Cities of Sigmar im Bretonenstil

Doc-Mancini

Miniaturenrücker
Ich versuche das demnächst mal hinzubekommen. Ich spiele nur grade eine 40k-Kampagne und da muss ich Zeit finden.

Umbauten wird nicht viel anders sein können als bei Dir. Ich muss mich nur für den Part neben den Pferden entscheiden.

Aber da kommt sicher was.
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Da ich meine Ritter nun ja vermutlich in Zukunft als Echsenritter spielen muss, bin ich derzeit auf der Suche nach Bitz um die Pferde etwas biestiger aussehen zu lassen. Kennt hier jemand passende alternative köpfe für bretonische Pferde. Vielleicht etwas Greifenähnliches oder so? Ich bin derzeit noch in keine Richtung festgelegt und für alle Antegungen und Vorschläge offen. Will erst mal alle Alternativen sammeln und mir dann näher Gedanken machen.
 

Resture

Bastler
Wie wärs mit den Köpfen der Gryph-Hounds? Oder die der Palladors (wärn halt arg teuer). Ansonsten gäbs ja immer noch die Greifenritter der Free Peoples
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Das sind auf jeden Fall schon mal Sachen, die ich prüfen werde. Danke.

Es muss auch nicht in Richtung Greif gehen. Kann auch Drachenähnlich sein, oder was euch sonst noch so einfällt ;-).
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Im neuen Jahr bekommen die AoS Legends Punktkosten.
Ende des Jahres stünde fest, was bei Order gehen müsse.

Vllt oder vllt nicht geht das dann auch mit neuen AoS Legends einher.

Es gibt auf jeden Fall Hoffnung. Auch wenn sie klein ausfällt, da einmal bepunktet, die Legends-Punkte keine Anpassungen erfahren.
Also lebt und fällt die Spielbarkeit mit einem Release für... immer.
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Ne mit dem legends Kram geb ich mich ned ab.

Und was heißt Ende des Jahres stünde fest, was gehen muss? Die ham doch vor ein paar Wochen schon alles rausgeschmissen???
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ja, nur aus dem Shop. Aber in dem Preview kurz vor dem Pruge hieß es irgendwo eine vollständige Liste dessen was wegfiele stünde gegen Ende des Jahres fest.
Ich denke mal wenn Cities of Sigmar erscheint oder kurze Zeit später könnte ein neues Legends erscheinen.
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Die neuen Warscrolls der Einheiten für Cities of Sigmar sind ja jetzt im Onlineshop bei GW einsehbar. Den Dunkelelfen Drachenlord und die Echsenritter haben sie ja jetzt etwas gepusht. Das schaut soweit ganz gut aus. Ich denke, die kann ich in Zukunft als Count as verwenden.

Ich hab mir jetzt mal ein paar Tzaangor Köpfe bestellt und schau mal, ob man damit die Pferde fies genug aussehen lassen kann, dass ich mich dann auch wohl fühle, die als Kampfechsen zu spielen. Ich bin gespannt :D.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Jo, die Warscrollupdates sehen recht cool aus. Vor allem die diversen "Hordenboni", die jetzt bei 10 und nicht erst bei 30 ausgelöst werden.
Man sehen was das Buch so bietet, aber ich bin fast sicher, dass ich persönlich bei Mixed Order bleiben werde.
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Nach allen Informationen, die ich mir bis jetzt zusammensuchen konnte, hab ich schon mal nen ersten Plan für eine Liste.


Die genauen Namen mancher Fertigkeiten konnte ich dem Youtube Video, das ich gesehen habe nicht exakt entnehmen, deshalb sind die nur kurz in ihrer Wirkung aufgeführt.

Hier hätten wir eine Kombination aus Hardhittern, wie Drache und Prime kombiniert mit einer Commandpointbatterie, die es in sich hat. Aber um alle schönen Spielereien anwenden zu können, sind halt auch massig Commandpoints nötig. Im Schnitt habe ich (wenn ich in Runde 1 keine brauche) zu Beginn meines zweiten Zugs 6 CP zur Verfügung. Damit können dann Drache und Prime 1er Treffer wiederholen und doppelt zuschlagen aktivieren, sofern sie im gegnerischen Territorium sind, aber das sollten die ja normal sein.

Allegiance: Cities of Sigmar - Hammerhal
Mortal Realm: Aqshy

Leaders
Dreadlord on Black Dragon(300)
- Shield & Lance
- Artefact: +1 RW



Celestant-Prime (340)


Battlemage (90)
- General: +1 CP
- Spell: Wildform


- Spell (Hammerhal): -1 hit


Battlemage (90)
- Adjutant
- Spell: Pha´s Protection


- Spell (Hammerhal): Wings of Fire


Battleline
30 x Freeguild Guard (240)
- Leibgarde
- Halberds

10 x Freeguild Guard (80)
- Halberds


10 x Freeguild Guard (80)
- Halberds


10 x Freeguild Guard (80)
- Swords and Shields


Unit
10 x Drakespawn Knights (340)


10 x Drakespawn Knights (340)


Total: 1980 / 2000
Extra Command Points: 0



 
Zuletzt bearbeitet:
Sieht doch schon ganz gut aus die Liste.

Den Battlemage hast du zum General gemacht, weil du sonst keinen Adjutanten nehmen durftest, nehme ich an. Ansonsten wäre sicher der Dreadlord on Black Dragon wegen dem Command Trait besser als General. Bei dem Battlemage fühlt sich der Command Trait ein bisschen verschwendet an, weil du ja außer dem Command Point noch +1 Attacke mit einer Nahkampfwaffe bekommst.

Die Leibwache muss übrigens zwischen 5 und 20 Modelle haben. Deine ist da zu groß.
 

Großmeister Uziel

Malermeister
Ja ich bin jetzt da auf maximale CP gegangen, um meine Taktik auch gut umsetzen zu können. Das mit der Leibgarde ist mir auch aufgefallen und ich hbas für die nächte Liste angepasst.

Nachdem ich mir die Echsenritter nochmal durchgerechnet habe und festgestellt habe, wie schelcht die eigentlich sind (sußer da ist irgendwo nochn Fehler bei Regeln oder Punkten, der erratiert wird), habe ich beschlossen meine geplanten Umbauten doch für Demigreifenritter einzuplanen. So ein extremer Größenunterschied ist zu den etwas bulligen Bretonenpferden ja nicht und mit dem Tzaangorkopf sehen sie vermutlich auch recht Hyppogreifen ähnlich aus. Brauch ich nur noch größere Bases.:happy:

Den Greifen aus der Blutinselbox hab ich mir auch schon bestellt für nen Umbau mit bretonischem Reiter. Und so kann ich auch endlich das Hammerhalian Lancers Battalion spielen. Das ist genau meins :wub:.


So krieg ich nochn Relikt für meinen General, womit der beweglicher wird und kann ihm auch nen anderen Command Trait geben, da ich den CP schon durch Battalion bekomme.



Dadurch gerät mein Drache leider erst mal ins Hintertreffen, aber mit dem Greifen hätte ich dann gleich drei dicke Jungs, die ich in Zukunft mal in einer Liste unterbringen könnte :D.


Aber hier mal der neue Entwurf, in welche Richtung ich gehen möchte:

Allegiance: Cities of Sigmar - Hammerhal

Mortal Realm: Aqshy

Leaders
Freeguild General auf Greif(320)
- Lanze + Schild
- Artefact: Armor of Malice


Celestant-Prime (340)


Battlemage (90)
- General: Blood of the twelve
- Artefakt: Thermalrider cloak
- Spell : Wildform

- Spell (Hammerhal): Cinder Cloud


Battlemage (90)
- Adjutant
- Spell: Pha´s Protection

- Spell (Hammerhal): Wings of Fire


Battleline
30 x Freeguild Guard (240)
- Halberds

10 x Freeguild Guard (80)
- Halberds


10 x Freeguild Guard (80)
- Halberds


10 x Freeguild Guard (80)
- Leibgarde
- Swords and Shields



Unit
3x Demigreifenritter (180)
- Lanzen


3x Demigreifenritter (180)
- Lanzen


3x Demigreifenritter (180)
- Lanzen


Battalion
Hammerhalian Lancers (140)

Total: 2000 / 2000
Extra Command Points: 1
 
Als Umbauidee für Demigryph Knights spiele ich mit dem Gedanken, bretonische Ritter auf das größere Base zu setzen und jedem Ritter noch einen Gryph Hound zur Seite zu stellen, damit das ganze etwas gryphiger wird. :cool:

So ähnlich wie hier z.B.

 

Großmeister Uziel

Malermeister
Ja, das war auch einer meiner Alternativpläne. Wollte halt zuerst schaun, ob ichs mit Umbauten vom Pferd hinbekomme. Hab heute mal die Tzaangorköpfe und Gryphhoundköpfe danebengehalten und rumprobiert, aber mit dem Umbauen werd ich mir wohl nur die Figuren verschandeln.

Deshalb mach ichs jetzt genau so, wie du auch vorgeschlagen hast;). Die Gryphhounds sind einfach zu schöne Modelle um sie nicht im ganzen zu verwenden :wub:.
 
Bei den Echsenrittern ist derzeit noch offen, ob die vielleicht doch was taugen, da sich die Warscrolls in der App und auf der GW-Seite unterscheiden. In der App haben sie nämlich noch einen Reroll auf Saves von 1 und 2 im Nahkampf und von 1 gegen Beschuss. Verbunden mit dem Save von 3+ wäre das ziemlich effektiv. Die Frage ist nur welche Version der Warscroll korrekt ist.
 
Oben