Würfelgötter Turnier Nr.32 ( 32 Spieler , 9. Dezember 2017 )

Lintu

Fluffnatiker
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über T3.

Turnierformat:
Wir haben zuletzt 1650 Punkte getestet und es kam die Bitte, dass wir auch mal 2000 Punkte ausprobieren - damit die verscheidenen Möglichkeiten für ein TTM-Abstimmung der Saison 2018 erforscht werden könne.

Spiele: 3 Spiele á 3,5 Stunden

Armeegröße: 2000 Punkte

Armeeaufbau: Es gelten alle Regeln der Armeekomposition von TTM, außer das 2000 Punkte gespielt werden.

Bemalung: Alle Modelle müssen komplett zusammen gebaut sein. Es sind die Originalmodelle oder hochwertige Umbauten zu verwenden - bitte fragt im Zweifel bei uns nach. Alle Figuren die auf den Tisch gestellt werden müssen komplett bemalt sein - wir erwarten hier eine gute Bemalung und betrachten dabei Mühe, aber nicht Talent. Auch Bases müssen gestaltet sein.

FAQ: Wir spielen nach dem TTM-FAQ.

Regel-Deadline: Es gelten alle Regeln die bis zum 2. Dezember veröffentlicht wurden - dies gilt für GW und TTM.

Gelände: Wir werden wieder Gelände in größerer Menge auf den Tisch stellen. Es sit dabei ausdrücklich erlaubt das Gelände in Rücksprache mit dem Gegner umzustellen. Alternativ könnt ihr auch gerne uns als Orga zur Hilfe ansprechen. Dies ist insbesondere dann erlaubt, wenn ihr große Modelle nicht vernünftig über die Platte bewegen könnt oder Missionsziele durch die feste Vorgabe der Platzierung nicht oder nur ungüstig platziert werden können.

Zeitplan:

Von
BisAktivität
08:4509:00Anmeldung*
09:0012:15Spiel 1
12:1512:45Mittagspause
12:4516:00Spiel 2
16:0016:15Kafeepause
16:1519:30Spiel 3
19:3019:45Nacharbeiten
19:4520:00Siegerehrung

*Wer später als 9:20 kommt ohne sich vorher bei den Organisatoren zu melden, kann leider nicht mehr am Turnier teilnehmen. Sollte man sich telefonisch zu spät melden, hat der Gegner automatisch den Wurf um die erste Runde gewonnen.


Missionen:
Spiel 1
Bergungsmission (4 Marker)
Geheime Befehle (Erst alle Missionen erfüllen, dann neue Karten)
Marker X:
Anhang anzeigen 348867

Spiel 2

Krieg an der Front (Marker in der gegnerischen Aufstellung ist mehr wert)
Aufklärungseinsatz (Mission mit Reservekonzept)
Marker Frontlinie:
Anhang anzeigen 348866


Spiel 3
Beherrschen und zerstören (Punkten zum Ende jedes Spielzuges)
Riskanter Einsatz (Vorher abschätzen wie viel Karten man erfüllen wird gibt Bonus)
Marker Diamant:
Anhang anzeigen 348865



Armeelisten einreichen:
Die Armeelisten müssen bis zum 06.12.2017 ( Sonntag ) um 20:00 Uhr in einem gut leserlichen Format z.B. das des BattleScribes im seperaten Thread gepostet werden! Jede bis zum Abgabezeitpunkt nicht eingetroffene Liste fällt mit bis zu 5 Strafpunkten zu Lasten. Sollten Fehler in der geposteten Liste gefunden werden, so sind diese innerhalb von 72 Stunden oder bis zum Turnierbeginn zu korrigieren - welcher Termin der frühere ist. Fehler sind mit der Orga abzustimmen und zu korrigieren. Beim Ausbleiben einer Armeeliste garantieren wir nicht für einen Startplatz. Am Spieltag wird kein Spiel ohne eine ausgedruckte Armeeliste begonnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lintu

Fluffnatiker
Ich persönlich bin kein Fan von 2000 Punkten, aber vielleicht bin ich nach dem Turnier ein neuer Mensch und eifriger Verfechter des Formats. Probieren geht über Studieren!
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Im Format des Onlinecodex: Ich glaube, so langsam kann dieser Passus gestrichen werden. Ich weiss nicht, was Spacecookie and Friends so treiben, mit Sicherheit das echte Leben, das sie bindet, aber seit Ende Juli ist da nix mehr passiert ;)
Muss mal in den Kalender schauen, ob da frei ist...
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
finde es eine echt tolle Idee, dass Ihr den 2000 Punkten eine Chance gebt, um auch für TTM einen Milestone zu bieten. Es ist immer besser, auch auf empirischen Daten Entscheidungen zu fällen als nur auf Bauchgefühl.
Für mich ist es auf jeden Fall reizvoll. Bin schon in Verhandlungen mit der Regierung daheim.
 

Lintu

Fluffnatiker
Sollten noch weitere Ideen bei euch aufkommen, die dringend vor einer Abstimmung der Empirie ausgesetzt werden müssen, dann meldet euch. Noch ist Platz für kleine Experimente.

Wir diskutieren dann hier und wenn es einen Konsenz gibt, nehemen wir noch Änderungen bis Donnerstag vor.
 

DJ1010

Blisterschnorrer
Wie wäre es mit festen Plätzen für die Marker ähnlich wie bei der ITC? Word ja auch oft genug beanstandet, das dass Markerplatzieren zu unfairen Ergebnissen führt.
 

Lintu

Fluffnatiker
Ich fänds auch interessant. Bei weiterem positiven Feedback arbeite ich etwas aus. Ich würde die verschiedenen Verteilungen der Marker dann ebenso zufällig halten wie auch die Missionen.
 

Lintu

Fluffnatiker
Gerade im Zusammenhang mit den fixen Positionen für die Missionsmarker habe ich noch einmal ausdrücklich einen Passus in den Regeln aufgenommen - der bei uns schon immer implizit galt - dass Gelände vor dem Spiel umgestellt werden darf, solange sich beide Spieler einig sind oder es mit der Orga abgestimmt ist.
 

Lintu

Fluffnatiker
Bisher sind die Anmeldungen sehr gering ausgefallen, ist dies schon ein Votum gegen die 2000 Punkte, gibt es einen anderen Grund der abschreckt oder fällt das Turnier schon in die Zeit der Weihnachtseinkäufe?
 

Nukleon

Bastler
Ich wäre gerne gekommen , aber ich bin auf einem Geburtstag eingeladen. Zusammen mit meinen 3 Kollegen die auch Interesse an Turnieren haben. Also einfach schlechtes Timing auf meiner Seite.

Glaube nicht dass die Punktzahl den Ausschlag gibt. Ich fand die 1650 beim letzten Mal super und die Listen waren fast alle super fair. Bei 2000 gibt's halt nen paar Spielereien mehr. Würde mich jetzt aber nicht abhalten.
 

Thetapinch

Codexleser
Bisher sind die Anmeldungen sehr gering ausgefallen, ist dies schon ein Votum gegen die 2000 Punkte, gibt es einen anderen Grund der abschreckt oder fällt das Turnier schon in die Zeit der Weihnachtseinkäufe?
Guten Morgen,
mich schreckt weniger die Punktzahl,sondern eher die Spielzeit ab. Drei Spiele a 3,5 Stunden finde ich persönlich etwas zu lang. Ich befürchte, dass ich da nach jedem Spiel sehr lange rumsitzen werde (1-1,5 Stunden), weil ich in der Regel eher kompakte, schnell spielbare Listen spiele.
Ist aber natürlich geschmackssache. Vielleicht komme ich auch einfach mal mit 120 Orks und 300 Grots vorbei ;-)
Überlege es mir auf jeden Fall noch.
 

Lintu

Fluffnatiker
Wir wollen die Chance haben die wirkliche Spielzeit zu erfahren und deshalb nicht bei 3Stunden kappen. Wir können auf 3 Stunden und 15 Minuten runter gehen und flexibel reagieren. Was meinst Du?
 
Oben