CSM gegen Custodes Hilfe

captainchaos

Aushilfspinsler
20 Mai 2013
2
0
4.596
Hi, brauche mal Hilfe gegen Custodes. Spiele Death Guard oder normale CSM. Wurde letztes mal heftig vom Tisch gefegt. Er hat 2x Captain, 1 x Bannerträger (-1 auf Trefferwürfe beim Beschuss), Dreadnought mit S7 6 Schuß, 3 Termis, 3 normale Marines, 3 Jetbikes, 4 RW für alle. Latschte einfach übers Feld und hat alles gesaved und dann im Nk getötet. Habe Hellbrute mit Las und Rak, Havoc mit 4 Las, 3 x Cultisten, 5 Bikeas mit 2x Melter, 5 Raptors mit 2 x Melter, 5 Termis mit 5 Kombimelter und 2 Zauberer (1 x auf Bike), 10 Khornis mit Faust gespielt. Pkt 1250. Hatte keine Ahnung und bin in den Nahkampf gegangen, aber durch den gazen Beschuss hat er insgesamt 3 oder 4 Lp verloren. Die Khornis haben seine Bikes erledigt und wurden dann vernichtet. Irgend jemand einen Tipp? Könnte 30 Khornis spielen aber nach dem Erstschlag wirds bitter, überlege die ganze Zeit wie ich den Bannerträger erledige damit zumindest etwas Beschuss ankommt.
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Moderator
25 Juli 2012
10.071
3
6.419
56.551
Zu aggressiv vorzugehen ist der erste Fehler. Sinnvoller ist es manchmal auf Abstand zu bleiben. Tendenziell ist dein Beschuss härter als der der Custodes. Dich in den Nahkampf rein werfen wird dich meist töten. Tödliche Wunden können nützlich sein. Und alles mit DS2. Mehr brauchst du aufgrund des 4++ nicht.
 

Der Eld

Grundboxvertreter
Moderator
1 März 2014
1.330
4
15.716
Hast Du mal überlegt das Startagem Nurgles rot zu nutzen?
Es erfordert ein Opfer-Charakter, das in 7" zu so vielen Einheiten wie möglich geht und dann werden mortal wounds verteilt :wub:
Das Gesicht des Mitspielers ist unbezahlbar wenn er registriert was da passiert.

Für die Helbrut ist das Stratagem Fire frenzy gut (dopplet schießen).
Um W5 zu umgehen ist Veterans of the long angezeigt, am besten auf die dopplet schießende Helbrut ;)
Un bei den Psikräften: Blades of putrefaction (+1 auf Verwundungswurf), Plague wind und Curse of the leaper (mortal wounds).

Und ein harter DG-Prince ist eine überlegenswerte alternative: Malefic talons, The suppurating plate (2+ Rüster, kann mortal wounds generieren), Revolting resilient (4+ FnP gegen normale Wunden). Er ist dann ein Konter oder Bedrohung, ja nach Bedarf.

Bei den CSM sind Kyborgs + Lord (1er reroll) + Hexer (+1 auf Trefferwürfe) zu empfehlen, am besten als Slaanesh für dopplet schießen (Endless cacophonie + Veterans of the long war).
Da Custodes in der Regel Nahkampflastig sind ist auch der Legiontrait der Alpha Legion (Kultsiten als vorgeschobene Schilde) oder der der Emperors Children (Charge Reihenfolge unterbrechen, bzw. Du kämpst imme rzuerst wenn der Mitspieler aktuell keine Charges hat) überlegenswert.
 

sordrake

Erwählter
3 April 2016
593
64
8.496
Das ich nochmal erlebe wir sich ein dg Spieler über Wiederstand 5, durchhalte Vermögen und -1 to Hit oder sowas "beschwert":p.

Viele Dinge wurden ja schon angesprochen. Was custodes garbicht mögen sind Mortal wounds. Als dg Spieler haste da denke ich genug Möglichkeiten. Meltern sind nicht so ideal da die cadenz fehlt. Plasma und solche Dinge sind immer gut. Auch wenn du nicht immer überhitzen solltest.

40er trupp Kultisten mit Rapid Fire kniften mit +1 auf Hit und wound überlastet die invul Saves auch sehr schnell.

Sonst kannste z.b. auch überlegen einen Teil der arme in nee grossen Truppe poxwalker und Kultisten (die dann neue pox generieren mit den passenden kräften) zu versumpfen und ü er MZ gewinnen bzw. Alles Stück für Stück zu töten.

Ich finde auch das sein Gegner eine sehr ausgewogene Liste gespielt hst und nicht den üblichen Bike Spam. Von daher sollte da was gehen und du hast ja auch gesagt das es dein 1. Spiel gegen custodes war. Also machst du am besten erstmal ein paar Spiele uns testest was rum und dann findest du bestimmt eine Lösung die mit deinem spielstyl konform geht.

Das ist doch das interessante bei neuen Armeen!:happy:
 

Max Musculo

Bastler
31 Oktober 2017
845
71
10.201
Für die Helbrut ist das Stratagem Fire frenzy gut (dopplet schießen).
Um W5 zu umgehen ist Veterans of the long angezeigt, am besten auf die dopplet schießende Helbrut ;)

Das und evtl. noch ein nackter Lord bei der/den Helbrute/s bzw. bei deinen Devastoren für 1er Rerolls to hit. Mit den beiden Stratagems zusammen kommt da richtig was zusammen.

Bei den Berserkern habe ich immer gerne einen Exalted Champion dabei, Rerolls to wound im Nahkampf.

Edit: Würde mir überlegen ob du statt den Meltern nicht Plasma testen könntest für die Raptoren und nen Kombi Plasma für dan Raptor Champion.
Hier dann vielleicht ebenfalls ein Lord mit Sprungmodul dazu damit du überladen kannst. Wenn du mit den Raptoren in der zweite Runde schocken kannst, hast du innerhalb der 9" zwei Schuss. Das sollte ebenfalls die Reihen etwas ausdünnen.
 
Zuletzt bearbeitet: