40K Easy to Build Boxen der 8. Edition werden eingestellt.

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Für jeden der die Modelle der Easy to Build Reihe für Warhammer 40.000 noch haben will, wird es nun echt Zeit sie zu kaufen. Sie sind von GW jetzt auf Last Chance to buy gesetzt worden.

cya
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ist mir auch heute aufgefallen. Wahrscheinlich bringen sie neue Easy to Build die zur aktuellen Starterbox passen.
 

putrifier

Aushilfspinsler
Es betrifft ausschliesslich diejenigen Modelle, die der Conquest Zeitschrift beilagen oder beiliegen werden. Der Markt ist voll davon, daher lohnt wohl eine Nachproduktion kaum. Interessanterweise ist der Myphitic Blight-hauler nicht dabei, obwohl auch Easy to build.

Warum sollte man sich bei GW mit den "billigen" Boxen auch das Business selber zerballern? Die Aggressors kosten easy 23,39 und normal 39,99, und das ist sicher nicht produktionsbedingt.
 

guerillaffe

Tabletop-Fanatiker
Ich seh keine E2B-Reivers, die mir im Foren-Marktplatz verstärkt zugeworfen werden... die sind eine günstige Basis für Phobos-Umbauten 😭
 

Gigagnouf

Aushilfspinsler
Es betrifft ausschliesslich diejenigen Modelle, die der Conquest Zeitschrift beilagen oder beiliegen werden. Der Markt ist voll davon, daher lohnt wohl eine Nachproduktion kaum. Interessanterweise ist der Myphitic Blight-hauler nicht dabei, obwohl auch Easy to build.

Warum sollte man sich bei GW mit den "billigen" Boxen auch das Business selber zerballern? Die Aggressors kosten easy 23,39 und normal 39,99, und das ist sicher nicht produktionsbedingt.
Ich glaub gar nicht dass die sich so sehr da das Wasser abgraben, sowohl Reiver als auch Redemptor und Aggressoren waren in einer eher suboptimal Konfiguration enthalten.
Aber ja, richtig ist auch dass ich dank Conquest mit den Dingern mittlerweile alles zustellen könnte ^^
 

putrifier

Aushilfspinsler
@guerillaffe Stell dich doch neben Ebay, wenn du zugeworfen werden willst...
@Gigagnouf als Einsteiger bin ich nicht so fit mit Konfigurationen, da zählt der günstige Kurs, und das geht sicher nicht nur mir so. ;) Ich habe mir zb ein paar extra Death Guard Marines geleistet, um mit Farbschemata herumspielen zu können.
So genau darf man sowieso nicht nachrechnen... die Conquest Ausgaben kosten im Abo 10 Euro. Geht noch Steuer weg, Hefte, Versand, Verpackung und Handling, Anteil von hachette... und GW wird sicher nicht drauflegen. Aber im Vergleich sind die Standardboxen natürlich viel lukrativer für GW.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Das sind ja nur alte Starterbox Modelle, es gibt ja wesentlich mehr E2B Modelle als diese da.

Wäre auch sehr Kontraproduktiv die komplette Reihe einzustampfen, wenn man um Anfänger werben will.
 

Gigagnouf

Aushilfspinsler
@putrifier klar, keine Frage, hab ich auch nie bestritten ;)

Aber was anderes, Mega, ich kauf mir ne Finka auf Malozze, ich vertick alle meine E2B Reiver bei ebay mit vermerk "rar, nicht mehr zu bekommen" für 69€ pro mini ^^
 

Maeddsen

Testspieler
Ich seh keine E2B-Reivers, die mir im Foren-Marktplatz verstärkt zugeworfen werden... die sind eine günstige Basis für Phobos-Umbauten 😭
Sooo günstig sind die ja nun auch nicht, aus der Start Collecting Vanguard bzw Shadowspear gibt's ja nen Haufen Phobos Dudes...
Und wer weiß, vielleicht kommen dann bald 3 etb infiltrators fürn 10er 😁
 

keinPonyhof

Grundboxvertreter
Danke für die Info, ich will mir noch den Dread und die Aggressors kaufen um meine Indomitus Dosen optisch zu verstärken.
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Nun ja, diesen Schritt von GW kann ich wohl nachvollziehen, da man das günstige Easy-To-Build Sortiment offenbar nur passend zur neuen Serie an Starterboxen anbieten will. Schade ist es aber schon, denn einige der günstigen Boxen waren doch recht beliebt, vor allem wie hier bereits angesprochen die Aggressors und der Redemptor Dread.
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ich denke gerade der Redemptor wird mit der der neuen Edition eine kleine renesauns erleben.
Die Agressoren sind ja nur die mit Flammenfäusten.
 

guerillaffe

Tabletop-Fanatiker
Sooo günstig sind die ja nun auch nicht, aus der Start Collecting Vanguard bzw Shadowspear gibt's ja nen Haufen Phobos Dudes...
Und wer weiß, vielleicht kommen dann bald 3 etb infiltrators fürn 10er 😁
Ich bekomm 3 für 12€, bei allen anderen Bausätzen muss ich min. 5 nehmen, bei SSp sogar 10, welcher Nutzen ergibt sich da, wenn ich nur 2 Phobosmarines zum Umbauen will und bei den E2B-Reivers keine größeren Probleme habe die Arme zu "cutten"?
Ich will ja neben den NK-Waffen der Phobos, den "Beifang" gering halten, der übersteigt den Bedarf beim 5er Rahmen: bei den E2B-Reivers hab ich einen zum Versagen, 2 die gelingen müssen...

Nicht, dass ich mit einen ruckartigen Engpass bei diesem Bausatz rechnen würde, ich muss nur bei meinen Besuchen im Hobbyladen mal dran denken sie mitzunehmen, das vergas ich die letzten Male, die stehen seit gut 6 Monaten auf der mentalen "Brauch ich noch"-Liste.


Aua! Renaissance 🥴
 
Oben