soweit cool aus ;)

Übermenschen fehln :wub: :D

EDIT: Ich weiss net ob ichs überlesen habe oder so, aber mir kommt die Story bekannt wor, und zwar von... ach wie heisst der Film... ich hatte ma' mitm Reggisör über E-Mail Kontakt... aber mir is eben der Name entfallen... evt fällt er mir ja nochmal ein ;)

EDIT²: IronSky mein ich...
 
Zuletzt bearbeitet:

Horus3

Eingeweihter
Also ich als Badner kann das nicht gutheißen...
Angucken werd ich das trotzdem :D. Nit alles, was vo de Schwowe chunt, is schiesdreck^^
 

Knight-Pilgrim

Regelkenner
@ RiND Es gibt da ne Seite. Plasticsoldier review. Da kannst du die Inhalte der meisten Schachteln von 1/72 Herstellern anschauen. Grade für WW2 gibts Hersteller wie Sand am Meer. http://www.plasticsoldierreview.com/PeriodList.aspx?period=1#Germany-Infantry

Einfach auf die Namen klicken. Da das ja nicht historisch ist, ist der Geschmack der einzige ausschlaggebende Punkt.
mfg
Ps auf der seite findest du auch ne Lste von Onlinehändlern. Mit Ladenkauf ist das nämlich so ne Sache.
 

RiND1047

Codexleser
Führerdämon + Klonkammer

Halli Hallo
Neuigkeiten aus Neuschwabenland:

Der Führerdämon (WIP)

Anhang anzeigen 97081
materialisiert sich langsam...


Die Klonkammer Erstes Spielfeldmodul

Anhang anzeigen 97082

Anhang anzeigen 97083

Das 1. von 4 Modulen. Gesamtgöße 32x32cm. Besonders stolz bin ich auf die Klonzylinder und das Respawn-Portal. Es folgt noch eine Ausstattung mit H0 Eisenbahn-Möbeln.. Tische, Stühle, Schränke etc. Hab ich schon da, müssen aber seperat bemalt werden. Außerdem kommen noch jede Menge Röhren (Strohhalme) und merkwürdige Maschinen (aus Bitz) hinzu.

Die Zylinder selbst werden teilweise noch "zerbrochen", mit "Fleisch" und grünem Schleim gefüllt ;)

Kritik + Kommentare erwünscht. Mehr Infos zum Brettspielprojekt: uberschwaben.anti.de
 
Oben