Warhammer 40k: Mechanicus

Omach

Tabletop-Fanatiker
Der Teaser ist schon launig aber echte Informationen zum Spiel tatsächlich etwas rar.
Tim hat recht, könnte eine 40k Version von Crowntaker werden, was evtl. ja ganz gut werden könnte.
Ich hatte mehr Richtung XCOM gedacht.
 

eldiablo

Bastler
Heute ist Warhammer 40,000: Mechanicus erschienen und ich muss ehrlich sagen das ich, obwohl ich vorher sehr skeptisch war, doch positiv überrascht bin, das Spiel ist gar nicht mal so schlecht und das sich die taktischen Gefechte wie XCom anfühlen finde ich eigentlich ganz gut, auch die Grafik und die Effekte sind sehr hübsch, aber die Invidualisierungsmöglichkeiten hätten doch etwas mehr sein können.

Vor allem finde ich es gut das man es endlich mal mit neue Gegner zu tun hat, den immer gegen Orks, Chaos und Tyranieden zu kämpfen wird auf die Dauer sehr schnell langweillig ....

Und bisher schneidet das Spiel auf Steam auch sehr gut ab, 97% hat es im Moment.
 

Red Dox

Tabletop-Fanatiker
Wobei die Tendenz dort Reviews mit um die 2h Spielzeit sind. Sowas finde ich gemeinhin immer ein wenig lächerlich, ohne auch nur in Betracht zu ziehen das Review-Schmu jetzt auch kein unübliches Mittel ist. Metacritic hat noch garnichts zu melden+
https://www.metacritic.com/game/pc/warhammer-40000-mechanicus
und dementsprechend würde ich die Katze auch noch nicht im Sack kaufen. Da kann man ruhig noch abwarten und schauen wie es in einer Woche aussieht. Außerdem steht eh Black Friday an, man kauft keine Spiele ohne massiven Rabatt vorher ;)

Apropro Rabatt:
https://isthereanydeal.com/game/warhammeriv0000mechanicus/info/



-----Red Dox
 
Zuletzt bearbeitet:

eldiablo

Bastler
So hab das Spiel nun durch, nach nur 18.6 Std, der Endkampf war total einfach, der Endboss selbst war nach nur 2 Hits tot, generel ist das Spiel sehr einfach, sobald man die beiden Ranger hat wird das Spiel sehr leicht und wenn man mal 4 Tech-Priester hat braucht man die normalen Einheiten auch gar nicht mehr da 2-4 Tech-Priester locker alleine jeden Gegner platt machen, die beiden Kataphron und Kastelan Roboter hatte ich am Ende nur noch zum Spass dabei, vor allem ist der Kastelan Roboter sehr stark und ideal geeignet um massen von Flayed Ones zu töten ausserdem fehlt mir eine Ausrüstungsoption für die Einheiten, so hoffe das bald neuer Inhalt dazu kommt den bisher ist der Wiederspielwert kaum vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_K

Aushilfspinsler
Moin, ich habe es mir auch gekauft und gerade eine Rückerstattung beantragt. Das spiel selbst ist okay aber ein XCom oder ähnliches ist es nicht ehr ein Panzergeneral.
Was will ich sagen, die Kämpfe sind nicht wirklich taktisch schwierige, da es kein Deckungssystem gibt. Es gibt nur Sichtlinen und Waffenreichweite.
Ich habe das Spiel Donnerstag gekauft und gespielt, bis jetzt habe ich 0 Intresse daran es wieder zu starten daher die Rückgabe.

Die Frage ob sich ein Sale kauf lohnen würde, für MICH mit den jetztigen Inhalten ein großes NEIN. Es ist für meinen Geschmack zu einfach, für 3€ als mobil Game vielleicht wobei da ich ehr templar battleforce nehmen würde.

Gruß Lars
 

eldiablo

Bastler
Habne die 18h Spaß gemacht so das man sich es mal im Sale holen kann?
Mir hat das spiel sehr viel Spass gemacht und in einen Sale würde ich das Spiel auf jeden Fall kaufen, bis dahin gibt es hoffendlich auch schon ein paar Updates die das Spiel erweitert haben, den wie schon gesagt hat es leider kaum einen Wiederspielwert, da man beim ersten mal durchspielen so gut wie alles gesehen hat.


. Das spiel selbst ist okay aber ein XCom oder ähnliches ist es nicht ehr ein Panzergeneral.

Der vergleich mit Panzergeneral ist totaler blödsinn! Den das Spiel hat überhaupt keine ähnlichkeiten mit Panzergeneral da passt der Vergleich mit XCom schon viel eher.
 

Fallout_Boy

Eingeweihter
Ich habe das Spiel auch und muss sagen, dass ich es trotzdem spielen werde. Der Schwierigkeitsgrad ist wirklich nicht sonderlich hoch, wenn man sich klug anstellt und in Sachen Taktik fehlt mir auch ein Deckungssystem oder Overwatch.
Ansonsten kann ich damit leben und spiele es einmal durch.
Ist doch ganz nett gemacht und vielleicht taugt die story.
 

Donnerkalb

Regelkenner
Ja, das Spielprinzip ist recht simpel, ich hab's trotzdem geschafft mich so zu verskillen, dass ich von vorne anfangen musste, weil ich irgendwann die Kämpfe nicht mehr überlebt habe :rolleyes: Mein Hauptkritikpunkt ist dieses grauenhafte Dialogsystem über welches die Story präsentiert wird. Das permante Klicken um dann 2 Zeilen Story lesen zu können, gefolgt vom nächsten Klick und einer weiteren Zeile, usw. Das ist echt mühsam, alles andere als zeitgemäß und hat bei mir dazu geführt, dass ich die Story komplett ignoriert habe. Auch die visuelle Darstellung der Missionen sowie der Missionsablauf (wähle eine s von 3 RNG Events) find ich sehr sparsam. Als Abwechslung zwischendurch taugt das SPiel aber allemal.
 
Oben