Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats April 2016

Wer hat im April den besten Armeeaufbau hingelegt?


  • Umfrageteilnehmer
    30
  • Umfrage geschlossen .

Solimbar

Hüter des Zinns
Es hat ja etwas länger gedauert, aber wer hat im April 2016 den besten Armeeaufbau hingelegt?

Diesen Monat haben wir viele neue bzw. frisch reaktivierte Threads gesehen, aber bei beiden gilt ja, dass man erstmal zwei Monate gut dabei sein muss.

Wir möchten euch nochmal darauf hinweisen, dass ihr durch eine kurze Zusammenfassung im ersten Beitrag eures Aufbaus was ihr in einem Monat geschafft habt sehr helft und zusätzlich die Teilnahme an einer Abstimmung zum Armeeaufbau des Monats signalisiert.

Der Gewinner kommt in den Genuß seinen Aufbau mit dem Orden des Armeeaufbau des Monats zu schmücken:

attachment.php


Die Abstimmung läuft dieses Mal etwas mehr als 2 Wochen, damit wir Mods auch zur Preisverleihung zur Stelle sind. Ich hoffe, dass die folgende Auswahl erneut so viele Leute zur Abstimmung bewegen kann wie im letzten Monat.

Folgende Aufbauten stehen zur Auswahl:



Ansonsten haben mir noch Bulweihs Space Wolves gefallen (der dieses Jahr schon gewonnen hat) sowie Vermillions Konvergenz (die leider nicht teilnehmen wollen).
 
Zuletzt bearbeitet:

letas

Fluffnatiker
Schade das die Konvergenz nicht teilnimmt :(

Naja 4 wirklich tolle Aufbauten von denen es jeder verdient hätte zu gewinnen.
Hewlett: Die schönsten Kemri Modelle die ich bisher gesehen habe. Generell ein toller Fantasy Aufbaut verschiedenen Fraktionen aber irgendwie fehlt mir etwas. Ich kann aber auch nicht genau sagen was.
Nocturnus: Wirklich schöne Night Lords ein innovativer Aufbau der es auch fast geschafft hat mich zu übersetzen erzeugen.
Pallanon: Wuhuu eine schön gemischte Chaostruppe mit tollen und teilweise echt skurilen ( der General) Umbauten. Ein extremes Tempo in dem du deine Tunier Armee aufgebaut hast und das auch noch mit klasse Umbauten dazu. Du hast bei mir ganz knapp den zweiten Platz belegt und wäre Nummer 1 nicht gewesen hättest du meine Stimme bekommen.
Mr. Luckey: Bleibst nurnoch du ergo hast du auch meine Stimme bekommen. Ein wirklich erstklassiger Aufbau von dem sich manch anderer in diesem Unterforum eine Scheibe abschneiden kann. Deine HG sind einfach klasse bemalt und der Hintergrund gut geschrieben. Ausserdem existiert der Aufbau auch schon eine ganze Weile ( was allerdings kein Kriterium für meine Stimme war).
Ein paar wirklich klasse Ideen du hast aus einfachen Vanilla Marines wirklich tolle Ergebnisse geholt und als du dann weiter nach SW im Greifenstyle gebaut hast, hast du für mich den Vogel mit deinen Greifenreitern abgeschossen. Zusammengefasst erstklassige Bemalung, top umbauten, schön geschriebener Hintergrund, schön gegliedert und immer wieder was neues. Deshalb gab es diesen Monat meine Stimme für die Howling Griffons.
Ich wünsche allen nominierten weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen mit ihren Aufbauten.
Lg
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Hallo,

auch von mir wieder ein paar Sätze.
Kommen wir erstmal zum Allgemeinen.

Im April stehen "nur" 4 Aufbauten zur Wahl. Bei der Anzahl von schönen Aufbauten wenig, aber beim Durchklicken gerade eben stellte auch ich fest, entweder es sind sehr junge Aufbauten oder es fehlt das Monatstagebuch bzw. schlafen auch noch einige ältere Aufbauten.

Allerdings vermisse ich z.B. die Thousand Sons von Assfresser.


Hewlett - Fantastic Sage mit Age of Sigmar Modellen - In den letzten Monaten stand dieser Aufbau immer für tollen Output. Nicht in Masse, dafür in Qualität. Im April fehlt mir allerdings der Output, der einen Aufbau des Monats rechtfertigt. Hewlett zeigt zwar schöne Bilder seiner Skelette und auch etwas Gelände, aber in Summe ist mir das etwas zu wenig bzw. zeigen andere da mehr.


Mr Luckey Howling Griffons - Was soll ich da schreiben? Erstmal ist dieser Aufbau ein Sahnestück im AA-Forum. Seit 2013 läuft das Projekt.
Über die Qualität braucht man nicht diskutieren. Hier trifft Inovation (Greifenreiter als Dönerwölfe usw.) auf erstklassige Bemalung. Beim Output im April liegt Luckey auch im vordern Bereich. So zeigt er im April einen fertigen Sturmtrupp, einen fertigen Ordenspriester auf Bike, stellt die 2. schönste Armee eines Turniers und gibt uns einen kurzen Bericht zu diesem Turnier und seinen 3 Spielen. Kurz vor Monatsschluss zeigt er dann auch nochmal einen überarbeiteten Contemptor, der es in sich hat.
Fazit: der gejagte Titelanwerter



Nocturnus - Night Lords - Der jüngste Aufbau der Wahl. Nocturnus zeigt uns seit Januar, wie Night Lords aussehen können (ja fast schon müssen).
Qualität und Quantität sind auch hier erstklassig. Ich bin ein echter Fän :)D) der Kyborgs. Ich kann es nicht oft genug sagen. Auch Nocturnus zeigt im April einiges Neues. So klickt man sich durch tolle, fertige Modelle, darunter ein Warpschmied, ein Kyborg, ein MK III-Champion und einen Raptor. Das erscheint zwar auf dem Papier erstmal nicht so viel, allerdings muss man dazu sagen, dass alle Modelle aufwenig umgebaut sind.
Fazit: Jäger des Titelanwerters



Pallanon - sieben Todsünden - Nochmal das Chaos. Anfangs zog mich diese Reaktivierung in seinen Bann. Allerdings, je näher das Turnier kam, desto weniger gefiel mir das Gezeigte. Auch liegt das Projekt schon wieder auf Eis, was mich etwas stört.
Man möge mir auch meine nachfolgende Meinung verzeihen, aber warum ein Chaosgeneral einen Riesenpenis braucht, kann ich einfach nicht nachvollziehen und finde ich doch recht geschmacklos. Aber mir muss auch nicht alles gefallen...

Kommen wir zu meiner Stimmabgabe. Meiner Meinung nach war es ein sehr knappes Kopf an Kopf Rennen zwischen den Griffons und den Night Lords. Am Ende gab ich meine Stimme den Jägern. Nicht, weil der Aufbau besser wäre, die sind absolut auf Augenhöhe, eher, weil die Griffons schön länger dabei sind und ich mich schon mehr satt gesehen habe als an den Night Lords.
 

letas

Fluffnatiker
o_O Nur deswegen darf er nicht teilnehmen? Seht ihr das so eng? Wow muss mal schauen obs in meinem Aufbau richtig steht will ja auch irgedwann mal nominiert werden :eek:
 

Solimbar

Hüter des Zinns
Zuerst mal vielen Dank für die ausführlichen Bewertungen. Dass ist etwas, wovon alle Teilnehmer sehr profitieren, auch und gerade wenn sie Eure Stimme dann doch nicht bekommen haben.

Ja, weil es auch die andere Richtung gibt, nämlich Leute die definitiv nicht teilnehmen wollen und dann auf mails verweisen, die sie irgendwann mal einem der Mods geschickt haben etc. (Nicht alle der Mods in der Liste dieses Forums sind auch als Mods aktiv :( ). Da sind zum Teil Threads dabei, die sich ansonsten locker qualifizieren würden, was auch in der Vergangenheit passiert ist, woraufhin dann die Beschwerden kamen.
Auch will niemand einen großen "ICH WILL NICHT TEILNEHMEN!" in seinem ersten Post haben. Deshalb haben wir uns für ein subtiles, aber gleichzeitig allgemeingültiges und für uns Mods leicht zu erkennendes Signal entschieden.

Wieso will meine Konvergenz nicht teilnehmen? Wann gabe ich denn das gesagt? :D
Bist dann halt beim nächsten Mal dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

letas

Fluffnatiker
Ah okay ja das ist natürlich eine enleuchtende Erklärung. Danke Pallanon.
Habe vor Schreck mein "Tagebuch" direkt aktualisiert und geschaut das es auch wirklch im ersten Post steht XD
 

Aasfresser

Fluffnatiker
Dann will ich auch mal.

Hewlett - Fantastic Sage mit Age of Sigmar Modellen - Die Miniaturen von Hewlett und das Gelände das er selber baut sind spitzen Klasse. Die Bemalung ist wirklich spitze und die Einheiten werden durch die ein oder andere Fremdhersteller Miniatur aufgelockert (z.B. der Skelett Zwerg). Und grade die Khemri haben es mir angetan. Aber irgendwie fehlt mir der rote Faden in dem Armeeaufbau. Ich hoffe ja das bald mal ein Spielbericht oder mal ne Armeeliste kommt (oder ich habe sowas immer Stumpf übersehen, dann tut mir das sehr leid).


Mr Luckey Howling Griffons - Zu Lukeys Greifen habe ich bereits gefühlt 100 mal gesagt, dass sie einfach super sind. Mehr kann ich da auch nicht sagen. Definitiv ein Favorit.


Nocturnus - Night Lords - Nocturnus Umbauten sind einfach spitze. Alleine die Vergrößerung der normalen CSM ist respektabel und was er erst aus den ömmel Kyborgs gemacht hat - fantastisch. Ich sehe den Armeeaufbau als einen der Top-Aufbauten hier im Forum. Und zu guter letzt hat er hat er mich bei meinem Kyborg Projekt sehr inspiriert, ohne ihn wäre ich wohl so schnell nicht auf die Idee gekommen Höllenschlächter Köpfe zu benutzen. Meine Stimme geht dadurch und durch die tollen Umbauten und Bemalung begründet an Nocturnus.


Pallanon - sieben Todsünden - Wenn Pallanon sich ein umbaulastiges Projekt vornimmt macht er keine Halben Sachen. Der Aufbau strotzt vor Kreativität. Aber er kann mich nicht so begeistern wie seine Tyraniden. Bei den CSM gibt es einige sehr coole Ideen aber bei der Umsetzung fehlt dann immer eine Kleinigkeit. Das ist wohl auch Geschmackssache (mir ist z.B. der Penis des Lords egal, an der Umsetzung fehlt mir irgendwas). Aber da kann ich mich nur selbst rügen, da ich die letzten paar Monate etwas schreibfaul war und meine Chance auf "Einflussnahme" nicht wahrgenommen habe. Was mir an dem Aufbau im Gegensatz zu Pallanons Tyraniden gar nicht gefällt ist die Bemalung. Auf dem Tisch sieht sie gut aus, keine Frage, aber bei Nahaufnahmen kommt sie nicht gut rüber. Das ist sehr schade, weil Pallanon es wirklich besser kann.
 

Vermillion

Tabletop-Fanatiker
Ah,okay, interessant! Hatte ich nicht auf dem Schirm, dass das Armeetagebuch jetzt verpflichtend in den ersten Post gehört. Meinen Armeeaufbau für die Konvergenz habe ich damals noch strikt nach dem alten Leitfaden erstellt. Die Struktur der Startseite werde ich da auch nicht nachträglich ändern. Letztlich wird ein WM/H Aufbau hier so oder so wahrscheinlich nicht zum Aufbau des Monats gewählt. (ist ja auch die GW-Fanworld und nicht die PP-Fanworld :D )
Ob ich dann nächsten Monat nominiert werden sollte oder nicht, sei dann den Admins überlassen. Ich denke rein arbeitstechnisch werde ich diesen Monat sowieso in keinem meiner Armeeaufbauten allzu viel Output schaffen.

Meine Stimme ging übrigens diesen Monat an Hewlett :)
 

Aasfresser

Fluffnatiker
Die Beteiligung ist diesmal (bisher) ziemlich mau. Gibt es eine Möglichkeit die Meldung wieder forenübergreifend auszugeben? Das hat die letzten paar male ja echt gut geklappt.
 

Ignazius

Fluffnatiker
Ich hab mich für Night Lords entschieden.
Der ausschlaggebende Grund dafür war, dass mir einfach der gesamte Aufbau in seiner Optik, vom Thema aber auch von den Umbauten am besten gefällt.

Eine Sache hätte ich da aber dennoch mal stark zu Hinterfragen. Und ich bin ja echt nicht der Missepeter und will Leuten den Spaß erwerben, ABER... Wieso ist eigentlich Pallaons Aufbau dabei?
In diesem Threat wird nochmal darüber diskutiert wie eng die Regeln sind und warum.
Wenn ich das richtig sehe, dann ist das Tagebuch von Pallaons Aufbau im zweiten Posting. Oder gilt hier die Ausnahme weil er Mod ist? Ich hoffe doch nicht.
Wie gesagt mir ist es egal, wonach die Mods es bewerten. Aber wenn man die Regel so eng und strikt verkauft, egal aus welchen Gründen, dann sollten sie für alle gelten. Ohne Ausnahme. Fair ist fair.
 

Solimbar

Hüter des Zinns
Ich hab mich für Night Lords entschieden.
Der ausschlaggebende Grund dafür war, dass mir einfach der gesamte Aufbau in seiner Optik, vom Thema aber auch von den Umbauten am besten gefällt.

Eine Sache hätte ich da aber dennoch mal stark zu Hinterfragen. Und ich bin ja echt nicht der Missepeter und will Leuten den Spaß erwerben, ABER... Wieso ist eigentlich Pallaons Aufbau dabei?
In diesem Threat wird nochmal darüber diskutiert wie eng die Regeln sind und warum.
Wenn ich das richtig sehe, dann ist das Tagebuch von Pallaons Aufbau im zweiten Posting. Oder gilt hier die Ausnahme weil er Mod ist? Ich hoffe doch nicht.
Wie gesagt mir ist es egal, wonach die Mods es bewerten. Aber wenn man die Regel so eng und strikt verkauft, egal aus welchen Gründen, dann sollten sie für alle gelten. Ohne Ausnahme. Fair ist fair.

Du hast eigentlich Recht und das kommt nicht wieder vor. Deshalb die ohnehin schon verspätete Abstimmung neu starten will ich jetzt aber auch nicht.
Der Grund, warum ich das übersehen habe ist zum Einen, dass ich mir in diesem Fall 100% darüber im Klaren bin, dass der Autor dieses Threads an der Abstimmung teilnehmen möchte ;).
Der andere und wesentlich wichtigere Grund ist der, warum wir Mods überhaupt diese leicht zugängliche kurze Zusammenfassung haben wollen, nämlich damit wir uns schnell einen Überblick darüber verschaffen können, was in dem Monat gelaufen ist und ob der Thread in Frage kommt. Auch hier war ich mir aus offensichtlichen Gründen darüber im Klaren.
 

dorn841

Erwählter
Hoi
als erstes alles super schöne armen
und meine stimme ging an lukey hg
Zweitens : das muss ich jetzt einfach mal loswerden
ich finde so wie hier das mit denn monatlichen aa ist einfach
nur sinnfrei es kann doch nicht sein das man noch ein zb Monatbericht rein schreiben muss für seinen aa und wenn man vergisst wird man nicht aufgestellt das ist einfach nur schwach
Also ich muss sagen so wie der alte aa fand ich persönlich besser
lg dorn841
 

Solimbar

Hüter des Zinns
Deine Meinung kann ich zwar verstehen, aber du übersiehst da etwas wichtiges (das ging mir aber auch so, als ich noch kein Mod war):

Wir haben hier im Armeeaufbaubereich einen regen Wechsel an Moderatoren. Vor Lord Xarxorx und mir kam Mr Luckey, davor Goatmörser, etc. Dabei ist das hier noch einer der freundlichen Bereiche. Das liegt auch ganz wesentlich an dem hohen Aufwand, den die monatliche Abstimmung macht.

Lord Xarxorx und ich standen nun vor der Wahl auch auszubrennen und dann abzugeben, oder aber das Ganze in Bahnen zu lenken, die leichter handhabbar sind, indem von Euch mehr Zuarbeit kommt; in diesem Fall durch besagte Zusammenfassung.

Wenn du das weiterhin sinnfrei oder schwach findest, kann ich dich nicht davon abhalten. Vor einem Jahr hätte ich dir vermutlich sogar zugestimmt. Ein Jahr Mod Tätigkeit später sehe ich jedoch keinen Grund deshalb etwas zu ändern, da mir die Alternative noch weniger gefällt. Schließlich soll die Sache ja auch uns Mods gefallen und dafür müssen halt beide Seiten ihren Anteil leisten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bora

Regelkenner
Moderator
Also ich muß mal für die AA Mods die Lanze brechen... es gibt sehr viel zu tun/moderieren und nur wenig Freizeit...
Meiner Meinung nach wäre es sicher hilfreich mehr Mods zu haben in einem relativ aktiven Forum wie diesem. Ich stelle mich gerne zur Verfügung als Unterstützung.

Ich würde zB user per PM darauf hinweisen, daß deren AA nicht den gewünschten Formen entspricht, damit diese nicht bei den Abstimmungen untergehen (falls das noch nicht geschieht).
Wen das nicht interessiert, muss ja auch gar nichts ändern - es herrscht kein Zwang, und das ist gut so.

Pallanons Sichtweise kann ich absolut nachvollziehen, es ist zudem sehr hilfreich selbst für die Leser wenn die meisten AA einer geordneten Grundstruktur folgen!
Der AA Leitfaden ist leider etwas sehr verschachtelt, der Post müsste mal ordentlich verkürzt werden bzw die Regeln klarer hervorgehoben werden.
 

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Kann mich Pallanons Aussage nur anschliessen: Es ist hier sehr viel zu tun und gerade die Abstimmung erfordert immer sehr viel Zeit und Aufwand um ein Teilnehmerfeld präsentieren zu können. Da hilft es uns ungemein wenn wir in einem Armeetagebuch schnell und einfach nachlesen können was in diesem Thread in diesem Monat passiert ist, als uns durch alle Beiträge zu klicken. Auch das man durch eben Verzicht darauf sich nicht zur Wahl aufstellen möchte ist ein weiterer Vorteil, da es doch einige gibt, die an den Abstimmungen nicht teilnehmen möchten.
Insgesamt versuchen die Vorgänge zu optimieren was allerdings auch bedeutet, das von jedem Einzelnen etwas mehr kommen muss. :)

grüße
 
Oben