(Wüstenplatte) - Finished: Landeplattform im Dschungel

Nasca

Erwählter
Hallo Zusammen,
motiviert durch die zahlreichen Beiträge will ich nun auch mal meinen Senf dazu geben. Für etwas Abwechslung neben meiner Diplomarbeit habe ich mich entschlossen eine neue Platte und neues Gelände zu basteln. Leider wird es nur sehr, sehr langsam voran gehen.
Entschlossen habe ich mich für ein Wüstenthema. Ohne weiteres Vorgeplänkel folgen nun die Bilder der Platte.
Für Feedback und Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich offen!
mfg Nasca
 
Zuletzt bearbeitet:

Nasca

Erwählter
a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

TR!GGER

Großmarschall
Sieht noch ziemlich flach aus. So ein paar Felsen oder Dünen würden der Platte bestimmt gut stehen oder willst du loses Gelände verwenden?
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
Sehr schön, da fühlt man sich doch gleich wie auf Dune. Ein hübscher Start auf jeden Fall, und farblich sehr gelungen. Bin gespannt, wie es hier weiter geht.
 

KalTorak

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Naja, für den Anfang schonmal nicht schlecht, und flache Platten lassen sich eben besser lagern/stapeln! Jetzt wäre natürlich das zugehörige Gelände von Interesse!
 

Artemis246

Miniaturenrücker
Naja, es gibt ja auch rote Wüsten ;-)
Wobei ich die Farbe auch sehr knallig finde, oder liegt das evtl am Foto ? Du könntest ja noch mit einer sandigeren Farbe ganz leich drüberbürsten, dann siehts aus wie leichte Sandverwehungen, womit die Platte nicht mehr so flach wirkt.

Bin aber auch mal gespannt, was so an Gelände ansteht
 

Nasca

Erwählter
Danke für die Kommentare! :)

Öhhh... ist das eine Hand voll Sand auf roher Platte?
Jop, das ist Sand (natürlich festgeleimt). Neben der Strukturtapete wollte ich der Platte beim trockenbürsten etwas mehr Struktur geben.

Sieht noch ziemlich flach aus. So ein paar Felsen oder Dünen würden der Platte bestimmt gut stehen oder willst du loses Gelände verwenden?
Geplant habe ich flexibles Gelände, da es abwechslungreicher als festes Gelände ist und auch auf anderen Platten verwendet werden kann.

Wobei ich die Farbe auch sehr knallig finde, oder liegt das evtl am Foto ?
Das liegt aufjedenfall am Foto, dass erste Bild spiegelt gut die richtigen Farbwerte wider. In dieser Farbgebung will ich auch weiteres Gelände gestalten.

Was mir gerade dazu einfällt ich könnt auch mal an meiner Wüstenplattform weiter bauen
Gibt es den schon Bilder?

Richtig erkannt. ^_^ Geländetechnisch schwebt mir eine Mischung aus dem amerikanischen Antelope Canyon, Dune, Starship Troopers und Texas vor.

Da der Tisch hauptsächlich für 40k genutzt werden soll, wird das zukünftige Gelände vor allem wuchtiger werden als mein bestehendes. Bisher hatte ich immer sehr niedriges Gelände, dass soll sich jetzt ändern.

Fürs erste habe ich ein paar Felsformationen geplant die sich an den Antelope Canyon anlehnen.
Danach soll ein Minenschacht, ein verlassenes und vesandetes Gebäude des Adeptus Mechanicus und ein verwüsteter Bunker ala Starship Troopers folgen. Ich habe noch ein paar weitere Ideen, die ich mir noch genauer durch den Kopf gehen lassen muss.

mfg Nasca
 

Nasca

Erwählter
Leider wird es nur sehr, sehr langsam voran gehen.
Ich wusste schon, dass ich länger brauchen werde... Nach einem Jahr kann ich nun neues Gelände für die Platte vorweisen.

Bisher fehlte bei uns extra großes Gelände, daher habe ich zwei große Steinformation gebaut.

Nach der Steinhauerei:

CIMG3880.JPG


CIMG3883.JPG


Ein paar Farbenkleckse später:

CIMG3941.JPG


CIMG3942.JPG


Auf der Platte sehen sie dann so aus:

CIMG3943.JPG


CIMG3937.JPG


Bei zwei Schlachten konnten die Geländestücke heute schon eingeweiht werden. ^_^
Ich hoffe Euch gefällts soweit.

In Bestellung sind schon Städte in Flammen Gebäude, die dann auf Wüste getrimmt werden und eine verlassene Siedlung darstellen sollen.

mfg Nasca
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben