2. Edition Beratung zum Armee Aufbau (Flesh Eater Courts)

Shurikur

Aushilfspinsler
Guten Tag,
Ich habe vor kurzem angefangen mir eine Flesh eater courts Armee aufzubauen.
Bis jetzt besteht sie aus:
1x Abhorant archagent
1x Abhorant ghoul King auf Terrorgeist
1x Crypt Haunter Courtier
3× Crypt Horrors (5 im Besitz)
28x Crypt Ghouls
2x Crypt Ghasts

Dann habe ich noch die Endlesszauber der FEC zur verfügung.

Meine Fragen:
1. Wie viele Crypt Horrors sollte ich haben? 9 oder ist der kleine Trupp schon genug wenn ich mehr crypt ghouls einsetze?

(Abgesehen von der Punktanzahl)
2.Wie viele Cryptghouls sind empfehlenswert? 40 oder doch mehr?
Gibt es ein Optimum?

3. Sollte in einem Trupp Crypt Ghouls immer ein Crypt Ghast drinne haben für den Effekt?

4. Wie viele Crypt Ghasts sollte ich als einzelne Einheit besitzen?

5. reicht mir ein Terrorgheist? Ich find das Modell cool aber viel zu unpraktisch zum mitnehmen...

6. Ich will meine Armee so aufbauen das ich viele Einheiten wiederholen kann, lohnt es sich Nagash mit reinzunehmen? Die eigentlichen zauberer scheinen mir sehr wenig auszuhalten. Nagash dagegen wäre "sehr" robust und könnte mir ebenso Truppen zurückbringen. Oder lohnt er sich nicht?

Ich bin für jede Hilfe dankbar :)
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Bei Sachen die das Meta betreffen bin ich nicht der richtige Ansprechpartner aber zu folgenden Punkten kann ich was sagen.
3. Sollte in einem Trupp Crypt Ghouls immer ein Crypt Ghast drinne haben für den Effekt?

4. Wie viele Crypt Ghasts sollte ich als einzelne Einheit besitzen?
Crypt Ghast, Crypt Haunter und Crypt Infernal sind Einheiten Champions. Jede Einheit sollte vom Vorlaut ihrer Regeln einen haben aber mehr als einen kann ne Einheit auch nicht haben.
6. Ich will meine Armee so aufbauen das ich viele Einheiten wiederholen kann, lohnt es sich Nagash mit reinzunehmen? Die eigentlichen zauberer scheinen mir sehr wenig auszuhalten. Nagash dagegen wäre "sehr" robust und könnte mir ebenso Truppen zurückbringen. Oder lohnt er sich nicht?
Nagash kannst du bei den Flesh - Eater Courts vergessen. Ne 2000 Punkteliste darf maximal 400 Punkte Allierte haben und Nagash kostet mehr als das doppelte.

Bei den anderen Punkten kommt es ein wenig darauf an ob du zum Beispiel einen der grand Courts spielen möchtest oder die Standardtreueregeln.

Was sich in den meisten Listen über die Beschwörung des Arch Regents gut macht ist der Varghulf (den kann man auch recht gut mit dem Bausatz vom Dämonen Prinz selbst bauen, wenn man das Resinmodell nicht möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shurikur

Aushilfspinsler
Erst einmal danke für die Antwort.

Jede Einheit sollte vom Vorlaut ihrer Regeln einen haben aber mehr als einen kann ne Einheit auch nicht haben.
Verstehe ich nicht ganz.
Heißt das ein Trupp Crypt ghouls braucht einen crypt ghast als Anführer?
Brauche ich für die Fähigkeiten Knechte Herbeiholen und Trophäenjäger des Crypt Ghasts jeweils einen als einzelne Einheit? Oder funktionieren diese auch wenn er als Teil eines Trupps aus 20 Ghoulen besteht?

2000 Punkteliste darf maximal 400 Punkte Allierte haben
Danke, das wusste ich nicht. Steht diese Regel im Generals book?
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Erst einmal danke für die Antwort.


Verstehe ich nicht ganz.
Heißt das ein Trupp Crypt ghouls braucht einen crypt ghast als Anführer?
Brauche ich für die Fähigkeiten Knechte Herbeiholen und Trophäenjäger des Crypt Ghasts jeweils einen als einzelne Einheit? Oder funktionieren diese auch wenn er als Teil eines Trupps aus 20 Ghoulen besteht?
Kann auch sein das wir aneinander vorbeireden. Es gibt nen unterschied zwischen "Crypt Ghast" dem Einheitenchampion der Crypt Ghouls und dem "Crypt Ghast Courtier", der Heldenauswahl. Letzterer hat die Belebungsfähigkeit ist aber selbst nicht Teil der Einheit der Crypt Ghouls und steht auf ner 32mm Base statt 25mm. Der Einheitenchampion hat auch als einzigen Effekt das er ne Attacke mehr hat.
Die Courtiere können auf jeden Fall interessant sein, um die Einheiten wieder zusätzliche Modelle zu geben, wobei gerade in dem Bezug der Varghulf Courtier interessant ist da seine Fähigkeit sowohl Crypt Ghouls als auch Crypt Horrors oder Crypt Flayers helfen kann.

Danke, das wusste ich nicht. Steht diese Regel im Generals book?
Es ist Teil der Matched Play Regeln (bzw. Regeln für offene Feldschlachten). Die aktuellste Version davon wie auch die aktuellsten von Battleplans und Punkte sind alle im Generals Handbook 2020, das zumindest bis Juni 2021 aktuell sein sollte.

Eine Sache ist aber auch zu bedenken. Bei deinen Einheiten bezahlst du immer volle Punkte pro Minimalgröße. Heißt ne Einheit mit 28 Modellen kostet dennoch das gleiche wie 30 Modelle bei den Crypt Ghouls. Eine Box mehr zu kaufen kann also nicht Schaden, da man die Courtiere meist aus den Boxen heraus baut.

Stellt sich halt immer noch die Frage in welche Richtung du gehen möchtest.
  • Grundsätzlich sind erstmal deine Cryptghouls Linientruppen. Heißt, wenn du nach den Standard Treuefähigkeiten oder Morgaunt Grand Court spielst brauchst du bei 1000 Punkten mindestens 2x10 Crypt Ghouls oder 3x10 bei 2000 Punkten.
  • Mit einem Crypt Haunter Courtier als General (obwohl man meist eher den Archregent oder nen Ghulking nehmen würde) oder Hollowmourne Grand Court bekämst du die Crypt Horrors als zusätzliche Linientruppenauswahl
  • Mit einem Crypt Infernal Courtier als General oder Blisterskin Grand Court würden Crypt Flayer zusätzliche Linientruppenauswahlen
  • Oder wenn du Gristlegore nimmst sind unberittene Zombie Dragons und Terrorgheists Linientruppen und zählen nicht gegen die Behemoth Beschränkung.
Das ist erstmal die Auswahl die du treffen musst (zumindest dann wenn deine Armee maximal deiner Spielgröße entsprechen soll.
 

Shurikur

Aushilfspinsler
Es gibt nen unterschied zwischen "Crypt Ghast" dem Einheitenchampion der Crypt Ghouls und dem "Crypt Ghast Courtier", der Heldenauswahl.
Tut mir leid mein Fehler. Mir ging es darum ob meine Crypt ghouls sagen wir 1 x 20 Einheiten einen crypt ghast (Einheitenchampion) brauchen, oder ob sie auch reine crypt ghouls sein können.
Die andere Frage ging darum wie viele Crypt ghast Courtiere (Heldenauswahl) ich sinnvoller weise dabei haben sollte.

Varghulf Courtier interessant ist
Danke, den werde ich auf jeden Fall in Betrachtung ziehen. :D

bekämst du die Crypt Horrors als zusätzliche Linientruppenauswahl
Was würde es denn verändern wenn die Crypt Horrors als Linientruppenauswahl zählen?
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Tut mir leid mein Fehler. Mir ging es darum ob meine Crypt ghouls sagen wir 1 x 20 Einheiten einen crypt ghast (Einheitenchampion) brauchen, oder ob sie auch reine crypt ghouls sein können.
Die andere Frage ging darum wie viele Crypt ghast Courtiere (Heldenauswahl) ich sinnvoller weise dabei haben sollte.
Die Namens Bezeichnung ist bei Flesh-Eater Courts teilweise auch ein wenig verwirrend. Einen Crypt Ghast sollte die Einheit denke ich schon haben. Und 1-2 Crypt Ghast Courtiere sind mit sicherlich nicht verkehrt. Weiß aber auch nicht wie das Meta da ist.
Danke, den werde ich auf jeden Fall in Betrachtung ziehen. :D
Ich lass mal den Link zu meinem Projekt da. Da sieht man ein Bild von meinem Varghulf Courtier (aber sonst noch nicht viel)
Was würde es denn verändern wenn die Crypt Horrors als Linientruppenauswahl zählen?
Nun zum einen kannst eltärer aufstellen. Du bräuchtest keine 3 Pflicht Einheiten Crypt Ghouls bei 2000, sondern es könnten 2 Einheiten Ghouls und 1 Einheit Horrors, 1 Einheit Ghouls und 2 Einheiten Horrors oder gar keine Ghouls und nur Horrors sein.
Zum anderen gibt es Missionen bei denen nur Linientruppen ein Ziel einnehmen können. Die Crypt Ghouls sind durch ihre Menge immer noch besser wenn es ums Marker halten geht aber in solchen Fällen in denen man Linientruppen zum einnehmen braucht ist es auch nicht verkehrt wenn eine etwas stärkere Einheit auch einnehmen kann.
 

Shurikur

Aushilfspinsler
Ich lass mal den Link zu meinem Projekt da.
Danke :D sieht wirklich gut aus :D

Missionen bei denen nur Linientruppen ein Ziel einnehmen können.
Dann werde ich mir wohl genug Figuren holen um meine Armee sowohl in die Richtung:
-Erhabener Hof von Magertorf (viele Crypt Ghouls)
-Hollowmourne (Crypt Horrors als Linientruppen

Mir würde da noch eine wichtige Frage durch den Kopf schießen.

Bei den Batallionsschriftrollen, Dienerschaft am Hofe, brauche ich 1 Crypt Haunter Courtier und 2 Einheiten Crypt Horrors. Aber in dem Abteil Für offene Feldschlachten steht das ein Trupp Crypt Horrors mindestens 3 Crypt Horrors benötigt. Wie soll ich das jetzt verstehen?
 

Shurikur

Aushilfspinsler
Guten Tag,
Die Zeit verstrich ins Land, meine Armee ist gewachsen und die Anzahl meiner Fragen ist gestiegen.

1. Zuerst wollte ich mal objektiv wissen wo genau die Stärken der Flesh Eater Courts liegt. Versteht mich dabei nicht falsch, ich hab mir bereits einige Analysen angesehen und 4 Matches gespielt. Mir ist also schon bewusst, dass das Beschwören während eines Spiels ein Kernelement der Flesch Eater Courts ist. Wenn ich also nach der Stärke der FEC frage meine ich damit eher welche Truppen taugen denn wirklich etwas, denn keine der Einheiten, außer dem Terrorgeist, scheinen wirklich gute Angriffswerte zu besitzen.
Crypt Horror 3A/4+/3+/2S ohne rend
Crypt Flayers 4A/4+/3+/-1/1S sowie noch eine Fernkampfattacke
Crypt Ghouls 2A/4+/4+/1S ohne rend
Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber im Vergleich zu meinen bereits gespielten Matches kommt vom ungebufften Grundschaden nur wenig an. Die Courtiere hab ich bewusst nicht aufgezählt da diese in meinen Matches eher selten zum Angreifen kommen, da ich sie am Leben erhalten will für ihre Wiederbeschwörungsfähigkeiten.

2. Aus meiner Sicht muss ich meine Einheiten mit den Zaubern und der Befehlsfähigkeit Buffen, sodass sie wirklich effektiv werden.
bsp. "schwarzer Hunger" vom Ghoul King on Foot (GKOF) und "gefräßiger Hunger" vom Abhorrant Archregent (AA). Dazu dann noch die Befehlsfähigkeit Fressrausch. Ist also die stärk meiner Einheiten erst im gebufften Zustand da?

3. Ich hatte gegen einen Freund gespielt der meinte, dass der gefräßige Hunger (AA) nur auf die Nahkampfattacken des Reiters (GK on Terrorgeist) wirkt. Sprich W3 auf Blutige Krallen und Reißzähne, jedoch nicht auf Knöcherne Klauen und Reißzahnbewerter Schlund.
Stimmt das? Ich habe keine Regel dazu gefunden die Reittier und Reiter Nahkampfwaffen verschieden abhandeln.

4. gehört die Befehlsfähigkeit Fressrausch standardmäßig zum Repetoir der FEC oder bekomme ich diese Fähigkeit nur wenn ich eine höfische Wahnvorstellung anstelle einer der erhabenen Höfe wähle?

5. Bei meinem letzten Match hat es mein Gegner geschafft meine Komplette Einheit Crypt Horrors (6 Modelle) zu töten. Ist das eine gängige Gefahr oder hatte ich einfach nur extremes Würfelpech?


Meine nächster Plan für eine Armeeliste ist:
Abhorrant Archregent (240)
Ghoul King on Foot (160)
Crypt Ghast (60)
Crypt Ghast (60)
(40x) Crypt Ghouls (360)
(40x) Crypt Ghouls (360)
(40x) Crypt Ghouls (360)
Terrorgheist (300)
Chalice of Ushoran (40)
Charnel Throne (0)
extra kommand point (50)

Court Magertorf oder Höfische Wahnvorstellung (1x kostenloser Fressrausch)
Punkte: 1990/2000

Mein Plan ist des meine Crypt Ghouls mit dem Abhorrant Archregent zu Buffen, was ihnen dann eine Gesamtattackenzahl von 3-5 einbringt. Zusätzlich gibt es dann noch die Fähigkeit der Crypt ghouls welche ihnen +1 Attacken geben also auf einen Gesamtwert von 4-6. durch den schwarzen Hunger des Ghoul Kings bekommen sie zusätzlich nochmal +1 Attacken. Finale Attackenanzahl: 5-7

Damit kann dann eine Einheit Crypt Ghouls mit rerolls auf 1 und 5-7 Attacken viel Schaden anrichten.
Ich gehe einfach davon aus, dass 15 Modelle in Angriffsreichweite sind. Das macht dann 70-105 Attacken von dem (ich gehe mal davon aus) genug ankommt um meine Gegner in den Boden zu stampfen.
Je nachdem ob ich Fressrausch habe kann ich dass dann auch direkt nach der Attacke wiederholen.

Was haltet ihr von der Armeeliste? Glaubt ihr der Schaden wird reichen? Masse für Befehlspunkte habe ich ja dann auf jeden Fall genug?
Welche Einheit sollte ich als verstärkung beschören?
 

Gorgor

Aushilfspinsler
Hi, ich selbst spiele keine Flesh Eaters, habe sie jedoch öfters als Gegner erlebt. Ich versuche mal auf einige deiner Punkte einzugehen.

Zu 1+2: Wie du selbst geschrieben hast, sind auch meiner Meinung nach die größten Stärken der Armee die starken Monster (insbesondere der GhoulKing auf Terrorgheist) in Verbindung mit der Befehlsfähigkeit Fressrausch sowie starken Zaubern, die nochmal den Schadensoutput erhöhen können. Allein auf sich gestellt, fand ich einzelne ungebuffte Einheiten nie extrem gefährlich.
Ich fand die Postionierung der FEC Einheiten oft spielentscheidend. Wenn die Einheiten in Reichweite der wichtigen Buffs waren und die richtigen Ziele angegriffen haben, haben sie meistens alles umgesenst. Crypthorrors vs Einheiten mit schwachem Save kämpfen lassen usw..

Zu 3: Ich glaube da hat dein Freund etwas verwechselt. Artefakte betreffen, außer anders angegeben, nur den Helden und nicht das Reittier. Der Zauber des AA betrifft dagegen die ganze Einheit, also auch die nahkampfwaffen des Reittiers.

Zu 4: die Befehlsfähigkeit hast du immer, sobald deine Armee die FEC Treue hat.

Zu 5: Das kann definitiv schon mal vorkommen. Die Flesh Eaters haben ja insgesamt nicht die höchsten Schutzwerte. Hast du auch dein 6+ Aftersave nicht vergessen? Der Zauber des Ghoulking auf Terrorgheist eignet sich auch ganz gut, um wichtige Einheiten etwas länger leben zu lassen. Kommt aber auch immer drauf an, von wem sie angegriffen wurden..

Zu deiner Liste: Ich finde sie ganz ok, sehe jedoch 2 Probleme: 1. Der Schadensoutput und 2. Die Schnelligkeit deiner Einheiten. Du hast zwar sehr viel Masse, die 1. jedoch relativ langsam ist und 2. sogar im beschriebenen Optimalfall (alle Buffs kommen durch, möglichst viele Modelle in Nahkampfreichweite..) gegen Einheiten mit guten Schutzwerten nicht viel ausrichten wird. In meinen Spielen gegen die FEC haben die Ghoule am besten damit gedient auf einem Objekt zu parken und möglichst lange zu überleben. Schaden haben sie kaum gemacht..
Der 2. Punkt ist, dass du weiter wegliegende Objekte schwer erreichen kannst.

Ich würde definitiv mindestens eine Einheit Ghoule minimieren und versuchen einen Ghoulking auf Terrorgheist einzubauen (meiner Meinung nach die stärkste Einheit in der Armee) bzw den Terrorgheist "upgraden". Dann könntest du auch eine Reittiereigenschaft wählen, wobei hier diejenige favorisiert wird, die den Trefferwürfe des Bisses wiederholen lässt.
Je nachdem wieviel Punkte du dann noch frei hast, vielleicht eine Einheit crypt flayers, mit denen du gegnerische Objekte bedrohen könntest. Das könntest du aber auch teilweise durch das zusätzliche Beschwören erledigen.
Ansonsten würde ich mir überlegen, ob du nicht ein Battalion nehmen solltest, um deine Drops zu verringern und damit deine Chance zu erhöhen, zu entscheiden wer anfängt.
 

Shurikur

Aushilfspinsler
Mhhm, ob mir der Schaden ausreicht müsste ich mal austesten. Aber ich sehe deinen Punkt^^

Alternativ kann ich die Liste mal so umbauen:

Abhorrant Archregent (240) -------) beschwört entweder 3x Crypt Flayers oder Crypt Infernal Courtier
GHoul King on foot (160) -------) beschwört 10 Knechte
Ghoul King on terrorgheist (420) -------) beschwört 3x Crypt Flayer
Crypt Ghast Courtier (60)
Crypt Ghast Courtier (60)
40x Crypt Ghouls (360)
40x Crypt Ghouls(360)
Chalice of Ushoran (50)

und dann finale entweder:
10x Crypt Ghouls (100)
Ghoul Patroullie (180)

Gesamtpunktzahl 1990/2000

oder:
20x Crypt Ghouls (200)
extra Command Point (50)
Barricade endless spell (40)

Gesamtpunktzahl: 2000/2000

Kann ich einem der Crypt Ghast Courtiere das Artefakt die Schinderfahne (Wiederholung von Angriffswürfen von Einheiten vollständig innerhalb von 12) geben obwohl mein Ghoul King on Terrorgeist der General ist? Oder muss mein erstes Artefakt dem General gegeben werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorgor

Aushilfspinsler
Das Artefakt kannst du jedem beliebigen Helden geben. Falls du ohne Bataillon spielst und somit nur ein Artefakt hast, finde ich es aber etwas riskant es dem crypt ghast courtier zu geben mit seinen 4 Leben und 5+ Save^^. Aber vielleicht ist es möglich ihn mit der Masse an Ghouls ausreichend zu schützen.

Die Armeelisten sehen nun meiner Meinung nach aber auf jeden Fall stärker aus, wobei mir die erstere aufgrund des Bataillons, dem zusätzlichen Artefakt und der größeren Chance auf den ersten Zug noch etwas besser gefällt.
Was du während des Spiels beschwörst, kannst du ja natürlich von Spiel zu Spiel und abhängig von Mission und Gegner variieren.
 

Loki Langfang

Blisterschnorrer
Stellt sich halt die Frage was du vorhast? Willst du "unbedingt" auf Sieg spielen oder Spaß/erzählerische Spiele erleben. Klar, in Grund und Boden zernichtet zu werden möchte bei letzterem auch keiner.
Ich persönlich halte nicht viel von diesen "Massen-Ghoule-Listen". Warum spiel ich denn dann FleshEater? Ein 40iger Trupp mit Unterstützung durch einen Crypt Ghast Courtier ist gesetzt, um halt auf einem Missionsziel herumzulungern und ggf. etwas in Schlagweite anzugehen. Ansonsten nen Archregent für eine zu beschwörende Einheit und soliden Zauber. Dann einen Ghouleking je nach Punkten zu Fuß oder eben auf Terrorgheist. Die truppenspezifischen CourtierHelden sind brauchbar, ohne Frage..., aber wenn es dir ums (Allround) Heilen geht, ist der Varghulf die bessere Wahl, da der Ghoule, Flayer und/oder Horror heilen kann, und zudem ordentlich zulange kann. Weswegen ich immer mindestens einen dabei habe, bzw. den direkt beschwöre wo er am dringendsten benötigt wird. Da der relativ schnell ist, fliegen kann und ein grundsolides Nahkampfprofil aufweist, ist der (gerade im Hinblick auf Fressrausch, und wenn der Zauber "+ x-Attacken" des Archregent/Ghoulekönig durchkommt) ein vorzüglicher Heldenkiller.
Dann hast du noch genügend Punkte für andere Einheiten oder Battalions. Letztere um vlt. etwas mehr Schade zu generieren mit bspw. "Des Königs Metzger".
Gegen Zauber- und/oder Fernkampfstarke Armeen musst du höllisch auf deine Helden aufpassen. Ein Gegner, der um deren Supportkräfte weiß, wird dir die immer zuerst raus nehmen.
Und vergiss nicht das du in 6Zoll (?, oder waren es mehr) um deine Helden (egal welchen Ranges) 6+ FeelNoPain hast!
 
Oben