Mortian Battle Tank ( Update: 24.Februar)

mort

Grundboxvertreter
Ich dachte mir, ich mache mal ein kleines Tutorial zu meinem Mortian Battle Tank.

Zuerst grundiert mit "Chaos Black" Spray, danach noch mal grundiert mit Tamiya "German Grey" durch die Airbrush. Ich wollte ihn eigentlich in den Farbton lassen, damit es zum rest meiner Armee passt, aber das war mir dann irgendwie zu langweilig, also hab ich noch mit Tamiya "Field Green" eine Grüne Grundierung gemacht. Dann mit Klebefolie die Streifen abgeklebt und mit Tamiya "Neutral Grey" Die Hauptfarbe aufgetragen. Hier die Bilder nach diesem Schritt:

P1010163.jpg
P1010165.jpg

Leider hat die Folie nicht überall so gut geklebt, deswegen muss ich mit "Field Green" an manchen Stellen die Streifen nochmal nachbessern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ben.W

Malermeister
sieht schon mal sehr vielversprechend aus aber einen klitzekleinen Kritikpunkt hab ich doch: keine Tarnstreifen oder Flecken auf bewegte Teile wie z.b. die Laufrollen. Lieber die ein oder andere Laufrolle komplett dunkelgrau oder dunkelgrün lackieren!

Ist wirklich ein schickes Modell das Du da erschaffen hast!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinkchen_Panther

Hintergrundstalker
sieht schon mal sehr vielversprechend aus aber einen klitzekleinen Kritikpunkt hab ich doch: keine Tarnstreifen oder Flecken auf bewegte Teile wie z.b. die Laufrollen. Lieber die ein oder andere Laufrolle komplett dunkelgrau lackieren!
...

Ich schätze,das wird er noch nacharbeiten ^_^

Der gefällt mir so gut,ich wollte mir eigentlich auch einen bestellen,aber LARp ruft...
Die Bemalung gefällt mir wirklich sehr gut,"german Grey" ist anscheinend die Farbe,die hier alle DkoK-ler für iher Panzer(-kompanien) benutzen ;)
 

AdmirAlex

Hintergrundstalker
Hmm wenn ich mir das so durchlese ist da nicht viel von Tutorial zu merken^_^

Also du schreibst, was du gemacht hast, zeigst aber "nur" das Endergebnis, aber keine zwischenschritte.

Zuerst dachte ich, da kommen noch Bilder etc. aber dem ist wohl nicht so^^

Du hast ihn natürlich toll bemalt aber ich z.B. wüsste jetzt nicht so genau, wie ich das jetzt machen sollte (vllt bin ich auch unfähig)^^


mfg
alex
 

mort

Grundboxvertreter
ich bin ja auch noch nicht fertig, Alex.
Wenns dich interessiert, die zwischenschritte waren resin-Grau dann alles in Schwarz und dann in Grau. Finde ich jetzt nicht so spannend. Deswegen habe ich davon mal keine Bilder gemacht. Wird glaube ich auch nicht so viele Leute interessieren wie der Panzer in schwarz aussieht. oder?

Die Laufrollen müssen noch gemacht werden. Wie gesagt, es ist das "roh" Modell nach dem Airbrushen.

German Grey is jetzt bei dem Panzer nur die Grunddierung. Finde es aber für einen Panzer zu dunkel. Bei Figuren passt es wiederum sehr gut, weil die ja noch gehilightet werden.
 

mort

Grundboxvertreter
So jetzt gibts gleich mal nen Doppel Post.
Also, leider bin ich erst heute dazu gekommen weiter zu malen.
Ich habe eine sehr dünne schicht aus maladabab (?) black drüber gezogen und danach eine nicht mehr ganz so dünne schicht aus balabalab black und devlan mud. Weil das dann immer so ewig dauert, bis es trocken ist, hab ich schon mal die erste Seite der Ketten grundiert in Scorched Brown und Chaos Black mix.

P1010167.jpg
P1010168.jpg
 

Ben.W

Malermeister
also ich behaupt jetzt einfach mal das dem Mortian ein massives Weathering sehr gut stehen würde....aber ich wart jetzt einfach mal ab wie Du weiter machst.
Er gefällt mir auf jeden Fall sehr gut und die Ansätze für die Ketten schauen vielversprechend aus!

Weiter so! und Danke das Du die die Mühe machst die Schritte zu dokumentieren!
 

mort

Grundboxvertreter
So jetzt mach ich erstma beim Turm weiter:
Die Rostflecken sind mit Schorched Brown / Chaos Black Mix und später nochmal mit Bestial Brown / Red Gore / Scorched brown Mix mit Hilfe eines Blisterschwammes aufgetupft.
P1010169.jpg
P1010171.jpg
P1010172.jpg
 

mort

Grundboxvertreter
meinst du die Abklebe folie?
Eine ziemlich beschissene! weil sie sehr dick und sturköpfig ist. Lässt sich schlecht biegen. Welche genau, weiss ich leider nicht. Die ist schon ein paar jahre alt.

Ich glaube aber, die nehmen sich alle nicht viel. Hauptsache dünn und gut an Konturen anpasspar. Man braucht eigentlich keine Elastische.
 

mort

Grundboxvertreter
P1010173.jpg
P1010174.jpg
Jetzt habe ich an den markanten stellen mit pigmenten und einem großen Pinsel großflächig rostverwaschungen aufgetragen. Sieht dann so aus:
Jetzt gehts dann an die kleinarbeit. Die ganzen kleinen Kratzter mit rostverläufen zu versehen.
 
Oben