Tyraniden Starterpack??

BenedettoGhetto

Aushilfspinsler
Hi!

Ich wollte jetzt mit Warhammer 40K anfangen und hab mich für die tyraniden entschieden. Jetzt hätte ich gerne eine Starterbox für Anfänger, hab aber nichts bestimmtes gefunden...

http://www.fantasywelt.de/product_info.php/info/p22530_Tyranidenschwarm--95-Modelle---51-05-.html

Das hier wäre jetzt mal das einzige, was vllt in die richtung geht, aber ich hab ja keine Ahnung? :D

Würde des Packet für Anfänger was taugen oder wenn nein könnt ihr mich vllt zu soetwas weiterleiten?

Danke schon mal im vorraus!!
 

Vidar87

Erwählter
Naja du hast da ne ganze Menge Ganten drin was sowohl Vor- und Nachteile hat. Vorteile weil man davon nie genug haben kann und Nachteil weil man dadurch ziemlich erschlagen wird was das Bemalen angeht. Massen sind da immer schwierig wenn man die Motivation verliert. Ich bastel seit ner Weile an knapp 40 Ork Boyz rum und find es schon arg schwer bei der Sache zu bleiben.^^ Aber vom Inhalt her find ich das als Ergänzung zu einer HQ schonmal nicht schlecht. Nen Carnifex kann man denk ich immer gebrauchen. Was die Gargoyle angeht bin ich mir nicht sicher, aber auch die sind in so mancher Liste drinnen.

Hast du denn schon ein Codex und ein Regelbuch? Denn das sollte definitiv zuerst auf deiner Liste stehen :) Danach übers Farbschema Gedanken machen und mit einer kleinen Menge (Ner HQ oder ner Standardeinheit zum Beispiel) anfangen um zu schauen wie man die optisch herrichten kann/will. Danach hast du sicherlich auch eine etwaige Meinung ob dir eine solche Box helfen würde. :)
 

HiveTyrantPrometheus

Kavallerist
Teammitglied
Super Moderator
Man könnte auch mit der Deathstorm Box anfangen, für die Einheiten die drin sind liegen Regeln bei (auch wenn sie ein wenig anders sind als im Codex selbst - aber das Gute daran ist, das man diese später in der regulären Armee auch weiterhin so spielen darf, wenn man mag) und man hat auch direkt das Regelbuch und ne Zweitfraktion wogegen man spielen kann.
 

HiveTyrantPrometheus

Kavallerist
Teammitglied
Super Moderator
Gibt's dann für die extra Modelle oder kann ich einfach ein normales größeres Modell nehmen?

Schwarmtyrant, Schwarmherrscher (das ist der Tyrant mit vier Schwertern), Tervigon, Alphakrieger (im Tyranidenkriegergußrahmen enthalten), Carnifex Einauge (da könnteste den Fex aus dem ersten Link für benutzen :happy:), Todeshetzer wären deine HQ Optionen.

Du solltest dir als erstes das Regelbuch einverleiben, damit du mit den Begriffen vertraut wirst. Im GW Online-Shop sind die Einheiten ja auch in die entsprechenden Kategorien unterteilt.
 

Juba1337

Testspieler
Um nochmal auf den Tyranidenschwarm zurückzukommen (ich überlege nämlich auch hin und her ob ich mir den holen soll^^):

Ohne Ganten kann man ja im Prinzip kaum spielen, also müsste man sich ja auch für Testspiele welche zulegen.

Aber was sind die Alternativen um einen Grundstock aufzubauen?

Ebay: Fast alles bemalt. Für den einen praktisch für den andren aufwändig (entfärben).

Einzelne Gantenboxen bei GW kaufen: Ganz schön teuer

Tyranidenschwarm:
-Carnifex gibts eh günstig bei Ebay (Deathstorm)
-Gargoyles spielen ja nicht wirklich viele?
- Hormas sieht man auch extrem selten

-> also 120-140€ für die 40 Termas die man wirklich braucht... mhhh ich weiß nicht was wirklich Sinn macht. :/
 

Kami

Eingeweihter
Also erstmal gute Armeewahl ;)

Also Shield of Baal als Ergänzung ist ganz gut. Tyranidenkrieger sind super (ich spiele sie gerne) und auch der Carnifex ist brauchbar. Die Symbionten sind ehrlicherweise eher schwierig nutzbar. Aber die Blood Angels wird man für 40 schnell los und das kleine RB für 20-25. Damit bekommt man für ca 45,- 3 Krieger, einen Carnifex (kosten so schon 80) und noch die Symbies, die in Fungames auch was können.

Die Krieger alleine kannst du aus der Box auch für 25-30 und Carnifex auch (bist so aber schon bei 50+ und hast weniger ;)).
Oder man tauscht seine BA gegen andre Niden.

Als nächstes würde ich schauen ob ich die Box mit dem Tervigon und den Garten bekomme, damit hat man ne solide Grundlage und kann schon spielen und hat gut zu malen.
Hast einiges Krabbelzeug und die wichtigen Synapsen

HQ
Tervigon - 195P

Standard
Tyranidenkrieger mit Stachelwürger - 105P
20 Hormaganten - 100P
Absorberschwärme mit schocken - 45 Punkte

Unterstützung
1 Carnifex mit 2x Neuralfresser - 150 Punkte

Sind schon 595 Punkte + Symbioten.

Termaganten sind wirklich teuer. Leider. Am günstigsten sind noch die 5er (oder 8er?) Snapfits.

Wichtig werden später: Zoantrophen/Toxotrophen, Schwarmtyrant (mit Flügel), Harpyie/Drude, Ventore (meine! Lieblinge).

Bei Fragen stehe ich gerne auch per PM zur Verfügung :)
 

HiveTyrantPrometheus

Kavallerist
Teammitglied
Super Moderator
5er Snapfits

Mit der einen Box kann er aber leider noch keinen Doppelneuralcarnifex basteln. (Aber wenn man die Säurespucker umfriemelt mit Neuralfresser der Termaganten, geht das schon irgendwie weil die Teile tatsächlich gleich groß sind)
 

Kami

Eingeweihter
Oder man nimmt sich ne 12er Box Termas und baut sich mit den Neuralfressern da was. Oder man nimmt die Säurespucker, je nachdem wie streng WYSIWYG durchgezogen wird
 

HiveTyrantPrometheus

Kavallerist
Teammitglied
Super Moderator
Oder man baut Hormas zu Termas um. Geht auch prima :)

Ich würde eher Stachelganten draus machen :bounce: (Allgemein würde ich die Standard-Ganten für Tervigone anders ausrüsten als das, was er am Ende auspupt!)
Allein aus optischen Gründen sieht das wesentlich besser aus ^^

Das wäre doch die Idee: Diese Riesen-Box und dann aus Hormaganten Stachelfaust-Ganten machen, dann haben wir das leidige Ganten-Problem doch gelöst. (Auch wenn Hormaganten schon cooler als Termaganten sind mMn!)
 

Juba1337

Testspieler
Also erstmal gute Armeewahl ;)

Also Shield of Baal als Ergänzung ist ganz gut. Tyranidenkrieger sind super (ich spiele sie gerne) und auch der Carnifex ist brauchbar. Die Symbionten sind ehrlicherweise eher schwierig nutzbar. Aber die Blood Angels wird man für 40 schnell los und das kleine RB für 20-25. Damit bekommt man für ca 45,- 3 Krieger, einen Carnifex (kosten so schon 80) und noch die Symbies, die in Fungames auch was können.

Die Krieger alleine kannst du aus der Box auch für 25-30 und Carnifex auch (bist so aber schon bei 50+ und hast weniger ;)).
Oder man tauscht seine BA gegen andre Niden.

Als nächstes würde ich schauen ob ich die Box mit dem Tervigon und den Garten bekomme, damit hat man ne solide Grundlage und kann schon spielen und hat gut zu malen.
Hast einiges Krabbelzeug und die wichtigen Synapsen

HQ
Tervigon - 195P

Standard
Tyranidenkrieger mit Stachelwürger - 105P
20 Hormaganten - 100P
Absorberschwärme mit schocken - 45 Punkte

Unterstützung
1 Carnifex mit 2x Neuralfresser - 150 Punkte

Sind schon 595 Punkte + Symbioten.

Termaganten sind wirklich teuer. Leider. Am günstigsten sind noch die 5er (oder 8er?) Snapfits.

Wichtig werden später: Zoantrophen/Toxotrophen, Schwarmtyrant (mit Flügel), Harpyie/Drude, Ventore (meine! Lieblinge).

Bei Fragen stehe ich gerne auch per PM zur Verfügung :)

Bei der WOTHM box ist doch schon ein Schwarmtyrant dabei... dann bräuchte man ja nur noch erstmal zoantrophen+ drude+ venatoren.
 

Kami

Eingeweihter
Das sind alles keine Must-Haves ;) Mal erstmal, mach vllt schon mit dem Grundstock ein paar Spiele und schau, wie du deine Niden aufbauen willst. Nahkampf, Fernkampf. Mit Nerveinheiten oder ohne? Brauche ich andere Synapsen, weil mein Gegner Raketenwerfer liebt oder hat der wenig S8+ gegen Tyranidenkrieger? Brauche ich was gegen Fahrzeuge? Mit Decker, ohne Decker (Schwarmwachen sind da z.B toll).

Würde da noch nicht zu eng planen ;) Mein Spieltil kann extrem von deinem abweichen und was ich als sehr stark empfinde, ist bei dir Mist und anders herum!
 
Oben