Tomorrow's War von Ambush Alley Games

Sgt. Scream

Oldhammer 40k Fan
Moderator
So, hier nun ein Thread für das heute offiziell erscheinende "Tomorrow's War" von Ambush Alley Games, gedruckt und veröffentlicht von Osprey Publishing. ^_^
 

Sgt. Scream

Oldhammer 40k Fan
Moderator
Status 18. Oktober 2011:

TW kommt in den Handel und kann nun offiziell bei amazon, bookdepository, Osprey oder AAG selbst oder im Fachhandel erworben werden.

Seit gestern, 17.10.2011 hat das Autorenteam die Brainstorming/Schreibphase eröffnet für die erste Erweiterung die 2012 erscheinen wird. Momentan ist alles noch reine Ideensammlung/Konzeptfindung aber schon bald wird das Schreiben beginnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Von Wolfenberg

Aushilfspinsler
Kann es ja kaum erwarten TW zu bekommen. Da mein Regelbuch noch in den Weiten des Versandnetzwerks unterwegs ist, habe ich vorweg mal eine Frage:

-Was an Miniaturen/Einheiten/Fahrzeuge etc. brauch man für den Start einer Armee?
 

Sgt. Scream

Oldhammer 40k Fan
Moderator
Öhm, ja... was solls denn sein? Der TW Hintergrund? Irgendein anderes Universum (Star Wars oder was auch immer) ?

Du musst erstmal wissen für welches Hintergrunduniversum du das Game nutzen willst. Dann weißt du auch, wie deine Armee aussehen soll. Du könntest quasi auch GW Figuren nehmen.

Wenn du mit dem Buch-internen Hintergrund spielst, musst du dich auch erst mal für eine Fraktion entscheiden. Ich würde sagen, warte bis du das Buch hast.
 

Von Wolfenberg

Aushilfspinsler
Ok, ich sehe schon ich muss mich weiterhin in Geduld üben. Danke aber für die schnelle Antwort!

Ich habe gedacht es gibt quasi Kerneinheiten die man, egal für welches Thema oder welcher Armee auch immer, benötigt.

Meine vorhandenen Minis könnte ich natürlich nehmen, ich habe mich aber gerade auf 15mm eingeschossen und mag damit starten...
 

Von Wolfenberg

Aushilfspinsler
Ich werde mich dann wohl erstmal mit dem TW Hintergrund befassen und mir mal Gedanken über ein eigenes Setting machen. Mal sehen was da mit dem Regelwerk so möglich ist.
 

Mangler

Aushilfspinsler
Sehr gut, ein eigener Thread für TW.

Die erste Regelfrage hätte ich schon:

S. 43-44 Resolving Chains of Reaction

Wenn ich das richtig verstehe macht man erst alle Reaction Tests, dann dürfen die Non-Initiative Units reagieren, welche die Reaction Tests verloren haben.

Danach die Non- Initiative Units, welche Ihren Reaction Test gewonnen haben.

Danach ist die Iniative Unit dran ihren Zug zuende zu bringen.

Der Sinn des Ganzen ergibt sich mir nicht, vielleicht hab ich auch was überlesen. Die Iniative Unit sollte doch erst vor den Non Initiative Units agieren, welche Ihren Rea Test verloren haben, wenn Sie auf diese feuern.

Oder bezieht die Textstelle nur auf Non Initiative Units auf die sowieso nicht geschossen wird, aber wieso dann der Reaction Test, wenn die, welche den Test nicht geschafft haben zuerst feuern...??
 

Sgt. Scream

Oldhammer 40k Fan
Moderator
Sehr gut, ein eigener Thread für TW.

Die erste Regelfrage hätte ich schon:

S. 43-44 Resolving Chains of Reaction

Wenn ich das richtig verstehe macht man erst alle Reaction Tests, dann dürfen die Non-Initiative Units reagieren, welche die Reaction Tests verloren haben.

Da missverstehst du was. Die Round of Fire wird mit den Units, die ihren Reaction Test verpatzen begonnen, ja - ABER: die Initiative Unit agiert ja vor ihnen (d.h. sie ballert zuerst, denn sie gewann ja, wenn die anderen verpatzen), dann kommen die Non-Ini Units, die den Test gewannen dran, BEVOR die aktivierte Einheit schließlich (falls noch soweit kommt aufgrund Moral, Verluste etc) die ANGESAGTE Aktion ausführen darf.

Wäre die angesagte Aktion gewesen, auf ausgerechnet die Einheit zu schießen, die beim Testen für Reaktionen verpatzt hat, dann müssten tatsächlich doch diejenigen, die den Reactiontest gewannen anfangen.

Hier der entscheidende Satz im Absatz vorher

"Non-initiative units that fail to win a Reaction test may
not React for the remainder of the turn and may only
return fire if fired upon (a Reaction test is still made to

determine who fires first in the round of fire, though)."

Klingt alles super-kompliziert, ist es aber wirklich nicht.
 

Mangler

Aushilfspinsler
:einstein:..jetzt hab ichs kapiert, steht auch echt irgendwie komisch in dem Buch, muss mal in mein FoF gucken, wie es da steht.

Danke für die ausführliche und hilfreiche Antwort.
 

Arkon4000

Bastler
Moderator
So mir hat das echt in den Fingern gejuckt mir mal ein paar Gedanken darüber zu machen wie man Space Marines in den TW-Regeln umsetzen kann.

Tactical Space Marine Squad
Troop Quality: D10
Moral: D8-D12
Confidence Level: High
Supply Quality Level: Normal to Abundant
Weapon: TL2
Body Armor: TL2 Standard Power Armor (3D)
Attributes:
- Advanced Sensors (+1 die shift for Spotting Roll/Double Optimum Range/Night Vision)
- Active Trauma Treatment (Use Advanced First Aid Table/First Aid Check without any healthy Figure)
- Intimidating
- Inspiring
- Skeletal Augmentation (+1D Defense)
- Augmented Senses (+1 Modifier for Spotting Roll)


Fire Team A
Squad-Leader w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother (Specialist) w/Heavy Bolter (Med. ABW AP:2/AT:1(L)

Fire Team B
Coperal w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother w/Bolter (Lt. ABW AP:1)
Battle Brother (Specialist) w/Melta Gun (Med. EWS AP:2/AT:2(M)

Das wäre mein Vorschlag. Die Aufteilung der Fire Teams ist klassisch. Alternative könnte man auch 3 Fire Teams machen mit 2 mal 3 Mann und einmal 4 Mann. Über die Waffen läßt sich natürlich vortrefflich streiten und ich bin offen für alle vorschläge. Ich habe jetzt nur den Heavy Bolter und die Melta Gun überlegt. Zu den restlichen Waffen müßte ich mir nochmal in einer stillen Stunde Gedanken machen.

Freu mich über C&C.

Greetz
Arkon

P.S. Devastor und Assault könnte man auf Grundlage dieser Werte auch basteln.







 

Von Wolfenberg

Aushilfspinsler
HIIIIIIIIILEEEE!!!!!!
Bitte sagt mir mal wo ich TW noch her bekomme. Ich hatte bei Amazon vorbestellt und es sollte bis zum 22. da sein. Nix da, habe gerade eben nachgesehen und die haben den Lieferstatus auf Mitte November geändert.
Gibt es eine schnellere Alternative, dann storniere ich nämlich die Bestellung?????
 

Arkon4000

Bastler
Moderator
Ja war echt günstig. Aufgrund von Vorbesteller-Rabatt hab ich mein Exemplar für knapp 19 Eur gekriegt. Also frühes Zuschlagen und Vorbestellen lohnt sich auf jeden Fall.
 

Von Wolfenberg

Aushilfspinsler
Jau, DANKE für die Rettung!!!

Alte Bestellung ist stornier und bei bookdepository neu bestellt. Ist sogar ganze 6 Cent güstiger.

Gut zu wissen, dass man hier gut vorbestellen kann, danke nochmal!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben