Welche Bases

Hallo zusammen,

ich konnte meine eine bessere Hälfte endlich dazu kriegen auch mit dem Hobby GW anzufangen allerdings AoS. Da ich nun dann und wann auch mal gegen sie Spielen möchte habe ich mich für Slaanesh Dämonen entscheiden da ich diese dann auch bei Missfallen des Hobbys immer noch weiter spielen kann.
Nun ist die Frage welche bases ich benutze die Runden oder die Eckigen?
 

Horus3

Malermeister
Da laut Regeln eh nur von Modell zu Modell, und nicht von Base zu Base gemessen wird, ist das wumpe.
Außerdem spiele ich eh nur mit meiner Freundin, und deren Waldelfen stehen auch auf Eckbases :)
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Es wäre vielleicht auch sinnvoll AoS Fragen im AoS Bereich des Forums zu stellen.

Übrigens geht GW teilweise auch davon aus nicht mehr immer von Modell zu Modell sondern auch von Base zu Base zu messen. Scheinbar ist man sich selbst nicht wirklich einig.

Ich rate aber auch zu eckigen Bases, wenn man mit seinen 40k Minis gegen die Slaanesh Dämonen 40k spielen will ist das kein Problem. Die eckigen Bases gehen ohne Probleme bei AoS und man hält sich die Option offen noch andere Fantasy Systeme (9th Age, Kings of War usw.) benutzen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tut mir leid,
ich wollte hier niemanden mit meinen fragen im völlig falschen Themenbereich beleidigen. Nur da ich eher 40K spiel und die Damen auch bei 40K einsetzen werde dachte ich mir ist die frage hier auch sinnvoll. aber was weiß ich schon mit meinen 2 braunen Totenköpfen?!
 
Ich würde Rundbases nehmen, die sehen hübscher aus.

Da du sie zur Not auch für 40k nutzen möchtest bist du damit auch auf der sicheren Seite. Auf Tunieren (TTM) wird auf Bases geachtet. Da kann es dir im schlimmsten Fall blühen, dass deine Modelle auf Eckbases nicht zugelassen werden.
 

Tenshi

Archon
Moderator
Wenn du eh kein 9th Age oder Fantasy 8te Edi spielen willst rate ich ganz klar zu Runden Bases: A weil jede AoS-Box die neu kommt runde Bases hat und B weil 40k auch runde Bases nutzt
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Also bei mir stehen die Standarddämonen auf 25mm Rundbases, die konnte man dann immer noch gut auf ein Regimentsbase stellen wenn nötig. 25m Rundbases sollten also auch für 9th Age klappen. Nur 32mm klappt nicht, da die Bases größer als die vorgeschriebenen Abmessungen sind.
 
Oben