Für Medusa! Zum Gedenken an Ferrus Manus - Iron Hands, die Zehnte!

Kasrkin Kurt

Testspieler
Guten Morgen liebe Mithobbyisten,

nachdem sich zwei meiner Projekte gerade im Abschluss befinden schaue ich mich sehr intensiv nach einem neuen Projekt um.

Da es gerade schwierig ist persönlich Anschluss an eine 30er-Spielgruppe zu finden, versuche ich euch die eine oder andere Info aus den Rippen zu leiern.

Ich denke für welche Fraktion/Legion ich mich entschieden hab muss ich euch nicht nähers erläutern.

1.-Frage: Welches ist das aktuelle Buch für die Armeelisten für die Astartes:
ist das hier das richtige? Verstehe ich richtig, dass das "neue" Buch immer auch zeitgleich die Infos der Vorgänger beinhaltet?

brauch ich das hier auch dazu für alle aktuellen Infos?
hier sind ja wohl noch Iron Hands spezifische Legionstruppen, -ausrüstung, etc. drin?

2.-Frage: Regelbuch:
das hier sind ja die offiziellen FW-Regeln.
Jetzt hab ich gehört, dass es "alternative" Regeln aus Australien, Mornival-Regeln, gibt? Wie ist hier der Stand, was wird denn tatsächlich gespielt?

3.-Frage: Battlescribe:
ich liebe es ja über alles in Codics, Armeebücher etc. rumzublättern, leider ist ja dank GW/FW ein Punkteupdate/FAQ und zumindest bei 40k Editionswechselpunkteveränderungen mittlerweile so umfangreich, dass ich persönlich da ohne BS nicht mehr durchsteige!
Jetzt wollte ich mir probeweise den Datensatz zu Horus Heresy aufs Handy ziehen um mal wild rumklicken zu können. Leider bekomme ich da eine Fehlermeldung. Geht das nur mir so oder nutzt man für 30k ein anderes Tool oder wird hier klassisch mit Armeeliste von Hand gerechnet?

4.-Frage: Jetzt wird es legionsspezifischer:
Die Iron Hands bestehen ja aus Klankompanien der einzelnen Klans. Ein Klan stellt ja zum Teile mehrere Kompanien.Pre-Codex-Astartes kenn ich jetzt 14 Klans, hat jemand Infos um es hier unter den Klans unterschiedliche Spezialisierungen gab? Mein Ziel ist es eine panzerlastige Armee zu spielen, hier passen ja IH generell gut rein, aber ob es weitere Spezialisierungen in der Legion gab.

Ich freue mich über Rückmeldungen, Anregungen, Tipps und Kritik.

Wünsche euch einen schönen Tag.

VG
 

Zekatar

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Du brauchst diese Bücher:


Dort sind sämtliche Regeln drin, um Iron Hands zu spielen. In verschiedenen Black Books finden sich dann nur noch ein oder zwei Charaktere (Meduson ist glaube ich in Buch 5 oder 6) und in den letzten zwei oder drei sind noch ein paar neue Einheiten für alle Legionen drin, die es noch nicht in die roten Bücher geschafft haben. Notwendig ist aber eigentlich nichts davon wirklich.


Selbst wenn du Mournival spielst, sind das nur zusätzliche Spielmodi, Einheiten und Armeen. Die offiziellen Bücher brauchst du trotzdem.
Ich persönlich bin absolut kein Fan von den Mournival-Sachen, in meinen Augen ist vieles davon blankes Wishlisting in netter Verpackung und verwässert die Besonderheiten der Legionen.
Der Centurion-Spielmodus (im Grunde sagt der, dass man außer Läufern keine Fahrzeuge haben darf) ist recht beliebt, er verschiebt das Meta aber hart und verbessert das Spiel eigentlich nicht wirklich.

Battlescribe ist das einzige Tool für 30k und aktuell ist da scheinbar mal wieder der Wurm drin. So oder so, verlasse dich niemals auf das, was in Battlescribe steht. Da sind doch schon ein paar Fehler drin.

Regeltechnisch ist es vollkommen egal, welchen Clan du spielst. Ich kann dir da vom Hintergrund aber auch nicht groß weiter helfen.
In dem Buch hier
finden sich noch weitere Details zum Hintergrund der Legion (die Regeln sind aber veraltet), aber meistens gehen die Segmente hauptsächlich auf die Pre-Primarch-Geschichte und ein paar nennenswerte Gefechte ein.
 

Arkon

Codexleser
Willkommen zu deiner besten Entscheidung deines Lebens mit 30k zu beginnen ( ein wenig Drama gehört dazu. 😅).

Zekatar hat dir ja kompetent alle Fragen schon beantwortet. Ich freue mich dann bald erste Fortschritte deiner Iron Hands betrachten zu dürfen.
 

Kasrkin Kurt

Testspieler
So, nochmal vielen Dank für das Bekunden der allgemeinen Interesse, hier im Thread und per PN.

Da jeder wohl das allgemeine Problem der Plastikknappheit in Form von Figuren auf dem Festland kennt, beginne ich mal mit ein paar groben Anrissen...

Aufbauen möchte ich mir einen panzerlastigen Verband, der Iron Hands, des Clan Avernii, genauers die 13. Kompanie. (also zumindest in Teilen ;-))

Für die Schulterpanzer:
Iron Hands Schulterpanzerinsignie
Clan Avernii Schulterpanzerinsignie

Für die Fahrzeuge:
Türen:
Abzeichen Clan Avernii:
Abzeichen Iron Hands:

Denke dadurch wird man die Modelle schön personalisieren können.

Fahrzeuglastig spricht, wenn man sich die Rites of War anschaut für Armoured Breakthrough, meiner Meinung nach...
Ein Sicarian Battle Tank mit BS 5 als HQ ist sicherlich nett!
Predator als Standards ist nett, mit fast, noch netter
Tacticals im Rhino, sind sowieso Pflicht,
Tactical Support mit PW im Rhino,
Predator Sqaudron mit Commandtank, auch fast, super nett
Whirlwind,
Castrmen Orth gefällt mir auch sehr gut, ein weiterer Sicarius oder sogar Super-Heavy mit BS 5 und als HQ.

Aktuell bestellt sind 50 Marines in MKIII'er Rüstung. Wenn Kutami langsam wieder aufgestockt wird, sind da 3 Rhinos und 5 Predator fällig. Ich freu mich...
 

Siegfried Adler

Erwählter
Salve!

Willkommen ✌🏼
Erstmal schön das du hierher gefunden hast 👍🏻 Freu mich schon auf deine Iron Hands. Ist auch eine meiner Lieblings Legionen. Hast dir schöne Teile ausgesucht. Aber Vorsicht ☝🏼 Die runden Rhino Türen gehen nur bei dem Forgeworld Rhino. Ich persönlich würde bei den Iron Hands sogar das normale GW Rhino nehmen. Passt besser vom Stil her finde ich. Ist aber Geschmackssache...

MfG Sigi
 
Oben