EINHEITENWOCHE 7: Kroot Carnivores

Gleep

Miniaturenrücker
Moderator
Ups... diese Woche fast vergessen :) dieses Mal geht es um die Kroot Carnivores. Wie ist eure Meinung zu den vogelartigen Verbündeten der T'au.


  1. Setzt ihr Kroot Carnivores ein?
  2. Wenn ja, ab wie vielen Punkten?
  3. Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?
  4. Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?
  5. Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?
 

Spacecokkie

Aushilfspinsler
Setzt ihr Kroot Carnivores ein

Nein tue ich nicht weshalb ich jetzt leider nicht viele sagen kann, aber ich versuche es :D

Wenn ja, ab wie vielen Punkten?

Vielleicht so ab 1000 pkt. wenn man schon genug Feuerkrieger hat.

Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?

Da ich ihre aufgabe ehr dahin sehe sie als schirm einzusetzen würde ich das eher nicht tun.

Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?

Wohl am besten als Schirm-Einheit oder zum halten von Missionszielen. Als richtiger Nahkampfkonter taugen sie nicht glaube ich, könnte mich da jetzt aber auch irren.(Ohne Praxis Erfahrung mit denen schwer zu sagen:happy:)

Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?

Da ich sie nicht einsetze Nein.
 

Makaku

Malermeister
  1. Setzt ihr Kroot Carnivores ein?

    Ja, eigentlich in so gut wie jedem Spiel
  2. Wenn ja, ab wie vielen Punkten?

    Unter 1250 spiele ich nicht und da hab ich Sie immer dabei
  3. Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?

    Spezielle Aufstellungsart?? Geht es hier um die 7" Bonusbewegung?? Wenn ja: Na das ist doch genau der Grund, warum man die spielt?!
  4. Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?

    Schutzschild für T1 Angriffe. Spendieren der eigenen Armee dank "für das höhere Wohl" (Tau-Abwehrfeuer 5+) mehr Beschuss, sollte es ein Gegner wagen die in R1 anzugreifen.
  5. Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?

    Ich kann mir kaum vorstellen auf Sie zu verzichten. So recht verstehe ich auch nicht, wie man drauf verzichtet kann.

    Mehr Abstand vom Gegner zu meiner Gunline. Mehr Beschuss dank Abwehrfeuer. Kein Nachrücken in 3" Umkreis möglich, weil alles in 5,9" Abstand steht. In meinen Augen unverzichtbar gegen alles, was in R1 vor die eigenen Reihen springt. Klar Sie vertragen so viel wie ein nasses Taschentuch, aber man sollte Sie von der strategischen Seite aus betrachten. Für die Punkte bieten die ein ziemlich gutes Preis/Leistungsverhältniss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schreileise

Codexleser
1. Setzt ihr Kroot Carnivores ein?
Nein und leider gibt es viele Gründe dafür, allerdings vorher erst ein paar positive:
-ihr Bewegungsmove in einer Standart Einheit ist spitze.
-preistechnisch sind sie einigermaßen günstig
-Bewegung von 7
Nachteile:
-nicht günstig genug, für 2 Punkte mehr bekomme ich einen Firewarior mit +1T, besserer Waffe,
-der Moralwert ist unterirdisch für 10 Truppen, womit sie einen Ethereal brauchen um nicht weg zu rennen (oder einen Sharper)
-kein "for the greater good" ausser ich gebe meinen Warlord einen Trait nur für sie,
-kein Sept Keyword!!!!!!!!!! (also auch kein Bonus von irgend einer Septe, macht sie in meinen Augen unspielbar)
-kein Stratagem von dem Sie wirklich Profitieren (nicht mal Focuse Fire da sie kein Sept, keyword haben)
-kein Buff durch Cadre Fireblade...........
-niedrige Reichweite mit ihrer Waffe
-Fraktion innerhalb der Fraktion: Profitieren kaum, brauchen eigene Buffs => absolut keine Harmonie innerhalb der Armee mit ihnen möglich
-6+ T-shirt Save ist einfach nur ein Witz

2. Wenn ja, ab wie vielen Punkten?
Vielleicht in B&B Spielen oder aus Style als Ersatz für ein Strike Team in einer Battellion. Vllt auch in einer Themen Armee dann ab 0 ansonsten vllt mal ab 500.......


3. Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?
Wenn ja würde ich sie ausnützen. Es ist einer ihrer wenigen Vorteile wie bereits erwähnt und damit als Missionszielhalter eigentlich gut.


4. Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?
Meatshield, Missionsziel Halter/Contestor, Kanonenfutter,


5. Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?
Der Gedanke sie als "Beste Nahkampfeinheit" der T'au zu verwenden ist Stuss: 10 Attacken S4 mit 0 AP 1 DMG schrecken niemanden ab. Sie mögen besser sein als Firewarrior oder Guardsman ohne Frage aber das ist kein Vergleich. Am ehsten kann man sie mit Necrons vergleichen von der Fähigkeit her..... Jede nur halbwegs Fähige Nahkampfeinheit zerrupft sie dank ihrer niedrigen Toughness von 3. Ebenfalls ist ihr Meatshield Faktor nicht besonders hoch da mit Ld 6 sehr wahrscheinlich Einheiten davon Rennen.
Falls sie eine Kroot Sharper dabei haben sind sie nur minimal besser. +1 LD und RR von 1 bei Verwundungen helfen doch schon etwas aus, falls dann noch Marker liegen *yay* aber selbst dann sind Firewarrior meist besser...... Falls der Kroot Sharper irgendwas im Nahkampf killt kein Moralwurf hilft wenn man gegen GEQ Prügelt ansonsten wird er vermutlich nix killen also baut nicht darauf.........
Als günstiges Meatshield sind sie OKish mehr nicht. Sie hauen deutlich Schlechter zurück als Firewarrior, sie geben Abwehrfeuer immer nur auf die 6+ und dann auch nur S4 max 20 Schuss...... Ihre Beweglichkeit nutzt ihnen im Meatshield gar nichts. Ihr extra Move bringt nur bei sehr aggressiven Gunlines etwas und dann halten sie kaum genug aus um den Vormarsch des Gegners zu stoppen. Hoher Body Count ist das Einzige was ihnen hier zu gute kommt. Für 5 Punkte 1 Wunde T3 ist okisch, im Vergleich mit Guardsman ziehen sie wieder den kürzeren weil diese besser Buffbar sind.............. Ne ich bleib dabei einfach nur "naja" Einheiten, falls sie auf 3-4 Punkten unten sind wären sie es eventuell wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Großmeister Uziel

Fluffnatiker
Setzt ihr Kroot Carnivores ein

Bis jetzt in meiner letzten Liste hatte ich in meinen 2000er Listen immer ein, oder zwei 10er Trupps dabei

Wenn ja, ab wie vielen Punkten?

Auf 850 Punkte komme ich ohne aus, bei 2000 waren sie meist dabei.

Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?

Kommt auf Mission, Gelände und gegnerische Armee an. Aber den Scoutmove nutze ich dann doch meistens schon.

Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?

Abschirmen! Bevor das schocken in Zug 1 verboten wurde fand ich sie essenziell wichtig, um einen vorgezogenen Schirm zu haben. Da war auch ihr niedriger Moralwert wichtig. So konnte der Gegner nicht so leicht einzelne Modelle umzingeln, wenn er Verluste verursacht hat, da man oft diese in der Morlphase entfernen konnte.

Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?

Erwartet keine offensiven Wunder von ihnen. Sie sollen nur den Gegner von euch fernhalten. Und baut vom vorgezogenen Schirm mit zwei oder drei Modellen eine Konga zu eurer Feuerlinie / Bubble, damit genug Einheiten in 6" sind, damit ihr im Abwehrfeuer unterstützen könnt, wenn die Kroot angegriffen werden.

Wenn sie nicht zum abschrimen benötigt werden, versucht mit ihnen an einer Flanke durch den Scoutmove schnell auf abgelegene Missionziele zu kommen.
 

Panzerlord

Aushilfspinsler
Setzt ihr Kroot Carnivores ein?

-Nie, da sie in meinen Augen nutzlos geworden sind.
Wenn ja, ab wie vielen Punkten?

-Nie
Macht ihr Gebrauch von der speziellen Aufstellungsoption der Kroot?

-Nie

Was ist die Aufgabe der Kroot Carnivores in Eurer Armee?

-Ich würde sie zum Abschirmen der Wichtigen Sachen verwenden. Kanonenfutter eben.

Habt ihr Tipps für andere Kroot-Spieler?

- leider habe ich hier keine nützlichen Infos. Haltet euch dafür bitte an die anderen posts meiner Mitstreiter.

 
Oben