Beste Treue für Tzaangor Armee

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Moin,

ich wollte mal die Frage in den Raum werfen welche Treue die Beste für eine Tzaangor Armee ist.
Ich bin mir nicht sicher ob Tzeentch noch die klar beste Wahl ist.

Erst einmal. Als der erste Tzeentch Battletome rauskam, hatten Tzaangor Einheiten die Keywords GOR, ARCANITES und DAEMON
Das heißt sie hatten zu Beginn Zugriff auf sämtliche Fähigkeiten des Tzeentch Battletomes.
Als 2018 der Beasts of Chaos Battletome rauskam wechselten die Keywords zu BEASTS OF CHAOS, BRAYHERD, GOR und ARCANITES
Das heißt seit dem haben sie keinen Zugriff mehr auf die Treueboni die Dämonen betreffen.

Was bedeutet das jetzt für die Treue.
Bei der Tzeentchtreue haben sie bei den Kampfeigenschaften praktisch nur Zugriff auf die Schicksalswürfel und das Dämonenbeschwören (für letztes haben sie aber nur den Shaman und ggf. den Ogroid Thaumaturge (auch wenn der kein Tzaangor ist, aber dennoch ziemlich tierisch rüberkommt) + die Agendas
Sie haben Zugriff auf 6 Generalseigenschaften, 3 Artefakte, die Lehre des Schicksals
Die Namhaften Scharen sind allesamt eher uninteressant, weil sie entweder Dämonen Buffen oder Kairic Acolythes.
Es stehen halt auch noch mehrere Battalione zur Verfügung wobei effektiv nur 3 theoretisch Tzaangor Only sind.
In einer Tzeentchtreue sind Tzaangors allgemein Battleline.

Jetzt die Beasts of Chaostreue
Sie profitieren vom Herdenstein und haben als Brayherd den Brayherd-Hinterhalt. Sie haben die Möglichkeit weitere Tzaangoreinheiten mit Urtümlicher Lockduft aufs Feld zu bringen (auch wenn die mit mindestens 5 Punkten teurer als andere Einheiten sind.
Sie haben zugriff auf 6 Generalseigenschaften und Artefakte der Brayherd, 6 Zauber über die Lehre der verdorbenen Wildnis. Sie können von den Grossherden Profitieren.
Sie haben leider nur das Tzeentch Battalion, wobei jede Einheit im Battalion theoretisch fähig ist Zauber zu bannen.
Man hat die Option statt ner reinen Tzaangorliste auch ne Tiermenschenliste spielen die optisch Harmonischer wirkt als ne Tzeentch Liste.
In der Beasts of Chaostreue sind Tzaangors nur Battleline wenn der Tzaangor Shaman General ist.

Wie seht ihr das?
 

Doc-Mancini

Hintergrundstalker
Ich kenne jetzt den BT der Beasts of Chaos nicht.

Ich kann Dir das nur aus Sicht meiner Tzeentcharmee sagen.

Als ich meine Armee begonnen habe mit Farbe zu versehen, habe ich aus Prinzip auch begonnen einen 10er Trupp Tzaangors zu bemalen.
Es gibt bei den DoT ja nicht viele andere sinnvollere NK-Einheiten als Tzaangors.
Als ich sie dann in meine Liste integrieren wollte, die von lauter Dämonenhelden angeführt wird, habe ich festgestellt, dass ich die Tzaangors gar nicht sinnvoll integrieren kann, ohne den Rest der Liste auf diesen Truppentyp abzustimmen.
Also stand die Frage im Raum entweder weiter mit Dämonen zu machen, oder eben voll auf Arcanites zu gehen.
Ich habe mich aus unterschiedlichsten Gründen dann für Dämonen entschieden.
Tzaangors fand ich zu speziell, da eben der Rest auf die Tzaangors abgestimmt werden will.
Wenn das bei den BoC nicht der Fall ist, dann würde ich fast sagen, dass es sich besser lohnt sie in die BoC zu nehmen.
 

Ramahn83

Codexleser
So wie Doc-Mancini erging es mir halt auch immer wieder...

Eigentlich sollten die Tzaangors für die BoC Spieler rein vom Profil her, ein Gewinn sein. Jedoch gesehen oder gelesen habe ich bisher auch nicht wirklich etwas davon, das sie dort beliebter wären.

Naja, bleibt nur abwarten und Tee trinken.. ob sich bei denen Punktetechnisch nochmal was ändert oder aber sie neue Synergien/Keywords bekommen..

MfG
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So wie Doc-Mancini erging es mir halt auch immer wieder...

Eigentlich sollten die Tzaangors für die BoC Spieler rein vom Profil her, ein Gewinn sein. Jedoch gesehen oder gelesen habe ich bisher auch nicht wirklich etwas davon, das sie dort beliebter wären.

Naja, bleibt nur abwarten und Tee trinken.. ob sich bei denen Punktetechnisch nochmal was ändert oder aber sie neue Synergien/Keywords bekommen..

MfG
Ich hoffe ja immer noch das wir irgendwann wieder Khorngors, Pestigors und Slaangors haben werden (erstere gibt es aktuell gar nicht, zweitere nur im Hintergrund und letztere, da soll ja angeblich einer in Direchasm, der neuen Warhammer Underworlds Starterbox drin sein.

Was ich halt bei Tzaangors im Bezug auf BoC vermute ist das sie verglichen mit den normalen Brayherds halt recht teuer sind. Warum sollte man 3 Skyfires mitnehmen wenn man für den Fernkampf auch 20-30 Ungor-Raiders in der gleichen Preiskategorie haben kann. Bei den Gors ist es halt das gleiche Für 10 Tzaangors bekommt man zwischen 20-30 Gors (in beiden Fällen sind die sind die 30 Modelle teurer).

Ne Tzaangorarmee ist wahrscheinlich eher ne Liebhaberarmee.
 

Zwergenkrieger

Malermeister
Man darf nicht vergessen, dass die Tzaangors damals, als der entsprechende Battletome erschien (DoT in AoS 1.0?) so ziemlich krasse Nahkämpfer waren und die Skyfires und Enlightened ihresgleichen gesucht haben in der AoS Welt. Wer erinnert sich noch gerne daran, dass man mit dem Skyfire Champion erst eine 6 aus dem pool für den Trefferwurf, dann noch eine 5 oder 6 aus dem Pool für die Anzahl der Mortal Wounds genommen hat. Ganz ohne Risiko kleine Charaktere weg gesnipert.

Und die Tzaangors waren damals mit ihren +1 Attacke für jedes Vielfache von 9 Modellen auch nur etwas zu crazy. Die Enlightened galten als Pest auf den Spieltischen.

Diese Hochphase ist halt jetzt vorbei, krasse Einzelschüsse wollte man wohl nicht mehr haben, deshalb hat man uns mit dem Ossiarch Katapult "gesegnet". Und Elite-Nahkämpfer in 3er Einheiten sind auch nicht das, was die Spieleentwickler weiter wollten, also haben sie kurzerhand die Kurnous Hunter aufgewertet und sie vom Preis-/Leistungsverhältnis mal eben dahin geschossen, wo die Enlightened früher waren.

Dieses ganze downgraden der Tzaangors haben wir uns dann damit erkauft, dass man die Modelle jetzt auch in den BoC spielen kann, wo sie leider auf noch schlechtere Allegiance Abilities stoßen.

Aber lassen wir das ironische Gejammer mal sein und schauen, was der Codex DoT zu bieten hat:
  • DIe Arkanen Scharen erlauben, dass sich fliegende Truppen vor der Schlacht bewegen dürfen. Klingt schonmal gut. 6 Screamer umsonst ist auch gut (außer, man will wirklich nur Tzaangors spielen).
  • Man verbinde das mit einem alliierten Schamanen der Beasts of Chaos und schon hat man eine wirklich flinke Truppe auf dem Feld. (6" vor der SChlacht, 16" Bewegung +3 Zoll durch den Scahmanen = 25" Bewegung in Runde 1. Das sind krasse Threatranges, denn der Charge kommt ja auch noch dazu (im Schnitt eine 7, kann man aber mit DEstiny Dice noch beeinflussen)). Der Great Bry Shaman hat dann auch noch Zugriff auf den Wildfire Taurus endless spell, der unter BoC Spielern extrem beliebt ist. Das geht bis auf die 6" pregame move natürlich auch alles für BoC. Nur dass ich immer das Gefühl habe, ZAuber klappen bei DoT einfach besser (natürlich nur, wenn man nicht nur Tzaangors spielt).
  • Die Gilde der Beschwörer ist auch nicht von einem speziellen Keyword abhängig, funktioniert also auch mit Tzaangors.
  • Über die Destiny Dice müssen wir uns nicht unterhalten.
  • Diese werden mit der Agenda "Ungestüme Wildheit" natürlich besonders interessant.
  • Die Agenden Wogen der Anarchie und Neunfache Zerstörung sind für Nahkämpfer wie die Tzaangors (und auch die Enlightened) natürlich auch sehr interessant.
  • Der Fatemaster bufft den Nahkampf.
  • Skyfires sind immer noch gut im Snipern, dazu sind sie schnell.
  • Mit den Flamern bekommt man excellente Fernkampfunterstützung für seine Nahkämpfer.
  • Bei den DoT gibt es immerhin Battalione, die man mit Tzaangors nutzen kann.

Bei den BoC (Beasts of Chaos) kenne ich mich nicht so gut aus. Hier dürften aber vor allem die Unterfaktion, die Chaos Spawns als Support nutzt, interessant sein, weil man damit seine nahkämpfenden Tzaangors etwas buffen kann. Und die BoC haben eine der besten screening units im Spiel (Chaoshunde), die man natürlich auch in die DoT alliieren kann.

Insgesamt ist es aber tatsächlich so, dass es kaum Buffs explizit für Tzaangors gibt, weder in der einen noch in der anderen Treue. Das bedeutet, dass man sich bei den Buffs immer fragen muss, ob es nicht vielleicht doch eine bessere Einheit dafür gibt.

Persönlich würde ich – wenn ich die Modelle eh schon hätte aus früheren Tagen und/oder wenn ich unbedingt eine Tzaangor Armee spielen wollen würde – zu Disciples of Tzeentch tendieren, weil ich da gefühlt eine bessere Toolbox zusammenstellen kann (guter Beschuss als Support, bessere Magie).
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
  • DIe Arkanen Scharen erlauben, dass sich fliegende Truppen vor der Schlacht bewegen dürfen. Klingt schonmal gut. 6 Screamer umsonst ist auch gut (außer, man will wirklich nur Tzaangors spielen).
  • Die Gilde der Beschwörer ist auch nicht von einem speziellen Keyword abhängig, funktioniert also auch mit Tzaangors.
  • Der Fatemaster bufft den Nahkampf.
  • Mit den Flamern bekommt man excellente Fernkampfunterstützung für seine Nahkämpfer.
Die Unterpunkte spielen halt alle darauf Dämonen oder Arcanites zu spielen, also damit eine gemischte Tzeentch Armee und keine Tzaangorarmee

  • Man verbinde das mit einem alliierten Schamanen der Beasts of Chaos und schon hat man eine wirklich flinke Truppe auf dem Feld. Der Great Bry Shaman hat dann auch noch Zugriff auf den Wildfire Taurus endless spell, der unter BoC Spielern extrem beliebt ist.
Wobei für den Wildfire Taurus kein Great Bray Shaman nötig ist seit der Tzaangor Shaman auch ein BEASTS OF CHAOS WIZARD ist

Bei den BoC (Beasts of Chaos) kenne ich mich nicht so gut aus. Hier dürften aber vor allem die Unterfaktion, die Chaos Spawns als Support nutzt, interessant sein, weil man damit seine nahkämpfenden Tzaangors etwas buffen kann.
Was wäre denn mit Allherd.
Kann Beschwörungspunkte für Command Points generieren.

1 Held hinten zusammen mit einer kleinen Einheit Tzaangors oder so um Beschwörungspunkte zu generieren und dann für jeweils 5,7,9 oder 10 Punkte weitere Tzaangor Einheiten in der Nähe des Gegners zu aufs Feld zu bringen. Kommt ein wenig darauf an was man bei den Mortal Wounds würfelt + eben noch die den Brayherd Ambush für Tzaangors oder Enlightened zu Fuss während die Modelle auf Disk von der eigenen Aufstellungszone kommen können.
In dem Bezug bekäme man halt weitere Tzaangor Einheiten aufs Feld statt Dämonen.
 

Zwergenkrieger

Malermeister
Die Unterpunkte spielen halt alle darauf Dämonen oder Arcanites zu spielen, also damit eine gemischte Tzeentch Armee und keine Tzaangorarmee
Das sehe ich nicht unbedingt so. Klar macht die Beschwörer Fraktion nur Sinn, wenn man auch (Lords of Change) beschwören will, und die "Screamer–Fraktion", wenn man auch die 6 SCreamer ruft, weil man sonst sein Pflicht-Artefakt in die Tonne tritt. Aber generell sind die Unterfraktionen nicht an bestimmte Pflichteinheiten gebunden. Im Zweifel verliert man eben Sonderregeln, die man aber ohnehin nicht hätte, wenn man ganz ohne Unterfraktion spielte.

Und natürlich ist es so, dass man sich immer selbst beschneidet, wenn man nur eine bestimmte Gruppe von Modellen spielen will. Das ist bei anderen Fraktionen doch exakt dasselbe. Spiele ich bei den Grünhäuten nur die Brutes, gehen mir andere Sachen ab. Das ist dann eine freiwillige Selbstbeschneidung. In diesem Sinn gabe es auch noch nie eine gute reine Tzaangor Armee, weil man da früher eben auch schon immer die potenten ZAuberer mitgenommen hat, die nunmal keine Tzaangors sind.

Wobei für den Wildfire Taurus kein Great Bray Shaman nötig ist seit der Tzaangor Shaman auch ein BEASTS OF CHAOS WIZARD ist
Ok, war mir gar nicht bewusst.


Was wäre denn mit Allherd.
Kann Beschwörungspunkte für Command Points generieren.

1 Held hinten zusammen mit einer kleinen Einheit Tzaangors oder so um Beschwörungspunkte zu generieren und dann für jeweils 5,7,9 oder 10 Punkte weitere Tzaangor Einheiten in der Nähe des Gegners zu aufs Feld zu bringen. Kommt ein wenig darauf an was man bei den Mortal Wounds würfelt + eben noch die den Brayherd Ambush für Tzaangors oder Enlightened zu Fuss während die Modelle auf Disk von der eigenen Aufstellungszone kommen können.
In dem Bezug bekäme man halt weitere Tzaangor Einheiten aufs Feld statt Dämonen.
Das ist richtig, für eine reine Tzaangor Armee ist das die Möglichkeit, an Beschwörungen zu kommen. Aber sonst gibt es eben nichts im BoC Battletome, was Tzaangors bufft, da nehme ich vielleicht doch lieber die Deatiny Dice und Agenden aus dem DoT Battletome.

Bei BoC würde ich Brutgezücht nehmen, weil für mich Chaos Spawns einfach eine Möglichkeit sind, wie das Leben eines Chaosanhängers aussehen kann. Tiermenschen sind ja vom Hintergrund her DIE Mutierten, da passt ein Chaos Spawn gut ins Bild. Und optisch kann man sich ja welche bauen, die ganz nach Tzeentch und/oder Tiermensch aussehen.
 

Doc-Mancini

Hintergrundstalker
Ne Tzaangorarmee ist wahrscheinlich eher ne Liebhaberarmee.
Würde ich so gar nichtmal sagen wollen. Eine 100%-Tzaangorarmee beschneidet sich halt selbst. Wie der Zwergenkrieger schon richtig anmerkte. Das ist eine freiwillige Selbstbeschneidung.
Aber ich hab das mal grob im Builder zusammengeklickt. Da kann man schon einen schönen Mob in die Mitte stellen und von Tzaangors auf Disc flankieren lassen.
Das schaut bestimmt gut aus. Spielstärke lasse ich mal außen vor, denn da denke ich bist Du einfach auf die guten Zauberer aus dem Battletome angewiesen. Egal ob das dann Arcanites oder Dämonen sind.
Und Kairic Acolytes sind so unverschämt gute Battleline, dass sie eigentlich immer dabei sein muss.

Aber unter Styleaspekten geht ne 100% Tzaangorarmee bei DoT allemal.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Aber ich hab das mal grob im Builder zusammengeklickt. Da kann man schon einen schönen Mob in die Mitte stellen und von Tzaangors auf Disc flankieren lassen.
Das schaut bestimmt gut aus. Spielstärke lasse ich mal außen vor, denn da denke ich bist Du einfach auf die guten Zauberer aus dem Battletome angewiesen. Egal ob das dann Arcanites oder Dämonen sind.
Also sowas wie zum Beispiel meine Armee:

Leaders
Tzaangor Shaman
(150)
Tzaangor Shaman (150)

Battleline
10 x Tzaangors
(180)
- 7x Pair of Savage Blade
- 3x Savage Greatblade

10 x Tzaangors (180)
- 3x Savage Greatblade
- 7x Savage Blade & Arcanite Shield

10 x Tzaangors (180)
- 7x Pair of Savage Blade
- 3x Savage Greatblade

10 x Tzaangors (180)
- 3x Savage Greatblade
- 7x Savage Blade & Arcanite Shield


Units
6 x Tzaangor Enlightened
(200)
6 x Tzaangor Enlightened on Disc (360)
3 x Tzaangor Skyfires (200)
3 x Tzaangor Skyfires (200)

Total: 1980 / 2000
Extra Command Points: 0
Allies: 0 / 400
Wounds: 158
 

Doc-Mancini

Hintergrundstalker
Also sowas wie zum Beispiel meine Armee:

Leaders
Tzaangor Shaman
(150)
Tzaangor Shaman (150)

Battleline
10 x Tzaangors
(180)
- 7x Pair of Savage Blade
- 3x Savage Greatblade

10 x Tzaangors (180)
- 3x Savage Greatblade
- 7x Savage Blade & Arcanite Shield

10 x Tzaangors (180)
- 7x Pair of Savage Blade
- 3x Savage Greatblade

10 x Tzaangors (180)
- 3x Savage Greatblade
- 7x Savage Blade & Arcanite Shield


Units
6 x Tzaangor Enlightened
(200)
6 x Tzaangor Enlightened on Disc (360)
3 x Tzaangor Skyfires (200)
3 x Tzaangor Skyfires (200)

Total: 1980 / 2000
Extra Command Points: 0
Allies: 0 / 400
Wounds: 158
Genau sowas. Das schaut bestimmt gut auf der Platte aus.
 
Oben