Geländebau Wettbewerb März/April- Wasser und Gewässer - Abstimmung!

Welches Geländestück gefällt euch am besten?

  • Sektion eines Industriestückes von Ignazius

    Stimmen: 27 54,0%
  • Leuchturm von BW-Hannover

    Stimmen: 15 30,0%
  • Sumpf von Zwirn

    Stimmen: 4 8,0%
  • Verseuchter Brunnen von General_SHO

    Stimmen: 4 8,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    50
  • Umfrage geschlossen .

wedge

Hüter der Flotten
Geländebau Wettbewerb März/April
Thema: Wasser und Gewässer


hier die Einreichungen:

Ignazius - Sektion eines Industriestückes
http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/198363?p=3142615&viewfull=1#post3142615


BW-Hannover – Leuchturm
http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/198363?p=3142683&viewfull=1#post3142683


Zwirn – Sumpf
http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/198363?p=3142847&viewfull=1#post3142847


General_SHO – Verseuchter Brunnen
http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/198363?p=3147560&viewfull=1#post3147560




Regeln:
Anhang anzeigen 203913

Wasser und Gewässer
Etwas herausfodernd aber sehr interessant wie ich finde. Das Thema würde auch von meherer Nutzer vorgeschlagen.

Bedingungen:
Anmeldungen bis zum 09. März in diesen Thread mittelst eines Anmelde-Posts.
Bitte solange nur Anmeldungen hier posten! Diskusioen können hier gefürt werden.
Das Thema darf frei Interpretiert werden. Also alles von Brunnen über Seen über Hafen, Pfützen, Sümpfe, Schiffe usw. also alles was irgendwie mit wasser zu tun hat ist zulässig.

Abgabestatus: Das Gelände soll bei Abgabe bemalt sein. Es sind aber 1-2 Fotos vor Bemalung mit einzureichen.
Bau: es ist alles zugelassen, Bausätze, Eigenbauten usw.
Laufzeit: 2 Monate. 30. April ist Abgabeschluss.

Zur Abgabe dürfen maximal 5 Fotos eingereicht werden. 1-2 Fotos sollen das Geländestück vor der Bemalung zeigen. Collagen sind zugelassen.

Nach den 30. Aprill erfolgt dann eine Abstimmung.

edit: Ein einfacher Post wie "Ich melde mich hiermit an." reicht völlig als Anmeldung :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ignazius

Eingeweihter
Mein Geländestück für den Wettbewerb ist hiermit fertig.

Es stellt eine kleine Sektion eines Industriestückes da, wo das Imperium ohne Rücksicht auf die Umwelt, ihre gesamten Chemie-Abfälle einfach in den Fluss kippt. Entsprechend gesund :sick: sieht es aus.

Da ich nicht spiele es aber nicht einfach so bauen wollte, ist es für eine Vitrine gemacht, in der ich dann später Teile meiner Deathwatch-Armee präsentieren kann. Dadurch hat sich auch die Grundfläche ergeben.
Gleichzeitig wollte ich aber auch etwas mit einer Brücke machen.

Das Gelände besteht aus diversen GW-Bauteilen, welche immer wieder als orientierung was Größe ect. anging dienten.
Die Basis besteht aus Styropor sowie entsprechend zugeschnittene Teile aus Thermoplast und Plastikcard. Zusätzlich wurden allerlei zusätzliche Bits aus GW Bausätzen sowie vielen anderen alten Modellbausätzen verwendet, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Abgerundet wurden sie aus diversen Ansammlungen von allerlei Dingen aus dem bereich Gartenbau :rolleyes:

Anhang anzeigen 212526 Anhang anzeigen 212524
Das Gelände im Rohbau

Anhang anzeigen 212522 Anhang anzeigen 212525
Das Gelände im bemalten Zustand

Anhang anzeigen 212523
Ursprünglich hatte ich geplant Modellbauwasser zu verwenden. Als ich dann aber den Fluss bemalt habe und einfach recht viel Klarlack draufgekippt habe, hab ich festgestellt das dies durchaus ausreichte.


Genauere Details im unbemalten und bemalten Zustand finde man in meinen Aufbauthreat hier:

Im Rohbau: http://www.gw-fanworld.net/showthre...atch-Enochia?p=3163416&viewfull=1#post3163416

Im Vergleich: http://www.gw-fanworld.net/showthre...atch-Enochia?p=3172801&viewfull=1#post3172801

Fertig bemalt inkl. Wettering: http://www.gw-fanworld.net/showthre...atch-Enochia?p=3178046&viewfull=1#post3178046
 
Zuletzt bearbeitet:

BW-Hannover

Tz'arkangeschädigter
Ich meld mich auch an. Hab mit der Platte gerade begonnen.
Ich stell morgen mal ein Foto rein, ob das so auch regelkonform ist.




WiP Bilder sind hier im Thread ja zur Genüge drin, denke ich. Also nur die Collage vom fertigen Stück.



Collage um etwa 2/3 gekürzt. Die vollständige ist noch unten in dem Spoiler zu finden.







 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirn

Aushilfspinsler
So, lieber zu spät als gar nicht :) Leider gab es ein kleines Malör mit dem Wassereffekt weshalb ich den übermalen musste... Da werde ich mir noch einen anderen zulegen und ausbessern/nacharbeiten. Aber nichts desto trotz, hier die Bilder vom Sumpf!





 
Zuletzt bearbeitet:

trautz

Hintergrundstalker
Ich melde mich hiermit auch an!
Tolles Thema! Absolut "Neuland" für mich (seit Merkel ist das Wort Neuland irgendwie ... dämlich)
 

wedge

Hüter der Flotten
So ich schließe die Anmeldung hiermit.
xxGrimmxx gerne. Die Anmeldung hat eh nur organisatorisch, damit ich den Überblick behalte.
9 Teilnehmen sieht ja schonmal gut aus. Die Anmeldung über 2 Wochenende aufrecht zu halten ist also schon sinnvoll ...

Ab jetzt dürft ihr hier Zwischenergebnisse Posten!
Bitte (noch) nicht die Anmelde Posts Bearbeiten!

Bitte denkt daran das für die Abgabe 1-2 Fotos vor der Bemalung verpflichtend sind!
 
Zuletzt bearbeitet:

BW-Hannover

Tz'arkangeschädigter
Ok, dann mach ich mal den Anfang. Rest imSpoiler.

Ich habe heute mit meinem Projekt begonnen. lange Zeit war ich noch unentschlossen, ob ich jetzt das Display mache, oder was anderes. Aber da ja schon Stimmen gegen das Display kamen, hab ich mich nun dazu entschlossen, doch den Leuchtturm zu bauen. Ausserdem erhoffe ich mir durch den Wettbewerb wiedermal etwas Motivation, ein Styrodurgeländestück zu bauen.

Tja, ein Leuchtturm also. Das war meine erste Idee, als ich von diesem Wettbewerb gelesen hatte. Heute morgen hatte ich dann schon wieder andere Ideen. Allgemein find ich es etwas schwer, das Thema Wasser. Da das Geländestück aber nur etwas mit Wasser zu tun haben muss, und (so wie ich das verstanden habe) nicht wirklich Modellbauwasser enthalten muss, wirds schon wieder etwas leichter. Ein Leuchtturm erscheint mir da recht eindeutig, eine Verbindung zu Wasser herstellen zu können.
Dann das Dilemma. Ich begann also mit dem Turm und merkte recht schnell, dass es nicht wirklich direkt wie ein Leuchtturm aussieht. Könnte ein beliebiges Leuchtfeuer sein, in den Bergen, auf irgendeiner Steppe,...
Ok, also brauch ich mehr Verbindung zu Wasser. Kurz überlegt und zu dem Schluss gekommen, dass ich den Turm auf eine Insel baue.
Nächstes Problem. Sieht nicht aus wie ein Leuchtturm auf einer Insel, sondern einfach wie ein Turm auf einem Berg... Aber auch da hab ich schon eine Idee, auf die ich jetzt nicht weiter eingehen will.

Als letztes Vorwort möchte ich noch anmerken, dass ich mir das Ziel gesetzt habe (aus ästhetischen Gründen) das Modell komplett und ausschliesslich aus Styrodur (und etwas Leim) zu bauen. Kein Balsaholz, keine Plastikbitz und keine Fertigteile. Wirklich nur Stydodur. Das verringert leider den Detailgrad extrem, sieht aber mMn im Gesamtbild besser (bzw einheitlicher) aus.
Nach der Bemalung kommen aber natürlich Grasbüschel/Sand zur Anwendung.

Gut, kommen wir zu den Bildern. Ich werde die Bilder immer mal kurz untertiteln, da das meiste immernoch in meinem Kopf ist, und nicht auf dem Styrodur :D

Anhang anzeigen 206591
Mein erster grober Entwurf. Das ist der Berg, auf dem ich das Teil bauen wollte. Wie man sieht lässt sich so schlecht eine Verbindung zu Wasser herstellen...

Anhang anzeigen 206592
Die ersten Wandstücke für den Unterbau

Anhang anzeigen 206593
Wandstücke für den Unterbau

Anhang anzeigen 206594
Anhang anzeigen 206595
Die ersten Wandstücke für den Aufbau

Anhang anzeigen 206596
Mein zweiter grober Entwurf. Bis hierhin immernoch der Plan, das Ding auf einen Berg (bzw an/in einen Felsen) zu bauen. Der Aufbau sollte hier so halb auf dem Felsen und halb auf dem Unterbau stehen. Der restliche Teil des Unterbaus würde dann ein begehbares Dach erhalten.

So, dann kommen wir mal zu dem Aufbau:

Anhang anzeigen 206597

Anhang anzeigen 206598
Die Grösse der Tür von dem Unterbau übernommen...

Anhang anzeigen 206599
...und auf den Aufbau aufgetragen.

Anhang anzeigen 206600
Türrahmen eingezeichnet...

Anhang anzeigen 206601
...Steinstruktur eingezeichnet...
Anhang anzeigen 206602
Holzbalken eingezeichnet und Steine gestaltet

Anhang anzeigen 206603
Anhang anzeigen 206604
Anhang anzeigen 206605
Und so sehen die vier Wände des Aufbaus jetzt aus.


Anhang anzeigen 206606
Dann die ersten Mauerstücke in den Felsen eingelassen.

Anhang anzeigen 206607


Und zusammen mit der Insel ist das jetzt der aktuelle Stand:


Anhang anzeigen 206608

Anhang anzeigen 206609



mal sehen ob ich heute Abend nochmal ein Update mit aktuellem Stand bringe.
 
Zuletzt bearbeitet:

trautz

Hintergrundstalker
- kein Endprodukt, hab es leider nicht geschafft, Gesundheit etc. kam wieder mal dazwischen, hoffentlich nächste Runde! -
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirn

Aushilfspinsler
Moin,

ich werde einen einfachen Sumpf bauen. Diesen soll man dann für Fantasy oder SciFi nehmen können. Wird also relativ neutral. So, mal sehn was ich hier zustande bekomme :)

Wip Bilder:





Dazu hab ich mir noch einen Wassereffekt aus den Eisenbahnladen gekauft. Hab schon 2,3 kleine Tests gemacht und finde das zeug ganz gut!
http://www.conrad.de/medias/global/ce/2000_2999/2400/2420/2428/242857_BB_00_FB.EPS_1000.jpg

Ich Denke nicht das ich damit gewinnen werde aber meine Platte wird immerhin voller :)

Gruß Zwirn
 
Zuletzt bearbeitet:

BW-Hannover

Tz'arkangeschädigter
Sorry für Doppelpost, aber hier der Abschluss für dieses WE

Der "Styrodurteil" nähert sich dem Ende. Das Schiff muss noch fertig, dann noch ein paar Details dann bin ich damit fertig. Mein Plan, das ganze Teil komplett aus Styrodur zu bauen wird leider nicht aufgehen, ein bisschen GS werd ich brauchen. Das Schiff wird mit in den Felsen eingebaut.

Also, das Schiff:

Anhang anzeigen 208508

Und dann einfach ein paar Eindrücke des Modells:

Anhang anzeigen 208509

Anhang anzeigen 208510

Anhang anzeigen 208511

Anhang anzeigen 208512

Anhang anzeigen 208516

Anhang anzeigen 208515

Anhang anzeigen 208514

Anhang anzeigen 208513

Anhang anzeigen 208517

Anhang anzeigen 208521

Anhang anzeigen 208520

Anhang anzeigen 208519

Anhang anzeigen 208518

Anhang anzeigen 208522
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben