Basteln Tyraniden magnetisieren

Davidlegend

Aushilfspinsler
Hi,

also habe alle meine Monströsen Kreaturen mit 5*1.5mm MAgneten ausgestattet halten echt super.
Die Tyranidenkrieger , Wachen, sind am Torso mit 3*1 mm ausgestattet, und an denn Waffen jeweils mit 2*1 mm magneten, da die Arme so dünn und schmächtig sind :D. Hält auch super


Gruß David
 

Takeo Kurita

Codexleser
Hi,

der letzte Beitrag hier ist ja schon einige Zeit her, aber als Sticky darf man den bestimmt wiederbeleben, oder? :)

Will mir bald das Start Collecting Pack der Tyraniden holen, um mit der Tyraniden-Armee anzufangen. Dabei sollen der Schwarmtyrant und die Krieger direkt komplett magnetisiert werden, da ich gerne alle Möglichkeiten mal ausprobieren will und ich es deutlich cooler finde, wenn man auch sieht, womit man spielt.

Den Schwarmtyranten haben ja auch schon einige erfolgreich magnetisiert, allerdings habe ich noch keine Variante (mit den Originalflügeln) gesehen, bei der die Flügel nicht ein Armpaar ersetzen. Ich verstehe nicht, warum GW es nicht so gemacht hat, dass man die Flügel zusätzlich zu den 2 Armpaaren anbringen kann. Das würde ich gerne beheben, damit man zu den Flügeln auch alle Waffenkombinationen spielen kann. Sollte es nicht möglich sein, dass man die Flügel mit Stiften + Magnete zusätzlich hinter den Armen befestigt? Oder vielleicht als Zwischenstufe für die oberen Arme? Also dass man dort dann 3 Magnete hintereinander hätte: Körper, Flügel, Waffenarme. Von der Polarisierung geht das ja. Würde aber natürlich etwas Greenstuff voraussetzen. Dann könnte man die Flügel entweder dazwischen packen oder eben weglassen.

Ich muss dazu sagen, dass ich selbst noch nie magnetisiert habe und mir dazu bisher nur zahlreiche Videos angeschaut und Texte durchgelesen habe. Deswegen wäre ich für eure Meinungen sehr dankbar (oder auch einfach Links zu Beiträgen, wo das doch schon umgesetzt wurde).
 
Zuletzt bearbeitet:

DisposableHero

Blisterschnorrer
Dann hat der Schwarmtyrant aber 8 Gliedmaßen und ist damit kein Tyranide mehr ;)

Es gibt aber doch eh nicht soooo viele Kombinationen... entweder man hat ein paar Neuralfresser zu wenig (dafür gibt's von Forgeworld die Doppel-Neuralfresser), oder es fehlt ein paar Sensen (welche beim fliegenden ST an den Füßen sind).
 

chimaira

Erwählter
Ich hab meine Schwarmtyranten magnetisiert (vor allem wegen dem Transport) und finde das eigentlich durchaus stimmig, dass die Flügel in den Waffenarmen stecken. Alle Tyraniden haben 6 Extremitäten, soweit passt das. Klar ist das doof, dass man keine Devourer-Arme von GW hat, die für den Schwarmtyranten passen, aber es gibt genug die sich da was zurechtgebastelt oder die Arme von FW gekauft haben.
Ich find es bei den geflügelten Tyranidenkriegern viel sinnbefreiter, dass die plötzlich 8 Extremitäten haben...davon mal abgesehen, dass man die Flügel-Bitz nicht mehr beziehen kann.
 

Takeo Kurita

Codexleser
Naja bei der Anzahl der Gliedmaßen habt ihr ansich natürlich recht, aber andererseits sagen die Regeln doch indirekt, dass er in dem Fall 8 hat. Man kann ja auch Neuralfresser und Biozidkanone kombinieren, müssen ja nicht immer die 2 paar Neuralfresser sein. (Ob das taktisch Sinn macht, sei mal dahingestellt). Da kann man dann schlecht argumentieren, dass die Neuralfresser noch mit an den Flügeln dran sind.

Ihr würdet dann eher die Flügel und die Biozidkanone dran packen und sagen, dass er die Neuralfresser halt auch noch hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

chimaira

Erwählter
echt? wusste ich gar nicht...kannte nur Varianten, wo die Flügel auf dem Rücken waren...Mist, jetzt brauche ich die Dinger doch für meinen Schwarm :D
 

chimaira

Erwählter
Wie passend...ich habe nämlich viel zu viele Krieger im Gußrahmen rumliegen und finde im Moment leider recht wenig Verwendung für die
 

Goofy33

Aushilfspinsler
Hallo zusammen,Um jetzt nicht extra einen neuen thread zu eröffnen wollte ich nun hier mal nachfragen welche hamdbohrer ihr benutzt.Bei amazon zb habe ich viele gesehen, Problem ist nur das die meist nur bis 3,4mm gehen. Habt ihr da ein paar Tipps oder Empfehlungen ?
 

Chilla-Bot

Grundboxvertreter
Also ich bohre meine Bolterläufe mit einem 0,9mm Bohraufsatz und einer großen grünen Bohrmaschine von Bosch auf. :lol: Ich glaub, bei den Handbohrern tut sich da nicht viel.
 

El Toupe

Hintergrundstalker
Habe dies Zuhause und damit bohre ich alles größere, was der GW-Handbohrer nicht packt.

Bosch Easy Akku-Schrauber Set IXO V
 

Planetkill

Blisterschnorrer
Kommt drauf an. Wenn du mehr Geld und Platz als Zeit hast, um dir die Modelle doppelt und dreifach ins Regal zu stellen, wenn du flexibel bei der Ausrüstung sein willst, wahrscheinlich nicht :)
 
Oben