Auf der Suche nach einem Dungeon-Crawler...

Pahuax

Blisterschnorrer
23 Februar 2019
490
639
10.011
Liebe Community,

Wie der Titel des Threads schon sagt, bin ich auf der Suche nach einem spaßigen Dungeon-Crawler, der über längere Zeit motivierend ist.

Aktuell spiele ich als Spielleiter/Zargon mit meiner Spielegruppe HeroQuest, also die Neuauflage. Das ist durchaus spaßig für alle Beteiligten, hin und wieder erwische ich einen Heroen auch auf dem falschen Fuß, insgesamt schaffen es die Helden aber in der Regel locker, die jeweilige Mission zu gewinnen, auch wenn es hier und da kurz (theoretisch) kritisch wird. Natürlich möchte ich auch, dass die Heldengruppe, der Story wegen, Erfolg hat. Außerdem wollen sie ihre gesammelte Ausrüstung behalten und ihren Charakter entwickeln. Im Moment wühlen sie sich durch die Erweiterung "Kellar's Keep" - ich hoffe, dass die Motivation noch länger anhält.

Trotzdem bin ich auf der Suche nach einem komplexeren Dungeon Crawler und dabei recht überfordert. In meiner Vorstellung sollte das Spiel "wie HeroQuest, nur umfangreicher" sein. Ich habe mich schon ein wenig zu "Sword&Sorcery", "Massive Darkness 2" und "Descent 3: Legenden der Finsternis" informiert und versuche zu ergründen, welches Spiel davon in die Richtung gehen könnte, wie ich es mir vorstelle.

Folgendes wäre mir wichtig:

1. Anspruchsvoll, aber nicht unfair. "Schwerer" als HeroQuest darf das Spiel schon sein, aber es sollte für "erfahrene Gelegenheitsspieler" schaffbar sein. Es ist nicht schlimm, mal eine Mission neu starten zu müssen, aber wenn das bei jeder Mission der Fall wäre, wäre es vermutlich zu demotivierend.

2. Fortschritt und Story.
Wo wir gerade von "Missionen" sprechen - ein Kampagnensystem mit Charakterentwicklung und "Progress" ist ein entscheidendes Kriterium. So cool ein Spiel wie Zombicide ist, immer bei null anfangen zu müssen, ist irgendwie langweilig. Neue Fähigkeiten, Ausrüstung und die Aussicht auf Fundstücke machen ein Rollenspiel doch erst aus. Wenn man noch ein storytechnisch plausibles Ziel hat, umso besser. Solange die Helden nicht übermächtig werden, versteht sich...

3. Immersion
Coole Stats und Ausrüstung sind schön und gut, aber die Optik ist ebenso wichtig. Kunststoffminiaturen (idealerweise bemalbar, versteht sich), Raumausstattung und Spielbretter sind ebenfalls unerlässlich. Also kein hochkomplexes Gekloppe auf einen 20x20cm großen Kellerchen, sondern die Vorstellung, ein Dungeon zu erkunden. HeroQuest-Spielbrett-Größe ist Mindestgröße, auch wenn es sich um arrangierbare Bodenpläne etc. handelt.

4. Spielbarkeit
Insgesamt sollte es aber nicht überkomplex sein, sondern die Möglichkeit bieten, eine oder zwei Mission(en) am Nachmittag durchzuspielen. Ein Telefonbuch als Regelwerk und drei Stunden Aufbauzeit kommen eher nicht in Frage. Sorry, Gloomhaven...

Gesucht ist also ein Spiel mit schicken Figuren, einem angemessenen Spielbrett, gewisser Tiefe, Charakterverbesserung und Wiederspielwert, regeltechnisch nicht zu überkomplex. Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen, gerade auch in Gestalt von Einschätzungen zu den oben erwähnten Kandidaten.
 

Skullchamp

Hintergrundstalker
12 April 2001
1.120
455
16.166
Hallo Pahuax, hier mal ein paar Klassiker als Vorschläge:
  • Advanced Heroquest / Herr des Schwertes (Oldscool Klassiker aus den 80zigern des letzten Jahrhunderts☝️)
  • Descent 1. oder 2. Edition mit allen Erweiterungen, die 3. Edition ist vom Spielablauf etwas anders als die ersten beiden Editionen
  • Dungeon Saga 1. oder 2. Edition mit allen Erweiterungen
  • Massive Darkness 1. oder 2. Edition mit allen Erweiterungen
  • Sword & Sorcery mit allen Erweiterungen
 
  • Like
Reaktionen: Pahuax
24 April 2016
728
1.257
9.231
Advanced HeroQuest kann ich nicht empfehlen. Wenn die Helden einmal die sinnvollste Taktik des Spiels rausgefunden haben, ist das weder schwer noch spannend.
Außerdem ist es schweineteuer.

Ich hab vor Jahren mal das D&D Dungencrawler Brettspiel gespielt. Das fing recht einfach an, wurde dann aber für die Helden ziemlich schwer. Die Spielausstattung ist auch ganz nett und es ist halbwegs erschwinglich zu haben (so ca. 50€)
 
  • Like
Reaktionen: Pahuax

Skullchamp

Hintergrundstalker
12 April 2001
1.120
455
16.166
Morgen Pahuax, wenn du mehr über solche Spiele wissen möchtest, dann halt die Reviews, Rezensionen und auch Spielberichte der einzelnen Spiele im Internet anschauen. Da kannst du dir dann selber ein gutes Bild zum jeweiligen Spiel machen. Weil, gutes Beispiel sind die unterschiedlichen Meinungen von Cheap Old Wargamer und mir zu Advanced Heroquest. Ich kann dir also nicht sagen, welches der oben gelisteten Spiele das Beste für dich ist.
Guter Anlaufpunkt, um sich über Brettspiele zu informieren ist für mich die Seite BoardGameGeek

Hallo Cheap Old Wargamer, meinst du mit dem D&D Dungeoncrawler Brettspiel dieses hier Dungeons & Dragons Spiel | Dungeons & Dragons kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Pahuax

Wardemon

Codexleser
21 Juli 2016
251
273
6.196
Imperial Assault kann ich dir wärmstens empfehlen!
Ist ein Nachfolger von Descent, der einige Sachen besser macht.
Wenn es nicht unbedingt Fantasy sein muss, eins der besten Spiele seiner Art. Mit Begeisterung für Star Wars (hab ich nicht wirklich) vielleicht sogar mehr als das 😁
Fiel mir auch als erstes ein, weil ich es auch selber liebe, ein tolles Spiel! Allerdings leider nicht mehr auf deutsch zu bekommen, oder nur sehr teuer über den Zweitmarkt. Falls es komplett in deutsch sein muss.
Man erhält auch gleichzeitig ein cooles Skirmisher-System dazu, das fand ich auch immer ganz brauchbar.
 
  • Like
Reaktionen: Pahuax

Pahuax

Blisterschnorrer
23 Februar 2019
490
639
10.011
Vielen Dank für eure Antworten!

@Skullchamp Selbstverständlich habe ich mir auch ein paar Gameplay-Videos angesehen, allerdings wollte ich hier ja auch nach Erfahrungsberichten von Spielern fragen, da manche Videos meine Fragen nur unzureichend beantworten (können).

@Cheap Old Wargamer Imperial Assault klingt wirklich cool! Mit der Star Wars-Thematik habe ich kein Problem, das sieht ja nach dem "richtigen" Star Wars aus. Nur scheint das Spiel wohl nicht mehr produziert zu werden - jedenfalls sieht das überall nach "Restposten" aus, leider.
 

Peter

Greenstuff-Virtuose
9 Oktober 2009
6.278
18.985
100.746
Münster
Nur scheint das Spiel wohl nicht mehr produziert zu werden - jedenfalls sieht das überall nach "Restposten" aus, leider.
Ganz im Gegenteil!
Sie hatten es eingestellt (ich hatte mich damals noch mit allem eingedeckt) und sie haben es zurück gebracht!
Es kommt nichts neues mehr, aber seit einiger Zeit verkaufen sie denn alten Kram wieder komplett: https://www.fantasyflightgames.com/en/products/star-wars-imperial-assault/

Also ich würde ja sagen, deine Suche ist beendet 😁
 
  • Like
Reaktionen: Pahuax

derRayko

Eingeweihter
18 Januar 2023
1.583
3.015
19.321
Berlin
Imperial Assault soll vom Gameplay her klasse gewesen sein, bzw. ist es wieder. Preislich, nunja... mal zahlt schon ordentlich drauf für die Lizenz


die bemal ich grad... nicht wirklich eine Freude, aber geht ;)
 
  • Like
Reaktionen: Pahuax

beetlemeier

Hüter des Zinns
28 März 2016
2.857
2.216
18.371
Ich weiß nicht, ob Du das Spiel als dungeon crawler bezeichnen würdest, aber wie steht es denn mit Gloomhaven Pranke des Löwen?
Ist die abgespeckte Variante vom Grundspiel und passt eigentlich auf all Deine Schwerpunkte sehr gut!

Ansonsten spielen wir gerne "Aliens - Another glorious day in the corps". Passt zwar nicht so zu Deinem 2. Kriterium, ansonsten aber schon.