NÖTE EINES KRIEGSHERREN - ein satirisches Trauerspiel

wenne81

Testspieler
Ich brauchte mal ein wenig Abwechslung..Ich fand es lustig.

Nöte eines Kriegsherren - ein satirisches Trauerspiel

Der Wirbel des Chaos.
Eine Region des Raumes,...voller Chaos.
Nicht endender Wahnsinn erfüllt jedes Quantum dieser Schnittstelle zwischen den Dimensionen und beschert seinen Bewohnern eine Existenz in Gewalt und Anarchie.
Auch wenn es für die Legionen, die den Eid der Treue zum Imperator brachen der einzige Ausweg war, sollte diese verfluchte Zuflucht, ihr Leid nach der großen Niederlage von Terra noch in ungeahnte Höhen treiben.
Einige Zeit ist vergangen seit dem Einzug der Geschlagenen. Allianzen wurden geschmiedet und wieder zerbrochen, Führer bestimmt und auf die eine oder andere Art wieder abgesetzt.
Nur einem gelang es, nach vielen Diskussionen mit Feder und Schwert sowie mit dem Wohlvollen der Götter, Vertreter aller Legionen an einen Tisch zu bringen, um einen teuflischen Plan in die Tat umzusetzen.
Dieser Mann ist Abadon, neuernannter Kriegsherr des Chaos, Sohn des Horus und in dessen Nachfolge, der Anführer der umbenannten Black Legion.
Wut brannte in Abadon, Wut über ihr aller Versagen und Wut auf die Schwäche, mit der Horus sie alle ins Verderben gestürzt hatte.
Doch noch war nicht aller Tage abend.
Er plante Großes!
Sollten die loyalen Versager sich nur in Sicherheit wiegen! Sie würden lernen das man dem Willen der Götter nicht entkommen konnte. Er wußte, es kam auf nur einen Schlag an! Ein gezielter, gut geplanter Feldzug, der die Wächter des Wirbels überraschen würde, das Tor von Cadia aus den Angeln heben und den Weg nach Terra ebnen würde!
Mit diesen und ähnlich verwirrenden Gedanken im Kopf, machte sich der Kriegsherr auf, um vor die versammelten Repräsentanten der Legionen zu treten. Sogar die Dämonenprimarchen konnte er überzeugen sich seiner Sache, zumindest halbherzig, anzuschließen.
So kam es, gefühlte Jahrhunderte nach der Niederlage von Terra, zum ersten Mal zu dieser Art Versammlung an Bord von Abadons Schlachtkreuzer.
Abadon war voller Vorfreude auf das Kommende, ja er war sich so sicher, das die vereinte Macht und die Recourcen aller Verräterlegionen, einen finalen Sieg unausweichlich machen würden.
Wie sollte er sich Irren..
Undefinierbare Geräusche erklangen aus den hintersten Reihen und seltsamer Gestank lag in der Luft, als Abadon zu sprechen begann.
"Männer! Es ist mir Freude wie Ehre, euch alle hier, im Hinblick auf das große Ganze, vereint und versöhnt vorzufinden!
Nun fragt ihr euch sicherlich, was ich von euch will, auch wenn Zeit im Wirbel keine Rolle spielt.
Ich habe Großes vor! Mit dem Segen der Götter habe ich einen infernalischen Plan gefasst..
Ich nenne ihn : den schwarzen Kreuzug!
Mit nur einem Angriff werden wir letztendlich doch noch Siegen und den Imperator von seinem kitschigen Thron stoßen!
Wir werden Terra einebnen und Blut vergießen, mit dem Ozeane gefüllt werden können!
Der gute Lucius hier wird mir bei meiner Präsentation behilflich sein."
Lucius, dessen Zunge zärtlich mit einer Rasierklinge spielt, betritt feixend das Podium. Er aktiviert einen Holoprojektor und ein Bild des Wirbels, samt der Region um Cadia, erfüllt den Raum.
Zufrieden schaut Abadon in die Runde.
"Irgendwelche Fragen bis jetzt?"
Da bis auf böse Blicke nichts zur
Erwiederung kommt, fährt der Kriegsherr fort.
"Der Plan ist so Einfach wie Genial! Wir werden die immer noch ungeheuren und überlegenen Massen unserer Legionen vereint auf unsere Schlachtkreuzer laden und direkt zum Tor fliegen! Über Cadia angekommen, kommt der Endsieg!"
Abadon lacht voll bösem Wahnsinn an die drei Minuten, während Lucius versucht das richtige Bild auf dem Projektor zu finden.
Das Bild der Festungswelt erscheint und Ezekyle fährt fort.
"Ich kann es schon vor mir sehen! Landungskapseln verdunkeln den Himmel wie ein Schwarm von... ."
Ein Räuspern ertönt aus der Ecke der Iron Warriors.
"Was ist?" fragt Abadon verdutzt.
Die riesige Dämonengestalt Perturabos erhebt sich aus der letzten Reihe.
"Heil dir, Abadon, Sohn des Verlierers, dem wir aus unerfindlichen Gründen die Treue geschworen haben. Da gibt es nur ein winziges Problem."
"Und das wäre?"
"Wir haben keine Landungskapseln."
Das Lächeln des Kriegsherren erstarrt.
"Wie, wir haben keine Landungskapseln?"
Perturabo rollt mit den Augen.
"Na wir haben keine, alle weg, futsch, aus die Maus!"
"Kann doch nicht sein! Das letzte Mal auf Terra waren es noch Tausende! Kann mir mal einer erklären, wo die alle hin sind?"
Fulgrim, der Dämonenprimarch der Emperors Children schlängelt sich in die Höhe.
"Mmh..das letzte Mal sah ich sie auch auf Terra. Bei all den schönen Spielen mit der Zivilbevölkerung, ist das Einsammeln der Kapseln wohl ein Wenig vernachlässigt worden."
Der Kriegsherr blickt vorwurfsvoll Richtung Perturabo.
"Das kann doch nicht sein! Ich hab selber gesehen wie du und deine Legion Stundenlang Panzer eingeschifft habt! Ihr hattet hinterher mehr als vorher! Hat den keiner an die Kapseln gedacht?"
Perturabo schaut schuldbewußt zu Boden.
"Egal! Das sind nur Details. Dann nehmen wir eben Thunderhawks! Wir fliegen tief und schnell, begleitet von ein paar Storm Ravens und Talons sollte jeder Widerstand im Keim... ."
"Die werden allein Fliegen müssen."
"Was? Wer war das?"
Ahriman steht auf. Magnus, der etwas Abseits sitzt, schaut konsequent in die andere Richtung.
"Die haben sich alle in Drachen verwandelt. Ging ziemlich schnell aber die Piloten haben ziemlich lange geschrien. Jetzt sind die nur noch für Solo Missionen gut, Naja."
Lucius stößt ein wieherndes Lachen aus.
"DETAILS!"
Der Kriegsherr wirkt nervöser, belässt es aber dabei.
"Gut, vergessen wir das!"
Auf ein Zeichen schaltet Lucius ein Bild weiter. Das typische Bild eines Terminatortrupps erscheint.
"Dann Teleportieren wir halt runter!"
Nach einer kurzen Pause und ohne das Einwände erhoben werden, fährt Abadon fort.
"Ich sehe es schon vor mir! Die Terminatoren von neun Legionen! Vereint in einem Angriff! Hunderte Behemothe der Schlacht, mit Hammer und Schild die die Mauern von... ."
Erneutes Räuspern unterbricht die Rede erneut.
Abadons rechtes Auge zuckt bedrohlich, dennoch fragt er in ruhigem, doch merklich genervtem Ton:
"Was jetzt?"
Mortarion, Leichenprimarch der Death Guard hustet den restlichen Schleim raus und setzt erneut an.
"Keine Hämmer. Keine Schilde."
"Keine Hämmer." Abadon wird ernstlich verstimmt.
"Keine Hämmer."
"Scheiße! Wir werden doch Hämmer haben! Ich meine wir haben ein Mechanicum, oder? Und Perturabo! Ich seh deinen doch von hier aus!"
Perturabo zieht den Hammer enger an sich und sagt düster:
"Und der bleibt schön da wo er ist."
"Ok! Ok! Das sind alles nur DETAILS!"
Abadon tritt gegen den Projektor. Lucius verschuckt entzückt die Rassierklinge.
"Jetzt mal im Ernst! Das mit den Hämmern check ich nicht. Kann nicht sein! Ich mein wir haben doch Nägel! Thypus! Bitte! Wir kennen uns seit der ersten Stunde. Schnapp dir mal ein Auspex und such mir nen Hammer, damit diese Dilettanten hier mal einen sehen!"
Thypus, gerade im aufstehen begriffen, setzt sich wieder.
"Tsssss, also wegen dem Auspex. Das ist jetzt irgendwie blöd."
Abadon massiert mit geschlossenen Augen, seinen Nasenrücken mit Daumen und Zeigefinger.
Nach einer Weile hat er seine Fassung zurück.
"Gut, gut, gut. Dann Äxte. Wir haben Äxte nicht wahr?"
Angron brummt zustimmend von rechts außen.
Von neuem Mut erfasst macht der Kriegsherr weiter.
Lucius schaltet weiter. Der vom Krieg zernarbte Boden Cadias erscheint.
"Es kommt sowieso auf den Bodenkrieg an!"
Perturabo stößt Fulgrim an und meint grinsend:
"Jetzt wird's übel."
Fulgrim:
"Ich sag doch, wir bleiben lieber gleich Zuhause.."
"Ruhe dahinten!" ermahnt der Kriegsherr.
"Nachdem wir also gelandet sind, schwärmen wir aus! Ich sehe es schon vor mir! Schwadronen von Landspeedern verheeren den Feind und ermöglichen es den Razorbacks unsere mächtig bewaffneten Gardeeinheiten abzusetzen! Trikestaffeln in Hundertschaften decken die Flanken mit Speerfeuer! Und dann der Todesstoß! Ironclad Sturm! Was dann noch übrig ist sollten die Sturmkanonen der Ehrwürdigen erledigen! Ha! Da fällt euch nichts mehr ein, was?"
Abadon steht mit in die Hüfte gestemmten Fäusten da und reckt das Kinn herausfordernd in die Höhe.
Fabius, ehemaliger Apotehkarius der Emperors Children, steht vorsichtig auf.
"Chef, ich weiß echt nicht wie ich's sagen soll.. .
Das können wir auch alles vergessen."
"Ihr verarscht mich doch!"
Fassungslosigkeit strahlt vom Kriegsherren aus.
"Was im Namen der Vier haben wir denn noch?"
Perturabo und Fulgrim unterdrücken einen Lachanfall.
Eine vermummte Gestalt des dunklen Mechanicums erhebt sich.
"Nun ja, es gibt ein paar Vindicator..aber ehrlich gesagt wurden die meisten Piloten von Dämonen gefressen und die Dinger schießen jetzt eher mäßig. Und hey! Wir haben Rhinos! Adept Maximus hat sogar so ne Art Raketenwerfer draufgeschraubt. Ist doch fast wie ein Razorback. Man könnte doch einfach nicht so viele einsteigen lassen! Und die Cybots die wir noch haben, sind ja nicht alle sooo durchgeknallt wie jetzt viele behaubten.."
"Schauze! Hat ihr irgendeiner was konstruktives beizutragen? Die Sache läuft nämlich auf jeden Fall!"
Angron steht auf und sagt:
"Also ich bin raus. Ich werd so in ein paar tausend Jahren mein eigenes Ding machen. Problem?"
Kein Problem, Abadon schüttelt nur verlegen den Kopf.
Lucius schaltet den Projektor aus und dreht träumerisch an seinen Brustwarzen.
Abadon wirkt entmutigt.
"Nachdem dann ja alles geklärt ist, würd ich sagen jeder geht packen! Morgen gehts los! Ist acht Uhr Ok für jeden?"
Mortarion gibt ein verächtliches Schnauben von sich.
"Vergiss es! Da geh ich gerade Mal pennen!"
Der Kriegsherr schreit lange und laut.
"Aaaaaaaaaahhhh ich will doch nur nen Scheiß Kreuzzug!"
 
Zuletzt bearbeitet:

s1rf

Aushilfspinsler
Oh man, habe mich an mehreren Stellen echt weggeschmissen. Und ist mehr als ein Kern Wahrheit....... Ist traurig aber Naja. Könnte man ewig weiterspinnen: landraider Modelle (crusader redeemer).... STURMBOLTER!!! Vlt sind sie ja nicht drauf angewiesen aber was ist mit dem guten alten apothekarius (Bis auf fabius)
 

wenne81

Testspieler
Stimmt ..gibt noch so viel mehr ..
vielleicht mach ich mal nen 2. Teil, wenn der 1. Kreuzzug läuft und zieh über den Rest her..
 

Avdnm

Aushilfspinsler
Zuerst wußte ich noch nicht so ganz wo das ganze hinführt, aber dann... herrlich!!! Konnte mir die ein oder andere Lachträne wegwischen! Hätte nix dagegen wenn du mehr davon schreiben würdest :)
 

Scantraxx

Codexleser
Geniales Ding! Bitte um Fortsetzung!
Der Anfang las sich zwar etwas zäh, fand ich, aber der Mittelteil und Ende waren einfach göttlich (welcher der vier is jedem selbst überlassen)! :D
 

wenne81

Testspieler
Ok die einleitung war schnöde. . Mindert zumindest die erwartung:)
Ich mach noch n teil..als der hier fertig war viel mir noch so viel ein.
falls einer iwie sauer ist..chaos war meine erste armee..da weiß man was man hat..oder nicht!:D
 

wenne81

Testspieler
2

Der dämonisch besessene Land Raider mit den Symbolen der Black Legion, rumpelt gequält über die Ebenen von Cadia.
Es stinkt wiederlich und undefinierbar in seinem Inneren, Schleim tropft aus den Wänden.
Aber egal.
Sie hatten es geschafft!
Irgendwie war es ihnen gelungen Truppen zu landen, eine Tatsache, an die der gute böse Abadon nicht mehr geglaubt hatte.
Dieser sitzt ganz vorn, bei der Sturmrampe, starrt auf die Klaue des Horus und wirkt abwesend.
Zwei seiner Auserkorenen, Uselesslor und Rediculeslor, gerüstet mit kantigen Terminatorrüstungen, sitzen hinten und unterhalten sich leise, während der Rest des Trupps versucht, ihrer Bewaffnung einen tieferen Sinn abzugewinnen.
"Der Chef ist immer noch pissig, was?"
Rediculeslor schüttelt den Kopf und seufzt.
"Ja nach dem Meeting war er irgendwie nicht mehr der selbe. Hat irgendwas gemurmelt von Dilettanten und das man seine Autorität untergräbt. Ja und dann hat er stundenlang im Dunkeln gesessen, mit zwei Boltern und Kreppband. Keine Ahnung was das sollte."
Uselesslor zuckt mit den Schultern.
"Er brauch halt Zeit für sich. Muß schwer sein für ihn, Papa tot und dann auch noch Streß mit Opa."
Beide nicken zustimmend.
Das Vox knistert, dann hustet es. Die Stimme von Anuslor, dem niederem Nurgle Dämon, den Abadon kurzfristig anheuern konnte um den Maschinengeist zu ersetzen, versucht zu sprechen. Dann hustet er erneut.
Abadon atmet tief durch, strafft seine Haltung und zwingt sich zu einem Lächeln. Motivation war alles!
"Ah! Anuslor, mein getreuer Steuermann! Mortarion hat mir seinen Besten geschickt, hat er gesagt. Maschinengeister, pah! Die sind für Weicheier!"
Das Husten erreicht seinen Höhepunkt, ein dicker Schleimbrocken quillt aus der Decke.
**"Ah das ist besser! Dieser Apothearius war lecker, aber der hätte besser mal was gegen Sodbrennen einpacken können."
Abadon guckt verdutzt und sieht sich kurz nach seinem Trupp um.
"Wie, der war lecker? Männer! Wo ist Asprinor?"
Rediculeslor hebt beide Hände.
"Keine Ahnung. Seit seinem Praktikum bei den Emperors Children, meide ich jedem Kontakt mit dem."
**"Hab ihn gefressen."**
"Wie jetzt?" fragt Abadon.
**"Ich hatte Hunger"**
"Scheiße! Wir sind schon nur zu fünft in der rollenden Kackhütte hier!"
"Jetzt zu viert!" sagt Uselesslor.
"Endlich ausstrecken! Noch `ne halbe Stunde und ich hätte Thrombose gekriegt."
"Schnauze!" brüllt der Kriegsherr.
"Egal! Wir sind ja nicht alleine da! Was wolltest du überhaupt?" die Frage war an den Dämon gerichtet, der nicht antwortet.
"Hallo?!"
**"Ach du meinst mich."**
"Wen sonst, Eiterbeule!"
**"Was weiß ich? Siehst du hier drin irgendwo Augen?"**
Abadon's rechtes Auge zuckt schon wieder.
"Also was jetzt?"
**"Wir sind gleich da."**
"Ah, herrlich! Lasst das Töten beginnen! Begrüßen wir sie mit einer schönen Raketensalve, was Failor?"
Er dreht sich nach rechts, um den Mann mit dem Cyclonewerfer auf die Schulter zu klopfen, Motivation war immerhin alles, und erstarrt in der Bewegung.
Der Platz ist leer.
Aprupt steht er auf und stößt sich den Kopf.
"Aua! Scheiße! Wo is' er hin?"
**"Rülps."**
"Was? Das glaub ich jetzt nicht! ANUSLOR! Muss ich dir jetzt vor jeder Abreise n' Pferd in die Hütte schmeißen, oder was?"
**"Sorry."**
Der Kriegsherr setzt sich wieder und massiert vorsichtig seine Schläfen mit der Klaue des Horus.
"Mann, Mann, Mann! Toll und jetzt? Jetzt haben wir nicht mal 'ne schwere Waffe, oder was? Ah! Ich hab eine Idee! Wir haben doch noch die zwei abgesägten Maschinenkanonen im Kofferraum!"
Rediculeslor kramt in der großen Kiste, die der Kriegsherr gern so nennt.
"Jap. War im Nachhinein doch 'ne blöde Idee, die abzusägen. Sah cool aus, aber, naja."
Abadon wirft im wortlos eine Rolle Kreppband rüber.
Uselesslor unterdrückt ein Kichern.
"Schnauze! Keine Fragen! Macht das beste draus! Ihr habt drei Minuten."
Die zwei machen sich unmotiviert ans Werk.
Abadon starrt wieder auf die Klaue des Horus. Jedes Mal wenn er das Ding sah, kam es ihm wie ein Paradoxon vor. Der letzte Sturmbolter in den Legionen des Chaos. Er musste einer sein! Schließlich hatte Horus das Ding schon ewig, bevor er sie ihm abriss. Aber er war kaputt.
**"So geht los. Ich seh ein paar Cadianer voraus. Soll ich drauf schießen?"**
Abadon's Gesicht hellt sich auf.
"Ja, bitte! Und hau rein, du hast einiges wieder gut zu machen, Anuslor!"
Der Land Raider donnert über einen Hügel. In einiger Entfernung steht ein Leman Russ und dreht bereits sein Kampfgeschütz herum.
Die Synchronisierten Laserkanonen richten sich auf das Ziel aus und sonnenhelle Strahlen schießen aus ihren Läufen, direkt auf den imperialen Panzer zu.
Und verfehlen ihn weit.
**"Hab nicht getroffen."**
Abadon verzieht das Gesicht, bleibt aber kulant.
"Kann passieren! Schieß einfach nochmal."
Der Land Raider wackelt, als der Dämon sein Glück ernneut versucht.
**"Wieder nichts, aber ich glaub ich hab das Maschinengewehr vom Turm geschossen!"**
Der Kriegsherr triumphiert innerlich.
"Gut, gut, nur noch drei Rumpfpunkte."
**"Was?"**
"Vergiss es! Du hast doch noch den schweren Bolter. Schieß halt auf ein paar Soldaten!"
**"Geht nicht."**
Abadons Augen werden groß.
"Was soll diese Befehlsverveigerung? Langsam reichts! Du wirst doch auf Soldaten schießen können!"
**"Ich ziel schon auf den Panzer. Ich habs nicht so mit Multitasking."**
"Scheiße! So ein Kack! Mortarions Bester! Der kann sich was anhören, wenn ich zurück bin! Egal jetzt, halt einfach an und mach die Rampe auf!"
Der Land Raider kommt mit quietschenden Ketten zum stehen, vorsichtshalber etwas Abseits des Leman Russ und öffnet die Rampe.
Abadon und seine verbliebenen zwei Gefolgsleute, stürmen hinaus.
Uselesslor holt tief Luft und sagt:
"Boah, danket den Viern! Noch eine Minute mehr in dem Kackfaß und ich hätt' gekotzt. Da weiß man wieder frische Luft zu würdigen!"
Abadon guckt böse.
"Fresse halten jetzt! Wo ist der Rest überhaupt? Waren doch fünf Land Raider in unserer Kolonne!"
Uselesslor blickt sich um und entdeckt eine Rauchefahne, die aus einem kleinen Waldstück aufsteigt.
Bevor er was sagen kann, unterbricht ihn der Kriegsherr.
"Nein! Sag es nicht! Ich tu einfach so, als wären wir allein losgefahren! Klar?"
Klar. Alle drei machen sich auf den Weg. Eine Gruppe blaugerüsteter Krieger erscheint auf einer kleinen Anhöhe vor ihnen.
Abadon ist verzückt.
"Seht! Da vorne! Die Söhne des Schlumpfes! Rediculeslor, pusste sie vom Antlitz Cadias!"
Der Auserkorene tritt nach vorn und hebt die improvisierte Kanone.
Wild lachend, feuert er mehrere Salven in die Ultramarines.
Jedenfalls versucht er es, denn alle Schüße gehen weit vor den Imperialen in den Boden.
Uselesslor stößt seinen Kameraden an und sagt:
"Ich hab doch gesagt das Ding bringts nicht."
"Das hab ich gehört!" brüllt der Kriegsherr.
"Wir müssen nur näher ran!"
"Ja ist ja auch kein Problem in den Dingern zu rennen.. ." sagt Rediculeslor sarkastisch.
"LOS JETZT!" Abadons Laune erreicht einen gewährlichen Tiefpunkt, also humpeln sie los.
Ein Marine auf dem Hügel hebt seinen Multimelter und schmilzt Uselesslor mit einem gezielten Schuß ein.
Der Kriegsherr ist empört.
"Fuck! Was war das denn? Wo hat der das Ding her? Wieso laufen die bei denen? Ich glaub dem Scheiß Mechanikum kein Wort mehr! Aber Anträge für noch mehr dämonische Neubauten stellen, das können sie!"
Rediculeslor zielt wieder auf die Marines und feuert.
Zwei Plings später, stehen noch immer alle unbeeindruckt wo sie waren.
Abadon brüllt wütend seinen Frust heraus. Dann stockt er und starrt zum Hügel.
"Was? Ich glaub das nicht! Hat mir der Bastard da gerade den Mittelfinger gezeigt?"
Rediculeslor tut so als habe er nichts gesehen und schart mit den Füßen im Dreck.
"Verfluchte Scheiße nochmal! Ich hab echt langsam keinen Bock mehr!" schreit der Kriegsherr.
"Zurück zu Anuslor! Wir brauchen einen neuen Plan!"
Sie laufen zurück in Richtung Land Raider, nur ist weit und breit nichts von ihm zu entdecken.
"Wo ist die blöde Stinkbombe abgeblieben? Kann man sich hier auf niemanden mehr verlassen?"
"Wahrscheinlich ist er zu 'nem Drive in gefahren." meint Rediculeslor lachend.
"Du überspannst den Bogen langsam!" droht Abadon.
"Ist ja gut, Chef. Sollen wir uns abholen lassen?"
Abadon scheint frustriert.
"Von wem denn? Soll das Schlachtschiff hier landen, oder was? Ich hatte auf den direkten Endsieg gehofft, dann wär die Sache einfach gewesen! Aber so, seh ich uns schon zurück zum Wirbel laufen!"
"Äh.. wie wärs mit teleportieren?" fragt Rediculeslor zaghaft.
"Natürlich! Der Wald und die Bäume, was? Bei der ganzen Scheiße, hab ich das was wir noch haben, völlig aus den Augen verloren!"
Abadon fummelt an seiner eingebauten Armkonsole und aktiviert sein Vox.
"Hier spricht der Kriegsherr! Sofort zwei Mann an Bord meines Flagschiff's teleportieren!"
Das Vox knistert. Dann stöhnt es.
Abadon beschleicht eine böse Vorahnung.
**"Hier spricht Painlovelor, Maschinendämon des Slaanesch. Kuschelt euch schön eng zusammen, auf drei geht's los meine Süßen!"**
Abadon schreit laut und lange.
"Aaaaaaaaaahhhh! Ich will doch nur nen Scheiß Kreuzzug!"
 
Eh mach doch noch einen Teil wo die lieben Chaoten gegen Space Wolfes ranmüssen und sich Abbadon über die Donnerwolfe aufregt
 
Zuletzt bearbeitet:

wenne81

Testspieler
Warum nicht? :) Endloses Potenzial! Muss dann nur langsam den Titel ändern.. Wäre nett wenn mir einer sagen könnte wie das geht. Macht echt Spaß das ganze..musste beim Schreiben an der Stelle mit Anuslor selber so lachen, das meine Freundin mich ganz schief angesehen hat. Danke!
 

Vidar87

Erwählter
Vielleicht sollte Abaddon sich einfach an Leute halten mit weniger schlimmen Namen. xD Aber wieder ein sehr lustiger Teil. Könnte ne gute Serie draus werden, also weiter so. :)
 
Oben