Diskussion - 40k - Gerüchte/Neuerscheinungen (2022)

Iryan Farros

Aushilfspinsler
CSM Rumor Compilation, alte und neue Infos:

cya
Hi Naysmith,

die Gerüchte klingen bisher recht gut!
Als NL Spieler macht mir allerdings der Wegfall der Sprungmodul-Option für HQ’s etwas „Sorgen“, da alle meine Charaktermodelle (3 Stück) Sprungmodule oder Flügel haben. Hoffentlich fliegt das wieder raus.
(Ich habe eh nicht verstanden warum man Haakon Worldclaimer zu einem Black Legion Charakter gemacht wurde… Die Figur schreit geradezu „ich bin eigentlich ein NL!“)

Ich Frage mich eh welchen Sinn Charaktere mit mehr oder weniger starken Nahkampfattributen haben, wenn sie zu Fuß zum Gegner laufen müssen.

Schade finde ich ebenfalls, dass scheinbar Beschwörungen nicht mehr im Codex sein werden (oder missinterpretiere ich das?).

Bis neulich!
 

Zorndike

Erwählter
Ich verstehe nicht warum NK Charaktere nicht einfach.... auf den Gegner zustürmen können, zu Fuß rennend so wie.... Es halt in den meisten Fällen passieren dürfte 😅 Dieses "Jeder muss fliegen, fahren oder sich teleportieren können" muss doch garnicht sein?
 

maphunter

Testspieler
Beschwörungsregeln waren schon immer nur bei den zu beschwörenden Einheiten (Dämonen).
Legionaires haben im Leak 2A, laut WarCom 3A.

Ansonsten liest es sich sehr gut😊
 

Damaskus213

Erwählter
Witzig auch, dass die Iron Warriors laut dem leak die Fähigkeit haben den Durchschlag bei Ap 1 und Ap 2 um 1 zu reduzieren....

Falls das wirklich stimmt ist das entweder nutzlos oder IW Marines reduzieren dank Armor of contempt auch -2 Waffen auf durchschlag 0?
 

Alextrasaz

Miniaturenrücker
Nunja.,...ein Dex ist 6 Monate vor release in Druck. Das Balance Update ja wohl nicht... wenn es also nicht schnell noch geändert wird...wird es wohl, ein "Patch Day 1 geben" ^^

Edit: SOlange die Gerüchte stimmen natürlich. ;)
 

Iryan Farros

Aushilfspinsler
Ich verstehe nicht warum NK Charaktere nicht einfach.... auf den Gegner zustürmen können, zu Fuß rennend so wie.... Es halt in den meisten Fällen passieren dürfte 😅 Dieses "Jeder muss fliegen, fahren oder sich teleportieren können" muss doch garnicht sein?
Das passt zu jeder Arme, außer den Night Lords und der Raven Guard (die müssen einfach fliegen, biken oder einfach aus dem Schatten hervorspringen), wenn Du mich fragst. 🤗

@Haakon: Sorry, natürlich Haarken gemeint. Freundscher Versprecher! 😉
 

Zwergenkrieger

Fluffnatiker
@End Times

Ich hoffe ja nicht, dass das irgendwann kommen wird, kann mir allerdings irgendwie auch nicht vorstellen, dass es irgendwann heisst "wir spielen jetzt Warhammer die 14. Edition."
WARHAMMER OSX, ach nee, das war ja bei Apple. :)

Ich weiß auch nicht ob man unbegrenzt neue Einheiten und Völker an den Mann bringen kann.
Klar, viele Modelle sind noch veraltet, aber sehr viele wurden schon auf den neusten Stand gebracht. Früher war Modelldesigntechnisch vieles nicht möglich - heute sieht das anders aus.
Ich gehe davon as, dass die durchschnittliche Verweildauer im Spiel bei etwa 4 Jahren liegt. Und darauf baut GW. Möglichst viel kostenpflichtigen Content an den Consumer bringen in dieser Zeit.

Vielleicht fehlt mir die Vorstellungskraft, aber ich wüsste nicht wie man beispielsweise die Primarismodelle, Banshee, oder Tau überarbeiten sollte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich kann mir nicht vorstellen, dass es unendlich so weitergeht.

Es spielt eigentlich keine Rolle. Selbst wenn sie irgendwann gar keine neuen Modelle mehr designen würden, dieses Geschäftsmodell würde alleine über den Verkauf von Regeln noch zig JAhre weiter laufen.
Die ersten der Gründer sind bereits altersbedingt ausgeschieden. Wer sagt denn, dass das Geschäft auf Ewigkeit basiert? Letztlich sind es aktuell Investoren, die eine wirtschaftliches Interesse haben. Und das ist nur solange präsent, wie sie Anteile halten.
 
Oben